weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das geeignete Mittel zum guten Menschen

92 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Mensch, Erziehung, Ansichten

Das geeignete Mittel zum guten Menschen

16.09.2008 um 00:15
was gut ist und was nicht, ist Ansichtssache... von Grundauf besitzt der Mensch gute und weniger gute Eigenschaften, ganz verdraengen laesst sich wohl nichts davon...

Als "gute" Eigenschaft schaetze ich Wuerde ein, mit allem was dazu gehoert, also keine Blossstellung vor und von anderen, kein treten nach unten und buckeln nach oben, richtige Einschaetzung und Einsatz der eigenen Faehigkeiten(wer nicht sozial veranlagt ist kann trotzdem ein guter Mensch sein), auch Toleranz und Vermeidung von Masslosigkeit sind Dinge, die ich einem wuerdevollen Menschen Zuschreiben wuerde, aber auch Selbstreflektion, Kritikfaehigkeit und die Faehigkeit zu geniessen.

Das ist aber nur meine Meinung, da hat wohl jeder seine eigene Sichtweise.

Der Natur- These von transformanu kann ich aber auch einiges Abgewinnen

Doc


melden
Anzeige

Das geeignete Mittel zum guten Menschen

16.09.2008 um 00:22
Freestyler@
Damit wirst Du vermutlich auch ein guter Mensch. Aber es braucht um ein guter Mensch zu sein keinen Propheten sondern nur den, von Gott /allah geschenkten, gesunden Menschenverstand.
Viele handeln doch nur so, weil sie Alah fürchten und nicht weil sie das Prinzip verstanden haben.
Liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst... das macht dich zu einem guten Menschen. Und wenn Du auch noch ein guter Moslem sein willst füge einfach noch " Liebe Alah von ganzem Herzen" hinzu und es passt.


melden

Das geeignete Mittel zum guten Menschen

16.09.2008 um 00:34
Ich bin mir nicht mal sicher, dass Mohammed heutzutage als guter Mensch betrachtet würde, zumindest nicht in einigen Regionen der Welt.


melden
exe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das geeignete Mittel zum guten Menschen

16.09.2008 um 00:48
Ich bin mir sicher, dass er mit abstand der einzige ist, der so sehr verehrt wird. zumindest in den meisten regionen der welt :P


melden

Das geeignete Mittel zum guten Menschen

16.09.2008 um 00:51
In den meisten Religionen?
Also da wäre ma der Islam ...und dann ..ähh.. ja und dann? ;)


melden
exe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das geeignete Mittel zum guten Menschen

16.09.2008 um 00:52
es ist spät, ich nimms dir nicht über. ich schrieb regionen :)


melden
mrs.withers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das geeignete Mittel zum guten Menschen

16.09.2008 um 00:52
Man braucht eigentlich keine Religion nur den einen Wahlspruch:
- Was Du nicht willst,das Dir man tue,das füge auch keinem anderen zu -

Damit ist eigentlich alles gesagt.So oder so ähnlich ist ja auch der Sinn aller Religionen.Mit Ausnahme der Aztheken vielleicht...


melden

Das geeignete Mittel zum guten Menschen

16.09.2008 um 00:52
ah sorry Regionen ..nicht Religionen.. mein fehler.
Aber vergiss nicht Buddah und Jesus die sind auch ziemlich populär;)


melden
exe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das geeignete Mittel zum guten Menschen

16.09.2008 um 00:53
*übel ; sollt das heißen ^^


melden
exe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das geeignete Mittel zum guten Menschen

16.09.2008 um 00:53
jut, wie kann man nur. aber ich sagte ja, nicht so ehr wie Mohammad sav ;)


melden

Das geeignete Mittel zum guten Menschen

16.09.2008 um 00:57
Mir fällt einfach immer wieder auf dass viele Muslime, sicher nicht aus böser Absicht , sondern einfach weil sie so begeistert sind von ihrem Glauben, andere Glauben unterschätzen. Denk an die katholiken und ihre Maria verehrung. Es sei dahingestellt ob das gut oder schlecht sei, aber ich denke sie stehn in Punkto fan-atismus und verehrung den Moslems in nichts nach.


melden
exe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das geeignete Mittel zum guten Menschen

16.09.2008 um 01:02
unterschätzen die andere religonen? weißt du was man im Islam über Maria denkt? Sie ist die reinste und beste Frau die jemals gelebt hat.


melden

Das geeignete Mittel zum guten Menschen

16.09.2008 um 01:12
hmm ich denke mal das fanatismus wohl kaum was mit religion zutun hat,..und die "Gläubigen" die so fanatisch sind wie du villt graade denkst sind nicht die dessen glauben weder dem Islam noch die des Christentums entsprechen..


melden

Das geeignete Mittel zum guten Menschen

16.09.2008 um 01:13
"Ich bin mir sicher, dass er mit abstand der einzige ist, der so sehr verehrt wird. zumindest in den meisten regionen der welt :P"

Kommt darauf an, wohin du gehst. Eigentlich beschränkt sich die Verehrung Mohammeds logischerweise auf den islamischen Raum. In den USA etwa gibt es inzwischen mehr Buddhisten als Moslems. In Europa wird Mohammed auch nur von den paar Prozent Moslems verehrt. In Lateinamerika spielt der Islam überhaupt keine Rolle. In Indien verehren ihn auch nur die Moslems, die die Minderheit darstellen, während die meisten Hindus ihn verachten. In China spielt er auch keine große Rolle. etc. etc. etc.

Unabhängig davon muss man sich die Frage stellen, was eine Verehrung Mohammeds denn bringen soll, vielleicht wäre eurer Allah gar nicht so glücklich über diesen Personenkult ;)


"unterschätzen die andere religonen? weißt du was man im Islam über Maria denkt? Sie ist die reinste und beste Frau die jemals gelebt hat."

Erinnert mich wieder mal an Ms Universe. Da wird auch immer eine von wenigen gewählt, während 99,9 % der Frauen dieser Welt gar nicht berücksichtigt werden ^^ Dementsprechend viel ist der Titel in meinen Augen auch wert :D


melden

Das geeignete Mittel zum guten Menschen

16.09.2008 um 01:14
der beitrag war @lijil


melden
exe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das geeignete Mittel zum guten Menschen

16.09.2008 um 01:24
Kommt darauf an, wohin du gehst. Eigentlich beschränkt sich die Verehrung Mohammeds logischerweise auf den islamischen Raum. In den USA etwa gibt es inzwischen mehr Buddhisten als Moslems. In Europa wird Mohammed auch nur von den paar Prozent Moslems verehrt.


na dann hast was zu staunen ;)


http://www.timesonline.co.uk/tol/news/uk/article1890354.ece


melden

Das geeignete Mittel zum guten Menschen

16.09.2008 um 01:29
ich denke nicht das sich die "verehrung" des Propheten mohammed s.a.v nur auf den Islamischen Raum beschränkt wo mit ja in demSinne nur Östliche Länder gemeint sind.

Und ich denke man kann hier auch nicht davon ausgehen wo er generell "verehrt"wird..so wie du sagst in lateinamerika garnicht oder so..es kommt dadrauf an welche anteile der welt an den propheten glauben,..und das kann man nie genau saen,..die studien die es gibt sind unzulässig,weil wie du in deinem schönen beispiel ja sagst nur 1%befragt wird..wobei mir dabei einfällt..chinesisch ist auch die meist gesprochene sprache der welt komischwerweise spricht man sieauch nur dort..
yoyo schrieb:unterschätzen die andere religonen? weißt du was man im Islam über Maria denkt? Sie ist die reinste und beste Frau die jemals gelebt hat."

Erinnert mich wieder mal an Ms Universe.
toller vergleich,viellicht kannst du ja durhsetzen das wir irgendwann mr.propet wählen können^^...unpassend..


melden

Das geeignete Mittel zum guten Menschen

16.09.2008 um 01:34
Die Begründung hast du ja auch gleich:

"Overall, Muslims account for 3 per cent of the British population, about 1.5 million people. However, the Muslim birthrate is roughly three times higher than the non-Muslim one."

Es sind keine normalen Briten, die Mohammed verehren, ganz im Gegenteil, ich habe in GB gelebt. Es sind die Leute mit islamischen Migrationshintergrund. Im Englischen gibt es das schöne Verb to outbreed ;) Erfolgreich erprobt in Jerusalem ;)


melden

Das geeignete Mittel zum guten Menschen

16.09.2008 um 01:37
Ich hab nicht geschrieben, dass Moslems Maria nicht schätzen...ich wollte nur darauf hinweisen, als Beispiel.,dass es Katholiken gibt die genauso insbrünstig (und das meinte ich mit fan.atismus ..im sinne von Fan sein) verehren wie Muslime, muhammed.
Man bekommt einfach manchmal den EIndruck, als ob nur Muslime wirklich von ganzem Herzen glauben...und alle andern Ungläubige sind.. bzw. nur halbherzig glauben.. Das ist aber nicht so... sie sind nur Andersgläubige. Und diese glauben nicht weniger fest als es Moslems tun, auch die würden für ihren Glauben ihr Leben lassen wenn sie vor die Wahl gestellt würden.
Das meinte ich mit unterschätzen von anderen Glauben.


melden
Anzeige

Das geeignete Mittel zum guten Menschen

16.09.2008 um 01:39
Jep, das empfinde ich auch so, wenn ich all die Islam-Threads verfolge.


melden
308 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gottesbestrafung?142 Beiträge
Anzeigen ausblenden