Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer wird der nächste Papst?

84 Beiträge, Schlüsselwörter: Papst
austrian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer wird der nächste Papst?

31.03.2009 um 13:34
Ich denke diese Frage stellen sich aufgrund des Alter von Herrn Ratzinger mittlerweile viele Menschen innerhalb und außerhalb der Kirche.

Der nächste könnte ein Schwarzer Papst sein.

Wenn man jedoch die Entwicklung in den letzten Jahren ansieht kommt man zu der Überzeugung das mangels guter "junger" Alternativen Herr Ratzinger ein Übergangspapst ist. Es könne auch sein das man mit den alten Traditionen bricht und einen Nicht-Kardinal diese Aufgabe überträgt. Wenn dies so wäre käme auch ein relativ junger Mann aus einem Bochumer Kloster in Betracht. Er schrieb seine Doktorarbeit über ratzinger und wird wohl viel im Vatikan gesehen. Manche munkeln er wäre der Wunschnachfolger...

Was denkt Ihr?


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer wird der nächste Papst?

31.03.2009 um 13:37
Ratze bleibt Papst! Dafür wird er schon sorgen, immerhin hat es ja ewig gedauert bis er endlich selbst Kondome verbannen durfte, das wird er nicht so schnell aufgeben, auch nicht durch den tod.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer wird der nächste Papst?

31.03.2009 um 13:38
lol...sorry, aber der Vatikan und Traditionen brechen? Mit Sicherheit nicht...

Und das ein Schwarzer Papst wird halte ich momentan (und in den nächsten 5 Jahrzehnten) für unwahrscheinlich. Die aktuellen Äusserungen vom Pontifex, das Afrika weiter missoniert werden muss, lassen ja schon durchscheinen, was man im Vatikan von Schwarzafrikanern hält....

*blubb*


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer wird der nächste Papst?

31.03.2009 um 13:39
Puschelhasi schrieb:Ratze bleibt Papst! Dafür wird er schon sorgen,
@Puschelhasi

Wieso? Er könnte sich doch beruflich verbessern *hust*

*blubb*


melden
austrian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer wird der nächste Papst?

31.03.2009 um 13:40
Ich höre dies ist nicht und das ist nicht...

Aber wer kommt dann in Frage?


melden
austrian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer wird der nächste Papst?

31.03.2009 um 13:41
Kennt ihr den Witz wo der Papst in den Himmel kommt und Einlass begehrt? Wo Jesus dann mit ihm spricht?


melden

Wer wird der nächste Papst?

31.03.2009 um 13:44
....der Fischerverein, den ich vor 2000 Jahren gegründet habe?

meinst Du den?


melden
austrian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer wird der nächste Papst?

31.03.2009 um 13:45
@Mellowmind
Jep, den meine ich...


melden

Wer wird der nächste Papst?

31.03.2009 um 13:53
Ja, dieser Witz spiegelt vortrefflich die Sicht der eigenen Vorstellung, die die Kirche von sich hat. Ich kenne diese Strukturen sehr gut, habe viele Jahre in einer katholischen Einrichtung gearbeitet und vieles gesehen.

Der in Österreich einst als heisser Favorit gehandelte Kardinal ist in meinem Heimatort aufgewachsen und hat diselben Schulen besucht wie ich. Zwar bin ich ein bisschen jünger, aber ich kenne ihn und seine Familie.

Gerade dieses Wochenende habe ich mich mit meiner Tochter über die Prohezeiungen des Malachias unterhalten, der zufolge jetzt noch ein weiterer Papst kommen wird und dann löst sich die ganze Kirche in Lugt auf. Wenns so weitergeht, kein Wunder....


melden
austrian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer wird der nächste Papst?

31.03.2009 um 13:56
@Mellowmind

Das sich die rk Kirche bald (Bald ist dehnbar im Vergleich zum Alter der Erde) auflösen wird glaube ich auch. Spätestens wenn diese in echte Erklärungsnot geraten und die "Gläubigen" sich abwenden. Ohne Moos nix los...

Ich glaube auch nicht das der nächste Papst jetzt schon Kardinal ist. Ich tippe auf den Prior aus Bochum...


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer wird der nächste Papst?

31.03.2009 um 13:58
Egal wer es wird, es muss sich ganz schön was ändern um den Kontakt zur realen Welt nicht zu verlieren...

*blubb*


melden
austrian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer wird der nächste Papst?

31.03.2009 um 14:00
Sollte es der Bochumer werden wird sich was ändern. Er ist sehr gelenkig was das Thema Fundamentaltheologie betrifft. Netter Typ


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer wird der nächste Papst?

31.03.2009 um 14:06
austrian schrieb:Sollte es der Bochumer werden wird sich was ändern. Er ist sehr gelenkig was das Thema Fundamentaltheologie betrifft. Netter Typ
Das kann schon sein, dass er tolle Visionen von der Kirche der Zukunft hat und auch ein netter Typ ist, aber gewählt werden muss erstmal durch die Kardinäle (wenn mich nicht alles täuscht) und ob die auf so einen Typ Papst stehen würden, mag ich zu bezweifeln...

*blubb*


melden

Wer wird der nächste Papst?

31.03.2009 um 14:08
Das dauert aber noch mindestens 30 Jahre. Der Prior aus Bochum ist ja fast noch ein Baby, gemessen am Altersdurchschnitt der klerikalen Würdenträger.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer wird der nächste Papst?

31.03.2009 um 14:10
Dann ist die Frage: Was passiert in den 30 Jahren dazwischen? Wird weiterhin dieser Erz-konservative Kurs eingeschlagen? Wenn ja, dann Gute-Nacht.....

Ich für meinen Teil glaube nicht daran, dass der Vatikan in der Lage ist sich weiterzuentwickeln. Er war schon immer so wie er ist und er wird es auch so bleiben. Es sind festgefahrene Mechanismen in der Kirche, die man nur mit aller Kraft und unbedingten Willen lösen könnte und ich glaube nicht, dass jeder Kardinal oder so den unbedingten Willen diesbezüglich hat...

*blubb*


melden
austrian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer wird der nächste Papst?

31.03.2009 um 14:13
Ist schwierig zu sagen...

Die RK Kirche ist aber immer für Überraschungen gut... Denkt mal an Benedikt IX...


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer wird der nächste Papst?

31.03.2009 um 14:16
Für mich war Ratzinger keine Überraschung. Er hatte dieselben Ansichten wie Johannes-Paul und da war es relativ offensichtlich das er neuer Papst werden würde.

Johannes-Paul II. hatte jedoch etwas, was lange kein Papst mehr hatte und auch lange keiner mehr haben wird. Charisma....das hat Ihn "ausgezeichnet" und aus diesem Grund war er auch sehr angesehen und auch beliebt...auch bei nicht religiösen Menschen.

Er wird auf lange Zeit der Kirche fehlen....

*blubb*


melden

Wer wird der nächste Papst?

01.04.2009 um 22:15
@Mellowmind

Zu den Prophezeiungen des Malachias möchte ich Dir gerne noch sagen,
daß diese keineswegs von einem weiteren Papst nach Ratzinger sprechen.
Jedenfalls war das nicht der Fall, bevor er Papst wurde,
kaum war er es, war diese (ursprüngliche?) Prophezeiung nur noch in abgewandelter Form zu finden.


melden

Wer wird der nächste Papst?

01.04.2009 um 22:27
In den Suchmaschinen ist es nicht mehr zu finden, aber früher hiess es:
10. PETRUS ROMANUS - Die 112. Prophezeiung sagt:
In der letzten Verfolgung der heiligen römischen Kirche wird Petrus romanus regieren, der seine Herde inmitten vielen Kummers ernähren wird. Danach wird die 7-Hügel Stadt vernichtet und der furchtbare Richter wird über die Menschen richten. Das Ende.
@Boudica


melden

Wer wird der nächste Papst?

01.04.2009 um 22:36
@Mellowmind

De gloriae olivae - war eigentlich die letzte.
Was auch immer das bedeuten mag.


melden
Anzeige
boppolo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer wird der nächste Papst?

01.04.2009 um 23:03
Ich finde das die Katholische Kirche lange genug die Hüter des christliche Glaubens waren.
Fakt:

Die Zeit der lokalen und systematischen Christenverfolgungen im Römischen Reich begann etwa 49 und endete mit dem Mailänder Toleranzedikt von 313, endgültig mit der Anerkennung der christlichen Kirche als einziger Staatsreligion 391.

Das Dogma, dass der Bischof von Rom auch der einzige Rechtsnachfolger von Petrus ist und deshalb diese Leitungsfunktion über die ganze Kirche „erbt“, ist nur in der römisch-katholischen Kirche anerkannt. Es lag zur Zeit des Urchristentums relativ nahe, das Zentrum des „Reiches Gottes auf Erden“ auf den Fundamenten des untergehenden römischen Imperiums zu errichten.
Jeder soll mal!
Aber! Es soll ein Jener nicht zulange.

boppolo


melden
106 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden