weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hilft es für Leute zu beten, die nicht an Gott glauben?

49 Beiträge, Schlüsselwörter: Beten, Ungläubige
Bärenjude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilft es für Leute zu beten, die nicht an Gott glauben?

28.06.2012 um 23:09
Ja es hilft ,weil amn dadurch positive enerigien freisetzt,aber ob der jenige der diese enregie bekommt was damit anfängt hängt von ihm ab


melden
Anzeige
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilft es für Leute zu beten, die nicht an Gott glauben?

28.06.2012 um 23:14
Ja ,es ist oft die einzigste Möglichkeit, daß sich ein Ungläubiger bekehrt,indem bei ihm, dem Ungläubigen, nur noch die Macht Gottes wirken kann


melden
panurg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilft es für Leute zu beten, die nicht an Gott glauben?

28.06.2012 um 23:14
@blutfeder

Wie Jesus schon sagte (Mao-Bibel): "Ein Funke kann einen Steppenbrand entzünden."

Wenn es demnächst eine wunderbare Welt gibt, in der sich alle Menschen lieben, der Löwe neben dem Lamm liegt, und all das - und all das, weil keine Bands mehr auftreten, die "Ketzer, Cannibal Corpse, Suicide Silence, Hellsaw und Aborted" heißen, dann wird es geholfen haben.

Was dieses andere Festival (CVJM) angeht, fällt mir das hier ein:

e02648 bibelzelt-klein

Um ehrlich zu sein bin ich mir gar nicht sicher, ob das soooo richtig paßt, aber ums beten geht es ja auch.

Viel Spaß in Dinslaken wünsche ich. Schau nicht in die Sonne, selbst wenn sich die heilige Jungfrau Küng dort zeigen sollte.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilft es für Leute zu beten, die nicht an Gott glauben?

29.06.2012 um 00:56
Hilft es für Leute zu beten, die nicht an Gott glauben
Hilft es denn für Leute zu beten, die an Gott glauben?


melden

Hilft es für Leute zu beten, die nicht an Gott glauben?

29.06.2012 um 00:58
Ich denke nicht..


melden

Hilft es für Leute zu beten, die nicht an Gott glauben?

29.06.2012 um 07:56
@panurg
panurg schrieb:Viel Spaß in Dinslaken wünsche ich. Schau nicht in die Sonne, selbst wenn sich die heilige Jungfrau Küng dort zeigen sollte.
ich schätze sie wird da nicht lange jungfrau bleiben ;)
panurg schrieb:Wenn es demnächst eine wunderbare Welt gibt, in der sich alle Menschen lieben, der Löwe neben dem Lamm liegt, und all das - und all das, weil keine Bands mehr auftreten, die "Ketzer, Cannibal Corpse, Suicide Silence, Hellsaw und Aborted" heißen, dann wird es geholfen haben.

Was dieses andere Festival (CVJM) angeht, fällt mir das hier ein
das wäre aber ungerecht dem löwen gegenüber, was soll er essen? tofu?


melden

Hilft es für Leute zu beten, die nicht an Gott glauben?

29.06.2012 um 09:14
trance3008 schrieb:Hilft es denn für Leute zu beten, die an Gott glauben?
Ich bin für Beten.
Wenn es keinen Gott gibt, ist es eh egal.
Wenn es einen gibt, dann hat man schon mal vorgesorgt... :D


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilft es für Leute zu beten, die nicht an Gott glauben?

29.06.2012 um 09:44
Wie sollte diese scheinheilige Handlung, nur ein fiktive Wesen zu gefallen, der sehen soll wie man für die Menschen betet die nicht an Ihm glauben, helfen??

Und wie kommt man auf diese Arrogante Idee für Menschen, die nicht an so ein Wesen glauben, zu beten?


melden
_Ketzer_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilft es für Leute zu beten, die nicht an Gott glauben?

29.06.2012 um 10:41
Hey, bei den Bands die dort versuchen so zwanghaft und wie ein pubertierendes Kind Medienaufmerksamkeit zu kriegen durch ihre scheinbar so krassen Texte und Namen wundert mich das nicht, dass irgendwelche katholischen Pfosten darauf reagieren.

Eine der Bands, eine der wenigen Guten dort, heißt Inquisition - darauf sollten sich die Katholiken berufen - einfach mal ne Bande maskierter Inquisitoren hinschicken die dort auf den Putz hauen. Aber nein.. alles langweilig im alten Abendland.


melden

Hilft es für Leute zu beten, die nicht an Gott glauben?

29.06.2012 um 10:42
Ich bete manchmal, es gibt neue Hoffnung , auch wenn eine Sache schon fast verloren aussieht


melden

Hilft es für Leute zu beten, die nicht an Gott glauben?

29.06.2012 um 14:59
Wieso sollte es ihnen helfen? Vor Gott ist jeder Mensch gleich viel wert egal ob sie an ihn glauben oder nicht


melden

Hilft es für Leute zu beten, die nicht an Gott glauben?

29.06.2012 um 15:53
Es ist eine Tatsache das sich, wenn 1 oder mehrere Personen in gedanken um etwas bitten (beten) sich wirklich etwas anpasst.

Ich selbst glaube an garkeine Religion.

Und ich entschuldige mich für die schlechte Rechtschreibung. (Handy :))


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilft es für Leute zu beten, die nicht an Gott glauben?

29.06.2012 um 15:57
@trance3008
Zu wem betest du denn, wenn du FÜR Gläubige betest?


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilft es für Leute zu beten, die nicht an Gott glauben?

29.06.2012 um 15:59
@ramisha

Eigentlich bete ich gar nicht^^ Habs nicht so mit Religionen...


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilft es für Leute zu beten, die nicht an Gott glauben?

29.06.2012 um 16:00
@trance3008
Weil du geschrieben hast:
"Hilft es denn für Leute zu beten, die an Gott glauben?"
Daher meine Frage.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilft es für Leute zu beten, die nicht an Gott glauben?

29.06.2012 um 16:03
@Kampfkeks_0o7
Dieses gemeinschaftliche Beten oder Bitten und danach die Erfüllung des
Erbetenen dürfte Wunschdenken sein. Wahrscheinlich hätte es sich ohnehin
so ergeben. Oder kennst du gravierende Beispiele?


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilft es für Leute zu beten, die nicht an Gott glauben?

29.06.2012 um 16:05
@ramisha

Naja, gerade diese Frage lässt schlussfolgern, dass ich vom Zweck der Gebete nicht wirklich überzeugt bin ;) Ich glaube nicht daran, dass religiös motivierte Selbstgespräche auch nur irgendetwas an der Situation der Betroffenen - ob gläubig oder nicht - ausrichten bzw. verändern können. Für mich hat sich bisher stets nur Eigeninitiative bewährt. Heißt ja nicht umsonst: Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott ;)


melden
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilft es für Leute zu beten, die nicht an Gott glauben?

29.06.2012 um 16:06
Beten ist die heuchlerischste Methode, jemanden nicht zu helfen.

Nicht bös sein liebe Gläubige.

Wer für sich selber betet, der mag daraus in und unter gewissen Umständen eine Art Hoffnung und Zuversicht schöpfen.
Wer aber für andere betet, der hat hinter seinem doppelten Boden nur den eigenen Profit in Absicht.
Auch wenn ihm diese Ab-und Aussicht selber, gar nicht als eine unter dem Boden vergrabene Opportunisten-Kanalisation bewusst ist.

Es gehört viel Mut dazu, den Göttern zu widersprechen und an ihnen zu zweifeln. Weil aber die Menschheit aus diesem Grund überaus feige ist, gibt es so viel unnötiges Unglück und Ungerechtigkeit
in der Welt.

Einfach weil die Götter weniger oft ein Wunder bewirken, als der Zufall.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilft es für Leute zu beten, die nicht an Gott glauben?

29.06.2012 um 16:12
@trance3008
Auch wenn Gebete - ob für sich selbst oder andere - nichts bewirken,
für viele sind sie ein Halt, vor allem dann, wenn es keinen anderen
Ansprechpartner gibt, als den lieben Gott.

Gebete schaden nicht, sie tun nicht weh und sie kosten vor allem nichts
und als letzter Strohhalm halten sie so manchen über Wasser, denn
"die Hoffnung stirbt zuletzt".


melden
Anzeige

Hilft es für Leute zu beten, die nicht an Gott glauben?

29.06.2012 um 16:14
@ramisha
Nein aber es gab da mal so Experimente...


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden