Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Die Bibel ist teuflisch

144 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel
diablo3
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


Die Bibel ist teuflisch

02.11.2008 um 08:09
rs47218,1225609751,Papst
@hello_kitty

du redest tatzäclich so als ob man eine Religion braucht um eine Verbindung zu gott zu bekommen.

Wir sind doch alle ein tei des ganzen, warum brauch ich da eine verbindung zu mir selber bitte? ist also eine Meinung dich ich fuer sehr naiv halte.

Ich möchte nochmal ein Bild zeigen das meine Einstellung zur Bibel zeigt,
siehe Link.


melden
Anzeige
coglione
ehemaliges Mitglied


Die Bibel ist teuflisch

02.11.2008 um 18:22
randaji schrieb:Der Glaube eines jeden Menschen ist ein direkter Ausdruck seiner Seeleninhalte und hat respektiert zu werden. Denn jeder hat einen anderen Seeleninhalt und doch können alle Wege zur Erkenntnis führen...Wer bist du, darüber zu urteilen ?
Die Gedankenfreiheit ist mit das höchste Gut des Menschen. Und jeder Gedanke stellt als solches eine Wirklichkeit dar; daher ist es wichtig, auf seine Gedanken zu achten.
Und jede heilige Schrift bietet m.E. Orientierung und Leitfäden für lauteres Denken, wodurch auch die Seeleninhalte geordnet und geläutert würden.
Das kann jeder machen wie er selbst will. Kritisch wirds nur, wenn er seinen Gedanken
als Regel zum Maß zwingen will. Und Missionierung öffentlich gefördert wird.
(selbstverständlich sind alle Indianer von den spanischen Inquisitoren hingerichtet worden, damit sie im Seelneinhalt geläutert und geordnet wurden)

Und dann noch: auch meine Gedanken werter randaji sollten frei sein dürfen.
Und wenn ich vom Glauben spreche oder schreibe, dann meine ich nicht nur den religiösen...
sondern vor allem auch den, der den Deutschen Patrioten betrifft und vor allem alle die
die glauben in allem die Besten sein zu müssen und bis heute noch nicht verstanden haben, dass sich der Glauben an den Osterreichischen Deutschlandführer schon lange ihren Genen festgefressen hat. (wir wollen doch immer und überall als die Besten dastehen)
Dann meine ich auch den Glauben an das unendliche Wirtschaftswachstum und es ist mir noch nie aufgefallen, dass sich irgendwelche Bibelforscher daran gestört hätten.

Ich weis @randaji, dass ich hier ein bisschen dunkel klinge und liebend gerne würde ich noch einiges mehr anprangern.

Aber es genügt mir einfach nur zu sagen - der Glaube ist das Übel dieser Welt
egal ob im Guten oder Bösen (wobei letzteres eigentlich eh nur Arrogante Dummheit ist die man mit Glauben drehen kann, wie man sie gerade braucht)


melden
randaji
ehemaliges Mitglied


Die Bibel ist teuflisch

02.11.2008 um 19:10
So stimme ich vollkommen zu: Jedem sein Glaube, nur will dieser mit Verstand geprüft werden: Verstand, Geist ist das Licht der Seele, ohne bleibt sie dunkel.
Und während die Evangelien ein Weckruf an den Geiste im Menschen sind, hat die Kirche den Geist per Dekret untersagt: Der katholische Christ hat nur zu glauben (nicht zu wissen) - isn't it ?


melden

Diese Diskussion wurde von jafrael geschlossen.
Begründung: alles weitere bitte in anderen Bibel-Threads fortführen.

111.617 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
"Das Urantia Buch".125 Beiträge
Anzeigen ausblenden