Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erits sicut Deus

163 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott Schwachsinn
geobacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erits sicut Deus

23.07.2009 um 16:04
@rockandroll
nur Du kannst was dafür, denn Du bist derjenige, der diese seltsamen Parallelen zieht.
rockandroll schrieb:in Deinem Kopf vielleicht, ja. Das ist aber auch schon alles.
darüber haben wir schon oft diskutiert.
Selbst Deine Meinung über mich persönlich bestätigt mir dass ich damit nicht viel daneben liege.


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erits sicut Deus

23.07.2009 um 16:07
@geobacter
Du übertreibst masslos, und darüber verlierst Du den Bilick fürs Wesentliche.


melden
geobacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erits sicut Deus

23.07.2009 um 16:08
@rottenplanet

Demgegenüber stet aber auch, dass alle Vorurteile und Verschwörungstheorien
ihren Ursumpf Glaubenskonstrukten beziehen.
Da sind mir ein paar übergescheite Atheisten am Hintern lieber...

ich persönlich bekenne mich zum Pantheismus.


melden
geobacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erits sicut Deus

23.07.2009 um 16:12
@rockandroll

Du übertreibst masslos, und darüber verlierst Du den Bilick fürs Wesentliche.


Ja, das Wesentliche....
wäre an und für sich ja die Wahrheit, die in den meisten Fällen
viel kleiner ist, als wir gerne glauben wollen, um uns damit etwas mehr Größe zu geben...


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erits sicut Deus

23.07.2009 um 16:14
@geobacter
Komm, schalt mal wieder den Freak in Dir aus, und schalt zur Abwechslung mal Deinen analytischen Verstand ein. Ich weiss, dass Du es besser kannst :)


melden

Erits sicut Deus

23.07.2009 um 16:14
@geobacter ,

:) ja - ohne Glauben würde es ja auch keine intelligenten Menschen geben. Wenn wir schon auf die Grundprinzipien ausweichen. Wenn wir den Glauben jedoch dafür verantwortlich machen, dass dadurch Kulte etc. entstehen - dann ist auch Atheismus absolut schuldig im Sinne der Anklage.

Würde es mehr Pantheisten geben - dann würden sie sich auch zusammenschließen und eine "Terrorherrschaft" begrüden. Warum? - Weil es in der menschlichen Natur liegt. :D


melden
geobacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erits sicut Deus

23.07.2009 um 16:23
@rottenplanet
rottenplanet schrieb:Würde es mehr Pantheisten geben - dann würden sie sich auch zusammenschließen und eine "Terrorherrschaft" begrüden. Warum? - Weil es in der menschlichen Natur liegt.
Das braucht es ja nicht mehr :D
Es sind ja schon die Extremisten des Glaubens
die kleine Mädchen töten, wenn die zur Schule gehen wollen
und deren Mütter auf-schlitzen, wenn die ohne männliche Begleitung zum Arzt gehen.


melden
geobacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erits sicut Deus

23.07.2009 um 16:29
@rockandroll

Danke :)

In diesem Tread geht es darum dass manche Mensche glauben sie seien Götter,
weil sie dazu bestimmt wurden.

Da brauchte es halt ein wenig "gehässiges" Gegengewicht

mit analytischer Vernunft ist da nicht viel zu provozieren :( ;)


melden

Erits sicut Deus

23.07.2009 um 16:31
@geobacter

naja, gibts ja zu genüge Atheisten die Gläubige nur für ihren Glauben in Gefängniss stecken und zu tode prügeln.


melden
geobacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erits sicut Deus

23.07.2009 um 17:03
@rottenplanet

ja sicher, die gibt es
und auch genug davon

Atheisten trinken das Blut von Jungfrauen
und bei Vollmond verwandeln sie sich in Wehrwölfe

also immer Obacht ;)


melden

Erits sicut Deus

23.07.2009 um 17:05
@geobacter

du musst es wissen. ;) Aber Fakten bleiben nunmal Fakten.


melden
geobacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erits sicut Deus

23.07.2009 um 17:06
@rottenplanet
Ja sag ich ja.


melden

Erits sicut Deus

23.07.2009 um 17:07
@geobacter

jup, alle Cryptozoologen werden sicherlich sehr über die Meldung erfreut sein und beim Vollmond sicherlich vor den Atheistenhäusern mit Kameras und Silberkugeln warten. :)


melden
coelus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erits sicut Deus

23.07.2009 um 17:08
@Topic

Dieser weit verbreitete Aberglaube hat eigentlich fürchterliche Folgen, indem dieser Satz „Ihr werdet sein wie Gott“ das Gottsein in eine ferne Zukunft verschiebt und damit ist die tragische Idee/Glaube/Ideologie verbunden, dass wir noch einen sehr langen Weg zurückzulegen hätten, bis wir einmal so weit sein werden.

Gerade dieser unintelligente Aberglaube ist der „Trick“ zahlreicher Methoden, Religionen, Gurus usf. Auf der einen Seite stempeln sie uns einerseits zu Sündern –von aller Anfang- und andererseits erklären sie uns, dass wir einmal in einer ganz fernen Zukunft „wie Gott sein“ werden… und selbstverständlich kennen dieses Religionen/Gurus etc. den langen und beschwerlichen Weg dorthin. :D

Das Praktische an der ganzen Sache ist ja das: niemand wird dieses Ziel jemals erreichen –es ist ja so weit weg!

Niemand wird also dem Guru/Prophet/Parrer/Imam usf. beweisen können, dass er nicht Recht hatte.

Der Satz „Ihr werdet sein wie Gott“ ist dermassen absurd, wie wenn man einem Menschen einen ca. 90cm langen Stab auf den Kopf binden würde und am Ende dieses Stabes wäre eine Wurst befestigt und es daher gar nicht möglich ist, dass dieser Mensch die Wurst jemals erreichen wird. :D ;)



@godisalie

“Da stell sich für mich die Frage: Warum an Gott glauben wenn wir wie Gott sind?“

So wie es scheint, hängst Du selbst nicht diesem absurden Aberglauben an, godisalie und gehst wahrscheinlich nun von dem aus, dass alles EINS ist, somit wir ebenso EINS mit Gott wären. Folglich denkst Du also, dass wir nicht werden sein wie Gott, sondern wie sind Gott!

Natürlich braucht man an alles was IST, nicht in der Geringsten Art und Weise zu glauben. Glauben kann man nur was sein SOLLe nicht aber IST. ;)

Das Aufteilen in Gut und Böse ist weder etwas was physikalisch gegeben wäre, sondern eher dem anhängen der Zwei-Welten-Theorie oder schlicht dem Dualismus entsprungen, welche offensichtlich von den monotheistischen Religionen über Jahrtausende in die Köpfe der Menschen eingetrichtert wurde und über psychologische Vorstellungen (Glaubenskonstrukte, Ideen, Ideologien) vererbt wurde und nie wirklich hinterfragt werden, da es nur Verwirrung stiftet in den Köpfen solcher Gläubigen.

Der ganze Irrtum liegt aber nun darin godisalie, dass die weltweiten und unzähligen Beschreibungen von einem höchsten Gott mit all seinen unwahrscheinlichen Attributen, schlicht niemals auf ein menschliches Wesen aus Fleisch und Blut zutrifft… ;)


melden
derbote
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erits sicut Deus

23.07.2009 um 17:17
@coelus
Der Teufel sagte lediglich ,ihr werdet sein wie Gott und Gutes von Bösen unterscheiden können.Das "wieW bezieht sich auf das Unterscheiden,nicht ,daß sie in allem Gott gleich sein werden.
Übrigens in dem Punkt hatte der Teufel die Wahrheit gesprochen.
Alles andere ist bloßes hinneinlesen was nicht da steht.


melden
coelus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erits sicut Deus

23.07.2009 um 17:28
@derbote

Ja der angebliche Teufel sagte:

Erĭtis sicut Dēus scientes bonum et malum (1. Mos. 3, 5)
(lat., »Ihr werdet sein wie Gott und wissen, was gut und böse ist«),

dass es nun eine angebliche Wahrheit von einem angeblichen Teufel sein SOLLe, das sagst lediglich Du DerBote…

Viel eher ein billiges und unintelligentes Werbespruch für eine in heutiger Zeit verstaubte wirre und sehr gefährliche Ideologie, so scheint es mir… :D ;)


melden
derbote
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erits sicut Deus

23.07.2009 um 18:05
@coelus
Das sagt die Bibel,eine alte Überlieferung über den Ursprung der Menscheit.
Adam und Eva erfuhren durch praktische Erfahrung was gut und böse ist,sie bekamen ein Gewissen wie es seiddem jeder hat,der in diese Welt geboren wird.Damit nahm das ganze seinen Lauf.Der Teufel hat dies, wahrscheinlich ohne sich dessen bewußt zu sein ,beschleunigt.


melden
geobacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erits sicut Deus

23.07.2009 um 19:24
@coelus

Hallo lieber Freund coelus
Ich bin erfreut, dass man Dich auch wiedermal im Forum trifft :)


melden

Erits sicut Deus

23.07.2009 um 19:29
Donnerwetter...das hab ich aber gerne gelesen
@coelus


melden
Anzeige
geobacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erits sicut Deus

23.07.2009 um 19:30
@derbote
derbote schrieb:Das sagt die Bibel,eine alte Überlieferung über den Ursprung der Menscheit.
Und was, wenn die Biblische Schöpfungsgeschichte nur einer von viele Mythen ist.

Es gibt so viele Schöpfungsgeschichten, wie es auf der Erde Menschenvölker gibt,
warum sollte gerade diese die wahrlich richtige sein?


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Bergpredigt53 Beiträge
Anzeigen ausblenden