weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dr. Ernst Senkowski (Jenseitsforscher und Experimentalphysiker)

Dr. Ernst Senkowski (Jenseitsforscher und Experimentalphysiker)

30.01.2012 um 22:01
@Wandermönch
Das ist gesundes Denken! Aber erwarte keine Gespräche sondern eher kurze Antworten. ;) Gespräche sind extrem selten.


melden
Anzeige

Dr. Ernst Senkowski (Jenseitsforscher und Experimentalphysiker)

30.01.2012 um 22:05
@makrosign

ich bin schon froh wenns überhaupt mal klappt ^^


melden

Dr. Ernst Senkowski (Jenseitsforscher und Experimentalphysiker)

30.01.2012 um 22:05
@makrosign
makrosign schrieb:Nunja solche "Fobgeister" nenne ich nicht böse sondern eher witzig. Ich weiß ja, dass das nicht das ist was wirklichkeit ist. In Wirklichkeit gibt es eben nur das Gute.
zumindest sind sie wohl manchmal anderer Meinung


melden

Dr. Ernst Senkowski (Jenseitsforscher und Experimentalphysiker)

30.01.2012 um 22:07
@bonita
Ja aber sollte ich mal welche hören werde ich mich auch mit denen unterhalten. Das ist für einen gefestigten Geist kein Problem. Die wollen doch nur spielen! ;)


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dr. Ernst Senkowski (Jenseitsforscher und Experimentalphysiker)

30.01.2012 um 23:23
@makrosign

sag mal dein profilbild ist das burkhard heim in jungen jahren?


melden

Dr. Ernst Senkowski (Jenseitsforscher und Experimentalphysiker)

30.01.2012 um 23:24
@georgerus
Ja


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dr. Ernst Senkowski (Jenseitsforscher und Experimentalphysiker)

30.01.2012 um 23:25
@makrosign
:)


melden

Dr. Ernst Senkowski (Jenseitsforscher und Experimentalphysiker)

30.01.2012 um 23:28
@georgerus
Du verstehst was ich mit gefestigt und ohne Angst meine! Richtig?


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dr. Ernst Senkowski (Jenseitsforscher und Experimentalphysiker)

30.01.2012 um 23:32
@makrosign

ja denke schon

ich glaub auch, wenn es da auch eine böse seite in einer andereren dimension gibt, würde sie von unserer angst profitieren u das beste ist wohl diese möglichkeit ihr nicht zu geben

wie gesagt, ich hatte erlebnisse. wirklich extrem gruselige u angsteinflößende, weil wohl diese andere seite mich kennt, u meine ängste kannte..aber mittlerweil denk ich anders..
viell sind wir da verschiedener meinung, viell haben wir aber auch unterschiedliches erlebt..
ich für mich weiß jetzt dass es mehr gibt als diese drei dimensionen. da ist genug vorgefallen, was ich nur mit etwas erklräen kann, was aus weiteren dimensionen stammen muss

wirklich erklären kann ich es mir nocht nicht, aber habe meine vermutungen..

ich denke aber dass uns dieses jahr eineige antworten bringen wird


melden

Dr. Ernst Senkowski (Jenseitsforscher und Experimentalphysiker)

30.01.2012 um 23:45
@georgerus
Die Hoffnung stirbt zuletzt!


melden

Dr. Ernst Senkowski (Jenseitsforscher und Experimentalphysiker)

31.01.2012 um 19:36
so hab mir heute ein mic gehholt - scheint soweit zu funktionieren

zum aufnehmen der stimmen benutze ich audacity - das ist ein freeware programm mit dem ich schon früher herumgespielt habe

jetzt muss ich noch iwie ein hintergrundrauschen erzeugen - da überleg ich mir was - vieleicht nehm ich einfach das rauschen einer leeren radiostation auf und lass es immer als erstes sample darunter laufen

hat noch jemnd vieleicht einen hilfreichen tipp

ansonsten wird hier alles sehr gut erklärt

http://www.vtf.de/einspiel.shtml


melden

Dr. Ernst Senkowski (Jenseitsforscher und Experimentalphysiker)

31.01.2012 um 19:53
hier kann man weisses rauschen runteladen ;)

http://www.hypnoseausbildung-seminar.de/hypnosedownload/weissesrauschen.html


melden

Dr. Ernst Senkowski (Jenseitsforscher und Experimentalphysiker)

31.01.2012 um 19:54
@Wandermönch
Du kannst auch einfach das Rauschen des Raums aufzeichen. Das geht auch da bekommste aber sehr leise stimmen mit. das hat bei mir funktioniert. Vorraussetzung:

ABSOLUTE Stille im Raum.
Nach der Auzeichnung die Aufnahme verstärken mit Audacity.


melden

Dr. Ernst Senkowski (Jenseitsforscher und Experimentalphysiker)

31.01.2012 um 19:56
@makrosign

ok probier ich auch danke =)

ich werd mich heute abend einfach ein wenig spielen :D


melden

Dr. Ernst Senkowski (Jenseitsforscher und Experimentalphysiker)

31.01.2012 um 21:21
@makrosign

welche fragen kann man denn so stellen - ich hab jetzt eine stunde versucht mit :

hier spricht bla zwecks der transkomunikation - ich rufe die jenseitigen stimmen - es ist der (datum) - bla uhr - Ist da jemand - möchte jemand komunizieren ?


aber das ist vieleicht zu uninteressant - welche fragen stellt ihr so ?


melden

Dr. Ernst Senkowski (Jenseitsforscher und Experimentalphysiker)

31.01.2012 um 21:23
Du musst da keine Form wahren. Frag einfach aus der Seele heraus. Du darfst das auch nciht so sehen, asl ob du dich mit einer person unterhälst. Und 1 Stunde ist nicht viel Es gibt Leute die in den ersten Wochen ncihts bekommen bis sie die richtige Methode für sich gefunden haben. Ich denke du gehst da etwas zu leicht ran. ;)


melden

Dr. Ernst Senkowski (Jenseitsforscher und Experimentalphysiker)

31.01.2012 um 21:31
@makrosign

ja ich hab schon gelesen dass das ein langwieriger prozess sein kann - aber man ich will eine stimme hören *stampf* :D

habt ihr schon ergebnisse erzielt - wieso ladet ihr die nicht hoch ?


melden

Dr. Ernst Senkowski (Jenseitsforscher und Experimentalphysiker)

31.01.2012 um 21:32
@Wandermönch
1 Stimme habe ich aber die ist zu leise um es als beweis zu nennen. Ich lade erst hoch wenn ich was lautes habe. Vielleicht also nie!

Und erzwingen kann man da schonmal garnichts so bekommst du sicher keine Stimmen :)


melden

Dr. Ernst Senkowski (Jenseitsforscher und Experimentalphysiker)

31.01.2012 um 21:36
Denke auch Daran,das deine innere Einstellung dazu stimmt,stelle mal eine kerze
auf und verdunkele den Raum,ev noch ein infrarot licht soll den komtakt fördern..kannst auch einen Russischsprachigen Senger als Trägermaterial verwenden.
Begrüsse sie bitte mit z.B "Jenseitige Freunde".


melden
Anzeige

Dr. Ernst Senkowski (Jenseitsforscher und Experimentalphysiker)

31.01.2012 um 23:04
@makrosign
@Spirit61

wie ist das während der aufnahme ?

sieht man wie der regler ausschlägt wenn sich jemand meldet ? und hört man das schon während der aufnahme ? - oder erst danach beim anhören ?


melden
255 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
An Lügen glauben144 Beiträge
Anzeigen ausblenden