Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erits sicut Deus

163 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott Schwachsinn
derbote
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erits sicut Deus

22.07.2009 um 22:59
angelo01


Sicher es sind zwei getrennte Personen der Vater ist eine Person und der Sohn ist eine Person


melden
Anzeige

Erits sicut Deus

22.07.2009 um 22:59
@derbote
Offb:Sieh dich vor... tu das nicht ....du sollt nur vor einem niederknien.... so oder so ählich steht es da..
Daher glaube ich nicht das JHWH und Jesus ein und die selbe Person ist..


melden

Erits sicut Deus

22.07.2009 um 23:00
ich glaube aber.... wir sind schon lange... offtopic


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erits sicut Deus

22.07.2009 um 23:01
Eine klassische rhetorische Spitzfindigkeit. Eine Falle!

1. "Wie Gott" ist nicht Gott. D.h. man wüsste alles, und wär usterblich und so...
aber, man wäre trotzdem nicht der Schöpfer, denn der ist ja schon ein anderer.

2. keiner sagt was dazu, ob es überhaupt cool ist Gott zu sein.

ich für meinen Teil stells mir ziemlich öde vor, so ganz alleine mit all dem Wissen von Vergangenheit und Zukunft und allem was ist.

eipaar bescheidene Gedanken meinerseits ;)


melden

Erits sicut Deus

22.07.2009 um 23:02
@rockandroll
definiere cool


melden
derbote
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erits sicut Deus

22.07.2009 um 23:04
@rockandroll
Ob es cool ist weis man erst wenn man das Wesen Gottes kennt und wie die Ewigkeit aussieht.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erits sicut Deus

22.07.2009 um 23:05
@angelo01
dass es evtl. gar keinen Spass macht so alleine in der Ewigkeit rumzuhengen


melden

Erits sicut Deus

22.07.2009 um 23:07
Gott ist keine Person.
Gott ist das Universum.


melden

Erits sicut Deus

22.07.2009 um 23:07
ich habe mal davon gehört das lilith die schlange war

sie wollte sich an adam rächen


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erits sicut Deus

22.07.2009 um 23:08
2. keiner sagt was dazu, ob es überhaupt cool ist wie Gott zu sein.
so!


melden
derbote
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erits sicut Deus

23.07.2009 um 09:28
@rockandroll
Es ist eine ewige Runde von Arbeit und Ausruhen,soviel steht fest.


melden
geobacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erits sicut Deus

23.07.2009 um 11:27
Hört doch endlich mit dem Schwachsinn auf!
Es steht gar nichts fest, außer man glaubt es.

Wir leben ewig weiter!
In den Würmern, Pilzen und Mikroben die uns fressen

und vielleicht kehren wir dadurch auch irgendwann wieder in das höhere Leben zurück.

Das ist das ewige Leben, es sei denn man verbrennt uns, aber auch dann kehren wir wieder ins Leben zurück
.

Das ist bis jetzt der einzige sicher Stand der Dinge.


melden
derbote
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erits sicut Deus

23.07.2009 um 11:38
@geobacter
Geistliche Überlegungen als Schwachsinn zu bezeichnen zeigt in welchem engen Paradigma einige leben.


melden
geobacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erits sicut Deus

23.07.2009 um 11:47
@derbote

geistliche Überlegungen sind ohne Substanz.

Glaube kann im Verhältnis nur maximal 33% an Wahrheitsgehalt besitzen.
Wenn also der Gläubige mitt seine geistlichen Überlegungen versucht das auf 100% hochzuglauben, so steckt dahinter nichts anderes als ein widerliches Lügengebäude, das dem Gläubigen die Illusion vermitteln soll, dass seine Emotionen eine höhere Wichtigkeit besitzen.

Dieser dumme Egoismus spaltet die Welt in gut uns böse, damit der betroffene Depp
sich jeglicher Selbstkritik entziehen kann!!


melden
derbote
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erits sicut Deus

23.07.2009 um 11:54
@geobacter
Eine Menge a priori Annahmen in so wenigen Sätzen.
Deine Denkweise läßt demnach keine Diskussion zu da du dich mit so vielen a priori Annahmen zusperrst.


melden
geobacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erits sicut Deus

23.07.2009 um 12:04
@derbote

Ich sperre mich nicht mit Vorurteilen
sondern ich ziehe meine Schlüsse nur auf Grund von Fakten die sich durch Beobachtungen
und Aufmerksamkeit beweisen lassen.

Und die Psyche des Menschen ist nun mal die einzige Wahrheitstabelle mit der niemand
betrügen kann.


melden
derbote
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erits sicut Deus

23.07.2009 um 12:22
@geobacter
Wir alle unterliegen den Irrungen des menschlichen Geistes, davon kann sich keiner lossprechen


melden
geobacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erits sicut Deus

23.07.2009 um 12:43
@derbote
Das ist wahr, doch können wir nicht behaupten, dass was wir Glauben wahr ist,
ansonsten leben wir nur in Verwirrung.


melden
derbote
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erits sicut Deus

23.07.2009 um 12:50
@geobacter
Glaube ist Hoffen, daß es wahr ist,kein Wissen.
Deshalb aber geistliche Überlegungen als Schwachsinn ohne Substanz zu bezeichnen,zeigt doch eine gewisse Intoleranz Gläubigen gegenüber.


melden
Anzeige
geobacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erits sicut Deus

23.07.2009 um 13:07
@derbote

Wir leben seit tausenden von Jahren in einer Welt
in der sich die gläubigen Menschen stets versucht haben, in ihrem Selbstwert von den weniger oder nicht gläubigen Menschen abzusetzen und überzuordnen.

Das ist die Grundlage der Intoleranz, der grundlosen Gehässigkeit und rassistscher Boshaftigkeit.

Über 5Milliarden Menschen ziehen ihre Vorurteile und ignorante Weltsicht aus irgendwelchen Glaubenskonstrukten, die sie um jeden Preis verteidigen
und dabei sind diese Menschen nicht weniger boshaft, gehässig, neidisch, zwiespältigt
triebhaft und egoistisch.
DAs was aber dem Fass den Boden ausschlägt, ist die Tatsache, dass dies Menschen auch noch glauben, das Nichtgläubige keine ethisch-moralischen Richtlinien haben könnten und deshalb die Schuld am desolaten Zustand der Welt schuld sind..

Das lassen wir uns nicht mehr gefallen, werter Bote
Es kann nicht sein, dass Menschen glauben, sie könnten sich als die Richter Gottes
auf Erden aufspielen, obwohl ihr Gott nichts anderes als ihr Glauben ist!


melden
88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden