Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Für Tiere beten?

103 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Tiere, Beten

Für Tiere beten?

19.10.2009 um 19:56
@A.Darko

Ich sehe das ähnlich.
Zumal ich denke, sollte es Gott geben (was wir nicht wissen)
dann hat er uns doch alles gegeben, was wir zum Leben brauchen.
Warum also ständig um etwas Neues bitten?

Vielleicht setzt er auf unsere Eigenverantwortlichkeit.

Ich vergleiche das gerne mit der Erziehung von Kindern.
Man reiche ihnen die Hand, aber laufen müssen sie alleine.

Die Tiere betreffend:
es kann nicht falsch sein, für seine Tiere zu beten.
Schlimmer wird ihr Zustand durch Beten sicherlich nicht.
Was also soll passieren? Man kann nichts falsch machen dabei.


melden
Anzeige
betonmischer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für Tiere beten?

19.10.2009 um 19:57
Es ist eigentlich egal an welchen Gott man betet. Hauptsache man hält ihn für real. Sonst nützt es nichts.


melden
A.Darko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für Tiere beten?

19.10.2009 um 20:00
@Merlina

Eben. Wobei man hier auch wieder sagen muss, dass wenn Gott uns den kleinen Finger reicht, wir uns die ganze Hand nehmen könnten.
Man stelle sich theoretisch vor Gott kommt hier runter in unsere Welt, sagt er habe sich nun entschlossen kein Gott mehr sein zu wollen und der Erde, der ihm den Kopf abschlägt, wird seinen Platz einnehmen. Die klassische Versuchung:
Stimmt das, was er sagt oder will er uns nur testen?

Die Menschen sind nicht mit den Dingen zufrieden, die sie haben. Sie wollen nur mehr, am besten alles!


melden
A.Darko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für Tiere beten?

19.10.2009 um 20:01
könnten= wollen würden ;)


melden

Für Tiere beten?

19.10.2009 um 20:02
@Merlina
@A.Darko
na ja ich bin da ja eher so in der ecke von Luis de Molina. da ist für mich das beten nicht sinnvoll.
gruß


melden

Für Tiere beten?

19.10.2009 um 20:04
@Merlina
wenn du für deine tiere betest, warum auch immer, ist es wohl in erster linie, weil du deine innere angst- sorge um das tier niedrig halten willst. wie du ja schreibst..dem tier selbst bringt es nicht viel.


melden

Für Tiere beten?

19.10.2009 um 20:11
@Outsider
@A.Darko

Ich selbst bete überhaupt nicht. Ich glaube nicht an Gott.
Wohl aber meditiere ich oft. Und kann mir deshalb die beruhigende Wirkung eines Gebetes vorstellen.

Und warum soll sich diese Ruhe, nicht auch auf ein Tier übertragen können.


melden
A.Darko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für Tiere beten?

19.10.2009 um 20:21
@Merlina

Ausserdem fühlen Tiere ja auch viele Dinge. Sie merken, wenn's einem schlecht geht und wenn's einem gut geht, fühlen sie sich wohl auch besser. Daher ist alles sinnvoll, wovon man sich Hilfe erhofft, solange man nicht alles auf Rot setzt ;)


melden

Für Tiere beten?

19.10.2009 um 20:27
@A.Darko

Das denke ich auch.
Und man kann überhaupt nichts falsch machen damit. :)


melden
A.Darko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für Tiere beten?

19.10.2009 um 20:32
@Merlina

Eben. Man sollte sich halt nur im klaren sein, dass es für nichts eine Garantie gibt und man auch nicht die Arschkarte gezogen hat, nur weil man seinen Willen nicht bekommt. Beten ist halt ein bildlicher (auch zum hören) Auspruch seiner wahren Wünsche und Träume und die meisten Wünsche und Träume (so würde ich meinen) sind ja auch positiver Natur ;) Kann also nur besser werden ^^


melden
Moonlight210
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für Tiere beten?

20.10.2009 um 14:40
Laut vielen Berichten, hat die Seele ja auch einen unglaublichen Einfluss auf gaaanz viele Sachen... Vielleicht kommt das Gebet ja bei der Seele an, und wenn man sich sicher ist, dass etwas schaffbar ist, wird es besser.


melden

Für Tiere beten?

20.10.2009 um 15:47
"Ich frage mich ob Gott Tiere genauso wichtig nimmt wie Menschen?"

Na klar, er kümmert sich um die getöteten Stiere, um die verreckten Käfighühner, um die an der Windschutzscheibe zerklatschten Insekten, um die überfahrenen Igel, die zu Tode gebrachten Versuchstiere und die zum Spass zerfetzten "Kampfhunde". Ja, das alles tut der grosse Kümmerer mit dem langen weissen Bart. Schliesslich ist er Ehrenmitglied im Tierschutz-Verein.


melden

Für Tiere beten?

20.10.2009 um 19:22
@Doors
wo ich deinen leicht sarkastischen beitrag lese. ich frage mich gerade ob er sich auch um die ganzen treibnetzgefangenen fische kümmert und wie ist es mit den abermilliarden dinos?


melden

Für Tiere beten?

20.10.2009 um 19:59
Wer an Gott (oder ähnliches) glaubt, kann auch für Tiere beten. Wo ist das Problem? Das dabei nix rauskommt oder vielleicht doch, ist jedem seine Sache. Ich bete für nix und niemand, verlorene Zeit, es gibt keinen Gott.

@Fabiano
Fabiano schrieb:Wenn es einen Gott gibt und wenn der Allmächtig sein soll,
Etwas, oder jemand, der allmächtig ist (oder sein soll) gibt es nicht!


melden

Für Tiere beten?

21.10.2009 um 01:56
also ich bete nicht für tiere.aber ich mag sie die schmecken sehr gut ! katze schmeckt übrigens besser wie hund oder schlange oder ratte aber isch geschmacksache wenn man meint man soll für tiere beten warum denn nicht. ich ess sie lieber kann natürlich davor beten das mir die zubereitung gut gelingt-naja dann hab ich also doch fürn tier gebetet


melden
betonmischer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für Tiere beten?

21.10.2009 um 02:07
tiger62 schrieb:also ich bete nicht für tiere.aber ich mag sie die schmecken sehr gut ! katze schmeckt übrigens besser wie hund oder schlange oder ratte aber isch geschmacksache wenn man meint man soll für tiere beten warum denn nicht. ich ess sie lieber kann natürlich davor beten das mir die zubereitung gut gelingt-naja dann hab ich also doch fürn tier gebetet
:D

Hund hab ich auch schon probiert. Schmeckt gar nicht übel.

@tiger62


melden

Für Tiere beten?

21.10.2009 um 02:14
@betonmischer
mußt mal katze probieren also ich war echt überrscht wie gut des vieh schmeckt aba man muß es halt au gut zubereiten können.kobra war übr.ein 6 gänge menü ( und sauteuer )


melden

Für Tiere beten?

21.10.2009 um 11:01
@Outsider


Als die Dinosaurier ausstarben hatte Gott gerade seinen freien Tag.


melden

Für Tiere beten?

21.10.2009 um 13:57
In diesem Zusammenhang fällt mir gleich ein, dass Jesus das Evangelium auch den Tieren gepredigt hatte. Desgleichen der heilige Franz von Assisi. Wieso sollte man nicht auch für die Schöpfung beten, wenn man an Gott glaubt? Man kann auch für das Wohl ganzer Völker beten. Oder das der Menschheit. In der Bibel steht, dass der Glaube Berge versetzen kann, und das Wohl der Menschheit ist so ein Berg. Ich meine, wir haben aktuell gegen eine Milliarde Menschen auf diesem Planeten, die Hungern, und über 30 Millionen, die alljährlich an daran sterben. Sei es nun das Leid eines Tieres oder eines oder aller Menschen, wieso soll man sich nicht sammeln, in eine Zwiesprache mit Gott treten (beten!), um dem dann inspiriert (Spirit - Geist) dem Taten folgen zu lassen. Beim Beten lernt man auch, auf wesentliches zu achten, man eignet sich unter anderem altruistisches Verhalten an, und das würde auch jemand, der nicht an Gott glaubt, nicht als negativ bewerten. Im schlechtesten Fall ist es eine ausgezeichnete Konzentrationsübung, wie Merlina schon schrieb, einer Meditation nicht unähnlich.


melden
Anzeige

Für Tiere beten?

21.10.2009 um 13:58
@tiger62

Du könntest Dich aber nur schon bei dem Tier bedanken, dass Du es Essen darfst...


melden
189 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt