Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie kann man Beweisen, dass man eine Seele hat?

281 Beiträge, Schlüsselwörter: Seele, Beweis, Seelenlos, Rothaarige

Wie kann man Beweisen, dass man eine Seele hat?

18.03.2011 um 20:52
Jedes Lebewesen hat eine SEELE,nur Tiere können besser damit umgehen,man muß sich die SEELE als großen Kleiderschrank vorstellen mit vielen Schubladen,die Seele ,ist eigentlich die Polizei in unserem Gehirn,sie erlaubt nicht,daß wir viele Gefächer auf einmal öffnen.
Nur Beweisen?,also ich von meiner Person her,finde es nicht von Nöten ,bin mir ganz ganz sicher
daß es nicht der letzte Auftritt hier oder wo auch immer war!!!!!!!!!!!
Ganz Liebe Grüße keingesicht


melden
Anzeige
herzbetont
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man Beweisen, dass man eine Seele hat?

19.03.2011 um 12:33
BhaktaUlrich schrieb:Hinter dem Handeln (Aktionen) und den Reaktionen, ist immer ein bewusster Gedanke
Ja, ein bewusster Gedanke. Und zwar haben wir dafür ein Gehirn, das Aktionen und Reaktionen unseres Umfeldes verarbeitet und in gezielte Reaktionen unseres Fleisches umwandelt. Die Bestimmung und Ausübung der Reaktionen hängt mit den Erfahrungswerten zusammen, die sich wiederum aus Aktionen und Reaktionen zusammensetzen.

Beispielsweise kann ein Bäcker viel bessere Brötchen backen, als der Otto-Normal-Verbraucher.

Seine Erfahrungswerte haben gezeigt, dass er damit eine Leistung erbringen kann, die er für ihn nützliche Leistungen tauschen kann. Und je öfter man eine Aktion und deren Reaktion ausübt, desto bessere Brötchen kommen bei rum, weil das Gehirn in sich selbst auch reagiert. Und um noch einen drauf zu setzen, sind Brötchen auch nur eine Ansammlung von Reaktionen, die erst anhand gezielten Aktionen zu einer schmackhaften Form finden.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass du mit der Seele einfach nur einen winzigen Teil des Gehirnes meinst.

@BhaktaUlrich


melden

Wie kann man Beweisen, dass man eine Seele hat?

19.03.2011 um 15:00
Hare Krishna

@herzbetont

Das Gehirn sehe ich als Harddisk hier laufen alle Programme und Software zusammen - hier werden sie gelagert geordnet und auf Knopfdruck - Wunsch - Wille - Gedanke abgerufen.

In meiner Computer Hardware - sind alle Steuerungssysteme gelagert alle Programme und alle Software - ich das falsch ich /Ullrich Ego mit meinen Wunsch - Willen drücke dann auf einen Knopf und dann startet mein Computer vorausgesetzt er ist an die elektrische Energie quelle angeschlossen - sonst rührt sich auch hier nichts..

Er kommt mit dem Steuerungssystem Windows auf den Schirm - mit diesem kann ich - das bewusstes falsche ich - Ulrich dann arbeiten - ich kann auch noch in das Internet gehen wo so gut wie alle angeschlossenen sind wenn sie ein Programm dafür haben und eine Zulassung. Jetzt kann ich mit fast jedem menschlichen falschen ich/ego bewusst kommunizieren austauschen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Der Körper ist also ein Computer der im Gegensatz zu unseren künstlichen Computer sich selbst mobilisiert, er kann überall hingehen wo ich das falsche Bewusstsein ihn hin haben möchte oder will.

Die Energie hinter dem falschen ich/ego ist also dies Seele die bewusste Energie die überall hier auf Erden und im Universum ist - wie der Strom - die Elektrizität überall ist damit alle Maschinen hier auf Erden funktionieren sonst läuft da gar nichts. Viel Maschinen müssen vom Menschen bedient werden - sie sind mir ihrem bewussten wissen in der Lage die verschiedenen Maschinen objektiv und effektiv rationell zu bedienen diese Lernprogramme sind im Gehirn gelagert und jeder zeit abrufbar für den der sie gelernt hat also wissen hat.

Es verhält sich nicht anders mit dem menschlichen Computer System - dem Körpersystem.

Wenn der Menschenkörper aufwacht - also aus dem standby - dem Schlaf - dauert es ein kurze weile bis alle Software und Hardware optimal funktionieren. Dann wird dem menschlichen Körper Ernährung zugeführt, so das er sich mit allen Bereichen - confirm ist, Kontakt hat, abgesichert ist, um nicht später bei Hochleistung abzustürzen.

Der Strom die Elektrizität (bildlich um zu vergleichen) - die Seele, die bewusste Energie ist vom Standy auf voll geschaltet.

Sagen wir das Tages Programm heilt - in einem Labor forschen - alles geschieht bis hin zur Arbeitsaufgabe am Arbeitsplatz fast automatisch - weil das Gehirn dieses vollkommen gespeichert hat - kontrolliert sie den Ablauf bis dahin nur es denkt nicht voll. Viele Menschen denken dann an die Arbeitsaufgabe oder an ein Problem das es gilt zu hause oder mit Freunden zu lösen und dieses ist dann das fehl verhalten wenn etwas ungewöhnliches auf dem Weg zum Arbeitsplatz passiert. Dann geschieht oft das was man bei einem Computer Virus nennt und das verursacht, wenn keine Sicherheits - Software zum Programm - "auf dem weg zur Arbeit" vorhanden ist etwas einschneidendes., sie ist dann nicht Update - der Virus - die Gedanken die von der Fahrt ablenken und nicht mit dem Sicherheitssystem Auto und die Software im Gehirn übereinstimmt - das kann dann zu Unfällen führen - die dann das Sicherheitssystem überlasten und dann später auf graduieren oder nun nicht mehr optimal funktionieren aufgrund der Angst und Furcht die sich nun auf andre Programme selbst übertragen.

Auf dem Arbeitsplatz im Labor wird schnell noch mal sich informiert- gescant was nun wirklich anliegt und erst dann - wird bewusst mit den Sinnen der Intelligenz dem falschen ich/ego gearbeitet.

Wenn das falsche ego/ich Resultat orientiert ist - verbraucht es enorme mengen an Energie wissen - Bewusstsein - Seelen kraft. Darum fühlt sich der Körper und der Geist - das menschliche falsche - ich/ego nach einer zeit müde oder gar ausgelaugt und nun muss der Computer - Körper Mensch - künstlich standbye gesetzt werden - da er ansonsten gravierende Fehler produziert - also unaufmerksam wird - oder gar einen black out erlebt - der das kurzzeitige niedergehen des Programms mit dem er im Labor arbeitet in seinem Gehirn und menschlichen Bewusstsein bewirkt - der Körper geht nicht in die Bewusstlosigkeit sonder nur das Programm ist kurzzeitig nicht verfügbar und muss gebootet werden - das kostet biologische Nahrung Energie Reserve - eine Pause oder eine Mahlzeit. Der ganze Computer Mensch ist während dessen doch Funktionstüchtig.

Die Seele gibt bei solchen Anstrengungen Unmengen von bewusster Energie frei zu dem falschen Bewusstsein ich/ego weil es nicht die Ursache der bewussten Energie kennt, die Seele. Würde sie die Ursache kennen, könnte die Seele gezielt Energie abgeben und nicht erst über das menschliche Bewusstsein ich/ego also das genießen, bei der Sache, kostet Unmengen an solcher bewussten Seelenenergie. wenn man dagegen rationell denkt viel wissen hat und auch weiß wer die Energie hinter allem ist, hat diese Energie dieses Bewusstsein auch zur Verfügung.Es wäre dann lächerlich sich mit der Problematik ausserhalb der Arbeitszeit zu beschäftigen - das wäre dann nicht mehr notwendig.

Doch ein blocker für diese Energie der bewussten Seelen ist, wenn das womit mach sich hoch konzentriert - dessen Motiv - im Endeffekt zerstörerisch oder destruktiv für einen selbst oder andren ist beschäftigt, auch dann fortgesetzt wird wenn Fehlschläge eindeutig darauf hinweisen das es zu Katastrophen führen kann zur Destruktion von leben.

Es wird nicht verhindert, da ein jede Seele individuell bewusst ist und ihre ewige Energie gebrauchen kann wie sie will.Doch sollte die Seele wissen - das sie angehörige der gesamten universellen Seelen Energie ist und auch die Konsequenzen selbst ertragen muss in einem andren leben.Alle wissen was vor sich geht.Sonst wäre die aussage von dem ewigen bewussten Seele lächerlich.

Die Seele gibt also dem menschlichen Geist - dem falschen ICH/EGO - Energie - lebendige, lebende Energie - diese Energie braucht keine Nahrung sie ist eine konstante bewusste ewig lebende Energie.

Darum ist der elektrische Strom keine konstante da dieser immer wieder erneuert werden muss.
Darum ist die Wind und Sonnen Energie auch keine konstante da auch der Wind und die Sonnenstrahlen (durch Wolken) nicht immer voll zur Verfügung stehen.

Diese Energien haben nichts mit der Seelen Energie zu tun, sie sind aus der Materie - die Seele ist reine Antimaterie - Transzendenz. Jegliche Art von Materie Energie ist nicht ewig sondern schöpft bar- man kann mit ihr schöpfen sie formen verformen kombinieren - je feinstofflicher um so schneller manifestiert sie sich, je grobstofflicher um so länger dauert es bis etwas fertig ist.

Bhakta Ulrich


melden
herzbetont
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man Beweisen, dass man eine Seele hat?

19.03.2011 um 17:29
BhaktaUlrich schrieb:
Das Gehirn sehe ich als Harddisk hier laufen alle Programme und Software zusammen - hier werden sie gelagert geordnet und auf Knopfdruck - Wunsch - Wille - Gedanke abgerufen.
Ich verstehe nicht, warum du das Gehirn so unterschätzt.

Du möchtest scheinbar die faszinierenden Fähigkeiten des Gehirns nicht wahr haben.

Letztendlich behauptest du das Gehirn sei nicht dazu fähig, das was du der angeblichen Seele zuschreibst, umzusetzen.

Aber das was du unter dem Begriff der Seele zusammenfast, ist Teil des Gehirns.
BhaktaUlrich schrieb:Diese Energien haben nichts mit der Seelen Energie zu tun, sie sind aus der Materie - die Seele ist reine Antimaterie - Transzendenz.
Oder auch zusammenhangslose Esoterik. Das ist leider nicht mein Gebiet.

@BhaktaUlrich


melden

Wie kann man Beweisen, dass man eine Seele hat?

19.03.2011 um 19:00
Hare Krishna

Ich unterschätze das Gehirn keines Wegs - ich weise es nur ihren platz zu.

Wenn die biologische Energie also die Nahrung des menschenähnlich Körpers dazu beitragen würde, bewusst zu denken = wie kann es denn sein das sie keinerlei Einfluss auf den bewusstlosen zustand einer Person hat. Denn die Person ist bewusstlos ob sie gerade vollgepfropft ist mit Lebensmitteln oder nicht.

'Im bewusstlosen zustand kann das Gehirn nicht bewusst agieren - also die körperlichen Einrichtungen der Kommunikation in Gang setzen und gebrauchen, es fehlt in dem Augenblick das Bewusste - das sich sonst normaler weise des Gehirns bedient.

Interessant könnte sein - wen das Gehirn offen ist und der Patient bei Bewusstsein ist - kann er beschreiben wenn man in sein Gehirn mit Kanülen oder anderem geht und man kann beobachten wie einzelne Sektionen des Körpers auf bestimmte gereizte stellen im Gehirn reagieren, doch das Gehirn ist Schmerz unempfindlich es verspürt keinen Schmerz.

Die Veden sagen - die Seele kann nicht tortiert - gehängt - gebraten - gestochen - durch schnitten oder sonst was werden. Das was wir sehen wenn da Gehirn offen ist und wie es arbeitet ist das bewusste ihre Energie die ewige die sich des Gehirns bedient - sie ist in diesem Gehirn, solange man sich bewusst fühlt und koordiniert alles in diesem Gehirn - da das Gehirn die zentrale Schaltstelle für bewusst - unbewusst und alle Körper Funktionen ist.

Das bewusste reguliert den Herzschlag - so kann ich das Bewusstsein - das falsche ich/ego - mir innen im Gehirn vorstellen - das ich nicht genug Atem Luft habe - sofort wird der Herzschlag schneller und alle andren bekommen sofort Impulse um die Situation unter Kontrolle zu bekommen - das ist bewusst nicht automatisch.Außerdem ist es Einbildung den in Wirklichkeit fehlte mir keine Luft ich hatte es mir nur vorgestellt und den Gedanken "keine Luft" ohne Intelligenz (Unterscheidung richtig verkehrt) einfach laufen lassen wenn die Intelligenz nicht gebraucht wird nimmt das Bewusstsein das war was kommt - und wenn ich den Sinn die Intelligenz ausschalte in dem ich immer und immer wieder sage "ich kriege keine Luft" - dann kriegt "das falsche ich/ego keine Luft - weil die Intelligenz und der Sinn dem bewusst sein keinen klaren Bescheid gegeben haben, also nimmt das Bewusstsein es Wort - Begriffs wörtlich.

Wenn also durch willen - oder durch gifte Drogen, Alkohol, Kaffee, Medizin,Fleisch - Stress- die Intelligenz und der Sinn - Geist unterdrückt werden - dann es nimmt das Bewusstsein für richtig und korrekt und handelt danach, selbst wenn es das verwerflichste ist was wir uns vorstellen können wird es dieses ausführen - wenn nicht jemand von außen in der Lage ist dieses zu stoppen. wenn Erfahrungen - wissen - auch theoretisch - im Gehirn vorhanden sind wird die Handlung gebremst oder sogar unterbrochen wie man oft im Alkoholrausch oder dem starken Drogenrausch erleben kann man erlebt aber auch das Gegenteilige.

Darum wenn sich ein Bewusstsein = Seele - mit Dingen beschäftigt die eigentlich nicht sichtbar in unsrem Sinnes Spektrum erkennbar sind - also noch nicht im unseren Gehirn als echt existieren - also von der Intelligenz und dem Geist für ok, also freigegeben zur weiter
Verarbeitung vorhanden sind, wird das Bewusstsein auch nichts damit anzufangen wissen.Es blockiert sich selbst - weil es sich selbst verleugnet.

Z.b. das fliegen - Menschen haben von eh und je vom fliegen geträumt in den Gehirnen von den Menschen vor ich weiß nicht wie vielen tausenden Jahren diese Menschen wurden ausgelacht und als Träumer öffentlich ausgestellt - als dumme Menschen wurden sie deklariert und mussten darunter leiden. Doch irgend wann in der Zukunft, unserer jetzt zeit, ist diese träumerei in Erfüllung gegangen - weil nämlich der GEDANKE schon ins Universum geschickt worden war und viel tausend Jahre später zur Wirklichkeit geworden ist - das bewusste die Seele - wusste das es existiert - doch den Gehirnen von damals fehlte es an echt Erlebnissen niemand konnte sich vorstellen einen künstliche Vogel zu bauen es gab immer wieder Ansätze wie Flügel zu benutzen und sich in tiefen zu stürzen um von den Flügeln wie ein Vogel getragen zu werden.

Genau so sind wir heute da wo wir sind - niemand wird jetzt die Erleuchtung - das selbst bewusst werden der Seele - der Seele im menschlichen Körper mehr aufhalten können - zu viele senden ihre Recherchen ins Universum und kommen immer schneller und stärker zurück.
Niemand wird das verhindern.

So warum sich aufregen was nicht abänderlich ist. Der menschliche Körper wird im Stande sein sich selbst zu heilen - das Bewusstsein - die Seele - weiß wer es ist, weiß welchen Einfluss es selbst hat, auf dieses menschliche System, und nun anstelle von dem falschen ich/ego direkt die Steuerung übernimmt und nicht auf dem Umweg über das falsche ich/ego entscheidet.

Gewiss wird es nicht so schnell bei allen gehen wie bei Jesus- denn ihm war bewusst wer er war- oder andren Heilern - doch mit der zeit wird es.

So ist es nicht unvorstellbar das wir alle, wenn wir es endlich begriffen haben unseren Körper bestimmt befehlen, suggerieren, das er einfach nicht alt wird.E wird dann nicht alt in diesem jetzigen sinne.Er wird dann auch jugendlich aussehen wenn er die hundert Jahre überschreitet. Aber dieses wird nicht durch Medikamente oder sonst was chemisches erreicht werden - sondern nur durch Bewusstsein.
Das Bewusstsein ist nicht interessiert in djunk jeglicher Art - sonder nur in hingebungsvoller Liebe - Akzept.

Hör auf mir immer wieder vom Eso die Augen voll zu tränen :-) - finde mal was anderes.

Bhakta Ulrich


melden
herzbetont
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man Beweisen, dass man eine Seele hat?

21.03.2011 um 02:39
BhaktaUlrich schrieb:Die Veden sagen
Was die Veden sagen ist bedeutungslos, weil sie sich nicht an Zusammenhänge stützen, die man beim Wahrheitsanspruch zwingend erwähnen sollte, damit der Leser keine leeren Annahmen darin sieht.

Tut mir zwar furchbar Leid, aber Esoterik und Pseudowissenschaft turnen mich total ab. Auch wenn du das nicht nicht gerne hörst, aber ich lese aus deinen Beiträgen nichts anderes heraus. Bei deinen letzteren Beiträgen dachte ich wir kämen irgendwie auf einen Nenner, aber naja...

Ich finde es nur schade, dass du dir deinen Febel für Esoterik nicht eingestehen kannst, oder aber auch keine hinreichende Zusammenhänge nennen kannst. Wäre schön, wenn du dich darum bemühst.

@BhaktaUlrich


melden
lernender
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man Beweisen, dass man eine Seele hat?

21.03.2011 um 23:50
Die Existenz von Seelen kann ich nicht direkt beweisen und auch andere nicht.
Nur ich hatte herausgefunden, dass das Bewußtsein die Seele sein muss, schliesslich muss es Antworten geben - daraus entsteht der sehr realistisch wirkende Verdacht, dass es doch eine Seele gibt. Wer beherrscht sonst das Leben? Also kann ich aussagen, dass es Seelen gibt, den Satan habe ich in mir auch kennengelernt. Ein grosser Teil des Lebens ist mir schon ähnlich (der Seele).


melden

Wie kann man Beweisen, dass man eine Seele hat?

24.03.2011 um 23:48
@Godofwar
Selbst wenn es keine Seele geben sollte (ich glaube schon daran, dass es eine gibt) so gibt man seine Gene, seine Charakterzüge an seine Kinder weiter- selbst so kann man ewig leben
Ey sry, aber das ist Schwachsinn. Die Seele hat nichts mit Genetik zu tun. Du erbst das Teile vom Aussehen von deinen Eltern und derren körperliche Eigenschaften aber die Charakterzüge bestimmt nicht ! Ich bin vollkommen anders als meine gesamte Familie !


melden

Wie kann man Beweisen, dass man eine Seele hat?

25.03.2011 um 00:05
Eigentlich muss ich lachen, dass man es beweisen muss. Wie soll den der Beweis den bitteschön aussehen ?

Ich bin da schon viel weiter.

Hier ein Zitat von MysticalWoman

Der Sinn des Lebens ist die Entwicklung des Bewusstseins, die Entwicklung des Herzens, des Verstandes, des Characters, in eine edlere Stufe. Spirituellles und seelisches Wachstum.
Das passiert über mehrere von Leben, und auf verschiedenen Planeten, weil die Seele alles erfahren will.
Jeder Planet ist eine Schule, wo man eine Stufe höher gehen kann.
Jede Seele hat das Ziel, sich nach oben zu entwickeln, zurück zur Quelle, zum kosmischen Zentralbewusstsein.
Ihr nennt es Gott, aber es ist keine Person, sondern die Energie, aus der alles existiert.


So ist das und nicht anderes, okay ? ^^

Da ich Qi Gong mache bin ich vom Taoismus sehr begeistert, deshalb will ich das Dao erreichen, den höchsten Weg, das höchste Ziel und ewig mit ihm werden. ^^


melden

Wie kann man Beweisen, dass man eine Seele hat?

25.03.2011 um 01:51
Um etwas zu beweisen, sollte man vorher genau definieren was man eigentlich beweisen will. Kurz gesagt: Die Suche nach Beweisen für die Existenz der Seele scheitert schon meistens daran, dass man nicht genau sagen kann was diese omninöse Seele eigentlich sein soll.


melden

Wie kann man Beweisen, dass man eine Seele hat?

25.03.2011 um 03:59
@leJacobin

Was genau empfindest Du denn als ominös?


melden

Wie kann man Beweisen, dass man eine Seele hat?

25.03.2011 um 04:10
Ah, sorry ein "n" zu viel.^^

das was ich geschrieben habe: Niemand kann genau sagen was eine Seele ist, womit auch niemand wirklich beweisen kann das es eine gibt. Und deshalb ominös, im Sinne von zweifelhaft.


melden

Wie kann man Beweisen, dass man eine Seele hat?

25.03.2011 um 15:28
Die Seele ist das Bewusstsein. Im Grunde genommen sind alle Seelen Teile der EINEN Seele, ders einen unendlichen Bewusstseins (Gott/Existenz).


melden

Wie kann man Beweisen, dass man eine Seele hat?

25.03.2011 um 15:38
Schön, das bringt uns aber nicht weiter, denn laut Wiki gibt es fürs Bewusstsein ebenfalls keine eindeutige Definition: "Eine allgemein gültige Definition des Begriffes ist aufgrund seines unterschiedlichen Gebrauchs mit verschiedenen Bedeutungen schwer möglich."

Deswegen würde ich dich darum bitten, zu erklären was DU in diesem Zusammenhang mit Bewusstsein meinst.

Bevor wir dazu übergehen, die Existenz einer universellen Seele beweisen zu wollen, sollten wir dies doch erst einmal beim einzelnen Menschen leisten. ;)


melden

Wie kann man Beweisen, dass man eine Seele hat?

25.03.2011 um 19:47
@leJacobin
Bewusstsein ist das Wesen, das man ist. Es ist das immer gegenwärtige Selbst, dass unveränderlich ist, es ist das Empfinden von Existenz, das "Ich bin"-Gefühl.


melden
Susanoo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man Beweisen, dass man eine Seele hat?

17.11.2011 um 23:15
jeder und alles hat eine seele es sei denn du willst oder glaubst keine zu haben, dann hast du keine.


melden
Atalan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man Beweisen, dass man eine Seele hat?

16.09.2012 um 22:02
@Obrien

Bei deinem Konter gegen die Kreationisten weist du nur auf Formfehler der anderen hin. Beweisen tust du selber nichts.


melden

Wie kann man Beweisen, dass man eine Seele hat?

16.09.2012 um 22:13
@Keksgesicht
Du kannst es dir selbst beweisen, indem du es fühlst. Es ist echt nicht schwer... man muss bloß mal über sein Ego hinweg schauen, denn Körper und Ego sind ohnehin nur Projektionen, die dazu dienen, damit wir uns in dieser Weise erfahren können.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man Beweisen, dass man eine Seele hat?

16.09.2012 um 22:36
Mann kann beweisen dass man eine sterbliche Seele ist, aber nicht beweisen dass man eine unsterbliche Seele ist.


melden
Anzeige

Wie kann man Beweisen, dass man eine Seele hat?

16.09.2012 um 22:46
@Primpfmümpf
Man ist keine sterbliche Seele, sondern eine unsterbliche Seele, oder besser gesagt ein unsterbliches Bewusstsein, dass sich als sterblicher Mensch erfährt. Und für sich selbst kann man alles beweisen. Bewusstsein lässt sich natürlich nicht objektiv beweisen, da man es selbst ist. Das ist wie, als willst du dir selber ins Gesicht sehen, ohne einen Spiegel zur Hilfe zu nehmen...


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt