weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

368 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Teufel, Existenz

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

03.01.2008 um 18:25
aber wozu ist er denn da? wenn wir eh auf uns allein gestellt sind... was macht der die ganze zeit?


melden
Anzeige

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

03.01.2008 um 18:27
und wenn sich 2 parteien bekriegen... und eine definitiv ausgelöscht wird... aber beide parteien für den sieg beteten... wer wird dann bevorzugt? bzw. hat das beten für eine partei nix gebracht... ergo beten bringt nix...


melden

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

03.01.2008 um 18:30
@ scorechaser

Natürlich büßen wir (die Menschen) dafür. Wie die Juden: haben Jesus ans Kreuz nageln lassen und die Strafe kennst du ja.

Welche Strafe ist das?


melden

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

03.01.2008 um 18:30
@canpornpoppy

Ja frag Dich das selber, Du bist ja immerhin Teil der Schöpfung und auch Teil von Gott. Warum machst Du das also alles so? ^^


melden

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

03.01.2008 um 18:31
Bringt auch nix. Der Stärkere von beiden wird gewinnen. Aber den Krieg führen nunmal die Menschen.
Gott ist zeitlos, 1000 Jahre sind für ihn nichts...


melden

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

03.01.2008 um 18:31
Der Holocaust.


melden

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

03.01.2008 um 18:34
jimmybondy schrieb:Warum machst Du das also alles so?
was meinst du? so leben... nicht glauben... nicht beten... ich halte den glauben an gott, den glauben an ein höheres wesen, den glauben an einen erlöser, retter oder was auch immer... für eine stütze... für eine lebens-krücke... ich glaube nur an einen... und das bin ich... und selbst da bin ich vorsichtig...


melden

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

03.01.2008 um 18:35
Scorechaser schrieb:Bringt auch nix. Der Stärkere von beiden wird gewinnen.
dann ist doch beten generell fürn arsch... oder sry... fürn garten... um es nich sooo krass auszudrücken...


melden

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

03.01.2008 um 18:37
Wenn Du GOTT vertraust, auf IHN baust, IHM gehorchst und IHN liebst, dann wird ER Dich auch erhören, wenn Du mit IHM sprichst und IHN um etwas bittest!


melden

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

03.01.2008 um 18:38
Bringt auch nix...


melden

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

03.01.2008 um 18:39
DAS... glaub ich nicht...

glaube versetzt berge... öhm... und warum sterben dann zum großenteil immer die beifahrer? die unschuldigen?

stimmt doch... trifft doch immer nur die kleinen, die nix dafür können... bravo... was für ein gott... huldigt ihn...


melden

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

03.01.2008 um 18:43
Ich huldige niemanden, nur mich selbst.


melden

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

03.01.2008 um 18:43
@score

dito


melden

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

03.01.2008 um 18:47
>>was meinst du? so leben... nicht glauben... nicht beten... ich halte den glauben an gott, den glauben an ein höheres wesen, den glauben an einen erlöser, retter oder was auch immer... für eine stütze... für eine lebens-krücke... ich glaube nur an einen... und das bin ich... und selbst da bin ich vorsichtig...<<

Jo Gott ist für mich der blinde grundlose Wille, damit Grund unserer Exsistenz.
Das einzelne Individuum ist immer nur ein kleiner Miniteilaspekt dieses Gottes, aber es ist eben ein Teil davon. Das ist sicherlich nicht jedermans Geschmack oder Auffassung, aber falls es eine Stütze sein soll, wo ich mir nichtmal sicher bin, aber wenn es eine Stütze ist, so wüsste ich nicht, was an dieser verwerflich sein soll.
Eine Stütze ist eine Hilfe.


melden
kossom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

03.01.2008 um 18:58
canpornpoppy schrieb:wenn satan, von gott geschaffen wurde... dann hat gott auch die macht in zu töten...
dann müsste Gott die Liebe töten. Wenn wir annehmen, dass Satan die Liebe wiederspiegeln soll.
Gott kann nicht nur Liebe sein wenn er alles beherbergt dann wäre er nämlich alles andere als vollkommen. Nämlich gerade mal nur ein Begriff und ein Gefühl von unzähligen die existieren und möglicherweise noch existieren werden.
Die Liebe ist laut Überlieferungen und mancher Überzeugungen der Ursprung des Lebens und das was die Materie zusammenhält und in Bewegung hält.
Um dies in eine nicht ganz so wissenschaftlichen Form auszudrücken.

Die Liebe ist unbesiegbar, alles ist die Liebe, ergo die Materie.
Würde nun Gott die Materie als Stein schaffen und diesen Stein mit der Inschrift liebe kennzeichnen. Dann hätte er ein Wesen kreiert das ihn sogar noch übertrifft.

Nur so ein paar Gedanken dazu: vielleicht übertrifft die Liebe Gott schon seit langem und Gott verlässt sich auf diese damit er beobachten kann und somit hat sogar für Gott der Satan - den selben stellen wert.
Immerhin ist der Sohn Gottes auf die Knie gegangen im Angesicht des Satans.

Ich nehm das selber net so ernst was ich hier schreib.


melden

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

03.01.2008 um 19:00
wir sind sternenstaub... die überreste einer sternexplosion...
jimmybondy schrieb:Eine Stütze ist eine Hilfe.
wir benutzen ihn als eine hilfe... wir bekommen aber keine...

niemand wird uns helfen und niemand wird uns retten... wenn mal ein texas-großer asteroid hier einschlagen sollte, ist niemand da der uns rettet... es interessiert niemanden ob und wie lange wir leben (ob mensch oder tier)

das einzige wozu der "glaube" gut ist, ist der das er einen selbstbewusstsein sugeriert... er kann einen gute laune sugerieren... das schaff ich aber auch ganz gut ohne ihn...

man fühlt sich beschützt... und das immer nur solang, bis es schief geht... bis einem der lebenspartner genommen wird... ja! und dann verlieren plötzlich die menschen ihren glauben...

(nich falsch verstehn, ich hab niemanden verloren)


melden

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

03.01.2008 um 19:44
Ein anderer wichtiger Aspekt ist, daß Gott gar nicht in seine Schöpfung einzugreifen braucht. Jene Gesetze sind durch seine Kraft selbsttätig am Wirken und so perfekt, daß nicht einmal Gott sie ändern könnte weil dies eine Unvollkommenheit bedeutete, was in direktem Gegensatz zu GOTT steht.

Ich finde es immer wieder amüsant, wenn jemand meint, er könne das Wesen Gottes erklären. Du sagtest ja selber, diese alles umfassenden Gesetze, die ständig schwingen^^ (sorry), hätte Gott erschaffen. Du weißt auch, dass er allmächtig ist und Zeit für ihn unbedeutend ist. Wieso also, sollte er seine Gesetze dann nicht ändern können? Du redest zwar von einem einzigartigen und allmächtigen Wesen, aber irgendwie kommt deine Gottbeschreibung eher einem Alien gleich. Ein Gedanke, nur einer, von Gott und alle Wesen die es gibt, hätten nie existiert. Eigentlich sollte man nicht denken sagen, denn denken ist ja die Vorstufe von wissen. Somit weiss Gott, er denkt nicht. Crazy, aight? Na ja, was ich damit sagen will.. wenn ihr Gott schon an die Spitze setzt und nicht vis à vis vom Teufel und auch kein pantheistisches Weltbild habt, wieso beschränkt ihr Gottes Macht?


melden

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

03.01.2008 um 20:10
Wenn es als Hilfe empfunden wird, ist es - tatda^^ eine Hilfe!
Wobei mein angerissenes Konzept ja eher ein pessimistisches ist und die Hilfe darin sich erst aus dem weiterführenden Kontext ergibt.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

03.01.2008 um 21:42
Gute Frage. Könnte nicht Feuer auch gleichzeitig Wasser sein, oder ein Christ gleichzeitig Heide ? usw.
Arikado schrieb: Du sagtest ja selber, diese alles umfassenden Gesetze, die ständig schwingen^^ (sorry), hätte Gott erschaffen. Du weißt auch, dass er allmächtig ist und Zeit für ihn unbedeutend ist. Wieso also, sollte er seine Gesetze dann nicht ändern können?
Wieso sollte er seine Gesetze ändern ? Für Dich persönlich, für uns, für alle ? Sollte er uns nicht vielleicht auch noch den ... abwischen ? Aus welchem Grund, weil es bequemer für Dich/uns/alle Menschen ist ?

Er hat uns als Teil seines Werkes erschaffen (durch Evolution :) ). Er hat uns die Erde als Lebesraum überlassen und ist nun der Meinung: Macht was aus eurem Startkapital, und damit es nicht zu einfach wird, gibt's noch 'ne kleine Zugabe. Wenn ihr mit dem fertig werdet, habt ihrs geschafft, ansonsten ist irgendwann Endstation.

Gott ist auch nicht Schuld daran, dass derzeit viele Menschen einfach nicht kapieren wollen, dass man nicht einfach alles machen kann was man will, auch wenn man die Mittel dazu hat. Im Endeffekt wird jeder für die Taten aller bestraft, wenn nicht sofort dann eben später. Was die Menscheit gesät hat wird sie auch ernten.

Insofern ist auch der Teufel Gottes Werk, aber nicht ein Teil von Gott selbst. Satan definiert sich bis jetzt einzig durch das Handeln von Menschen, während Gott das Universum bewegt.

So sehe ich es jedenfalls.

Gruß greenkeeper


melden
Anzeige
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

03.01.2008 um 22:01
Der "Teufel" muss irgendwann aus "Gott" hervorgegangen sein. Luzifer war schließlich mal ein ganz normaler Engel.

Allerdings ist der "Teufel" mit Sicherheit nicht Gott! Allerhöchstens ein Teil von Gott, aber niemals das Gleiche!

Natürlich könnte man sich jetzt fragen, wieso genau Luzifer überhaupt zum gefallenen Engel wurde, das Böse muss ja irgendwo hergekommen sein...


melden
329 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden