weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

2.066 Beiträge, Schlüsselwörter: Anti-islamismus, Großdemonstration

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

22.03.2007 um 22:44
schnarch...



Wie wäre es mit einem neuen Feindbild zurAbwechslung?
Vorschläge für eine Person, Gruppe oder auch eine fiktive Gestalt wieKermit der Frosch
können gerne gemacht werden und dann suchen wir für das neueFeindbild passende Links
heraus und ergeben uns gemeinsam in Hasstiraden?
das wäredoch mal ein nettes Spiel,
in Anlehnung der 2-Minuten-Hass Sendung aus Orwells Roman"1984".

Vorschläge? :)


melden
Anzeige
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

22.03.2007 um 22:44
Nein Pallas,

du hast da nur was von "nicht verboten Sprache zu beherrschen"geschrieben.

Was das nicht Beherrschen der Sprache mit dem Islam zu tun habenkönnte, davon lese ich noch nichts von dir. Ich denke, nun ist klar, auf welche Antwortich von dir gespannt bin - einfach auf deine Antwort zu deiner Frage, denn die Frage istes meiner Meinung nach wert, dass sie gut beantwortet wird. Wäre ich nicht dieserMeinung, hätte ich dich gar nicht angesprochen.



Gruß


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

22.03.2007 um 22:45
@sarasvati23

LOL

Ich schlage die Umweltverschmutzung vor ;)


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

22.03.2007 um 22:45
>>>Finde ich gut, dass du dich das mal fragst, Pallas. Auf deine Antwort bin ichgespannt.<

Ich dachte die "Antwort" hätte ich schon im obrigen Post geschrieben<<

Hier nochmal dein vorausgegangener Post, Pallas.

Gruß


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

22.03.2007 um 22:46
>>Wie wäre es mit einem neuen Feindbild zur Abwechslung?
Vorschläge für eine Person,Gruppe oder auch eine fiktive Gestalt wie Kermit der Frosch<<

Gegen Kermit istkeine Großdemonstration angedacht. Wenn dich das Thema hier langweilt und du müde bist,geh ins Bett. Ich vermisse deine Postings bestimmt nicht.

Gruß


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

22.03.2007 um 22:49
In Österreich wird in den Bundesländern Salzburg und Kärnten in jeder Schulstufe (odersogar Schule?) Islamunterricht angeboten, in der mindestens 3 Muslime sind.

InDeutschland wird es mit großer Verspätung auch in den nächsten zehn Jahren zuIslamunterricht in deutscher Sprache an vielen Schulen kommen
Inschahallah.Islamlehrer die bereits an diversen Projektschulen unterrichten (bisher am meisten inNRW, wo übere 1 Million Muslime leben) berichten ausnahmslos von positven Reaktionen beiallen Beteiligten (Kinder, Eltern, Schule, Politik). Für die muslimsiche Jugend ist dassehr wichtig, weil der Islamlehrer für sie eine Vertrauensperson sein kann, er kannzwischen Kinder, Eltern und Schule vermitteln und die Kinder/Jugendlichen können sichausdrücken und lernen, WARUM sie gerade Muslime sind.

Ich war vor einiger Zeitselbst bei einem Praktikum in einer Klasse mit überwiegend Muslimen. Ich fragte eineGruppe: "Was heißt für dich gläubig sein?"
Ein Schüler gab eine traurige Antwort:
"Das ist für mich etwas NEGATIVES" meinte er.
Ich fragte ihn warum. Er sagte:"Wenn ich meinen Mitschülern erzähle, dass ich religiös bin, Allah um Hilfe bitte und so... dann machen sich viele lustig und sagen: "Du Gläubiger" oder so ... "

Unterdiesem Mobbing haben die muslimischen Schüler immer wieder zu leiden.
DerIslamunterricht kannihnen eine Chance geben, sich innerlich zu positionieren, weil dortmehr als bisher in den meisten Moscheen mehr auf Verstehen und Begründen wert gelegtwerden soll.


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

22.03.2007 um 22:50
>Allein wenn ich sehe, wie unsere Kinder heutzutage unter dem Migrationsmischmasch a laIslam zu leiden haben, wird mir übel. Schulklassen sind nicht mehr zu unterrichten, weilSchüler aus Migrantenfamilien die Deutsche Sprache nicht beherrschen.<

Das hastdu geschrieben. Du schriebst: "Migrationsmischmasch a la Islam" und dann noch "Schüleraus Migrantenfamilien die Deutsche Sprache nicht beherrschen."

Und ich schrieb
"Ich frage mich was das speziell mit dem Islam zu tun hat? Es ist ja nicht verbotendie Sprache des Landes zu können, in dem man lebt, ich finde das sogar sehr wichtig. EinKind wird sich in der Schule und später im Berufsleben schwer tun, wenn es die Sprachenicht beherrscht."

Das war auf die erste Aussage bezogen, bei der es so klang,als wäre der Islam "Schuld", wenn Migrantenkinder nicht Deutsch können.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

22.03.2007 um 22:51
Edit

Salzburg und Tirol, Kärnten natürlich nicht ...

In Ö. gibt esflächendeckend Religionsunterricht, aber in besagten beiden Bundesländern und in denStädten Wien und Graz wird es am konsequentesten umgesetzt


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

22.03.2007 um 22:53
@ al-chidr

ja Bruder
Man kann sagen das in Wien in jeder Schule unterrichtetwird....


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

22.03.2007 um 22:53
>>Das war auf die erste Aussage bezogen, bei der es so klang, als wäre der Islam"Schuld", wenn Migrantenkinder nicht Deutsch können. <<

Wenn das deine Antwortauf deine Frage ist, Pallas, dann empfehle ich dir, lies dir mal meinen Beitrag auf dervorigen Seite nochmal genau durch. Mir scheint, auch du gehörst zu jenen die ichansprach, die also nicht wissen, wo der Hase lang läuft und völlig überrascht sind vonder Ankündigung einer Demo gegen die Islamisierung Europas.


Gruß


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

22.03.2007 um 22:56
gsb, ein paar Fragen zum Nachdenken und ggf. zum beantworten.

Was genau meinstdu mit Migrationsmischmasch?

Worauf beruht deine Islampanik?

Wo findeteine Islamisierung statt? damit meine ich nicht die Einführung eines Frauenbadetages,bitte keine Banalitäten, sondern wirkliche politische Einmischung.

Das Urteildieser Richterin wurde von den meisten Muslimen hier an Board kritisiert. Warum erkennstdu die Kritik nicht an?
Vielleicht selbst irgendwelche Ideen zur Intention diesesHandeln?

Woran liegt es deiner Meinung nach, dass die Gewalt an Schulen generellzunimmt?

Worauf führst du die Sprachprobleme zurück?

Worauf dieVerschärfung des Islamismus?


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

22.03.2007 um 23:03
gsb, ein paar Fragen zum Nachdenken und ggf. zum beantworten.

Was genau meinstdu mit Migrationsmischmasch? - Das, was zBin Kreuzberg los ist.

Worauf beruhtdeine Islampanik? - Ich habe keine Panik.

Wo findet eine Islamisierung statt?damit meine ich nicht die Einführung eines Frauenbadetages, bitte keine Banalitäten,sondern wirkliche politische Einmischung. - Informiere dich einfach selbst ->Kreuzberg.

Das Urteil dieser Richterin wurde von den meisten Muslimen hier an Boardkritisiert. Warum erkennst du die Kritik nicht an? - Wo, wann, wer, wie, warum? Beweisebitte deine Behauptung.

Vielleicht selbst irgendwelche Ideen zur Intentiondieses Handeln? - Ja, warum nicht. Erzähl mal.

Woran liegt es deiner Meinungnach, dass die Gewalt an Schulen generell zunimmt? - Am Migrationsmischmasch.

Worauf führst du die Sprachprobleme zurück? - Aufs Migrationsmischmasch.

Worauf die Verschärfung des Islamismus? - Aufs Migrationsmischmasch.

NochFragen?

Gruß


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

22.03.2007 um 23:04
Ein tolles Beispiel für Schwarz/Weisdenken!


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

22.03.2007 um 23:04
Die größten Sprachprobleme haben nach meiner Erfahrung die Aussiedler aus Russland, derUkraine und anderen ehemaligen Sowjetstaaten, weil sie durchschnittlich noch nicht langehier sind und ebenfalls vor allem in ihren Kreisen verkehren.

Allgemeinexistieren Sprachprobleme unter Migranten, das kann man nicht wegreden. GrammatischeRegeln wie die verschiedenen Konjunktive, Satzstellung usw. bereiten vielenMigrantenkindern große Probleme. Deutsch ist aber auch wirklich eine schwere Sprache :D
Mittlerweile gibt es mehr Konzepte der Sprachschulung im regulären Unterricht undZusatzangebote (die aber unzureichend wahr genommen werden, weil die Schüler natürlichnicht gerne noch zusätzliche Überstunden machen), aber das ist immer noch alles sehrhalbherzig.


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

22.03.2007 um 23:06
>überrascht sind von der Ankündigung einer Demo gegen die Islamisierung Europas.<

Überrascht bin ich nicht. Für einige ist doch "Islamisierung" schon, wenn man mitKopftuch unterrichten will, oder kein Schweinefleisch in Schulkantinen anbietet.


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

22.03.2007 um 23:07
also ich frage mich echt manchmal wo hier eingie aufgewachsen sind. Vielleicht liegt esan der Generation?!
Ich war an einer Schule mit Real- und Hauptschule in einemGebäude. Der Anteil der Mitschüler mit ausländischen Wurzeln würde ich alsdurchschnittlich bezeichnen. Es gab kaum Gewalt, die türkischen Mädchen trugen nicht alleKopftuch, konnten selbst bestimmen, es gab Islamunterricht in deutscher Sprache, da sehrviele Muslime an der Schule waren, der auch rege besucht wurde. Insgesamt gab es niegroße Schwierigkeiten an der Schule. jetzt über 10 Jahre später sieht es an der Schuleanders aus. Aber es liegt nicht an dem Schülern und schon gar nicht an denen mitMigrationshintergrund, sondern generell an einer schleichenden Frustration von Seiten derSchüler und Lehrer. Unser Bildungssystem ist schlicht und ergreifend marode. Es wird keinGeld mehr investiert. Und auch die Perspektivlosigkeit bei der Lehrstellensuche ist großund die Angst keine Lehrstelle zu bekommen, kriege ich auch in meiner Familie mit.
Ich denke man sollte mal über die tatsächlichen Ursachen der Probleme nachdenken,anstelle sich irgendeinen Schuldigen zu suchen.


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

22.03.2007 um 23:07
>>Für einige ist doch "Islamisierung" schon, wenn man mit Kopftuch unterrichten will,oder kein Schweinefleisch in Schulkantinen anbietet.<<

Nun, da haben diese"einige" auch ganz recht mit ihrer Empfindung.

Gruß


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

22.03.2007 um 23:08
Zunahme der Gewalt an Schulen

Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dassdie Schulen in der Wahrnehmung vieler Menschen nur noch als Hort der Gewalt wahrgenommenwerden, wo es drunter und drüber geht. Es gibt natürlich hochexplosive Schulen inGebieten mit sehr hohen Migrantenanteilen (v.a. Hauptschulen) aber selbst da gibt esnicht jeden Tag eine Messerstecherei. Neben den nicht zu leugnenden Problemen wird auchgelehrt und gelernt ;)


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

22.03.2007 um 23:09
Und vor allen Dingen mal anfangen die "eigene" Meinung zu hinterfragen und mal überlegen,ob man nicht vielleicht einfach nur die Meinung dritter übernimmt.
Sich aus Angst anHetze zu beteiligen scheint den meisten aber irgendwie leichter zu fallen.


melden
Anzeige
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

22.03.2007 um 23:11
>>Und vor allen Dingen mal anfangen die "eigene" Meinung zu hinterfragen und malüberlegen, ob man nicht vielleicht einfach nur die Meinung dritter übernimmt. <<

Gute Idee, Sarasvati. Wann fängst du damit an?

Gruß


melden
368 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden