weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

368 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Teufel, Existenz
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

04.01.2008 um 15:48
Könnte ein verdorbener Broccoli nicht auch der Bauer sein?

NEIN, könnte er nicht, den unflätiges Gemüse ist von Grundsatz her abzulehnen.

Ich beantrage den thread zu schliessen, da die Frage ja hinreichend geklärt wurde.


melden
Anzeige
slavemusic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

04.01.2008 um 15:50
zawaem

und wen es ein bauer mit multiber persönlichkeitstörung ist
und mansche stimmungsschwankungen druchgeht?

sei mal nicht so voreilig ...


melden
slavemusic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

04.01.2008 um 15:51
*multiple persönlichkeitsspaltung


melden
slavemusic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

04.01.2008 um 15:54
wen gott ein monolith wäre würde es keine dualen trinären polygamischen verformungen im geiste der natur geben...

also kannst du schonmal den bauer als einen MONOtheistischen gott wegpacken

oder zugeben das dieser Monolith das gute udn das böse ist
somit ist das allerhöchste teufel und gott zugleich

das kannst du x belibig weiter führen kommt zu keinem punkt..


melden
slavemusic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

04.01.2008 um 15:59
noch besser dieses Monolithgetüm(bauer) ist neutral weder gut noch böse nciht eingreifent passiv AHHHHHH
dadruch zeuge es die 2 richtungen (dualismus druch sich selbst =)
und bildet zugleich den urspung für trinäre oder ein polyederes sytem ...


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

04.01.2008 um 16:12
+hust+

Das wars... achja ich empfehle eine mathematische Entziehungskur, ich glaube du bist algebrasüchtig, da gehts ja auch um Unbekannte Grössen.

Oder wars Geometrie oder...siehste jetzt haste mich schon völlig verwirrt. Das müssen die Elektrostrahlen des polymorphen Dualismusprinzips sein.

+röchel+


melden

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

04.01.2008 um 16:20
>>noch besser dieses Monolithgetüm(bauer) ist neutral weder gut noch böse nciht eingreifent passiv AHHHHHH
dadruch zeuge es die 2 richtungen (dualismus druch sich selbst =)
und bildet zugleich den urspung für trinäre oder ein polyederes sytem ...<<

....ja genau...:)


melden
slavemusic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

04.01.2008 um 16:28
naja du kannst ja auch ganz schön mit deinem bauern und gemüse salat drucheinander bringen =)

teufel und gott können genausogut aus dualistischen religionen wie von polytheistischen religionen mehrfach anders gedeutet werden
oder gar ganz andere richtungen wie pantheistische oder passiv nciht existierende syteme (illisionen maya) können ihren senf dazu geben

am einfachsten erkennt man das eben in der mathematik

somit kann gott der teufel zugleich sein
sein zwilling sein bruder sein ebenild sein gegenstück oder sie könne beide die kinder von einer pasiven leeren form enstehen oder einem vollen aktivem
usw...

gott könnte genausogut böse sein und einen guten dämon erschaffen
der den menschen hilft..

zb. in sumerischen mythen sind wir menschen erschaffen worden damit dir den guten göttern als sklaven ackerarbert erichten
machmal bestfaen die uns sinnflut machmal schenken sie usn regen
die bösen götetr hingegen (wen mand ie böse nenen darf) gegenspieler der zb. uns schaffenden bringen uns adfür die sprache kunst und die kreigskunst gegen unseren schöpfer bei der uns versklaven will...


man sieht deutlich das gott und teufel des öfteren die rollen tauschen oder msichen...


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

04.01.2008 um 16:52
Naja diese sumerischen Mythen, bzw. der glaube daran hat ja dann doch sein Verfallsdatum deutlich überschritten, hat sich nicht bis in die heutige Zeit gehalten...

Warum?

Weil sich im Grunde nur der Glaube an Gott über die Jahrtausende gehalten hat,
also könnte man ja rein mathematisch, statistisch sagen, es ist doch hochwahrscheinlich das da was dran sein muss.

Was die Menschen daraus machen, wenn sie auf die Worte der Propheten nicht hören, das ist dann wieder eine andere Sache,

Aber dass der Teufel, Satan, Iblis, Gott ist ist aus keiner Quelle zu entnehmen, Die Bibel und der Koran, erklären wer diese Böse Wesenheit ist ganz klar.

Also damit ist die eingangsfrage des Threads geklärt.

Ich geh jetzt Brocoli-Auflauf machen.


melden
kossom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

04.01.2008 um 16:59
Arikado,
Arikado schrieb:Das Böse entstand, als sich jemand dem Willen Gottes widersetzte.
Ich möcht mal kurz auf diesen Satz eingehen.
Als ich Hiob gelesen habe und da gerade einmal die ersten 2 Kapitel.
War mir klar warum man an Puperknaz zweifelt.
Jedoch habe bestimmt schon viele solcher Prüfungen hinter sich und um so mehr sie bestehen, um so größer wird die Wut auf die, die über uns stehen.

Denn bei manchen Prüfungen greif ich mir selber an den Kopf.
Wie man mit Hass weiter kommen soll, als mit purer Liebe.
Obwohl die Ernte nach Hass meistens hervorragender ausfällt.
Als im Stadium des Friede, Freude, Brocoli Auflaufs.

Da Elohim bestimmt nicht selber nur zwei Religionsbücher lesen würde.
Ist diese Frage bestimmt noch nicht geklärt.


melden
slavemusic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

04.01.2008 um 17:14
zawaen

der glaube hat sich nicht gehalten desegen ist es falsch?
naja also ist das chrsitentum neben deinem glauben (islam)
noch aktuell aber verfallsdatum unbekannt was?
die sumerische mythologie hat sich bis in die heuitge glaubensformen erhalten

es reicht ja wohl ein blick in die genisis... und ich bin mri druchauß bewusst das du dich zumindest etwas mit sumer beschäftigt hast...

etwas das sich andaeurt verändert von - sumer akkad babylon asyy bis genis
kann nciht das datum ablaufen weil es dem fluss der zeit mirläuft

aber ein starres sytem das in ein buch verbantn wird veraltet..

mir ist ein wandelndes sytem lieber als starre dogmatik
das fürt nur zu intolleranz und ausrottung
andere kulturen udn denkformen
außer sie sind wie der fuchs rom und gliedern es in ihre religion ;)


melden
slavemusic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

04.01.2008 um 17:16
kossem buch hjiob ist glaube ich eher noch zu enki zeiten zuzurechnen
die elochimale zeitphase prägt mehr andere dinge


melden
kossom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

04.01.2008 um 17:23
Slave das kann schon sein.
Jedoch ist Zeit gerade einmal eins in meinem Gehirn.
Kennst Du den Spruch nenn Es wie Du es willst?


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

04.01.2008 um 18:15
Natürlich kommen bestimmte Vorstellungen nicht aus dem Nichts, es gibt immer Überlieferungen, Bruchstücke und Sagen.

Mein Beitrag bezieht sich im Grunde auf das Threadthema.

Wenn man diese Begrifflichkeiten, also gott und Teufel benutzt, gehe ich davon aus, dass diese Frage eben anhand der Quellen beantwortet werden sollte.

Es läuft beim Threadersteller wohl eher auf eine gewisse Verzweifelung am Leben heraus, seine Grundthese ist dann wohl naiv gesprochen:

"Ich hasse Gott, weil mein Leben nicht so ist wie ich es gerne hätte, und deshalb sage ich mir er ist der Teufel, weil er gemein zu mir ist."

Ein Kind das seine Eltern hasst, weil es nicht das bekommen hat was es wollte und dann türknallend in sein Zimmer rennt und schreit: Vater, Mutter ich hasse Euch.

Ich finde daraus spricht eher Verzweifelung und Hoffnungslosigkeit. Das ist schlimm und schwierig genug, wenn man sich so fühlt. Ist schwer da rauszukommen, aber es hilft nichts den Halt den Gott bietet wegzuwerfen, im Gegenteil das macht die Lage nur noch Hoffnungsloser.


melden
holzer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

04.01.2008 um 18:21
Zitat: Scorechaser:
Scorechaser schrieb:Natürlich büßen wir (die Menschen) dafür. Wie die Juden: haben Jesus ans Kreuz nageln lassen und die Strafe kennst du ja.
Frage von Jeara:
Jeara schrieb:Welche Strafe ist das?
Antwort von Scorechaser:
Scorechaser schrieb:Der Holocaust.
Du glaubst der Holocaust war die Strafe Gottes für die Ermordung von Jesus?
Du rechtfertigst tatsächlich den Mord an Millionen von Menschen mit Deinem esoterischen Firlefanz von einem imaginären Gott?

Genau das ist es, warum ich so eine Abneigung gegen Religion habe...

Leute wie Du machen mir Angst.


melden

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

04.01.2008 um 18:26
Ps: auch wenn es nach Gotteslästerung klingen mag, trotzdem total legitim, weil er einfach nur DIABOLISCH auf UNS herabzuschauen scheint!!!!!!!!!!?!!!!!!!!!!!!

@Guter Diskussionsleiter, daß Du es bist der in/auf die "falsche Richtung siehst, ist ein Fakt <


melden
kossom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

04.01.2008 um 18:27
Mal etwas anderes.
Wer ist denn der oberste aller Engel?
Gott oder der oberste Engel selber?
Wenn Du gegen Religion eine Abneigung hast dann musst Du ja alles verabscheuen.
Holzer warum hast Du denn Angst vor etwas was Du nicht verstehst?
Kapier ich irgendwie nicht..


melden

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

04.01.2008 um 18:33
Da kann ich Holzer allerdings sehr gut verstehen, diese Auslegung ist ne Frechheit und ist zu verabscheuen!


melden
holzer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

04.01.2008 um 18:39
@kossom

Ich habe keine Angst vor dem was ich nicht verstehe, ich versuche es zu verstehen und verkläre es nicht zu etwas Übersinnlichem. Für gewöhnlich sind es die Gläubigen die so verzweifelt nach einer Erklärung und einem Sinn suchen, das sie nach jedem Strohhalm greifen, so absurd er auch sei. Sie nennen das ihren Glauben.

Wieso muss ich alles verabscheuen wenn ich Religion verabscheue? Das ist doch non sense. Im übrigen habe ich nichts gegen "Gott". Im Gegenteil, er ist mir völlig schnurz, ehrlich. Soll er ruhig seine Show abziehen, tangiert mich nicht. Ich habe was gegen Religion, schrieb ich ja auch. Wenn Du denn Unterschied nicht erkennst, dann bist Du für Gott eh schon verloren. :)

Denn hat Gott nicht gesagt, du sollst keine Götzen haben neben mir? Das ist es doch was die meisten religiösen Menschen tun, sie beten Bücher an.

scorechaser ist ein gutes Beispiel, er rechtfertigt den Holcaust mit einer Geschichte aus der Bibel. Die Juden haben Jesus verpfiffen, also hat Gott sie gestraft, mit dem Holocaust. Das stammt nicht von mir, sondern von einem bibeltreuen Christen. Nun sag mir doch mal, wieso mir das keine Angst machen sollte.

Wie gesagt, ich glaube nicht an Gott, aber ich glaube an die Gefahr, die Religion birgt.


melden
Anzeige
kossom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könnte Gott zugleich der Teufel sein?

04.01.2008 um 18:40
Oder einfach nur eine Meinung die ein zu guter Mensch nicht kapiert.
Da er es nicht nachvollziehen kann.
Immerhin nach dieser Theorie, hingt ihr ja nicht am Kreuz.
Und könnt gerade einmal das benutzen was in euren Genen verankert ist und naja, der Krieg ist nicht lang her und immer noch in uns Verankert.
Besonderst die Furcht und die Angst von damals, die in die Deutschen gefahren ist als die Städte bombardiert wurden.

Sorry wird Offtopic, aber irgendwie nehm ich Underdogs immer in Schutz.
Egal wie "Bösartig" ihre Ansichten sind.


melden
334 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden