Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Moderne Götzenanbeter, was ist ihr Sinn des Lebens?

75 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Götzen, Anbeten

Moderne Götzenanbeter, was ist ihr Sinn des Lebens?

02.07.2011 um 08:41
@TundraLdbz
TundraLdbz schrieb:Wer sagt denn,dass es überhaupt einen Sinn geben muss?
Denkst du das wirklich? Wenn ja klingt es sehr traurig... Dann würde die Existenz allen Lebens hier keinen Sinn ergeben , oder? Weil alles ist miteinander verknüpft , verbunden . Wir alle leben in Verbundenheit miteinander Menschen Pflanzen Tiere.. jeder kleinste Teil macht Sinn .
lg Hollie


melden
Anzeige

Moderne Götzenanbeter, was ist ihr Sinn des Lebens?

02.07.2011 um 08:44
@Hollie
Der einzige Sinn des Lebens ist der überhaupt vorhanden zu sein.Da das aber quasi gleichzeitig auch die Grundvorraussetzung ist kann man das nicht wirklich als Sinn nehmen womites keinen Sinn gibt.


melden

Moderne Götzenanbeter, was ist ihr Sinn des Lebens?

02.07.2011 um 09:03
@TundraLdbz
Wer keinen Sinn im Leben sieht ist nicht nur unglücklich, sondern kaum lebensfähig.
Albert Einstein

wieder son Ding , wo jeder für sich entscheiden muss .... was ist der Sinn des Lebens, oder gibt es überhaupt einen . Wir schweifen ab ... ;) sorry bhaktaulrich :)

das war nicht böse gemeint TundraLdbz ich wünsche dir von Herzen das du für Dich deinen "Sinn" findest.
lg Hollie


melden

Moderne Götzenanbeter, was ist ihr Sinn des Lebens?

02.07.2011 um 09:05
@Hollie
Naja.Also das muss niemand für sich selbst entscheiden.Das ist der evolutionäre Sinn des Lebens.Sich selbst am Leben zu erhalten.Alles was darüber hinausgeht kann man machen gehört aber nicht zum Sinn.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moderne Götzenanbeter, was ist ihr Sinn des Lebens?

02.07.2011 um 10:51
Den Sinn seines Lebens definiert jeder selbst für sich.
Wir haben nur eine begrenzte Zeit, die wir auf diesem abgefahrenen Planeten durchs Weltall eiern, die heisst es zu gestalten.
Da gibts die unterschiedlichsten Möglichkeiten.
Der eine schaut nur auf sich und versucht für sich das Maximum herauszuholen, der nächste sieht seinen Lebenssinn in der Aufopferung für andere, wieder ein anderer sieht seinen Sinn darin seine Mitmenschen zu missionieren, während gleichzeitig Menschen ihr Leben und Streben der Kunst weihen.
Nur ein paar Beispiele für die unendliche Vielfalt der Möglichkeiten.


melden

Moderne Götzenanbeter, was ist ihr Sinn des Lebens?

02.07.2011 um 12:10
Hare Krishna

Lieber@TundraLdbz

Du schreibst :

Auf all diese Fragen wirst du nie eine Antwort finden.Vor allen Dingen deshalb weil es auf die meisten gar keine gibt da du es zu kompliziert machst.Wer sagt denn,dass es überhaupt einen Sinn geben muss?Und ein Götze ist im Prinzip nur der Gott einer Religion die eben nicht deine Religion ist.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alle diese fragen sind essentielle fragen, mit der sich teil weise auch die empirische Wissenschaft beschäftigt.

Das Dilemma - oder die Manipulation der obersten Weltelite liegt darin - das in ihrem Lebens Qualität´s System keine überschüssige Zeit zum nachdenken entstehen darf wo der einzelne Mensch in diesen fragen gründelt - denn dann würde er sich nach innen wenden und viele fragen würden automatisch beantwortet werden.

Selbst verständlich gibt es antworten auf alle fragen - die Zeit ist allerdings oft ein selektierender Aspekt.

Z.B. sind alle Tier arten hier auf Erden ein teil des ganzen sie haben in ihrer Form und ihrer viel zahl bestimmte aufgaben für die Ökologie des planten.

Genau so wie die 5 Elemente die die Grundlage alles Lebens hier sind und für das leben hier auf Erden verantwortlich sind.
Nur dadurch das sie zusammen arbeiten ist es möglich das alle mit einem lebenden Körper hier leben können.

Der Mensch hat das nur nicht begriffen oder sollte es nicht begreifen - den diese Elemente Erde - Wasser - Feuer - Luft und Äther sind schon vorhanden gewesen als der Mensch noch gar nicht vorhanden war.

Wenn es keinen Sinn für das leben gäbe, wären auch sie vollkommen überflüssig.Den gerade du und ich sind von diesen abhängig. Doch wertschätzen wir dieses nicht weil niemand uns dieses ordentlich und nachdrücklich erklärt wird - wie wichtig das zu Zusammenspiel dieser Elemente ist und darum sollten sie immer in ihrer natürlichen Balance gelassen werden.Das heißt das ich der mencsh ihnen anpassen muss und sie nicht dem Menschen. Wenn man so will sind sie - die 5 Elemente die höheren Diener der Menschen.

Warum glaubst du - das sich nun die Globale Welt Elite für diese fragen so sehr interessiert - ja richtig, sie hat ein eigen Tor geschossen, nicht das erste - aller mechanische - technischer - chemischer - atomarer - strahlen technischer - Fortschritt - bedroht nun auch sie - darum wollen sie etwas dagegen tun, die breite Masse ist ihnen in Wirklichkeit gleich gültig - jetzt müssen sie handeln und der Erfolg wenn er sich einstellen sollte wird von ihnen als "ihre Hilfe" für den planten propagiert und schon werden sie wieder populär und sie werden dann wieder bewunderungswürdig sein für die Massen - sie sind die allerschlimmsten dämonischen Spekulanten. Doch waren sie es, die uns die Masse, die " Einfältigen" dort hingebracht haben.

Das leben hat einen Sinn - und nur die friedlichen harmonischen Beschäftigungen sind auch Sinn voll - doch wenn wir uns umschauen werden weiterhin tonnenweise Beschäftigungen angeboten die genau das Gegenteil bewirken. Ein Götze ist also das was man anbetet als ob es ewiglich existieren würde - selbst wenn es nur einen immer wiederkehrenden aufgeblickt Glück verspricht oder glücklich sein verspricht.

Ein jeder Mensch sollte nur einer Beschäftigung nach gehen die ihm /ihr längeres Glück schenkt längeres glücklich sein gibt.

Alles andre ist von vornherein von der Welt Elite in Gang gesetzt worden, diese unverschämten Dämonen die wie rettende Engel auf der Bühne dieser Erde Erscheinen, sind auch die die nicht vor Gott und seinen Anhängern zurück schrecken - sie unter wandern eine jede Religion oder positive Glaubensrichtung mit - Destruktion jeglicher Art. Sie kommen immer wieder mit rettenden Lösungen die sich im nach hinein als nur noch mehr gefährlich für die Masse erweisen.

Dann können sie wieder retten und werden wieder als rettende Engel bewundert. Niemand braucht solche schwarzen Engel. wenn er/sie sich erst einmal selbst realisierte hat als die göttliche natürliche lebendige kraft im menschlichen köper - das kleine Fragment Gottes - die Seele, dann sind sie schon ein ganz großes Stück weiter, dann werden sie auch diese Dämonie und ihre Mithelfer sehr leicht erkennen können und sich von ihrer Welt um spannenden Manipulation der destruktiven Handelns und Reagieren in allem und alles abwenden können.

Wir brauchen diese Götzen nicht - weil sie niemals harmonisch und friedlich sind, sondern immer in streit leben müssen - immer Destruktion verursachen müssen von dieser Energie leben sie.
Und diese Energie hat schon seit langen großen Einfluss auf die irdischen menschlichen Massen.

Wie viel muss denn noch geschehen bis wir das begreifen. Jeder einzelne kann etwas dagegen tun ohne aggressiv oder destruktiv einen streit vom Zaun zu brechen wenn er sich nur nach innen wendet und dort nach sich selbst und Gott sucht. Dann entscheidet er/sie mit klarem Sinn wie man Frieden und Harmonie für jeden sichtbar vorlebt.

Hari Bol
Bhakta Ulrich


melden

Moderne Götzenanbeter, was ist ihr Sinn des Lebens?

02.07.2011 um 12:22
Hare Krishna

Liebe@emanon
Richtig gesehen die Vielfalt ist es die Sinn für den einzelnen gibt doch leben die einzelnen in Gruppenverbänden über den gesamten Erdball verteilt und das destruktive in der veilfalt ist über all zu sehen.

Wenn die Vielfalt friedliche und harmonische nicht Angst und Furcht - Schmerzen - Invalidität oder sogar frühzeitigen Tod verursachende Angebote enthält, werden auch die Massen diese ergreifen.

Wenn die Vielfalt zu viel destruktive Angebote enthält ist sie einseitig und schmerzlich - da andauernd neue Angebote gesucht werden müssen die das vorherige destruktive ersetzen müssen - diejenigen die hinter dem Konzept des Angebotes stecken sind meiner Meinung nach auch verantwortlich für den Effekt für den einzelnen und den Massen und sollten nicht straff frei ausgehen zu mindestens müssen sie mit einer hohen Warnung belegt werden..

Hari Bol
Bhakta Ulrich


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moderne Götzenanbeter, was ist ihr Sinn des Lebens?

02.07.2011 um 13:32
@BhaktaUlrich
Okay keine ahnung was du redest aber es hat scheinbar nichts mit meiner frage zu tun... -.-*


melden

Moderne Götzenanbeter, was ist ihr Sinn des Lebens?

02.07.2011 um 16:18
Gare Krishna

@interrobang

Ist es diese frage:

Du schreibst:

Und wie wilst du unterscheiden was eine Dämon und was ein Gott ist? Lass mich raten :) durch die schrift die dir der Dämon (Gott) selbst gegeben hatt? :)
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Durch den letzten Satzteil hast du dich dein frage salbst beantwortet:

"Durch die schrift die dir der Dämon (Gott) selbst gegeben hatt? :)"


Bist du Hellseher oder andres in dieser Richtung und wieso antwortest du für mich in dem du raten tust.

Auf den ersten teil deiner Frage habe ich dir ausführlich geantwortet.
gestern um 17:15 und heute um 08:04

Du solltest Gott nicht als Dämon darstellen - da Er / Sie keinerlei der artiger Eigenschaften auf weißt.
Hier ein Link mit der du wenn du interessiert bist das die ganze Bhagavd Gita gratis herunterladen kannst sie ist über setzt uns Deutsche.

Hier die dämonischen Eigenschaften: Bhagavad Gita kap 16. Text 4:

Hochmut, Stolz, Zorn, Selbstgefälligkeit, Grobheit und
Unwissenheit sind die Eigenschaften der Menschen, die
von dämonischer Natur sind, o Sohn Prthas = ( Sohn des Vaters)

Hier nun die Göttlichen Eigenschaften des Menschen die er von Gott hat: kap.16. text 1- 3.

Der Segenspendende Herr sprach: Furchtlosigkeit -
Läuterung seines Daseins - Kultivierung spirituellen
Wissens - Mildtätigkeit - Selbstbeherrschung -
Darbringung von Opfern - Studium der Veden - tapasya
und Einfachheit - Gewaltlosigkeit - Wahrhaftigkeit und
Freisein von Zorn - Entsagung - Gleichmut - Abneigung
gegen Fehlerfinden - Mitleid und Freisein von Gier -
Freundlichkeit - Bescheidenheit und feste
Entschlossenheit - Stärke - Nachsicht - Standhaftigkeit -
Sauberkeit und Freisein von Neid und dem
leidenschaftlichen Verlangen nach Ehre - diese
transzendentalen Eigenschaften, o Sohn Bharatas,
zeichnen heilige Menschen aus, die von göttlichem
Wesen sind

Da ist wohl ein Unterschied - der faktisch direkt gegen zusätzlich ist.

Hari Bol
Bhatkta Ulrich


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moderne Götzenanbeter, was ist ihr Sinn des Lebens?

02.07.2011 um 16:22
@BhaktaUlrich
BhaktaUlrich schrieb:Hochmut, Stolz, Zorn, Selbstgefälligkeit, Grobheit
Trifft alles wunderbar auf gott zu...

Also wen ein Dämon zu dir sagt er ist Gott dan ist er Gott? :D :D :D


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moderne Götzenanbeter, was ist ihr Sinn des Lebens?

02.07.2011 um 16:36
ja ,auch ein dämon ist ein gott. satan z. B. ist der gott dieser welt . @interrobang


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moderne Götzenanbeter, was ist ihr Sinn des Lebens?

02.07.2011 um 16:48
@pere_ubu
Ach und warum nicht dein Gott? Woher bist du sicher das dein Buch nicht von einem Dämon stammt? Lass mich raten... Weil es dein Buch sagt. :)


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moderne Götzenanbeter, was ist ihr Sinn des Lebens?

02.07.2011 um 17:29
@interrobang


dämonen sind gefallene engel ,gottgleich . gott heisst einfach nur : macht .
selbst ein richter kann ein "gott" für dich werden .

entscheidend ist aber die allmacht, sprich souveränität , und klar basiert das auf der bibel , die aber mitnichten "mein" buch ist.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moderne Götzenanbeter, was ist ihr Sinn des Lebens?

02.07.2011 um 17:31
@pere_ubu
Trotzdem kann die Bibel genauso von einem Dämon geschríeben worden sein. :)


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moderne Götzenanbeter, was ist ihr Sinn des Lebens?

02.07.2011 um 18:03
das erweisst sich beim betrachten der früchte.ich sehe eher ein dämon am werk ,der die bibel verdreht und wider der guten botschaft wirkt.


melden
Nymeria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moderne Götzenanbeter, was ist ihr Sinn des Lebens?

02.07.2011 um 18:34
@BhaktaUlrich
BhaktaUlrich schrieb:Wenn es keinen Sinn für das leben gäbe, wären auch sie vollkommen überflüssig.
Warum denkst du das Recht zu haben, ein Leben, das keinen Sinn hat, überflüssig zu nennen?
Damit siehst du in dir selber Gott, meinst einen höheren Stellenwert zu haben.

Leben hat Sinn, es ist ein Kreislauf und der Sinn besteht in der Evolution, nicht mehr und nicht weniger. Warum das so ist weiss ich nicht, vielleicht gibt es einen Gott, vielleicht nicht, das was ich bisher von Göttern gehört habe aus den verschiedensten Schriften macht sie mir unsympathisch.
Es sind egoistische grausame Wesen, die es wohl liebten, sich mit dem Menschen zu spielen, WENN es sie denn gibt.

Ich denke dass Religion sich aus dem Unverständnis gegenüber Vorgängen entwickelt hat.
Man war einfach nicht in der Lage etwas plausibel zu sehen, zum Beispiel Feuer oder Regen oder Wolken oder Gewitter.
Daraus entstanden Götter, Religion und irgendwann war eine so schlau das als Werkzeug zu nutzen, um damit Massen zu gängeln, das ist alles.

Heute sehe ich Menschen, die an einen Gott glauben als Menschen an, die nicht damit klar kommen, dass sie irgendwann halt mal einfach weg sind, Punkt.
Also redet man sich ein es gäbe Gott und ein Leben nach dem Tod, das macht es einfacher und man tanzt sein Leben lang nach einer Pfeife die es (vermutlich) nicht gibt.

Das ganze finde ich auch sehr verlogen, diese Leute sind nicht nächstenliebend weil sie es so empfinden, sie sind es aus Angst nach dem Tod dafür bezahlen zu müssen, das finde ich eigentlich verachtenswert und fasse mich dabei auch an der eigenen Nase, aber ich arbeite daran dieses Dogma los zu werden.

Versteh mich nicht falsch, jeder soll glauben was er möchte , aber dass Religionen für Tod, Krieg, Leid heute noch verantwortlich sind und so einen unglaublich hohen Stellenwert selbst in der Politik haben, halte ich für einen Zustand, der dringend geändert werden muss.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moderne Götzenanbeter, was ist ihr Sinn des Lebens?

02.07.2011 um 18:41
@pere_ubu
Welche Früchte? Die Kreuzzüge? Die aufspliterung in verschiedene Gemeinden die alle denken das die anderen keine ahnung haben und sich so für was besseres halten? Der Dämon der die Heiligen schriften verfasste war sehr erfolgreich.


melden

Moderne Götzenanbeter, was ist ihr Sinn des Lebens?

02.07.2011 um 18:46
Hare Krishna

@interrobang

Ich glaube wir sollten erst einmal differieren was oder wer ein ein Gott ist.

Der erste Urerste Gott ist Krishna sagen die Veden das bedeutet sein Name seine Form seine taten sind Allesanziehend - sein zweite Expansion hat die vorrangige Eigenschaft des vollkommenen brüderlichen = Balaram - doch sind auch in ihm alle andren Eigenschaften vorhanden - die 3 Expansion ist die vollkommene Glückseligkeit und sie präsentiert sich als feminine Form und hat selbstverständlich alle andren transzendenten Eigenschaften des Urertsten Gottes Krishnas und so fort.

Gott ist eins - ein ganzes - das sich in vielen gleichen selbst = Expansionen seines selbst - also sich selbst ohne irgend welche persönlichen Eigenschafts Veränderung in unendlichen transzendenten Formen präsentieren kann.

So z.b. als Allmächtiger Vater wo die Allmacht vorrangig ist aber alle andre Eigenschaften ebenfalls ohne Einschränkung vorhanden sind. Diese Eigenschaften und seine Namen mit seinen Formen ist niemals Materie sondern bei ihm/ihr immer Transzendenz also Bewusster Geist - Antimaterie - selbst leuchtend und ewig energetisch.
So residiert Gott auf unendlich vielen planten im transzendenten Reich ausserhalb eines jeden Universums auf unendlichen Planeten - die jeder für sich die transzendenten vorrangigen Eigenschaften als ewig - wissend - glückselig und Form habend vorweisst.

So ist Gott selbst immer mit seinen Anhängern die speziell diese vorrangige Eigenschaft lieben für ewig dort zusammen leben ohne unterschied in der Qualität.Doch eine jede Seele weiß wer Gott ist.

Ein Halbgott er /sie, ist eine Seele die von Gott Vollmacht erhalten hat etwas ganz spezielles im Universum für ihn in seinem Plan zu bewerkstelligen und das perfekt ausgeführt. Als erstes dafür zu sorgen das die Lebens Bedingungen (Galaxien und Planeten) hierarchisch in Bewusstseinsebenen eingehalten werden - dann den freien willen aller Seelen zu akzeptieren egal wie sie sich auf führen.
So ist der oberste Halbgott - der erst geboren Sohn Gottes mit der Allmacht Gottes alles nur erdenkliche hier innerhalb des Universum zu erschaffen und zwar exakt.Doch kann auch er nicht Leben geben, sondern immer nur die Körper für die lebendigen Seelen schaffen, diese heilen oder gar ganz neu zu schaffen.

Ein Dämon ist ein Seele die sich nicht am dienst i Universum für Gott beteiligt, sondern - Gott als gleichwertig betrachtet oder nicht existent weil er glaubt selbst Gott zu sein. Ihm/ihr mangelt es nicht an der gleichen schöpferischen kraft wie die Halbgötter - doch ist des Dämons Arbeitsweise nicht vom Akzept einer jeden existierenden Seele als Grundlage des Zusammenlebens eigen - sondern der Dämon fragt immer erst hinterher - wenn es ihm nicht gelungen ist - und andre bemerken das das was er versprochen hat sich nicht einfindet.Ausserdem gibt er niemals Dispensationen sondern er /sie tötet eher sein Widersacher wenn sie versuchen seinen/ihren Plan zum scheitern zu bringen und dabei spielt es dann keine rolle ob es Familien mitglieder sind.

Wie wir alle sehen und fühlen können, ist diese Welt durch webt mit der energetischen kraft der Dämonen - doch heißt das noch lange nicht das alle Menschen Dämonen sind, sondern nur das sie die dämonische Energie akzeptieren und ihre Lebensweise danach ausrichten.

Das neue gerade gestartete Millennium ist der Anfang eines neuen Paradigmas - nämlich die individuelle Erkenntnis eines höheren Bewusstsein das ganz klar die Lebens weise der Dämonen - die in der Welt Elite zu hause sind erkennen lässt. das bedeutet ihr ende ihres macht Bestrebens durch die Jahrtausende.

Ein Götze ist also einer der sich wie Gott selbst anbeten lässt - aber nicht in der Lage ist dessen transzendente Eigenschaften jeder zeit vor zu zeigen. Also sind Götzen Anbeter alle die die jemanden als Gott anerkennt der keiner ist, sondern nur ein paar unwahrscheinliche zauber Kunststücke und vor allem Macht - brutale Macht vor zeigt. Liebe voll von Gott gegenüber allen redet und dann genau das gegenteilige in seinen/ihren Handlungen und Reaktionen an den Tag legt.

Bhakta Ulrich


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moderne Götzenanbeter, was ist ihr Sinn des Lebens?

02.07.2011 um 18:48
@BhaktaUlrich
Ein Gott ist wie ein Dämon das Produkt der Menschlichen Phantasie. Nicht mehr und nicht weniger.


melden
Anzeige

Moderne Götzenanbeter, was ist ihr Sinn des Lebens?

02.07.2011 um 19:00
Hare Krishna
liebe @Nymeria

Ich habe das recht meine frei Meinung zu jedem Thema das auf der Erde existiert zu haben und kund zu tun.Das ist mir von der demokratischen Gesetzgebung her zugestanden worden wie jedem andren.

Evolution stell ich mit Entwicklung gleich - die sich allerdings in beide extreme entwickeln kann also zur Destruktion und Konstruktion beitragen kann - sie ist nicht einseitig und ganz und gar nur der Materie und dem Materiellen angepasst, niemals dem transzendenten Geist dem höheren bewussten Geist. Das sollte man wissen.

Religion wird gerne von Menschen als Sündenbock für etwas benutzen das sie nicht verstehen wollen oder können.

Religionen wurden schon immer von dämonisch angehauchten Menschen unter wandert um ihre privaten perversen = (anders als der Durchschnitt) intimen macht gelüste zu befriedigen solche Menschen waren niemals Gott ganz zugetan sondern gebrauchten diese Reinheit zur Tarnung ihrer oder ihrer Gruppe pervertierten ( anders ausgerichteten) Praktiken der derer unzählige sind.

Hari Bol
liebe grüsse
Bhakta Ulrich


melden
222 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden