Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

83 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Jesus, Judas, Kreuzigung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

13.01.2009 um 16:00
@datrueffel

nein habe ich nicht...obwohl ich es vllt geguckt hätte wenn ich gewusst hätte des sowas kommt. Ich habe mich vielmehr von dem buch "kinder des judas" inspirieren lassen. ein übrigens sehr interressantes buch wenn sich jemand über vampire, upire, dampire, umbrae und all den anderen mystischen blutsaugern interessiert.


melden

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

13.01.2009 um 16:21
Es gibt ja die These das der historische Jesus vielleicht Mitglied einer assketischen Sekte war, die über Johannes den Täufer, einen Widerstandskämpfer, mit in den Konflikt eines Aufstandes der Juden Palästinas gegen die römische Besatzung geriet und seine Gruppierung ein Dorn im Auge der prosprierenden kollaborierenden Priester wurde.

In so einem Szenario war ein Verräter durchaus denkbar und auch zum Entstehen des christlichen Mythos ist diese Figur entscheidend. Ein Jesus, der nach einem längeren Leben eines natürlichen Todes stirbt, wäre nur ein Wanderprediger unter vielen gewesen. Die Schlagkraft des Christentum liegt im Versprechen der Überwindung des Todes durch den Glauben, bewiesen durch die Auferstehung Christi, die ja erst durch die Hinrichtung so spektakulär sein konnte.


melden

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

13.01.2009 um 16:22
Judas steht für Juda, das Volk, das Jesus verraten hat. Es gab nur 2 Stämme im antiken Israel (=das äußere, damalige Israel auf der Landkarte der Erde) - Levi und Juda. Levi war auch nur die Priesterkaste, die Herrscher und Schriftgelehrten, während Juda das Volk war. Die Schriftgelehrten haben den inneren Füher - den Messias- der Menschen zerstört, weil sie durch ihre Lehren und Auslegungen die Menschen in die Irre geführt haben. Das Volk glaubte den Schriftgelehrten mehr, als sie ihrer eigenen Erkenntnis und der inneren göttlichen Führung glaubten und damit haben sie den Messias verraten und gekreuzigt, weil sie sich den Schriftgelehrten und dem Äußeren unterwarfen, sich auf die Lehren der Schrifttgelehrten verließen, anstatt sich selbst zu erkennen und Gott in sich selbst zu finden. Der Messias ist aber nicht gestorben, da der er unsterblich ist, kann er nicht sterben. Auch wenn er an die Materie gefesselt (gekreuzigt) wurde und man ihn getötet hat, wird er doch in einem gottesfürchtigen Menschen wieder auferstehen und die Lüge vernichten. Und daher kommt niemand zu Gott, als durch seinen inneren, göttlichen Führer, der die Wahrheit offenbart und die Lüge vernichtet. So steht es ja geschrieben...

So, und jetzt glaubt, was ihr wollt. ;)


1x zitiertmelden

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

13.01.2009 um 16:32
@hallatyab
Zitat von hallatyabhallatyab schrieb:So, und jetzt glaubt, was ihr wollt
Ich Glaube das der Allmächtige uns nur in bestimmten Gegenden erreichen kann in Kirchen und etc. wenn ich mich nun in bestimmten Räumen aufhalte sei es in meiner
Bank Filiale dann spüre ich auf einmal nichts mehr von Gott er ist verschwunden, ich Rieche nur das Geld und es stinkt gewaltig nach Zinsen du verstehn :)


melden

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

13.01.2009 um 16:34
@SoundTrack

Der größte Tempel Gottes (Moschee, Kirche, Synagoge) ist man selbst.


1x zitiertmelden

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

13.01.2009 um 16:36
die fliege fliegt zum licht...japs

Diesem winkt nun Simon Petrus, daß er forschen solle, wer es sei, von dem er rede. 25 Da lehnt sich jener an die Brust Jesu und spricht zu ihm: Herr, wer ist's? 26 Jesus antwortete: Der ist's, dem ich den eingetauchten Bissen geben werde. Und er taucht den Bissen ein und gibt ihn dem Judas, Simons Sohn, dem Ischariot.
27 Und nach dem Bissen, da fuhr der Satan in ihn. Da spricht Jesus zu ihm: Was du tun willst, das tue bald!

Lukas 22-es Kapitel
____________

es musste passieren weil es ca 4000jahre davor schon vorrausgesagt wurde!

Genesis 3

15 Und ich will Feindschaft setzen zwischen dir und der Frau, zwischen deinem Samen
und ihrem Samen: Er wird dir den Kopf zertreten, und du wirst ihn in die Ferse stechen.
[3]»Same« steht im AT oft bildlich für Nachkommen (also Jesus).


melden

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

13.01.2009 um 16:37
in die Ferse stechen...

Jesus ist ja nach 3 tagen auferstanden ...also war der tod für ihn ein stich in die ferse,,,


melden

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

13.01.2009 um 16:38
@hallatyab
Zitat von hallatyabhallatyab schrieb:Der größte Tempel Gottes (Moschee, Kirche, Synagoge) ist man selbst.
Nein ich bin nur Verwesende Biomasse :)


melden

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

13.01.2009 um 16:39
@SoundTrack

Wenn du das sagst... ;)


1x zitiertmelden

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

13.01.2009 um 16:41
ich bin zwar getauft, konnte mich ja aber auch noch nicht im alter von 1nem jahr davor währen. ich persönlich halte nix davon. ich halte es da eher für warscheinlich das wir in einer welt leben die dem film matix ähnlich ist, jedoch finde ich das jeder an das glauben soll was er will solange er andere damit kein schaden zufügt - wie zb die "fundamentalisten" des islam


melden

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

13.01.2009 um 16:43
@hallatyab
Zitat von hallatyabhallatyab schrieb:Wenn du das sagst..
Das kann ich dir Sagen :)

Weiss du eigentlich das ich auf meine Chemischen Bestandteile Reduziert einen
Wert von nur Rund 10 Euro habe ?

Da sind die Flyer die die Kirchen verteilen mehr Wert als ich verfluchter Mist :)


melden

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

13.01.2009 um 16:47
@SoundTrack
nicht deine chemischen bestandteile machen dich aus...wer du bist...

sonder ihre konsistenz und ihr aufbau...

einfach perfekt durchdacht,...also wenn du dir selbst nen wert von 10jüro gibst...:D

kann der sklavenhandel ja wieder beginnen....lol


melden

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

13.01.2009 um 16:48
und du trägst den göttlichen lebensodem in dir...! der is unbezahlbar...


1x zitiertmelden

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

13.01.2009 um 16:55
@0ne2seven
nicht deine chemischen bestandteile machen dich aus...wer du bist...

sonder ihre konsistenz und ihr aufbau...

einfach perfekt durchdacht,...also wenn du dir selbst nen wert von 10jüro gibst...

kann der sklavenhandel ja wieder beginnen....lol
Nun wenn das so ist warum muss der Perfekt durchdachte als Obdachloser auf der Strasse Leben ?

Das Wunder Gottes ist auch der Bettler auf der Strasse, nicht mal Köter Leben so wie
Tausende Obdachlose auf der Strasse !


melden

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

13.01.2009 um 16:59
@0ne2seven
Zitat von 0ne2seven0ne2seven schrieb:und du trägst den göttlichen lebensodem in dir...! der is unbezahlbar...
Etwas wichtiges kann ich aus diesem Satz erkennen :)

Es taucht das Wort Gott und das Geld auf, wenn wir weiterhin nicht Lernen Gott und das Kapital voneinander zu trennen dann sind wir verloren !


melden

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

13.01.2009 um 17:02
@SoundTrack
lol soundtrack...ich weiss das mich gott durchdacht hat...
du sagst du bist chemisch reduziert 10€ wert...<-Kapital

wie bitte soll man das in der aussage voneinander trennen?

ein bisschen mehr unterscheidungsvermögen bitte =)
___

wenn ich sage weisheit ist unbezahlbar?

was passt dann nicht?


melden

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

13.01.2009 um 17:03
@ DMT
Zitat von DmtDmt schrieb:Nicht ganz, du meinst satanisches Gedankengut ?
Satan => Widersacher, Lucifer => Lichtbringer oder Lichtträger.
Ich glaube Lucifer und Satan sind 2 verschiedene Symbole.
Es ist dasselbe Wesen. Lucifer ist Satan.
Seine Aufgabe sollte es sein, als helfendes Wesen erleuchtend und Wissen bringend in der Schöpfung auf Gottes Gebot , in Gottes Willen, zu wirken. Darum wurde er mit Lucifer=Lichtbringer betitelt, denn Name und Daseinszweck sind eines.

Da er dieser Aufgabe nicht gerecht wurde und stattdessen das Prinzip der Erbarmungslosigkeit, des Grausamen, zu verbreiten versuchte und sich damit gegen das göttliche Prinzip der helfenden Liebe stellte, wurde er durch dieses Handeln zum Satan=Widersacher (Gottes) und aller Liebe.


melden

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

13.01.2009 um 17:05
@0ne2seven
lol soundtrack...ich weiss das mich gott durchdacht hat...
du sagst du bist chemisch reduziert 10€ wert...<-Kapital

wie bitte soll man das in der aussage voneinander trennen?

ein bisschen mehr unterscheidungsvermögen bitte =)
Es war als Vergleich gemeint, ein Neuwagen nämlich hat in diesem Land und anderswo mehr Wert als ein Menschenleben da kannst du mal Sehen :)


melden

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

13.01.2009 um 17:08
@Sidhe
schön erklärt echt ;)

leider wissen das die wenigsten...

immer wieder hört man...was kann das für ein gott sein der solche pläne schmiedet...
keiner denkt an sabotage...
und jeder glaubt bloss weil man allmächtig ist...ist einem nciht wichtig das man ja nicht schlecht über ihn denkt...würden wir aber hätte er dem ganzen damals schon ein ende gesetzt.


melden

Judas Ischariot einmal unter anderen Augen

13.01.2009 um 17:08
Nun vergleicht mal ein Neuwagen das aus einem Werk auf die Welt kommt schön Blank Poliert gepflegt Saubergemacht, und das Wunder Gottes das in den Strassen Betteln muss !

MIt freundlichen Grüssen


melden