weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Bibel ist teuflisch

144 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel
Diese Diskussion wurde von jafrael geschlossen.
Begründung: alles weitere bitte in anderen Bibel-Threads fortführen.
diablo3
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Bibel ist teuflisch

17.10.2008 um 23:55
Durch lesen der Bibel trichtert man sich nur eine Moral und Anstansregeln nach der anderen ein die mann dann Zeit seines Lebens aber "so" nicht umsetzen kann.
Dadurch resultiert das mann ewig und als nur darueber nachdenk was gut und schlecht ist.
Mann kommt aber auch nie zur Ruhe da mann ja jeden Tag neuen Entscheidungen gegenuebertritt und sich abends fragt war ich gut war ich schlecht.

Mann betreibt also seinen Verstand immer auf einem hohen Level,
und kommt so aus dem Rad des Teufels nicht mehr herraus.

In anderen Werken steht das mann durch ausschalten seines Verstandes nur kontakt zum Ganzen aufnehmen kann.

Ich hoffe das irgendwann mal die Menschen verstehen das die Bibel nix anderes ist als eine ziemlich lange Gutenachtgeschichte fuer Kinder die man erst noch erziehen muss. Ob die Kinder nun 3 oder 30 Jahre sind ist ja igal ;) .
Irgendwan muss man dann auch mal wieder aufwachen, und zum waren Weg zurueckkehren.

Wenn natuerlich einer meint:
"oh ich habe Angst mich von der Bibel loszureisen, am Ende komm ich nicht in den Himmel"

nun genau das hab ich gemeint.
"Ich war nicht prav nun bekomm ich zu Ostern keine Geschenke"...AUFWACHEN ! ! !

PS: Ihr seid mir alle Igal, aber dadurch das ich euch jeden Tag ertragen muss liegt mir viel daran euch zu ändern, damit ich mich in der Welt noch wohler fuehle.


melden
Anzeige
terrag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Bibel ist teuflisch

17.10.2008 um 23:59
@diabolo

warum beziehst du dich andauernd nur auf den "mann" ??? :D


melden

Die Bibel ist teuflisch

18.10.2008 um 00:20
Wenn dir das Buch nicht gefällt empfehle ich mal einen anderen Klassiker: Den DUDEN.

Der Schreibfehler im Titel ist einfach ZU peinlich... :-(
DAS MUSS EINEM DOCH VON SELBER AUFFALLEN!!! *heul*

CU m.o.m.n.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Bibel ist teuflisch

18.10.2008 um 00:27
PS: Ihr seid mir alle Igal, aber dadurch das ich euch jeden Tag ertragen muss liegt mir viel daran euch zu ändern, damit ich mich in der Welt noch wohler fuehle.

Aha...


melden

Die Bibel ist teuflisch

18.10.2008 um 00:35
Ich bin kein religiöser Mensch und weiss Gott kein Landesmeister im Buchstabieren aber wenn man keine Ahnung von der Bibel und der Rechtschreibung hat, sollte man solche Threads mal sein lassen. Nicht böse sein aber dann auch noch das hier draufzusetzen:
diablo3 schrieb:PS: Ihr seid mir alle Igal, aber dadurch das ich euch jeden Tag ertragen muss liegt mir viel daran euch zu ändern, damit ich mich in der Welt noch wohler fuehle.
...ist wohl die Arroganz, wie sie eben im Duden steht. ;)


melden
vento76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Bibel ist teuflisch

18.10.2008 um 00:41
Die Bibel ist teuflich
...Glückwunsch zur Erleuchtung. Darum sollte man sie am besten verbrennen und sich keine Gedanken darüber machen und auf keinen Fall danach leben. Werde Buddhist oder Atheist, oder such dir einen anderen Glauben wo es nicht nur den einen Gott gibt.Er ist wirklich teuflisch.

Aber wenn du später einmal Serienkiller werden möchtest, dann nimm sie als Lehrbuch und vergiss nicht dir ein vergoldetes Exemplar vom Alten Testament über den Schreibtisch zu hängen. ;)

@terrag
Seit wann spricht Der Bibelgott mit Frauen?


melden
terrag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Bibel ist teuflisch

18.10.2008 um 00:56
er spricht mit Menschen, das Geschlecht spielt dabei keine Rolle


melden
vento76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Bibel ist teuflisch

18.10.2008 um 01:03
terrag schrieb:er spricht mit Menschen, das Geschlecht spielt dabei keine Rolle
Dann bevorugt er ja ausschliesslich lesbischen Sex wenn er da sagt:
"Du sollst nicht bei einem Manne liegen wie bei einer Frau" ;)
Und wo sind die weiblichen Propheten?


melden
terrag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Bibel ist teuflisch

18.10.2008 um 01:08
Ich glaube, dass es bei einem Propheten nicht drauf ankommt, ob Mann oder Frau. Sondern eher auf das was sie sagen.
Die Bibel soll man nie Wörtlich nehmen. Zumindest tue ich das nicht. Sie ist eher ein Buch zur orientierung. Zumal wir heute in einer anderen Zeit und einer anderen Gesellschaft leben.
Man soll durch dieses Buch nur Anregungen erhalten um mit sich und den Mitmenschen besser umgehen zu können.


melden
vento76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Bibel ist teuflisch

18.10.2008 um 01:14
Also zum Beispiel wie man mit anderen Völkern umgehen soll, oder?
"Willst du aber Sklaven und Sklavinnen haben, so sollst du sie kaufen von den Völkern, die um euch her sind, und auch von den Beisassen, die als Fremdlinge unter euch wohnen, und von ihren Nachkommen, die sie bei euch in eurem Lande zeugen. Die mögt ihr zu eigen haben und sollt sie vererben euren Kindern zum Eigentum für immer; die sollt ihr Sklaven sein lassen."
3. Mose 25,44
Oder wie man Ethische Kriege führt:
"So zieh nun hin und schlag Amalek und vollstrecke den Bann an ihm und an allem, was es hat; verschone sie nicht, sondern töte Mann und Frau, Kinder und Säuglinge, Rinder und Schafe, Kamele und Esel."
1. Samuel 15,1


melden

Die Bibel ist teuflisch

18.10.2008 um 01:15
@ terrag:

Nun, ich bin wie gesagt kein religiöser Mensch, habe aber trotzdem mehrere dieser großen Werke gelesen, darunter auch die Bibel und...
terrag schrieb:Man soll durch dieses Buch nur Anregungen erhalten um mit sich und den Mitmenschen besser umgehen zu können.
...diesen Eindruck hatte ich nicht.
Vielleicht aber auch gerade deshalb:
terrag schrieb:Die Bibel soll man nie Wörtlich nehmen.
;)


melden
marquis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Bibel ist teuflisch

18.10.2008 um 02:26
Diablo ist ein ganz harter. :)


melden

Die Bibel ist teuflisch

18.10.2008 um 03:00
@vento76:
vento76 schrieb:Dann bevorugt er ja ausschliesslich lesbischen Sex wenn er da sagt:
"Du sollst nicht bei einem Manne liegen wie bei einer Frau"
Wie liest du denn daraus "ausschliesslich lesbischen Sex"?

Das bedeutet Männlein immer nur mit Weiblein, wie damals auf der Arche udn was die Weiblein so untereinander machen das ist ihre Privatsache.

CU m.o.m.n.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Bibel ist teuflisch

18.10.2008 um 09:31
Ist das alles? ... Recht schwach um als Threadtitel die Bibel als teuflisch zu bezeichnen. Ich hatte gedacht: Achtung, jetzt kommts. Na dann...


melden
T_K_V
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Bibel ist teuflisch

18.10.2008 um 09:49
Igal leben in Wäldern und Äcker und haben Stacheln am Rücken ^^ also kann ich kein "Ihr seid mir alle Igal" sein :D


melden

Die Bibel ist teuflisch

18.10.2008 um 09:52
Nach zweitausend Jahren sollte nun eingentlich jedem klar sein, dass die Moralgesetzte der Bibel rein gar nichts gebracht haben. Oder hat sich am Verhalten der Menschen irgendetwas geändert? Wohl eher nicht, somit ist sie gescheitert. Die meisten Leute merken schließlich auch selbst, dass viele Dinge in der Bibel nicht richtig sind, was man an der steigenden Anzahl der Kirchenabgänger gut erkennen kann.
diablo3 schrieb:Ich hoffe das irgendwann mal die Menschen verstehen das die Bibel nix anderes ist als eine ziemlich lange Gutenachtgeschichte fuer Kinder die man erst noch erziehen muss. Ob die Kinder nun 3 oder 30 Jahre sind ist ja igal .
Ich würde das Buch wegschmeißen. Als Gutenachtgeschichte für Kinder, ist diese dann doch zu brutal. Es gibt zwar auch Kinderbibeln, in denen diese Stellen rausgekürzt sind, jedoch überdecken diese den schlechten Nachgeschmack nur sehr schlecht. Also weg damit.

Ich würde dir gerne das Neue Testament empfehlen. Aber dies ist nun auch fast schon bis zur Unkenntlichkeit verändert worden, dass es nicht mehr so einen großen Nutzen hat.


melden

Die Bibel ist teuflisch

18.10.2008 um 11:36
blueavian schrieb:Nach zweitausend Jahren sollte nun eingentlich jedem klar sein, dass die
Moralgesetzte der Bibel rein gar nichts gebracht haben. Oder hat sich am Verhalten
der Menschen irgendetwas geändert? Wohl eher nicht, somit ist sie gescheitert. Die
meisten Leute merken schließlich auch selbst, dass viele Dinge in der Bibel nicht richtig
sind, was man an der steigenden Anzahl der Kirchenabgänger gut erkennen
kann.
hier haben wir wieder einen starken Fall von Geschichtslücken...

Wie kommst du darauf das die Bibel gescheitert ist?
Ach so du gehst davon aus das die ganze damals bewohnte Welt sich streng nach der
Bibel gerichtet hat?
Vielleicht solltest du dir bewusst machen das es immer nur ein sehr kleiner Teil war
der sich an die Bibel hielt.
Ebenfalls sollte dir klar sein das die wenigsten aus der Kirche austretten weil sie die
Bibel nicht verstehen sonder das was der Pastor oder wie auch immer da von sich gibt
und in den allermeisten Fällen hat er noch nicht mal eine Bibel in der Hand.

Erst Nachdenken, dann schreiben! HILFT UNGEMEIN!!


melden
montecristo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Bibel ist teuflisch

18.10.2008 um 11:54
Die Ursache des Satanismus leigt in der verfälchten und irrgeleiteten Christen(tum)..

da man solche wie den Antichristen oder auch den Satan selbst mit Gott gleich stellt

und sogar meint, das dieser Gott prüfen könne und sogar seine Macht an sich ziehen könne..

selbst der Glaube, dass die verbotene frucht im Paradies Adam und Eva etwas geben könnte, ohne das es der Allmächtige erlaubt und Kenntnis hat,

ist Gotteslästerung,

kein Mittel, Heilmittel wird bei einem Kranken wirken, wenn der Allmächtige es nicht will !!!

Daher kann man nicht glauben, das wenn Adam und Eva (Gott segne sie beide) von der verbotenen Frucht gegessen hätten,

sie dann es geschafft hätten, unsterblich, allwissend oder das Recht auf ewiges Paradies hätten..


melden
montecristo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Bibel ist teuflisch

18.10.2008 um 11:55
(Korrektur)


Die Ursache des Satanismus liegt in der verfälchten BIBEL und DEN irrgeleiteten Christen(tum)..


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Bibel ist teuflisch

18.10.2008 um 12:02
@monte: Den Satanismus willste dem Christentum nu auch noch in die Schuhe schieben? Ja, glaub ich dir gerne, sags doch gleich vorweg: Alles böse kommt von den Christen, die sind alles schuld, dann haste wenigstens einen Sündebock gefunden.

Und was hat nun Adam und Eva damit zutun? Du bestimmst also was Gotteslästerung ist? Im übrigen glaubt ja auch keiner, dass sie unsterblich geworden wären ... das war ja gerade die große Lüge der Schlange. Aber Adam und Eva haben der Schlange wohl geglaubt, sonst hätten sie die Frucht wohl nicht gegessen oder? Und nun, haben die beiden also deiner Ansicht nach Gotteslästerung begangen? Meinetwegen, wahrscheinlich sind sie deswegen dann auch aus dem Paradies geflogen... Ja monte, du weißt es immer am besten. Und an allem sind die bösen Christen schuld, wie immer...


melden
Anzeige

Die Bibel ist teuflisch

18.10.2008 um 12:10
StillHere schrieb:Vielleicht solltest du dir bewusst machen das es immer nur ein sehr kleiner Teil war
der sich an die Bibel hielt.
Das bezweifel ich jetzt allerdings sehr stark. Die Kirche hatte im Mittelalter viel zu viel meist auch weltliche Macht, da sich die westliche Welt streng an die Bibel gehalten hat. Man hat die Bibel dahingehend uminterpretiert um Kreuzzüge zu legitimieren. usw...
Auch wurden die Leute früher sozusagen gezwungen die Bibel anzuerkennen, sonst wurde man verbrannt. Hinzu kam die Inquisition...

Wenn du es aus dem geographischen Standpunkt betrachtest, gab es natürlich große Regionen in der sich der christliche Glaube erst spät und Teile in denen er sich garnicht ausgebreitet hat. Da hast du Recht. Jedoch richtet sich ein großer Teil der Menschen auf die adamitischen Religionen und da kann ich größtenteil keine positive Wirkung erkennen.
StillHere schrieb:Erst Nachdenken, dann schreiben! HILFT UNGEMEIN!!
Versuch doch selbst mal nachzudenken, was ich damit gemeint haben könnte, anstatt hier böswillig jemanden zu beleidigen, der nicht deiner Meinung ist. Dafür machen wir eine Diskussion, da nicht jeder die gleiche Meinung hat. Nur zur Info falls du es vergessen hast. Ich lass mich gern vom Gegenteil überzeugen, nur leider bringst du nichts in die Diskussion ein.
StillHere schrieb:Ebenfalls sollte dir klar sein das die wenigsten aus der Kirche austretten weil sie die
Bibel nicht verstehen sonder das was der Pastor oder wie auch immer da von sich gibt
und in den allermeisten Fällen hat er noch nicht mal eine Bibel in der Hand.
Wie soll man die Bibel denn deiner Meinung nach verstehen.

Erklär doch mal den Spruch: Auge um Auge, Zahn um Zahn.
Soll man aus Liebe zum nächsten ihm sein Auge heraushacken?


melden
151 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die 4 Könige53 Beiträge
Anzeigen ausblenden