Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die 7 Zeichen der Apokalypse

McGeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die 7 Zeichen der Apokalypse

11.06.2011 um 21:17
@MasterMario
Politische Wechselwirkungen

Im Lauf der Geschichte kamen Atheisten vielfach mit politischen Autoritäten in Konflikt. Auf Atheismus stand in vielen Staaten sogar die Todesstrafe. So galt in der Antike die Leugnung der jeweiligen Staatsgötter und die oftmals damit einhergehende Weigerung, ihnen zu opfern, als direkt gegen den Staat gerichteter Akt und wurde geahndet.


Quelle Wikipedia


melden
Anzeige

Die 7 Zeichen der Apokalypse

11.06.2011 um 21:19
@McGeo
In dieser Zeit leben wir aber nicht mehr. Heutzutage, kann man nicht mehr jedem erzählen, man glaubt an Gott, Geister, ein Leben nach dem Tod etc. Da wird man teils ausgelacht und verspottet. Das ist traurig!

@Keysibuna
Sagst du...


melden
McGeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die 7 Zeichen der Apokalypse

11.06.2011 um 21:22
@MasterMario

Was traurig ist, das man mit solchen Schreckens Szenarios arbeiten muss damit man ein Wesen, der so viele Fehler machte zu lieben damit diese Wesen geliebt werden soll zu glauben ohne diese Behauptungen zu hinterfragen!!

tdzSnbZ bf386a3999dab31b4b3c4e1f48d8c73e


melden

Die 7 Zeichen der Apokalypse

11.06.2011 um 21:29
@McGeo
Also, ich finds nicht schön, für meinen Glauben verspottet zu werden. Du kannst es ja auch hier jeden Tag lesen. Will mal keine Namen nennen.. In Deutschland ist lächerlichen 11 Prozent der Menschen Religion wichtig. Muss ja jeder selber wissen. Ich bin trotzdem gespannt, wie sich das noch entwickelt.

@Keysibuna
Bisschen wirr geschrieben, deshalb versteh ich nicht ganz, worauf du hinaus willst.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die 7 Zeichen der Apokalypse

11.06.2011 um 21:32
@MasterMario

Dann mach dir mal etwas Gedanken darüber ^^

tiDJuDT bf386a3999dab31b4b3c4e1f48d8c73e


melden

Die 7 Zeichen der Apokalypse

11.06.2011 um 21:41
@Keysibuna
Du könntest das ganze auch einfach entwirren, damit ich versteh was du überhaupt meinst ^^ Das ist fast ohne Punkt und Komma, nicht einfach zu verstehen.


melden
McGeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die 7 Zeichen der Apokalypse

11.06.2011 um 21:42
@MasterMario

du kannst deinen Glauben ja gerne glauben, aber ich möchte nicht, dass du damit meine Kinder verseuchst und weil ich weis, dass du das nicht unterlassen wirst, werde ich dich mit Hilfe der Verspotter von meinen Kindern fern halten.


melden

Die 7 Zeichen der Apokalypse

11.06.2011 um 21:47
@McGeo
Der Glaube ist also aus deiner Sicht eine Seuche? Hm, interessante Sichtweise. Du solltest deine Kinder selber entscheiden lassen, ob sie an Gott glauben wollen oder nicht. Wie soll denn jemanden verspotten, dazu beitragen, dass deine Kinder nicht "verseucht" werden. Du hast ja ein verkorkstes Weltbild. Du bringst deinen Kindern dann bestimmt auch bei, dass sie alle Gläubigen verspotten und verarschen müssen, damit sie nicht mit dem bösen Virus namens "Glauben" infiziert werden..


melden
McGeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die 7 Zeichen der Apokalypse

11.06.2011 um 21:49
@MasterMario

Ja genau, so mach ich das.


melden

Die 7 Zeichen der Apokalypse

11.06.2011 um 21:56
@McGeo
Hoffentlich nicht... Ich frage mich, was an dem Glauben so schlimm sein soll. Das würde ich mal gern von dir wissen. Der Glauben ist etwas schönes. Vor kurzem wurde meine Nichte und jetzt mein Patenkind getauft. Die Taufe ist etwas tolles. Danach, kann das Kind immernoch entscheiden, ob es an Gott glauben möchte oder nicht. Dafür muss man ja nicht in die Kirche gehen, denn ich geh auch nicht in die Kirche, außer zu speziellen Anlässen oder die 2 Jahre vor meiner Konfirmation.


melden

Die 7 Zeichen der Apokalypse

11.06.2011 um 21:58
@MasterMario
MasterMario schrieb:Vor kurzem wurde meine Nichte und jetzt mein Patenkind getauft. Die Taufe ist etwas tolles. Danach, kann das Kind immernoch entscheiden, ob es an Gott glauben möchte oder nicht.
Es wurde also ungefragt in einen kult gesetzt dessen unweigerliche Folge die Kirchensteuer ist ..
sowie ein Entgelt um aussteigen zu dürfen!

Das findest du toll?


melden
McGeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die 7 Zeichen der Apokalypse

11.06.2011 um 22:05
@MasterMario

der Glaube vergiftet die Menschen. Die Apokalypse wird es geben, weil die Menschen sich nicht mit dem realen Verstehen der Natur befassen und sich statt dessen darüber stehend glauben.

Der Mensch ist ziemlich hungrig und gefräßig, wobei er auch noch den größten Teil des Benzins für
die Pflege seiner Eitelkeit verbraucht.
Damit, dass er sich eine eigene Wahrheit glaubt, um damit glücklich zu sein und mit seinem Gott ohne jeden Zweifel immer im Recht ist, erfüllt sich die Prophezeiung der Apokalypse von selbst.


melden

Die 7 Zeichen der Apokalypse

11.06.2011 um 22:12
@Thermometer
Die Taufe ist ohne Zweifel etwas schönes. Das fand mein Patenkind übrigens auch, soweit es das mit 10 Monaten ausdrücken konnte ^^

@McGeo
Ich glaube nicht das der Glaube das Gift ist, sondern die, die diejenigen, die glauben verspotten. Diese Leute sind das Gift, dass die Menschen zu hasserfüllten Wesen macht, die sich gegenseitig niedermachen. Die Welt geht nicht wegen dem Glauben unter, sondern genau wegen diesen Menschen, die andere dafür verspotten. Das sind die ersten, die in der Schule andere für ihre Sichtweise verspotten. Das sind die ersten, die andere Kinder verprügeln. Das sind die ersten, die im Krieg dabei sind. Wer an Gott glaubt und die Religion als solche schätzt, der verpügelt keine Ausländer. Der wählt nicht die NPD und der lässt sich auch keine Glatze schneiden und rennt mit Springerstiefeln durch die Gegend. Wenn die komplette Welt an Gott glauben würde, und die Religion schätzen würde, würde es keinen Krieg geben. Komm mir nicht mit diesen Leuten, die meinen sich für ihre Religion in die Luft zu sprengen. Das sind keine Gläubigen, sondern Psychopathen.


melden

Die 7 Zeichen der Apokalypse

11.06.2011 um 22:14
@MasterMario
MasterMario schrieb:Die Taufe ist ohne Zweifel etwas schönes. Das fand mein Patenkind übrigens auch, soweit es das mit 10 Monaten ausdrücken konnte ^^
Schön um dier krichensteuer und den Austritt herumgeschifft :D

hast du mal dran gedacht das das Kind sich ebenso gefreut hätte wenn es für 5 Minuten an Mamas brust darf?
Oder ne Rassel bekommt?
Oder gekitzelt wird?
Das Kind hat keinerlei Ahnung was man da mit ihm macht!
Worüber sollte es sich also freuen?
Über die taufe ansich?
Oder dass man sich mit ihm beschäftigt?
Es gibt viele kinder die schreien erbärmlich bei der Taufe ^^


melden
McGeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die 7 Zeichen der Apokalypse

11.06.2011 um 22:22
@MasterMario

http://www.sgipt.org/sonstig/metaph/verbrchr.htm
Die Verbrechen im Namen Christi

http://www.anti-defamation.ch/index.php?id=18&section=3
Grund für den Nahostkonflikt


melden

Die 7 Zeichen der Apokalypse

11.06.2011 um 22:23
@Thermometer
Aus meiner Sicht, kann der Glaube wichtig sein im Leben. Wenn man zum Beispiel in einer schwierigen Situation steckt, dann kann der Glaube Berge versetzen. Jetzt ist sie getauft. Ohne diese Taufe, würde sie auch ohne Glauben aufwachsen. Später, kann sie immernoch aus der Kirche austreten. Wenn sie aber erstmal ohne die Kirche aufgewachsen ist, wird sie nicht mehr entscheiden könne, ob sie glauben will oder nicht. Dann ist klar, was sie glauben wird. Nichts. Diese Entscheidung, sollte man aber dem Kind überlassen.

@McGeo
Hatte ich gerade schon gesagt. Das sind Psychopathen. Wirkliche Gläubige von heute, begehen einfach keine Verbechen. Wer das tut, der soll sich nicht guter Christ oder sonst was nennen. Ich meine, ich bin gläubig, und ich habe auch schon Leuten eine übergezogen oder mich geprügelt. Und das geschah im übrigen aus guten Gründen. Aber ich behaupte auch nicht, dass ich der ultimative Christ bin.


melden
McGeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Die 7 Zeichen der Apokalypse

11.06.2011 um 22:28
@MasterMario
Thermometer schrieb:Schön um dier krichensteuer und den Austritt herumgeschifft :D
Ich warte :}
MasterMario schrieb:Aus meiner Sicht, kann der Glaube wichtig sein im Leben. Wenn man zum Beispiel in einer schwierigen Situation steckt, dann kann der Glaube Berge versetzen.
Toll oO
und?
Das kann auch der eigene Wille
die libe zu einer person
Angst
Hoffnung
Geld
oder sonstwas
MasterMario schrieb:Später, kann sie immernoch aus der Kirche austreten. Wenn sie aber erstmal ohne die Kirche aufgewachsen ist, wird sie nicht mehr entscheiden könne, ob sie glauben will oder nicht.
:ask:
Wie ?

:D Das ist doch ein Scherz?

Sie kann jederzeit überall eintreten!
Sie kann jedezeit als Erwachsene Moslem werden, Christin werden, oder sonstwas !
OHNE VOHRER UNFREIWILLIG irgendwo teilgenommen haben zu MÜSSEN
MasterMario schrieb:Dann ist klar, was sie glauben wird. Nichts. Diese Entscheidung, sollte man aber dem Kind überlassen.
Schwachsinn!


melden
Anzeige
McGeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die 7 Zeichen der Apokalypse

11.06.2011 um 22:29
@MasterMario
http://www.hansschauer.de/html/dir4/ch10t09u2.html


melden
378 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt