Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Es gibt einen Gott aber keine Religionen

164 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion Gott
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt einen Gott aber keine Religionen

09.09.2010 um 18:40
@delay

Völliger Quatsch. Man kann auch problemlos an einen Gott ohne Religion glauben.
Meinst du ernsthaft der Glaube an Gott hat seinen Ursprung in den Religionen?


melden
Anzeige
delay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt einen Gott aber keine Religionen

09.09.2010 um 18:56
@eyecatcher
Religio = Glaube/Götterverehrung

Wenn du an Gott glaubst, ohne eine Religion zu akzeptieren, entwickelst du im Prinzip deine eigene.

Naja, aber nur weil Religion Götterverehrung/Glaube heißt, heißt das ja noch lange nicht, dass man religiös ist, wenn man an Gott glaubt. Wie mans nimmt, aber von mir aus, hast du Recht :)


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt einen Gott aber keine Religionen

09.09.2010 um 20:32
@delay

Religionen sind entstanden, weil glaubende Menschen zueinander gefunden haben.
Zu einer Religion wird es erst, wenn sich mehrere Leute zusammenfinden und mit ihren Ansichten konform gehen.


melden
delay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt einen Gott aber keine Religionen

09.09.2010 um 20:33
@eyecatcher
Das würde aber eher dafür sprechen, dass jemand, der an gott glaubt, religiös ist. denn das haben alle religionen gemeinsam.


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt einen Gott aber keine Religionen

09.09.2010 um 20:36
@delay

Ich verstehe dich nicht^^

Du meinst jeder religiöse glaubt auch an Gott? Da stimme ich dir zu,
aber umgekehrt geht die Aussage nicht auf, denn nicht jeder der glaubt ist auch zwingend religiös ;)


melden
delay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt einen Gott aber keine Religionen

09.09.2010 um 20:38
Ich meinte ja, dass man den Umkehrschluss nicht zulassen kann.

Dein Beitrag machte mir jetzt grade den Eindruck, dass man ihn doch zulassen kann.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt einen Gott aber keine Religionen

09.09.2010 um 22:01
@delay
delay schrieb:Das würde aber eher dafür sprechen, dass jemand, der an gott glaubt, religiös ist. denn das haben alle religionen gemeinsam.
Das kann ich so nicht unterstreichen!

Ich glaube an Gott, bin aber absolut nicht religiös.

Ich kritisiere die heiligen Bücher, weil sie ein falsches Bild von Gott überliefern und ihn vermenschlichen.


melden
delay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt einen Gott aber keine Religionen

09.09.2010 um 22:11
Keysibuna schrieb:Ich kritisiere die heiligen Bücher, weil sie ein falsches Bild von Gott überliefern und ihn vermenschlichen.
Wow, dann sind wir sogar einer Meinung ;)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt einen Gott aber keine Religionen

09.09.2010 um 22:14
@delay

Das ist sehr schön zu hören :D

Weil ich meistens mit meiner Ansicht immer auf Gegenwehr stoße.


melden
delay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt einen Gott aber keine Religionen

09.09.2010 um 22:18
Keysibuna schrieb:Weil ich meistens mit meiner Ansicht immer auf Gegenwehr stoße.
Es ist das Schicksal eines Genies unverstanden zu bleiben. kennst du das auch ;)

Die Frage ist, wozu dient dein Gottesbild?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt einen Gott aber keine Religionen

09.09.2010 um 22:22
@delay
delay schrieb:Es ist das Schicksal eines Genies unverstanden zu bleiben. kennst du das auch
Ich hab es kennen lernen müssen :D

Mit Gottesbild kann ich nichts anfangen, für mich ist es ein Gefühl der Geborgenheit und Liebe.


melden
delay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt einen Gott aber keine Religionen

09.09.2010 um 22:25
Keysibuna schrieb:Mit Gottesbild kann ich nichts anfangen, für mich ist es ein Gefühl der Geborgenheit und Liebe.
Bist du w oder m?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt einen Gott aber keine Religionen

09.09.2010 um 22:26
@delay

Bin ein Adam :D

Und darf ich auch fragen was du bist?


melden
delay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt einen Gott aber keine Religionen

09.09.2010 um 22:27
Adam der zweite :D


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt einen Gott aber keine Religionen

09.09.2010 um 22:30
@delay

Stört dich was bestimmtes in den Überlieferungen?


melden
delay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt einen Gott aber keine Religionen

09.09.2010 um 22:34
Keysibuna schrieb:Stört dich was bestimmtes in den Überlieferungen?
Ws stört dich denn zb?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt einen Gott aber keine Religionen

09.09.2010 um 22:39
@delay

Mich stört am meisten dass Gott nötig hatte mit Menschen ein Bündnis einzugehen.

Das Gott nötig hatte Menschen Gebote zu machen.

Gott Eifersüchtig, Rachsüchtig und Gewalttätig geschildert wurde.

Zum Beispiel :)


melden

Es gibt einen Gott aber keine Religionen

10.09.2010 um 00:07
Ja das ist das alttestamentarische bild von gott oder wie es im islam auch wieder
vorkommt rachsüchtig gewalttätig,ganze städte vernichten wie sodom und gommora
mit dem schwert in der hand missionieren und wer nicht will muss sterben ,gebote für
menschen zu machen die kaum einzuhalten sind,da muss ja die hölle wegen überfüllung
geschlossen sein und gott im himmel ziemlich einsam sein

An diese überlieferungen kann ich nicht glauben,und wenn sie wirklich wahr sein sollten
dann ist der biblische jahwe alles andere aber nicht gott.

Und darum mag es gott geben aber dazu braucht man keine religionen.

@Keysibuna


melden
Zophael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt einen Gott aber keine Religionen

10.09.2010 um 13:17
Hmm mich stört am meisten dass es heist, Gott sei unfehlbar. War es den kein Fehler, uns nichts zu vermitteln das unausweichlich dafür geführt hätte, das die Welt heute besser da stehen würde?
Oder anders ausgedrückt, warum gibt es dann ein Wesen das abgrundtief Böse sein soll.
Entweder ein harter Fail seitens Gott oder er hat einen makaberen Humor...


melden
Anzeige

Es gibt einen Gott aber keine Religionen

10.09.2010 um 14:01
Angeblich soll dieses abgrundtiefe böse wesen unseren glauben prüfen und uns mit allerlei versprechungen wie reichtum macht und und was ich noch alles was sich menschen
wünschen zu verlocken und vom glauben an gott abbringen und der ware gläubige
wird das sicher ablehnen und in armut leben währen die meisten wohl diese angebote annehmen würden ,aber wenn gott allmächtig wäre bräuchte er die menschen nicht mit so einem
wesen prüfen,denn wenn er allmächtig wäre würde er doch schon vorher wissen
wer die prüfung besteht und wer nicht.


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Keine Angst!156 Beiträge
Anzeigen ausblenden