weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

83 Beiträge, Schlüsselwörter: Jesus, Judas, Kreuzigung, NT, Anti-christ, Neues Thestament

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

12.01.2009 um 15:14
Judas Ischariot - für alle die ihn nicht kennen, Er wahr derjehnige der Jesus verraten hatte und dafür 30 silbermünzen bekahm, Jesus wurde daraufhin Gekreuzigt. Er war einer der 12 jünger von jesus.
Wegen des verrats an jesus ist im allgemeinen weniger beliebt(wusste nicht wie es sonst formulieren sollte) und wird oft auch als der "anti-christ" bezeichnet.

Ich bin der meinung judas wird seinem allgemeinen ruf nicht gerächt! er hatt zwar jesus verraten und somit gekreuzigt - aber er hatt uns allen damit einen großen gefallen getan!
In bibel steht das Jesus christus für unsere busen am kreuz starb. er hatte also all unsere untaten "bereinigt". dies währe aber nie passiert wenn nicht verraten wurden währe und somit am kreuz starb. Judas ist also derjehnige der uns die erlösung bescherte. Wir müssten demzufolge Judas Ischariot unseren dank aussprechen und ihn nicht verurteilen.

Was haltet ihr davon?



------->Wikki Wissen: Wikipedia: Judas_Ischariot


melden
Anzeige
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

12.01.2009 um 17:20
light23 schrieb:Was haltet ihr davon?
Nichts, das ist luziferisches Gedankengut!

Jesus sollte gar nicht ermordet werden, diese Story hat sich die Kirche zur Haltung ihrer Herde ausgedacht, somit ist das Verbrechen der Menschheit an Jesus das Allergrößte und stellt den Verrat des Judas, welcher ohne Frage auch schlimm war, noch in den Schatten.


melden

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

12.01.2009 um 17:40
Jesus ist für Titten am Kreuz gestorben?
Naja, jedem sein Fetisch. :D

Wikipedia: Judasevangelium


melden

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

12.01.2009 um 17:44
Sidhe schrieb:Nichts, das ist luziferisches Gedankengut!
Nein, wir nennen es "freie Meinungsäußerung".


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

12.01.2009 um 17:49
@Pantheratigris
Pantheratigris schrieb:Nein, wir nennen es "freie Meinungsäußerung".
Inwiefern dein Beitrag im Zusammenhang mit meinem steht, erschließt sich mir nicht so recht^^


melden

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

12.01.2009 um 17:50
Sidhe schrieb:Inwiefern dein Beitrag im Zusammenhang mit meinem steht, erschließt sich mir nicht so recht^^
"luziferisches Gedankengut"? Nur weil jemand die Idee kommt, mal aus einem anderen Blickwinkel auf das Thema zu schauen? Erinnert ein wenig ans Mittelalter


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

12.01.2009 um 17:50
LOOL

@jimmybondy

Das ist die Tragik selbst ernannter "Querdenker" *g*


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

12.01.2009 um 17:53
@Pantheratigris
Pantheratigris schrieb:"luziferisches Gedankengut"? Nur weil jemand die Idee kommt, mal aus einem anderen Blickwinkel auf das Thema zu schauen? Erinnert ein wenig ans Mittelalter
An das Mittelalter würde man erinnert, wenn hier jemand eine Zensur ausgesprochen hätte. Hat aber niemand, insofern ist dein Einwand ohne Substanz.


melden

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

12.01.2009 um 17:58
Das beantworten einer Frage ist allgemein keine Einschränkung der Meinungsfreiheit.

So wie es -auch heutzutage- ja nunmal Satanisten usw. gibt, die vielleicht das favorisieren, was hier im Eingang steht.


melden
Dmt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

13.01.2009 um 10:32
Sidhe schrieb:luziferisches Gedankengut
Nicht ganz, du meinst satanisches Gedankengut ?
Satan => Widersacher, Lucifer => Lichtbringer oder Lichtträger.
Ich glaube Lucifer und Satan sind 2 verschiedene Symbole.
Lucifer ist eher wie Prometheus aus dem griechischen Mythos.
Der Name Lucifer hat für mich keine negative Konnotation, Satan dagegen schon.
An der Ermordung von Jesus kann ich nichts luziferisches,
also nichts erleuchtendes erkennen.


melden

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

13.01.2009 um 10:37
Im Laufe der Zeit, wurde dieser Name in christlicher Sicht, zum Namen Satans.
Die Satanisten haben diesen Namen übernommen, als einer der vier Kronprinzen der Hölle.

Wikipedia: Luzifer

Er ist der gefallene Morgenstern.


melden

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

13.01.2009 um 10:43
Also bewegt man sich im christlichen Gedankengut, oder zumindest im monotheistischen, ist dieser Gedanke auf jeden Fall zulässig.

Ist Gott allmächtig wusste er was Judas tut, ist Jesus der Sohn Gottes hätte Gott Jesus, wenn Gott es verhindern wollte, wohl vorher erklärt das Judas ihn verraten wird.

Ist Gott allmächtig war Judas also eine Schachfigur, deren Bestimmung es wahr, Jesus zu verraten.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

13.01.2009 um 10:46
@light23

kann das sein, dass du vor ein paar tagen eine doku gesehen hast? von irgendeinem dritten kam das glaub ich...

ich hab auch mit dem gedanken gespielt dazu nen thread aufzumachen, aber da ich alles andere als religiös bin und dementsprechend "ungebildet" hab ich es sein lassen.

*blubb*


melden

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

13.01.2009 um 11:53
Also ich finde die Hänker sollte man auch erwähnen man stelle sich einmal vor alle wären so friedliebend wie Jesus gewesen ,dann wäre es nie zu einer hinrichtung gekommen und somit wären wir noch immer nicht erlöst.Als das böse im menschen kann durch aus dem guten dienlich sein.


melden

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

13.01.2009 um 11:58
Vorsicht schwarzer Humor !!


melden
Johnny_X
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

13.01.2009 um 12:06
über den Verrat von Judas wurde ja bereits im Alten Testamend prophezeit


melden
stonewall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

13.01.2009 um 12:22
Was haltet ihr davon?

Sehr interessant! Sagte Jesus nicht voraus,wer der Verräter sein wird?
Wusste Jesus nicht das er am Kreuz sterben wird?

Wenn man es so sieht,war Judas nur das ausführende Organ.Vllt unbewußt,aber er hat mehr oder weniger einen "Auftrag" ausgeführt.Immerhin hatte es Ihn ja auch so bekümmert (seinen Verrat) das Er Selbstmord beging.

Was auf jedenfall bleiben wird ist sein Name für Verrat.


melden

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

13.01.2009 um 12:36
Verrat liegt wie die Schönheit im Auge des Betrachters.

Denke auch das die Geschichte mehr erfunden wurden ist ! (Heldenepos eben)
Aber mal unter uns "Gott" lenkt doch unser handeln und tun auf Erden (*schnarch*) somit ist der Verrat Gott gewollt !!!


melden
domino
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

13.01.2009 um 12:59
"Brüder,das ist ganz sicher: Menschen aus Fleisch und Blut können nicht in Gottes neue Welt gelangen.Ein vergänglicher Körper kann nicht unsterblich werden."

Judas war derjenige von Jenen, der Jesus am nähsten stand.
Deswegen logische Konsequenz, dass er seinen Leuten Bericht gab.
Denn einen Sieg Jesus´kann er nicht gewollt haben, da er ja nicht für die neue Welt bestimmt ist.
Das wusste er, spätestens nach Jesu Kreuzigung, größtenteils aber sicher schon davor, wenn auch ein Fünkchen unberechtigter Hoffnung bestund.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

13.01.2009 um 13:04
hätte judas nicht das getan, was er getan hat, dann wäre jesus noch immer ein unbedeutender mensch, über den wahrscheinlich keiner mehr reden würde.

*blubb*


melden
Anzeige
domino
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

13.01.2009 um 13:06
Aber die Fliege muß doch zum Licht, er konnte nicht anders....


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden