Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Welche Rabbis hat Jesus explizit verteufelt?

verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Rabbis hat Jesus explizit verteufelt?

20.08.2013 um 13:14
Mir kam so eben folgender Gedanke :

Jesus sagte damals : " Laßt Euch nicht Rabbi nennen, es gibt nur einen Meister unter Euch. "

Nirgendwo aber ist für mich zu erkennen dass speziell die pharisäeischen Rabbiner gemeint sind sondern Rabbiner GENERELL, sollte sich keiner nennen.

Das würde ja den Schluss zulassen dass das ganze Judentum für´n .... ist .... zumindest aus christlicher Sicht. Es wird ja oft auch über den Kamm geschoren, dass man Juden persé verteufelt und verurteilt, weil sie (Jesus Worte) Kinder des Teufels seien. ... Wartet man mit solch einem Argument auf, wird einem historisch-kritisch erklärt wie das zu deuten ist... das wohl jüdisch-gläubige Menschen veranlassten Jesus zu kreuzigen und Meinung machten würde der Wahrheit entsprechen, doch darf man nicht vergessen dass dies die Pharisäer waren. Also ein kleinerer Kreis, innerer Zirkel - wie auch immer.

Ich weiß dass man aufgrund desswen selbst vermuten (vermuten ist aber immer so ne Sache) könnte, dass ausschliesslich die Pharisäer von Jesus verteufelt wurden und er warnte ein Rabbiner dieser Ströumung zu werden.

Aber hätte er den Unterschied nicht dann auch aufgezeigt und nicht den "RABBI" - Titel ansich angegriffen ?

Muss man Jesus aussagen über die Menschen des alten Glaubens verallgemeinern ?


melden
Anzeige

Welche Rabbis hat Jesus explizit verteufelt?

20.08.2013 um 13:16
verwirrt schrieb:Juden persé verteufelt und verurteilt, weil sie (Jesus Worte) Kinder des Teufels seien.
Hast du nicht aufgepasst? Jesus war Jude. Bis zu seinem Tod.


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Rabbis hat Jesus explizit verteufelt?

20.08.2013 um 13:18
@Lessy

Ich hatte es als überflüssig angesehen dass anzumerken. Natürlich war er das... so wie fast alle zur damaligen Zeit in dieser Gegend. Doch er hatt sich ja abgewandt von diesen Menschen nur keine Unterschiede zwischen den verschiedenen jüdischen Störmungen gemacht sondern alle verurteil ... den Juden ansich...

Somit auch sich... und hat halt diese ganzen alten Sünden auf sich genommen, damit die wirklich Sünder (denn er sollte ja kein wirklich sein) freie Bahn haben sozusagen. ;)

Kinder des Teufels seien ist ja nur geistig zu sehen, demnach können sie (die Seelen) sich davon lösen... bis hin zum Chief-Commander_Fürst selbst, der sich geläutert fühlen könnte und zu Papa zurückfindet ;)


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Rabbis hat Jesus explizit verteufelt?

20.08.2013 um 13:22
verwirrt schrieb:Ich hatte es als überflüssig angesehen dass anzumerken. Natürlich war er das... so wie fast alle zur damaligen Zeit in dieser Gegend. Doch er hatt sich ja abgewandt von diesen Menschen nur keine Unterschiede zwischen den verschiedenen jüdischen Störmungen gemacht sondern alle verurteil ... den Juden ansich...
Wo hat er das gemacht? Nenn doch mal ne Belegstelle^^.


melden

Welche Rabbis hat Jesus explizit verteufelt?

20.08.2013 um 13:23
@verwirrt

jesus wollte das judentum reformieren und keine eigene glaubensrichtung begründen.
und er hat niemals die juden generell verurteilt wäre ja auch schön blöd weil er und seine gefolgschaft juden waren...


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Rabbis hat Jesus explizit verteufelt?

20.08.2013 um 13:25
Das lässt sich doch schlussfolgern oder auch nicht, wenn man meine eigentliche Frage beantworten würde.

Hat Jesus den Satz : " Laßt Euch nicht Rabbi nennen " auf alle Rabbis bezogen ? Demnach hat er den Geistlichen dieser Gemeinschaft die Daseinsberechtigung abgesprochen... mit bekannten Argumenten.

Er war Jude (Gott schuf auch Juden das ist das paradoxe, weil er auch den Teufel schuf), doch scheinbar reinen Herzens und somit offen für Christliches ... ihm wird dann bewusst, welche Sünden er und sein Volk des Glaubens auf sich trägt und appelliert ihm NUN ZU FOLGEN ... befreit... weil er die Sünden trage. Sich aber abwende vom Vorherigen, weil er einen neuen WEG GEHT !!! Reformiert ...also erneuert NEU ...neuer Weg !


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Rabbis hat Jesus explizit verteufelt?

20.08.2013 um 13:26
@Nerok


Warum wurde dann kein Unterschied zwischen den Rabbis gemacht, wo er doch vor dem RABBInertum warnte ? ....

Er hat doch den Rabbiner ansich gemeint oder ?


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Rabbis hat Jesus explizit verteufelt?

20.08.2013 um 13:29
verwirrt schrieb:Hat Jesus den Satz : " Laßt Euch nicht Rabbi nennen " auf alle Rabbis bezogen ? Demnach hat er den Geistlichen dieser Gemeinschaft die Daseinsberechtigung abgesprochen... mit bekannten Argumenten
Wo steht der Satz denn?
verwirrt schrieb:Er war Jude (Gott schuf auch Juden das ist das paradoxe, weil er auch den Teufel schuf), doch scheinbar reinen Herzens und somit offen für Christliches ... ihm wird dann bewusst, welche Sünden er und sein Volk des Glaubens auf sich trägt und appelliert ihm NUN ZU FOLGEN ... befreit... weil er die Sünden trage. Sich aber abwende vom Vorherigen, weil er einen neuen WEG GEHT !!! Reformiert ...also erneuert NEU ...neuer Weg !
Du meinst gerade ernsthaft, dass Gott die Juden so schuf. dass sie irgendwann Christen werden?


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Rabbis hat Jesus explizit verteufelt?

20.08.2013 um 13:32
Gott schuf ja alles, der Teufel verwaltet und verwehrt durch gesitige Vergiftung den Seelen den Weg zurück nach Hause.

Das ist Gottes Eingeständnis, zu sagen : " Ich überlasse Dir meine Schöpfungen Luzifer, doch Du wirst sehen sie sind reines Herzen und werden zurück nach Hause finden, versuche ruhig -dass muss ich Dir gewähren- zu verführen was DU verführen willst, meine Schöpfung - Doch Luzifer ich liebe auch Dich... sozusagen :D

Den Satz suche ich Dir sofort raus, der steht in er Bibel ... wenn mich nicht alles täuscht. Und falls ich mich täusche ziehe ich mich ohne Murren zurück und @derwicht macht dicht.


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Rabbis hat Jesus explizit verteufelt?

20.08.2013 um 13:35
@Cricetus

Also

http://bibeltext.com/matthew/23-8.htm

dort findest Du angegeben aus verschiedenen Bibel die Stellen


Luther Bibel (1912)
Aber ihr sollt euch nicht Rabbi nennen lassen; denn einer ist euer Meister, Christus; ihr aber seid alle Brüder.

Textbibel (1899)
Ihr aber sollt euch nicht Rabbi nennen lassen; denn einer ist euer Meister, ihr aber seid alle Brüder

Luther Bibel (1545)
Aber ihr sollt euch nicht Rabbi nennen lassen; denn einer, ist euer Meister, Christus; ihr aber seid alle Brüder.

Matthew 23:8 New American Standard Bible (© 1995)
"But do not be called Rabbi; for One is your Teacher, and you are all brothers.

UND SELBST HIER ...:

ΚΑΤΑ ΜΑΤΘΑΙΟΝ 23:8 Greek NT: Westcott/Hort with Diacritics
ὑμεῖς δὲ μὴ κληθῆτε ῥαββί· εἷς γὰρ ἐστιν ὑμῶν ὁ διδάσκαλος, πάντες δὲ ὑμεῖς ἀδελφοί ἐστε.

Bidde Schön !


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Rabbis hat Jesus explizit verteufelt?

20.08.2013 um 13:35
@verwirrt
verwirrt schrieb:Gott schuf auch Juden das ist das paradoxe, weil er auch den Teufel schuf
seh ich nicht als paradox und nein ,gott schuf keinen teufel.
der teufel der bibel war einst ein engel ,der aber nicht "feststand" im glauben

( (Johannes 8:43-44) . . .Wie kommt es, daß ihr nicht versteht, was ich rede? Weil ihr nicht auf mein Wort hören könnt. 44 Ihr seid aus eurem Vater, dem Teufel, und nach den Begierden eures Vaters wünscht ihr zu tun. Jener war ein Totschläger, als er begann, und er stand in der Wahrheit nicht fest, weil die Wahrheit nicht in ihm ist. Wenn er die Lüge redet, so redet er gemäß seiner eigenen Neigung, denn er ist ein Lügner und der Vater der [Lüge].
)

, und die entscheidungsfreiheit steht genauso den himmlischen geschöpfen ,also den "engeln" zu ,wie auch uns.

so konnte satan zum satan werden ( was widerstandsleistender heisst) und andere "engel" sich in ihrem freien willen anschliessen und zu dämonen werden.

zum thema:
ich denke nicht ,dass jesus irgendwelche rabbis selbst verurteilt hat , aber bestimmte misstände der lehren ,die sie pflegten , aber das auch nicht generell sondern auf teilbereiche bezogen.


melden

Welche Rabbis hat Jesus explizit verteufelt?

20.08.2013 um 13:37
@verwirrt
verwirrt schrieb: Es wird ja oft auch über den Kamm geschoren, dass man Juden persé verteufelt und verurteilt, weil sie (Jesus Worte) Kinder des Teufels seien.
alles materielle ist teuflischer natur:)
jeder der dem materiellen dient (mammon) oder es verehrt, dient dem teufel...
pere_ubu schrieb:Ihr seid aus eurem Vater, dem Teufel, und nach den Begierden eures Vaters wünscht ihr zu tun.


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Rabbis hat Jesus explizit verteufelt?

20.08.2013 um 13:37
pere_ubu schrieb:der teufel der bibel war einst ein engel ,der aber nicht "feststand" im glauben
Ich weiss man hat es einfach so gemacht wie mit der Citibank, umbenannt :) Luzifer wurde zum Teufel... und die Bank, wurde zur Targobank :)


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Rabbis hat Jesus explizit verteufelt?

20.08.2013 um 13:37
jeder der dem materiellen dient (mammon) oder es verehrt, dient dem teufel...[/ZITAT

DIe Gier ist doch der Mammon, ZINS z.B.

Also die Jagd nach dem Zins lässt die Menschen fies werden, weil sie dem Mammon folgen und somit Rücksichtslos werden. Diese Gier oder der Wille nach den verlorenen 5% lässt die Ellenbogen ausfahren (Ellebogengesellschaft) und somit bleiben Leute auf der Strecke.

Aber erst dann...


melden

Welche Rabbis hat Jesus explizit verteufelt?

20.08.2013 um 13:40
@verwirrt
verwirrt schrieb:DIe Gier ist doch der Mammon, ZINS z.B.
profit will nur jemand machen, der ver-dienen will...
und das "dienen" zeigt uns schon, wer da noch die hände im spiel hat:)


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Rabbis hat Jesus explizit verteufelt?

20.08.2013 um 13:40
verwirrt schrieb:Das ist Gottes Eingeständnis, zu sagen : " Ich überlasse Dir meine Schöpfungen Luzifer, doch Du wirst sehen sie sind reines Herzen und werden zurück nach Hause finden, versuche ruhig -dass muss ich Dir gewähren- zu verführen was DU verführen willst, meine Schöpfung - Doch Luzifer ich liebe auch Dich... sozusagen :D
verwirrt schrieb:Den Satz suche ich Dir sofort raus, der steht in er Bibel
möcht ich ja stark bezweifeln ,dass du den so findest ,da lucifer und satan gar nicht dieselben sind.
aber du hattest ja vom teufel ,also von satan geredet.


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Rabbis hat Jesus explizit verteufelt?

20.08.2013 um 13:40
pere_ubu schrieb:ich denke nicht ,dass jesus irgendwelche rabbis selbst verurteilt hat , aber bestimmte misstände der lehren ,die sie pflegten , aber das auch nicht generell sondern auf teilbereiche bezogen.
Aber warum hat er in diesem Zitat keinen Unterschied zwischen den Rabbinern gemacht, sondern vor ALLEN RABBINER GEWARNT HAT ???

Trotz der Barmherzigkeit ...scheint er da keine Kompromisse mehr machen zu wollen, weil geistige Vergiftung das Schlimmste und der Anfang alles Bösen ist.


LUZIFER wurde doch dann zu Satan.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Rabbis hat Jesus explizit verteufelt?

20.08.2013 um 13:43
@verwirrt
selbst wenn er gewarnt hat , was bestimmte ansichten derer betraf , das stimmt ja , dann ist ne warnung aber immer noch keine wie von dir postulierte "verteufelung".

eine warnung dient zur belehrung und umkehr, nicht zur verteufelung , konnte sich ja jeder zu herzen nehmen und sich in den angesprochenen punkten ändern.


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Rabbis hat Jesus explizit verteufelt?

20.08.2013 um 13:45
@pere_ubu

Es gibt andere Stellen wo er vor den Schriftgelehrten warnt (Rabbis) ... dann gibt es Stellen wo er das Handeln aufzeigte und den Menschen in´s Gewissen redete und besonders beratungsresistente, denen hat er gesagt : " Ihr seid Kinder des Teufels, euer Vater ist der Teufel, die Lüge von Anfang an "

Und das waren genau die, die den Rabbis blind folgten, sich die Geister vergiften liessen.


melden

Welche Rabbis hat Jesus explizit verteufelt?

20.08.2013 um 13:47
@verwirrt
verwirrt schrieb:Aber warum hat er in diesem Zitat keinen Unterschied zwischen den Rabbinern gemacht, sondern vor ALLEN RABBINER GEWARNT HAT ???
also ich denke, das er alle rabbis verurteilt hat...
warum?
weil man keine abbilder von gott machen soll...
und keiner kann gott beschreiben...
oder erklären...
rabbis sind aber solche(nicht alle, aber viele)...

macht es trotzdem jemand, dann nehme er sich heraus, über gott zu stehen,
denn nur dann wäre es möglich, ihm zu beschreiben...

so denke ich...


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Rabbis hat Jesus explizit verteufelt?

20.08.2013 um 13:47
@pere_ubu
@Koman
@Cricetus
@Lessy
@Nerok

An wen sind diese Worte denn gerichtet :

Luther Bibel (1912)
Ihr seid von dem Vater, dem Teufel, und nach eures Vaters Lust wollt ihr tun. Der ist ein Mörder von Anfang und ist nicht bestanden in der Wahrheit; denn die Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er von seinem Eigenen; denn er ist ein Lügner und ein Vater derselben.

?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Rabbis hat Jesus explizit verteufelt?

20.08.2013 um 13:48
verwirrt schrieb: " Ihr seid Kinder des Teufels, euer Vater ist der Teufel, die Lüge von Anfang an "
das ist und bleibt damit aber immer noch eine warnung ,denn er wird kein "gericht" vorweggenommen haben.
hätte jeder angesprochene sich noch ändern können.
taten ja auch einige , die vom saulus zum paulus wurden z. b.


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Rabbis hat Jesus explizit verteufelt?

20.08.2013 um 13:48
@Koman

Also hat das woraus Jesus kam, Judentum... keinen Bestand, weil es nur mit Rabbis bestehen dürfte aus deren Sicht ?


melden

Welche Rabbis hat Jesus explizit verteufelt?

20.08.2013 um 13:48
@verwirrt
verwirrt schrieb:An wen sind diese Worte denn gerichtet :

Luther Bibel (1912)
Ihr seid von dem Vater, dem Teufel, und nach eures Vaters Lust wollt ihr tun. Der ist ein Mörder von Anfang und ist nicht bestanden in der Wahrheit; denn die Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er von seinem Eigenen; denn er ist ein Lügner und ein Vater derselben.
an alle menschen ist es gerichtet


melden
Anzeige
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Rabbis hat Jesus explizit verteufelt?

20.08.2013 um 13:50
@pere_ubu


Klar Jesus war duruchaus bei manchen Sachen sehr konsequent... es gibt da eine Sache wo er sagt, dass man diejenigen die die Kleinsten missbrauchen und deren Geister vergiften es mit einem Mühlstein um den Hals und Versenken im Meer zu quittieren hat.


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt