Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer sieht sich als ein Diener Gottes?

358 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Teufel, Engel, Allah
zeux
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sieht sich als ein Diener Gottes?

14.10.2011 um 22:24
die kirche weiß ein scheiß über gott

@krijgsdans


melden
Anzeige
zeux
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sieht sich als ein Diener Gottes?

14.10.2011 um 22:29
übrigens genau wie der islam :D


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sieht sich als ein Diener Gottes?

15.10.2011 um 00:50
krijgsdans schrieb:Welcher Todt? Fritz Todt?
Der ist tatsaelich todt... aeh.. tot.
Ich hab das schon richtig zitiert.
Die Rechtschreibung im 19. Jahrhundert war wohl ein bischen anders als heute.


melden

Wer sieht sich als ein Diener Gottes?

15.10.2011 um 01:00
Ich bin ja Diener der grossen Discordia :lv:



heil Eris!


melden

Wer sieht sich als ein Diener Gottes?

15.10.2011 um 03:08
Ich seh mich als ein Diener Gottes und finde das eine Riesen-Gnade, denn der wahre Gott braucht natürlich keine Diener. Er braucht uns nicht. Aber er liebt uns.

Ohne dass wir ihm (oder unserem Nächsten in Liebe) dienen, können wir überhaupt nicht unsere Gottes-Kindschaft antreten, weil wir sonst an unserem eigenen Hochmut ersticken.

Nur die anderen "Götter" (die eigentlich eher Dämonen sind) BRAUCHEN Dienerschaft für ihre Machtgelüste.


melden

Wer sieht sich als ein Diener Gottes?

15.10.2011 um 13:57
nebnaelum
Profil von nebnaelum
dabei seit 2011


Wer sieht sich als ein Diener Gottes?heute um 03:08

Ich seh mich als ein Diener Gottes und finde das eine Riesen-Gnade, denn der wahre Gott braucht natürlich keine Diener. Er braucht uns nicht. Aber er liebt uns.

gustus schrieb:
wie kommst du denn darauf, das er die menschen liebt?
bist du ein mensch oder eine gottheit das du das beurteilen kannst?

Ohne dass wir ihm (oder unserem Nächsten in Liebe) dienen, können wir überhaupt nicht unsere Gottes-Kindschaft antreten, weil wir sonst an unserem eigenen Hochmut ersticken.

gustus schrieb:
selbstlosigkeit

Nur die anderen "Götter" (die eigentlich eher Dämonen sind) BRAUCHEN Dienerschaft für ihre Machtgelüste.

gustus schrieb:
das erkläre mir mal bitte, damit man versteht was du damit meinst, klar ist das die menschen verngesteuert sind


melden

Wer sieht sich als ein Diener Gottes?

15.10.2011 um 15:28
@gustus
@nebnaelum

Treffend wurde gesagt:
nebnaelum schrieb:Nur die anderen "Götter" (die eigentlich eher Dämonen sind) BRAUCHEN Dienerschaft für ihre Machtgelüste.
Ein Gott der Diener braucht ist nichts anderes als ein Nichts! :D

Galater 1,10:
Predige ich denn jetzt Menschen oder Gott zu Dienst? Oder gedenke ich, Menschen gefällig zu sein? Wenn ich den Menschen noch gefällig wäre, so wäre ich Christi Knecht nicht.
Da ist jemand eindeutig Diener des christlichen Gottes :O

Wer ist dieser "christliche Gott" dass er einen "Geist" (Oder Dämon?) ausschickt?
Da sie aber dem HERRN dienten und fasteten, sprach der heilige Geist: Sondert mir aus Barnabas und Saulus zu dem Werk, dazu ich sie berufen habe.
Apg 13, 2 u 3

Was will dieser Gott - dass er seine Diener bewusst ins Leid führt?

Der HERR sprach zu ihm: Gehe hin; denn dieser ist mir ein auserwähltes Rüstzeug, daß er meinen Namen trage vor den Heiden und vor den Königen und vor den Kindern von Israel. 16 Ich will ihm zeigen wieviel er leiden muß um meines Namens willen.
Apg 9,15


Ich schliesse diesen post also mit dem zwoten Buch Mose 23, 25

Und ihr sollt Jehova, eurem Gott, dienen: so wird er dein Brot und dein Wasser segnen, und ich werde Krankheit aus deiner Mitte entfernen.


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sieht sich als ein Diener Gottes?

15.10.2011 um 17:43
jeder kann das sein..man muss nur versuchen in seinem umfeld gutes zu tun..jeden tag gerät man in situationen, indenen man entweder egoistisch sein kann od nicht..
jeder sollte das tun was in seiner macht steht..
da ich so handle denk ich kann man mich als einen fürarbeiter für das gute bezeichnen, diener klingt so erniedrigend bzw untertänig..


melden

Wer sieht sich als ein Diener Gottes?

15.10.2011 um 18:10
@Monat
@gustus
@nebnaelum

Wenn wir also nun den christlichen "Gott" entlarvt haben als das was er ist ..
als weltlicher Scharlatan, Bauern- und Rattenfänger ...
als Wesen was möglicherweise auch für die "Hingabe an Allah" verantwortlich ist - den Islam!
Dann müssen wir uns nun auch fragen - gibt es denn hypothetische "Götter" die das besser machen?

Und da fällt einem doch sofort jemand ein :)
Satan!
Der Dajjal!
Der "Widersacher"
das Wesen was vom falschen Gott JHWH gerne als "böse" hingestellt wird!
Vielleicht sollten wir hier nocheinmal genau hinschauen oder?

Wenn der Scharlatan jemanden anderen angstvoll als "Scharlatan" und Lügner und Widersacher betitelt ...

Der Satan also!
Bekannt durch die Aussage: NON SERVIAM

Interessant oder?
Da sind wir doch wieder perfekt im Thema!
Da sagt der angeblich "böse" : Er werde NICHT DIENEN!
Wir erinnern uns: Dienen müssen diejenigen die an falsche Götter glauben!
Satan dagegen - der Prometheus !
der Lichtbringer!

Er sagt: Wir sollen nicht dienen!
Wir sollen nicht dem falschen Gott dienen!
Er möchte aber auch nicht dass wir IHM dienen!
Denn das wäre falsch sagt dieser "böse" Satan :ask:

Aber ist das nicht genau das was
@gustus
@nebnaelum
was ihr hier vorher festgestellt habt?
nebnaelum schrieb:Nur die anderen "Götter" (die eigentlich eher Dämonen sind) BRAUCHEN Dienerschaft für ihre Machtgelüste.
Satan ist frei davon!

Das ist doch endlich mal eine positive Aussage oder?


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sieht sich als ein Diener Gottes?

15.10.2011 um 18:13
Und eine weitere positive Aussage dürfte sein:
Obwohl ich niemandem diene, bin ich nicht hochmütig! @nebnaelum


melden

Wer sieht sich als ein Diener Gottes?

15.10.2011 um 21:27
Thermometer schrieb:

Nur die anderen "Götter" (die eigentlich eher Dämonen sind) BRAUCHEN Dienerschaft für ihre Machtgelüste.

Satan ist frei davon!

ich sehe das nicht so, genau dieser brauch die menschen um schlechtes zu tun, um sie dann mit in die sogennate hölle zu führen!
denn der mensch ist am schwächsten, er wird immer nach seine vorteile, seine interssen gehen ,kämpfen, begierden!

nur ein erleuchteter kann ein Mensch erlösen sofern , man es erkennt


melden

Wer sieht sich als ein Diener Gottes?

15.10.2011 um 21:39
gustus schrieb:ich sehe das nicht so, genau dieser brauch die menschen um schlechtes zu tun, um sie dann mit in die sogennate hölle zu führen!
Sicher? Vielleicht ist es ja Jahwe, der uns in Wirklichkeit Finsternis bringen möchte.


melden

Wer sieht sich als ein Diener Gottes?

16.10.2011 um 11:02
tUjboPv Moses 4ecd41 2743196


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sieht sich als ein Diener Gottes?

16.10.2011 um 11:35
Das Bild gefällt mir :D

@Legion4


melden

Wer sieht sich als ein Diener Gottes?

16.10.2011 um 11:39
@Fabiano
ist eigentlich total off topic,aber ich hatte es gerade wo gesehen ,und dachte es passt vielleicht doch irgendwie hier herein :D


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sieht sich als ein Diener Gottes?

16.10.2011 um 11:49
Ach so OT ist das Bildchen gar nichtmal... Ich meine, es zeigt auf humorvolle Weise ja auch, dass man Gott dienen soll und nicht sich selbst. :D

@Legion4


melden

Wer sieht sich als ein Diener Gottes?

16.10.2011 um 18:04
@gustus
gustus schrieb:ich sehe das nicht so,
Wer wie wo was?

Ich hab doch klar belegt:
der christliche Gott will Diener und Knechte
Satan war der der die menschen aus der Knechtschaft des JHWH rausführte!

Du selbst warst doch einer der sagt dass ein Wesen was Knechte will kein echter Gott sein kann oO
gustus schrieb:genau dieser brauch die menschen um schlechtes zu tun, um sie dann mit in die sogennate hölle zu führen!
Merkst du denn nicht dass diese Behauptung von ebendiesem Wesen(JHWH) kommt welches aber doch WIRKLICH die menschen als Diener haben möchte?
Wieso berufst du dich denn ausgerechnet auf dieses Wesen was die menschen in "Gottesdienste" führen möchte?
Was Menschen mit einer Hölle Angst macht?
Merkst du denn nicht dass diese Sichtweise von dem Wesen kommt was du selber als "falschen Gott "erkannt hast?
Merkst du denn nicht dass man einem Lügner nicht glauben sollte?


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sieht sich als ein Diener Gottes?

16.10.2011 um 18:15
Gott darf gerne mein Diener sein, aber umgekehrt ist doch nun wirklich ein Akt der Selbsterniedrigung. Das muss doch nicht sein! :|


melden

Wer sieht sich als ein Diener Gottes?

16.10.2011 um 18:42
Thermometer
Profil von Thermometer
anwesend
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

Wer sieht sich als ein Diener Gottes?heute um 18:04

@gustus

gustus schrieb:
ich sehe das nicht so,

Wer wie wo was?

*Ich hab doch klar belegt:
der christliche Gott will Diener und Knechte
Satan war der der die menschen aus der Knechtschaft des JHWH rausführte!*

du meinst du hast klar belegt,Gott hat wie die Christen ihn jesus nennen ihm auf die erde geschickt ,damit die menschen die erlösung bekommen, durch seine gebote ,um zurück gehen können.

Satan nutzt die schwächen der menschen, er benutzt sie um sie dann zu bestrafen für ihre taten,
denn der mensch kann selbst entscheiden zwischen gut und böse

*Du selbst warst doch einer der sagt dass ein Wesen was Knechte will kein echter Gott sein kann oO*

das habe ich niergends gesagt,


gustus schrieb:
genau dieser brauch die menschen um schlechtes zu tun, um sie dann mit in die sogennate hölle zu führen!

Merkst du denn nicht dass diese Behauptung von ebendiesem Wesen(JHWH) kommt welches aber doch WIRKLICH die menschen als Diener haben möchte?
Wieso berufst du dich denn ausgerechnet auf dieses Wesen was die menschen in "Gottesdienste" führen möchte?
Was Menschen mit einer Hölle Angst macht?
Merkst du denn nicht dass diese Sichtweise von dem Wesen kommt was du selber als "falschen Gott "erkannt hast?,*

ich habe ihn nicht als gott anerkannt, man ist das verwirrend was und wie du es schreibst


*Merkst du denn nicht dass man einem Lügner nicht glauben sollte?*

glaubst du ihn nicht jeden tag?


melden
Anzeige

Wer sieht sich als ein Diener Gottes?

16.10.2011 um 19:54
@Thermometer
Thermometer schrieb:Wer wie wo was?

Ich hab doch klar belegt:
der christliche Gott will Diener und Knechte
Satan war der der die menschen aus der Knechtschaft des JHWH rausführte!

Du selbst warst doch einer der sagt dass ein Wesen was Knechte will kein echter Gott sein kann oO
Klar belegt hast du gar nichts, du hast nur deine Meinung kundgetan. Gott will nur Knechte? Das rezipierst du woraus? Und wenn du schon meinst, dass Satan der Befreier wäre, da er sich gerne dem guten Schöpfer widersetzt, dann sei dir dazu auch folgendes gesagt: Der Sündenfall belegt nur, dass Satan ein von Rache durchsetztes Wesen ist, und er immer das Gegenteil des Göttlichen, des Guten will. Satan will nur Böses erschaffen, dass belegt schon sein Hochmut über Gott stehen zu wollen. Satan kann aber nie über Gott stehen, da er kein Schöpfer ist und er selbst durch Gott geschaffen wurde.

Nachdem seine Revolution gescheitert war, und er merkte, dass er gegen Gott und seine Anhänger verloren hatte, versuchte er Gott woanders zu treffen: durch den Menschen. Da der Mensch rein war und völlig frei von Niedertracht, war es Satans größtes Ziel, diesen zum Fallen und somit in Gottes Ungemach bringen. Der Mensch fiel durch List und Tücke auf Satan herein und daraus resultiert das Ziel Satans bis heute: sich zu widersetzen gegen den Willen des Himmels, des Guten und der Liebe. Gottes Herrschaft zu verschmähen und seine eigene Schöpfung zu verachten und zum Niederen zu bekehren.
In Wahrheit liebt Satan den Menschen nicht, er missbraucht ihn nur für sein eigenes Machtinteresse und lässt ihn bei jeder Gelegenheit fallen. Satan liebt auch dich nicht, Thermometer, er will dich nur dafür missbrauchen, dass du seine Thesen des Schlechten, der Treuelosigkeit und des Hasses auf alles, was nicht das Konzept der Liebe, das Konzept Gottes ist, verbreitest.

Gott hingegen liebt dich, auch wenn du es nicht glauben magst. Und du? Du verachtest die Liebe und bist dem Verrat, dem Schlechten zugeneigt! Wirst du von anderen Menschen geliebt? Willst du von anderen überhaupt geliebt werden? Wenn du dieses bejahst, dann überdenke deine Einstellung bezüglich der Reinheit der Schöpfung und überlege dir mal, wer die Liebe überhaupt mal erschaffen hat.
Thermometer schrieb:Merkst du denn nicht dass diese Behauptung von ebendiesem Wesen(JHWH) kommt welches aber doch WIRKLICH die menschen als Diener haben möchte?
Gott will keine Diener! Wenn er Diener wollte, könntest du nicht frei zwischen Gott und Luzifer entscheiden. Du solltest lieber ein freier und guter Mensch werden, der selber denkt und nach seinem Herzen, dem Tempel der Liebe, handelt. Besinne dich deiner Herkunft und verachte nicht den göttlichen Funken in dir, der dich einst aus Liebe erschaffen hat.


melden
359 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden