Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Biophysiker sagt Bewusstseinssprung voraus!

119 Beiträge, Schlüsselwörter: 2012, Bewusstsein, Sonne, Wandel
geodei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Biophysiker sagt Bewusstseinssprung voraus!

12.01.2009 um 20:41
@rockandroll
Nagut navigato *gg*

dann erkläre mir mal, warum Deutschland in den Jahren von 1939 bis 1945
vom Holocaust wusste und sogar mit Denunziationen bis hin zur aktiven
Ermordung der Juden mit teilnahm.
Warum es aber auch Menschen wie Schindler gab, die ihre Existenz und ihr Leben aufs Spiel setzen und aktiv einigen tausend Menschen das Leben retteten?
Weist Du warum navigato?

Oder ist Dir klar, dass das Gegenmittel gegen den Glauben an den Freien Willen "Selbstvertrauen" heißt...

Es ist mir im Prinzip wurscht, ob Du wert drauf legst, mich hier persönlich als Blödmann hinzustellen, um mir zu erklären was Du für Ungut hältst und was nicht

aber der, der sich hier auf dem Senkel steht bist Du selbst.

Du hast nicht mal einen Augenblilck über das nachgedacht was ich geschrieben habe lieber navigato
aber bitte glaube jetzt nicht, dass ich zu blöde bin, nicht zu verstehen warum.


melden
Anzeige
daimos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Biophysiker sagt Bewusstseinssprung voraus!

12.01.2009 um 20:46
hallo? ich bitte um erklärung. stichpunkte reichen auch.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Biophysiker sagt Bewusstseinssprung voraus!

12.01.2009 um 20:58
@geodei
Ich denke nicht, dass Du zu blöd für irgendwas bist. Ganz im Gegenteil. Ich halte Dich eingentlich für ein ganz gewitztes Kerlchen. Aber Du steckst mit deinen Überlegunen in einer Sackgasse, oder wenn man so will in einem Teufelkreis, oder Endlosschleife, und kommst da nicht mehr raus. Der Sog, der dafür sorgt, dass man sich in seinem Gedankengut immer wieder bestätigt fühlt ist enorm. Ich weiss das, weil ich auch schon meine "Unfreier-Wille-Phase" hatte. Man sieht und hört dann nur das, was der eigene Gedankenfilter zulässt. Das ist aber nichts weiter als selektive Wahrnehmung, und hat nichts mit DER unumstösslichen Wahrheit zu tun.

Und wenn ich dann daher komme, und versuche Deine Weltsicht zu hinterfragen, dann tue ich das nicht um Dir eine Auszuwischen, sondern um Dir andere Modelle zu präsentieren, die ebenso ihre Berechtigung haben.

Also beantworte mir bitte die Frage.

Wenn es einem vorbestimmt ist zu glauben, an was auch immer, wie kann dieser Mensch nicht glabuen können?
Und wo ist es in der Natur festgeschrieben, dass meine Entscheidungen immer von ganz klar benennbaren Ursachen abhängen?


melden
daimos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Biophysiker sagt Bewusstseinssprung voraus!

12.01.2009 um 21:05
will mir denn niemand hier kurz erklären worum es inzwischen geht? oder wollt ihr zwei euch privat unterhalten?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Biophysiker sagt Bewusstseinssprung voraus!

12.01.2009 um 21:06
@daimos
steht doch alles da :)


melden

Biophysiker sagt Bewusstseinssprung voraus!

12.01.2009 um 21:07
@ geo .ich habs zum ( ich denke ausreichend nötigen) teil verstanden .
und in dem fall mit der kausalität und dem wenig wahlmöglichkeit ,die uns da bleibt.
da bin ich auch langsam angekommen.
und ich gehe auch nicht von einem sprung aus ,wie man ihn aus hollywood-filmen kennt, wie etwa in " the abyss" oder "2001" besser "2010" .
das sich uns etwas zeigen wird , was uns alle aus dem schlaf reißen würde oder so etwas .
auf der anderen seite würde doch dann fast nur noch ,das bleiben was hier in zig-tausend anderen themen besprochen wird ?.
die - mehr oder weniger - geplante entvölkerung der kontinente ,in absprache und planung durch die regierungen .
weil von sich aus , wird der großteil der menschen sich nicht in der nötigen art und weise ändern ( lassen).

und ich würde mir das auch nicht gerne sagen lassen auch wenn ich die notwendigkeit dazu erkannt habe.


melden
daimos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Biophysiker sagt Bewusstseinssprung voraus!

12.01.2009 um 21:08
ja doch, aber was denn nun? bewusstseinssprung oder freier wille?


melden
geodei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Biophysiker sagt Bewusstseinssprung voraus!

12.01.2009 um 21:12
@rockandroll

Kann schon sein Navigato, dass Du im Glauben bist, ich möchte hier die alleinig gültige
Wahrheit verkünden.

Aber dem ist nicht so, denn zum einen gibt es noch keine Weltformel, auch wenn mehr als 2 Drittel der Menschheit behauptet, der Glaube wäre dies!
(Wenn man aber die Probleme, die wir gerade deswegen - haben auf den Tisch legt,
scheint gerade das Gegenteil davon der Fall zu sein)
Nein Navigato, ich möchte nur dazu betragen - dass man gerade das tut, was Du mir andauernd vorhältst.

Nämlich sagen, dass es noch ganz andere Wahrnehmungsmodelle gibt, die gerade
jetzt, wo sich sich die tragische Tragweite der Bisherigen, immer mehr abzuzeichnen beginnt, zum denken anregen sollten.

Wahrnehmung navigato ist nicht das gleiche wie Wahrheit...


melden
trancy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Biophysiker sagt Bewusstseinssprung voraus!

12.01.2009 um 21:14
Ich habe übrigens auch mal gelesen das Jesus nur die Sonne symbolisiert !


Lasst uns mal folgenden Satz verglecihen mit der Sonne :

Ich bin die auferstehung und das Licht, ich werde bei euch sein bis zum Ende aller Tage...


genau weiß ich es aber nciht mehr : (


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Biophysiker sagt Bewusstseinssprung voraus!

12.01.2009 um 21:17
@geodei
geodei schrieb:Wahrnehmung navigato ist nicht das gleiche wie Wahrheit...
Wovon redest Du also die ganze Zeit, wenn ich mal bescheiden Fragen darf?
Einerseits sagst Du, dass Du ganz klar erkennen kannst, dass dies und das für dies und jenes verantwortlich sein soll, und dann wieder soche Behauptungen rauszuhauen.
Können wir uns vielleicht auf irgendwas einigen?
Was ist denn Wahrheit?

Ist 1+1=2 wahr?
Ist das was ist wahr?
Was ist überhaupt Deiner geschätzten Meinung nach?


melden

Biophysiker sagt Bewusstseinssprung voraus!

13.01.2009 um 00:07
ich hoffe, dass dieser "wissenschaftler" recht hat und uns eine frohe botschaft preis gibt.
leider, so vermute ich, ist er ein lügner :(
aber der gedanke an einen solchen gedankensprung ist sehr schön.
was würde das für gutes mit sich bringen, ich glaube, das kann sich keiner vorstellen :)
ich hoffe insgeheim, dass es 2012 vlt. doch ein solches ereignis, passend zu meinem abi, geben wird :D :)


melden
Ultimatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Biophysiker sagt Bewusstseinssprung voraus!

13.01.2009 um 00:20
@physikus:

Das Abi wirst du wohl nicht mehr absolvieren können, weil bald durch die Finanzkrise alle Schulen und Institutionen geschlossen werden


melden

Biophysiker sagt Bewusstseinssprung voraus!

13.01.2009 um 09:20
kommt drauf an wie gut er\sie , also physikus, ist.

bei herausragenden leistungen kommt man in die forschung und entwicklung .
wenn nicht, als mann gehts ab zum dienst erstmal zur grundausbildung oder ja nach lage direkt an die front .
und als frau darf man für den lebend-nachschub sorgen und die heimatfront nicht vergessen .

http://www.youtube.com/watch?v=vMn4dN5_E1E&feature=related

ich habe es nicht wegen einer wahrscheinlichen invasion im iran reingesetzt , sondern wegen dem ausspruch "die deutschen müssen wieder töten lernen" .
und bevor jetzt einer anfängt was ist das für ein krankes arschloch , der mann ist kabarettist .


melden

Biophysiker sagt Bewusstseinssprung voraus!

13.01.2009 um 18:22
@Ultimatix

das ist so lächerlich, was du hier von dir abgibst :D
ich wette mit dir gerne um alles was ich besitze, dass bis 2012 die schulen und institutionen nicht geschlossen werden.
also noch pessimistischer als du is doch schon tot.. :D:D

wie kommen solche leute nur auf die idee, dass ihre schlimme befürchtungen wirklichkeit werden könnten? xD

und nur mal so, diese ganz krise und blablabla ist für mich zum teil (zu nem großen teil) nur schwarzmalerei...
das gabs schon oft und wirds auch noch oft geben. (gier der menschen bzw. einzelner menschen usw.)

überleg dir nochmal dein posting @Ultimatix :D:D


melden
geodei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Biophysiker sagt Bewusstseinssprung voraus!

13.01.2009 um 18:38
@rockandroll
rockandroll schrieb:Ist 1+1=2 wahr?
Ist das was ist wahr?
Was ist überhaupt Deiner geschätzten Meinung nach?
warum sollte das nicht wahr sein navigato?
Kannst es ja an Deinen Fingern nachzählen.

Ich denke navigato, dass ich mich vermutlich nicht so ausdrücken kann,
wie es für Dich verständlich sein könnte.
Aber das liegt nicht an mir alleine.
Wir nehmen von unserem Umfeld gerade mal 40 Sinneseindrücke pro Sekunde
selektiv und bewusst wahr.
Vierzig von einigen Millionen und der Rest schreibt sich trotzdem ins Bewusstsein,
wenn auch unten durch und das bezeichnen wir dann als Unterbewusstsein.
Wir können jederzeit auf einen Teil davon zurückgreifen. (Wenn wir etwas lernen geschieht nämlich genau das)
Deshalb ist unser Bewusstsein und unsere Unterbewusstsein ein Ganzes.
Aber wenn wir jetzt anfangen unsere bewusste Wahrnehmung mit Glaubensmodellen zu ergänzen, dann kann es passieren, dass wir zwischen Wahrnehmung und Wahrheit nicht mehr ganz unterscheiden können. Weilunsere bewusste Wahrnehmung ja schon von dem manipuliert ist,
was wir uns zusammenglauben.
Das tun wir aber dann nicht bewusst oder böswillig, sondern ganz einfach unbewusst, weil wir unsere Intuitive Wahrnehmung, die ja nicht ganz geordnet bei uns ankommt, damit ausblenden können, um uns eine künstlichen psychisch Stabilität zu schaffen
die wir dann Selbstwertgefühl nennen.

Das geht solange gut, bis uns jemand auf den Senkel geht, oder bis sich unser Unterbewusstsein befreien kann, weil wir durch eine Krise in die Zwickmühle geraten,
die unsere Glaubensmodelle zerbröselt. Dann ist natürlich erst mal für eine Weile der Ski ab...

Jetzt hoffe ich auf Deine eigene Kreativität...


melden
geodei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Biophysiker sagt Bewusstseinssprung voraus!

13.01.2009 um 18:46
etwas hab ich noch vergessen:
welcher Verliebte und welche Verliebte hat denn nach einer gewissen
Einweihungszeit nicht schon das Bild, das er/sie sich vom Partner projeziert hat
korregieren müssen *gg*

auch ein Form von Bewusstseinssprung *hihi*


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Biophysiker sagt Bewusstseinssprung voraus!

13.01.2009 um 19:12
@geodei
so weit so schön.
In dieser Sprache und auf dieser Basis können wir gerne weiter kommunizieren, denn damit kann ich endlich was anfangen.

Nun möchte ich Dir mein Modell der menschlichen Psyche vorstellen, und dir versuchen zu erklären, wieso ich nicht denke, dass das menschliche Verhalten durchwegs determiniert sein kann.

Stellen wir uns das neuronale Netz, das uns zu dem macht was wir letztlich sind wie einen Baum vor.

Es gibt da einen Stamm, der haupsächlich in unserer Kindheit heranwächst, und unseren Grundcharakter ausmacht. Der Kern wird hauptsächlich von der DNA bestimmt.
Dann gibt es ein Wurzelwerk, das diesen Stamm mit Nahrung (Informationen) versorgt. Und der ist im gesamten Körper zu finden. Jede einzelne Nervenbahn unseres Körper steht stellvertretend für eine Wurzel. Im menschlichen Fall muss man mit hilfe seiner Sinnensorgane die Nahrung für den Körper als den Träger des Bewustseins heranschaffen.
Das geschieht alles mehr oder weniger unterbewusst.
Die gesamte Steuerung der körperlichen Grundfunktionen geschieht unbewusst.

Darüberhinaus gibt es eine Krone, die Bletter ausbildet, um Licht mittels Photosynthese und etweiger chemischer Vorgänge in Kohlehydrate zu verwandeln. Diese Krone könnte man mit dem Bewusstsein gleichsetzen. Denn sie nimmt alle Umwelteinflüsse am sensibelsten von allen Teilen auf, und reagiert entsprechend ihrer eigenen Bedürfnisse.

So, wo hat sich jetzt nun die Freiheit der Psyche versteckt, wird sich der geneigte Leser fragen.
Ich kann sie ein stückweit in der Art und weise erkennen, wie sie es schafft die eigene Umwelt zu beeinflussen, und umgekehrt.
Es ist nämlich ein autonomer selbst regelnder Schwingkreis, der sich selbst in der unendlichkeit der Möglichkeiten einschwingt, und nur von einer einzigen Triggereinheit gestoppt werden kann. Der eigenen Phantasie, die wie wir wissen buchstäblich im Nichts geboren wird.

Also wovon hängt die freiheit des Willen ab? Vom "Nichts" :)


melden
geodei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Biophysiker sagt Bewusstseinssprung voraus!

13.01.2009 um 19:37
@rockandroll
rockandroll schrieb:Es ist nämlich ein autonomer selbst regelnder Schwingkreis, der sich selbst in der unendlichkeit der Möglichkeiten einschwingt, und nur von einer einzigen Triggereinheit gestoppt werden kann. Der eigenen Phantasie, die wie wir wissen buchstäblich im Nichts geboren wird.
Da bist Du wohl ein bisschen in eine emotionale Predigt geraten.

Ich weis nicht, ob es irgend einen Schwingkreis gibt, der sich selbst anregt,
und wenn, dann muss er so Funktionieren das die Rückkopplung in der Phasenlage gedreht und die Verstärkung kleiner als 1 ist.
Schaut aber schon so aus, dass der Mensch zu wilden Schwingungen neigt,
und damit alle Frequenzkanäle neben und um ihn so lange überlagert, bis ihm jemand den Stecker zieht.

Ich würde das dann eher so sehen, dass der Mensch sich im ständigen Konflikt
mit der Selbsterhaltung befindet, welche er aber durch seine Kreativität im Stande ist zu bewältigen.
Die meisten Leute interessieren sich wenig für Kreativität und sind herzlich unzufrieden,
deshalb haben sie sich Ersatz geschaffen, um ihre Aggressionen los zu werden.

Aber "freien" Willen kann ich darin keinen erkennen, sondern eher zwanghaften Willen.
Und wer einem zwanghaften Willen nachgeht, kann es natürlich schwer ertragen,
wenn sich jemand nicht diesem mühsamen Willen beugt.
Das dürfte dann wohl auch erklären, warum gtiefgläubge Menschen keinen Gefallen an Ungläubigen haben.

Und das mit den Neuronen... ist nur ein kleiner Ausschnitt....
Die menschlichen Zellen, werden im Laufe des Lebens einige Male ausgetauscht

und vieles, was uns einmal wichtig schien - vergessen, wenn es nicht gerade einen besonderen Eindruck hinterlassen hat, oder wir es immer wieder verwenden... müssen.


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Biophysiker sagt Bewusstseinssprung voraus!

13.01.2009 um 19:46
@geodei
Dir ist doch bekannt, dass die Psyche ein höchstdynamisches knetmasseartiges Gefüge, und kein starres festzementiertes Konstruckt ist, oder?
Ansonsten...denk in Ruhe darüber nach, was ich schrieb.

Zwanghaft ist da gar nichts, ausser man erzwingt es selbst. Nur das geschieht dann auch freiwillig.


melden
181 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wissen49 Beiträge