weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Tempel Salomons wird wieder aufgebaut!

158 Beiträge, Schlüsselwörter: Salomon Tempel Israel
Naturell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tempel Salomons wird wieder aufgebaut!

07.02.2010 um 18:35
@Owais
Owais schrieb:Eine Mythologie sieht anders aus. Also verwende bitte nicht Wörter die hier nicht zum Thema passen.
Wie sieht denn eine Mythologie aus? :D
Owais schrieb:Ich trage keinen Schnurrbart.
Ich sehe aber, dass jene die den gläubigen Menschen immer gerne Vorwürfe machen, andersherum gerne die selben Merkmal vorweisen, ohne es zu bemerken.
Von daher ist es gut sich an die eigene Nase zu fassen. Das gilt besonders für dich.
Ja da ist richtig. Aber in einem Irrst Du Dich
es ist volle Absicht gegen solche Menschen zu stänkern, deren Glauben nichts anderes ist als pure Selbstbeweihräucherung ist.

Ja was denn Owais .~^
Moses ist nachweislich nichts anderes als eine mythologische Figur der israelitischen
Entstehungsgeschichte.
Es gibt keinen einzigen real-geschichtlichen Hinweis, dass es diesen Moses tatsächlich je gegeben hat oder gegeben haben könnte.
Kaum eine Geschichte ist so erforscht wie die ägyptische und demnach hat es in der erwähnten Zeit keine Israeliten in Ägypten gegeben.
Aber du unterstellst hier einfach:
Owais schrieb:Man kann es auch andersherum betrachten, in dem solche Menschen wie Moses verspottet und gejagt wurden von Nichtgläubigen.
Deswegen ist es für dich besser, vor der eigenen Türe kehrt zu machen.
und zwar so, als ob Du von Fakten sprechen würdest.

tia Owais...


melden
Anzeige
Naturell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tempel Salomons wird wieder aufgebaut!

07.02.2010 um 18:41
@Owais
Owais schrieb:Wenn wir uns anschauen wer die Kriege im 20. Jahrhundert zu verantworten hat, ist es blödsinn religiösen Menschen etwas vorwerfen zu wollen.
Und noch viel witziger ist es Menschen ein unter dem Deckmantel der Freiheit Kriege aufzubinden und ihr Kultur zu zerstören...

Alles in allem sind deine Vorwürfe verglichen mit der Realität, absurd.
Wenn man sich anschaut, wie Mohammed s.a.s. seinen Islam mit Gewalt
und Unterdrückung verbreitet hat, müsste man dann eigentlich auch mit den selben Argumenten argumentieren wie Du.
Das ist aber nicht notwendig.


melden
Naturell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tempel Salomons wird wieder aufgebaut!

07.02.2010 um 18:54
@Owais
und man müsste auch Probleme damit haben, wenn Muslime Abraham als den Urvater aller
Muslime bezeichnen.

Abraham war bereit für seinen Glauben den einzigen Sohn zu opfern.
Dabei könnte man eigentlich davon ausgehen, dass dieser Gott allmächtig genug ist
das Wesen seiner Anhänger zu begreifen, und sie nicht erst einer Prüfung unterziehen muss.

Der eigentliche Inhalt der Abraham-Mythologie ist also eine äußerst menschliche,
aber leider nicht gut genug durchdacht.


melden
Owais
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tempel Salomons wird wieder aufgebaut!

07.02.2010 um 21:42
@Naturell
Naturell schrieb:Es gibt keinen einzigen real-geschichtlichen Hinweis, dass es diesen Moses tatsächlich je gegeben hat oder gegeben haben könnte.
Kaum eine Geschichte ist so erforscht wie die ägyptische und demnach hat es in der erwähnten Zeit keine Israeliten in Ägypten gegeben.
"Letzendlich hängt alles das, was Du schreibst, daran, ob Deine obige Behauptung wahr ist oder nicht. Nun, schon ein blinder mit Krückstock kann erkennen, daß
es zwar gewisse Ähnlichkeiten zwischen Gilgamesch auf der einen Seite und Genesis auf der anderen Seite gibt, daß aber keiner vom anderen abschrieb, denn dazu sind die Unterschiede zu groß. Auch gibt es ähnliche Flutgeschichten auch bei ganz anderen Völkern, wie den Azteken Mexikos. Und zu behaupten diese hät−
ten das von Gilgamesch geklaut wäre äußerst lächerlich. Kurz: Ähnlichkeiten zwischen Gilgamesch und Gen Kap 6−9 ja, Abhängigkeiten nein. Damit aber steht Deine letzte Behauptung schon auf sehr tönernen Füßen. Bleibt noch zu untersuchen, in wie weit die Existenz Mose ausgeschlossen werden kann. Nun, auch darüber
gibt es neuere Untersuchungen, wie bspw. die von David Rohls in "A test of time". Aber ich will's kurz machen: Es gibt im östlichen Mittelmeerraum ein sog.
antikes dunkles Zeitalter von ca. dreihundert Jahren Dauer, in der beim besten Willen keine archäologischen Artefakte zu finden sind. Rohls These lautet, daß die ägyptische Chronologie um drei JH zu lang geraten ist − auf Grund eines in der Ägyptologie tra−
dierten Irrtums. Rohl, ein Ägyptologe und Experte der dritten Zwischenzeit, wies nach, daß die Archäologie die traditionelle von der Ägyptologie aufgestellte Chronologie der Pharaonen zu lang sein muß. Seine Untersuchungen führten dann dazu, daß er eine
um 3 JH'te gekürzte Chronik der 3'ten ägyptischen Zwischenzeit (äZZ) erstellen konnte.

Und nun kommt Mose ins Spiel: Aus antiken Quellen sind Bruchstücke vom jüdischen Historiker Artapanus auf uns überkommen. Dieser berichtet u.a., daß Mose z.Z. des Pharaos Chaneffere Prinz von Ägypten war. Dieser Thronname kommt in der Pharaonenliste nur einmal vor: Der Pharao Sabekothep IV, ein Pharao aus der zweiten Zwischenzeit und der späten 13'ten Dynastie, hat diesen Namen angenommen. Damit sind die Spuren des israelischen Exodus nicht
im neuen Reich zu suchen, sondern in der 2'ten äZZ. Und hier gibt es genug Spuren: Aus einem oberägyptischen Gut ist ein Papyrus mit einer Sklavenliste
erhalten geblieben. Diese sich nun im Brooklyn−Museum befindende Liste enthält viele semitische Namen, die auch in der Bibel als Namen von Hebräern vorkommen. Außerdem zeigt das Papyrus Ipuwer große Ähnlichkeiten mit den 10 biblischen Plagen auf. Und Manfred Biatek, einem österreichischen Ägyptologen, sind unterhalb von Pi−Ramses Massengräber in die Hand gefallen, die auf die zehnte Plage hindeuten. Außerdem wurde diese Stadt vorher von ägyptisierten Semiten bewohnt und unmittelbar nach diesem Massentod wurde dieser Ort aufgegeben. Zusammenfassend: Wird die von den Ägyptologen aufgestellte traditionelle Chronologie der Pharaonen um drei JH gekürzt und der biblische Bericht ernst−
genommen, wonach der Exodus um das Jahr 1450 v.Chr. stattfand, dann lassen sich beide miteinander syn chronisieren. Ergo: Es gibt archäologische Hinweise
auf die Historizität Moses."


Siehe auch Pharaonen und Propheten von David Rohl


melden
Owais
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tempel Salomons wird wieder aufgebaut!

07.02.2010 um 21:48
@Naturell
Naturell schrieb:und man müsste auch Probleme damit haben, wenn Muslime Abraham als den Urvater aller
Muslime bezeichnen.
Das ist schonmal ganz falsch. Wenn dann, ist Abraham der Urvater der Araber und der Israelis.
Naturell schrieb:Abraham war bereit für seinen Glauben den einzigen Sohn zu opfern.
Dabei könnte man eigentlich davon ausgehen, dass dieser Gott allmächtig genug ist
das Wesen seiner Anhänger zu begreifen, und sie nicht erst einer Prüfung unterziehen muss.

Der eigentliche Inhalt der Abraham-Mythologie ist also eine äußerst menschliche,
aber leider nicht gut genug durchdacht.
Was das jetzt mit dem Thread zu tun hat, ist glaube ich ein Punkt über den man lange nachdenken kann.
Für mich birgt diese Frage einige Weisheiten und dieses Thematik mit Abraham ist für mich nicht unlogisch, denn sie beinhaltet nahezu existenzielle Fragen über das Leben.
Aber das ist nicht themenbezogen.


melden
Naturell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tempel Salomons wird wieder aufgebaut!

08.02.2010 um 18:57
@Owais
doch Owais das ist sehr themenbezogen,

denn der israelisch - arabisch/muslimische Unfrieden ist eine existenzielle Gefahr
für die ganze Menschheit.
Wenn jetzt dort der Tempel gebaut wird und dabei die Mosche auf dem Tempelberg beschädigt wird oder kaputt geht, gibt das einen ziemlichen Knall, der zum Flächenbrand für die ganze Welt werden kann.

Wenn wir also das Armageddon den Religionen verdanken, weil die
ihren Glauben vergöttern müssen...................... .~^


melden
Owais
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tempel Salomons wird wieder aufgebaut!

08.02.2010 um 18:59
@Naturell
Naturell schrieb:denn der israelisch - arabisch/muslimische Unfrieden ist eine existenzielle Gefahr
für die ganze Menschheit.
Wenn jetzt dort der Tempel gebaut wird und dabei die Mosche auf dem Tempelberg beschädigt wird oder kaputt geht, gibt das einen ziemlichen Knall, der zum Flächenbrand für die ganze Welt werden kann.
Ok, das ist jetzt eher themenbezogen ;)


melden
Naturell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tempel Salomons wird wieder aufgebaut!

08.02.2010 um 19:07
@Owais
Deswegen Owais
ist es an der Zeit, den Missionaren der Religionen den Schnurrbart zu bügeln.


melden
Owais
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tempel Salomons wird wieder aufgebaut!

08.02.2010 um 19:08
@Naturell

Als Muslim ist es empfohlen den Schnurrbart kurz zu halten ;)
Da wirst du denke ich dran versagen ;)


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tempel Salomons wird wieder aufgebaut!

08.02.2010 um 20:07
@DahamImIslam
DahamImIslam schrieb:Du kannst zur Zeit leider nicht antworten, aber welche Beweise deuten daraufhin, dass der Mahdi in Istanbul auftaucht/regiert?

Ist das eine Version türkischer/istanbuler Tariqat
das hat nichts damit zu tun :) sondern bezieht sich direkt auf die Hadise und Quellen:
---
Eine Hadis auf Türkisch:

Hz. İbni Amrdan (r.a.) rivayet edilmiştir: Peygamberimiz (sav) buyurdu ki: Ey Ümmet! Altı şey vardır ki; onlar olmadan kıyamet kopmaz (altıncısı) medinenin (şehrin)fethi.

-Denildi ki : Hangi medine? (Hangi şehir?)
-Buyurdu ki: Konstantiniyye.
(*) Bu Konstantiniyyenin Hz. Mehdi (a.s.) tarafından yapılacak fethidir. (Muhammed B. Resul El Hüseyin El Berzenci, Kıyamet Alametleri, s. 204 - Ramuz-el Ehadis, s. 296)


Dünyada hiçbir zaman kalmayıp ancak tek bir gün kalsa bile o günde benim ailemden bir zatın (Hz. Mehdi (a.s.)'nin ) Deylem dağına (yahut eyaletine) ve Konstantiniyye şehrine (İstanbul'a) sahip olması için ALLAH (c.c.) muhakkak o günü uzatacaktır. (Kitab-ül Burhan Fi Alamet-il Mehdiyy-il Ahir Zaman, s. 74 / Ölüm-Kıyamet-Ahiret ve Ahirzaman Alametleri, s. 440)

Hz. Mehdi (a.s.) Konstantiniyye ve Deylem dağını fethedecektir. (El-Kavlu'l Muhtasar Fi Alamatil Mehdiyy-il Muntazar, s. 27)

Übersetzt (von mir):

Es überliefert Hz. İbni Amrdan (r.a.), wonach der Prophet sav. gesagt haben soll: O meine Umma! Es gibt 6 Dinge; bevor diese nicht eintreffen werden, wird es keinen Weltuntergang (Kiyamet) geben. Das 6. ist die Eroberung der Stadt. (Medina=Stadt).

Daraufhin wurde gefragt: Welche Stadt ?
Der Prophet sagte: Konstantinopel.

(*) Konstantinopel wird von Mahdi erobert.

Quelle: (Muhammed B. Resul El Hüseyin El Berzenci, Kıyamet Alametleri, s. 204 - Ramuz-el Ehadis, s. 296)

---

ein anderer Hadis mit Türkischer Übersetzung lautet wie folgt:

"Doğruyu, yanlışı ayırt eden, aldatmayan, çalmayan ve dinine bağlı emiriniz (Hz. Mehdi (a.s.)) Konstantiniyye'yi (İstanbul'u) fethedecektir. (Mehdilik ve İmamiye, s. 196)"


Übersetzt (von mir):

Konstantinopel wird von de Amir (Amir= Führer, gemeint ist Mahdi) erobert werden, der das Richtige vom Falschen unterscheidet, nicht betrügt, nicht klaut und seiner Religion verbunden ist.

Quelle: (Mehdilik ve İmamiye, Seite. 196).

---

Dünyada hiçbir zaman kalmayıp ancak tek bir gün kalsa bile o günde benim ailemden bir zatın (Hz. Mehdi (a.s.)'nin ) Deylem dağına (yahut eyaletine) ve Konstantiniyye şehrine (İstanbul'a) sahip olması için ALLAH (c.c.) muhakkak o günü uzatacaktır. (Kitab-ül Burhan Fi Alamet-il Mehdiyy-il Ahir Zaman, s. 74 / Ölüm-Kıyamet-Ahiret ve Ahirzaman Alametleri, s. 440)

Selbst wenn es für die Erde keine weitere Zeit zum existieren gäbe, außer einen Tag noch, So würde Allah diesen Tag aufjedenfall so in die Länge ziehen, dass einer aus meiner Familie/Stamm (gemeint ist Mahdi) zum Berg von Deylem (oder auch Ort) und die Stadt Konstantinopel besizt/beherrscht.

Quelle:(Kitab-ül Burhan Fi Alamet-il Mehdiyy-il Ahir Zaman, s. 74 / Ölüm-Kıyamet-Ahiret ve Ahirzaman Alametleri, s. 440)

---

auf Türkisch:

"Hz. Mehdi (a.s.) Konstantiniyye ve Deylem dağını fethedecektir. (El-Kavlu'l Muhtasar Fi Alamatil Mehdiyy-il Muntazar, s. 27)"

auf Deutsch:

"Mahdi wird Konstantinopel und den Berg von Deylem erobern."

Quelle: (El-Kavlu'l Muhtasar Fi Alamatil Mehdiyy-il Muntazar, s. 27).

---

Mehdi Rum'dan, Türklerden (eskiden Türkiye'ye diyar-ı Rum deniliyordu) ayrılmayacaktır. (İş'afü'r-Rağıbîn'den naklen Tılsımlar Mecmuası, Bediüzzaman Said Nursi, s. 212)

Mahdi wird sich nicht von den Römern, Türken trennen. (früher bezeichnete man die jetzige Türkei als Ort der Römer)

Quelle: (İş'afü'r-Rağıbîn'den naklen Tılsımlar Mecmuası, Bediüzzaman Said Nursi, s. 212).

---

ein anderer Hadis mit Türkischer Übersetzung lautet wie folgt:

"Abdullah b. Surefeden rivayet edildi ki:
Hz. Mehdi (a.s.)'nin beraberinde, süslenmiş bir halde Peygamberimiz (sav)'in bayrağı olacaktır. (Kitab-ül Burhan Fi Alamet-il Mehdiyy-il Ahir Zaman, s. 65)"

Es wurde von Abdullah b. Surefeden überliefert:

"Neben Hz. Mahdi wird sich die Flagge des Propheten sav. in geschmückter Form befinden."

Quelle: (Kitab-ül Burhan Fi Alamet-il Mehdiyy-il Ahir Zaman, s. 65)

---

Peygamber (sav)'in softan bayrağı ile çıkacaktır. O bayrak dört köşeli olup dikişsizdir ve rengi de siyahtır. Onda bir hicr (hale) bulunur. O, Resulullah (sav)'ın vefatından beri açılmamış olup Hz. Mehdi (a.s.) çıkınca açılacaktır. (Kitab-ül Burhan Fi Alamet-il Mehdiyy-il Ahir Zaman, s. 23)

Hier wird überliefert, dass die Flagge des Propheten sav. viereckig und unter anderem Schwarz sei und seit dem Tode des Propheten noch nie geöffnet worden ist, aber geöffnet werden wird, wenn Mahdi da ist.

Quelle: (Kitab-ül Burhan Fi Alamet-il Mehdiyy-il Ahir Zaman, s. 23).

---

Weiterhin gibt es noch viele Hadise, die besagen, dass Mahdi in der Hauptstadt (Medina= Stadt=Hauptstadt des Kalifats) des Kalifats/Islams kommen wird. So wissen wir heute, dass die Haupstädte sich von Zeit zu Zeit varriert hatten. War Anfangs Medina(Saudia Arabien die Hauptstadt, so wechselte diese nach eine Zeitlang zu Damaskus und anderen Städten. Deshalb stoßen wir auch auf Persöhnliche Meinungen, die besagen, Mahdi würde etwa zb. aus Damaskus kommen. Diese und ähnliche Aussagen kommen zustande da man annahm, dass die Hauptstadt des Kalifats immer gleich bleiben würde. Wie wir wissen war dies nicht der Fall, was wir aber von den Hadisen wissen ist, dass Mahdi von der Hauptstadt des Kalifats kommen wird, und die war bekanntlich zuletzt in Istanbul, wo sich auch die "Heiligen" Gegenstände vom Propheten sav. befinden, welche Mahdi wieder auspacken wird.

---

Auch im Quran lassen sich sehr viele Zeichen bezüglich Istanbul und Mahdi sehen.

---

Was die Gelehrten anbetrifft, so sagt einer der größten Gelehrten seiner Zeit, nämlich Bediüzzaman'ın Said Nursi, dass Mahdi in Istanbul erscheinen wird und von dort aus seine Aktivitäten machen wird.

---

Weiterhin gibt es noch viele Hadise, die Istanbul sogar ausführlich beschreiben, etwa die Brücke, etc. und vieles Mehr.

ich denke das reicht erstmal. :)

Meine Meinung: für mich ist es Egal wo Mahdi herkommt, hauptsache er kommt, bzw. ist schon da! Natürlich wird es eine Grund geben, wieso Mahdi aus Istanbul kommt, nichts geschieht einfach so ohne Grund. Wichtig ist, dass wir wissen sollten, dass Mahdi schon da ist, dies Beweisen uns Mehr als Eindeutig die Hadise.

PS: entschuldigt meine Fehler oder evtl. Falsche oder Unausreichendde Übersetzungen, nehmt nicht die Übersetzung von mir, sondern schaut selber in den Quellen nach, denn die Übersetzung meiner Wenigkeit sollte nur dem kurzen Überblick und Themenverständnis dienen. Möge Allah mir verzeihen, wenn ich falsches gesagt oder schlecht übersetzt habe.


melden

Der Tempel Salomons wird wieder aufgebaut!

08.02.2010 um 20:16
Du hast Recht, dass in der Geschichte alle möglichen Orte, insbesondere Damaskus, als Ankunftsort des Mehdis oder auch der Rückkehr Jesus angenommen wurden, aber das ist mir zu viel Spekulation.


melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tempel Salomons wird wieder aufgebaut!

08.02.2010 um 21:51
nurunalanur schrieb:Auch im Quran lassen sich sehr viele Zeichen bezüglich Istanbul und Mahdi sehen.
Wo denn genau?

@nurunalanur


melden
Bonesman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tempel Salomons wird wieder aufgebaut!

08.02.2010 um 22:48
Sollte der Tempel Salomons an den Ort erbaut werden wo diese moschee steht und diese deswegen zerstört werden muss wie kann der Islam dann die Religion des Satans sein wie viele behaupten? :D


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tempel Salomons wird wieder aufgebaut!

08.02.2010 um 23:05
@Fidaii

an sehr sehr vielen Stellen, das Bekannteste beispiel dafür ist das Kapitel Kahf, die 18 Sure.
dort gibt es sehr sehr viele Zeichen und versteckte Geheimnisse bezüglich Mahdi und auch die Details drum herum, also welche Stadt, wie, wann wo, mit wem, etc...

ein Beispiel will dir mal nennen:

Allah sagt in der 18 Sure Vers 60: "Und als Moses zu seinem Diener sprach: "Ich will nicht rasten, bis ich den Zusammenfluss der beiden Meere erreicht habe, und sollte ich jahrelang wandern müssen."

Allah spricht in diesem Vers die Zsammenkunft von Moses und einem Diener, an einem Ort an dem 2 Meer die Zusammenkunft finden. Wie wir wissen gibt auf der gesamten Welt nur 2 Orte an denen diese Beschreibung bzw. Ereignis der Zusammenkunft von 2 Meeren statt findet. Einmal an der Meerenge die Straße von Gibraltar, an der Europa und Afrika und 2 verschiedene Länder liegen und der Ort liegt in Istanbul am Bosporus. Bei näherem Hinsehn finden wir heraus, dass der Ort Istanbul ist, der gemeint war. Nehmen wir mal jetzt vom gleichen Vers die Abjad Berechunung, Zählen wir alle Buchstaben Werte dieses Verses zusammen so erhalten wir die Zahl 1984, genauer gesagt das JAHR 1984, als Mahdi noch ganz am Anfang seiner Aufgabe war.

ich wünschte du könntest Türkisch, denn ich habe nicht alles im Kopf, muss ständig übersetzen und wiedergeben, aber das was ich die gesagt habe ist ein Bruchteil von dessen, den ich gesehn habe. Wenn du die anderen Dinge als das ganze Puzzleteil sehen würdest und die Wunder im Quran, inlc. Zeitangabe. dann wärst du baf inschallah.

ich will es nur noch kurz aus meine gedächtnis antasten:

z.b wissen wir das der Diener Allahs, wwelcher von Moses, begleitet wird, während der Reise, eine Mauer zusammenflickt. Dies Deutet auf die Freimaurer hin, und das Mahdi ihnen überlegen ist und kontrollieren wird.

Quran, Sure 18, Vers 77: Und so gingen sie weiter, bis sie zu den Bewohnern einer Stadt gelangten, die sie um Nahrung baten. Doch sie weigerten sich, sie zu bewirten. Und als sie dort eine Mauer fanden, die einstürzen wollte, richtete er sie auf. Er sagte: "Wenn du wolltest, könntest du dafür Lohn bekommen!"

Wenn man sowohl jetzt die Abjad Berechung auch für deisen Vers durchführt, dann sehen wir eine erstaunliche Zeitangabe, habe es leider nicht grad im Kopf.

Praktisch das Gesamte Kapitel 18 erzählt von den Ereignissen des Mahdi, ich könnte noch Seitenlang weiter schreiben, leider erfordert dies sehr viel Zeit und Recherche, weil ich bei weitem nicht alles im Kompf habe. Aber alleine in diesem Kaiptel sind sehr viele Zeichen bezüglich Mahdi vorhanden, geschweige denn vom gesamten Quran. jedesmal wenn cihwas neue entdecken darf, bin ich verblüfft.


es gibt so vieles über Mahdi und seine zeichen die alle eingetroffen sind, wir sind schon mitten in der heisen Phase leider merken wir es erst jetzt langsam, aber 2009 war ein Jahr, in der sich Mahdi Bekanntheit und Ankuft angefangen hat langsam der Menschheit zu Offenbaren, laut den Zeichen des Qurans. So war es auch mein jahr in der ich mir bewusst geworden bin das Mahdi schon ängst da ist und in wenigen Jahren also genauer ca. gegen 2015 - 2021 sich langsam zu erkenne gibt. Auch verblüffenderweise Sprach sich Mahdi überall herum, so waren aufeinmal viele Freunde von mir überzeugt, dass Mahdi schon da ist, auch die Iranische Führung hat President Ahmad und der geistliche Führer gaben in einer offiziellen presse erklärung bekannt, dass Mahdi schon da ist.

deise Thema ist von extrem wichtiger Bedeutung für uns Muslime. Viele groß Scheichs und Gelehrte gebe das gleiche Bild wieder und sagen, dass Mahdi schon da ist.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tempel Salomons wird wieder aufgebaut!

09.02.2010 um 00:16
hier noch ein Beispiel:

Und (haben Wir dir nicht) dein Ansehen erhöht?

(Sure 94:4 – asch-Scharh)

Abdschad: 2009

2009 war das Jahr in dem Mahdi unter den Menschen heis diskutiert worden ist wie nie zu vor, und viele sind sich nun sicher, das Mahdi da ist, wenn auch noch nicht alle.


melden
Owais
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tempel Salomons wird wieder aufgebaut!

09.02.2010 um 01:04
@nurunalanur
nurunalanur schrieb:Was die Gelehrten anbetrifft, so sagt einer der größten Gelehrten seiner Zeit, nämlich Bediüzzaman'ın Said Nursi, dass Mahdi in Istanbul erscheinen wird und von dort aus seine Aktivitäten machen wird.
Selam Bruder,

kann ich dafür die Stelle haben?


melden
Owais
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tempel Salomons wird wieder aufgebaut!

09.02.2010 um 01:06
@nurunalanur

Das ist eigentlich alles aus Harun Yahyas Seiten übernommen. manchmal könnte man glauben das Harun Yahya selbst der Mehdi ist. Denn er passt am besten in seine eigenen Interpretationen ;)


melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tempel Salomons wird wieder aufgebaut!

09.02.2010 um 01:24
@nurunalanur

Diese Interpretationen über al-Mahdi kann ich nicht teilen.

Was die 2 Meere angeht, hab ich mal gehört, dass damit z.B. die geistige Ebene (Süßwasser - schmeckt süß, ist lecker :) ) und die körperliche Ebene (Salzwasser, schmeckt salzig und bitter, ist nicht lecker :) ) gemeint ist, während "Barzakh" ("die Scheidewand" - das, was zwischen beiden Welten liegt) in diesem Falle dann die Seele ist, welche zwischen Süßwasser und Salzwasser liegt.


melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tempel Salomons wird wieder aufgebaut!

09.02.2010 um 01:46
Er hat den beiden Gewässern, die einander begegnen, freien Lauf gelassen.
Zwischen ihnen steht eine Scheidewand (Barzakh), so daß sie nicht ineinander übergreifen.
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen?
Perlen kommen aus beiden hervor und Korallen.

(Sura 55 al-Rahman, Verse 19-22)

Das würde doch auch Sinn ergeben, da die Seele ja wirklich zwischen dem Jenseits (al-Akhirah), der geistigen Ebene und dem Diesseits (ad-Dunya), der körperlich-materiellen Ebene, liegt.

Süßwasser löscht übrigens den Durst und belebt.
Salzwasser löscht nicht den Durst, macht sogar nur mehr Durst.

@nurunalanur


melden
Anzeige
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tempel Salomons wird wieder aufgebaut!

09.02.2010 um 01:47
Die Seele befindet sich also in dieser Scheidewand (Barzakh) zwischen den 2 Meeren.


melden
142 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mein liebes Kind...86 Beiträge
Anzeigen ausblenden