weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

1 Tag mit dem Kopftuch

870 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion Islam Kopftuch Frau

1 Tag mit dem Kopftuch

07.07.2012 um 00:38
@I_Love_Allah
I_Love_Allah schrieb:Für mich ist der Koran unverändert, ich glaube daran.
Und Allah wird schon dafür gesorgt haben, dass er im Original auch original bleibt.
Darauf vertraue ich und alles andere zählt für mich nicht.
nichts bleibt unverändert ;)

du bleibst in deiner Überzeugungen hängen , das ist sehr bedauerlich. :(


melden
Anzeige

1 Tag mit dem Kopftuch

07.07.2012 um 00:38
I_Love_Allah schrieb:Alles hat für mich einen Sinn und wenn die Bibel verfälscht wurde, dann wird das auch
irgendwo seinen Sinn haben.
rev holy shit


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Tag mit dem Kopftuch

07.07.2012 um 00:39
I_Love_Allah schrieb:Alles hat für mich einen Sinn und wenn die Bibel verfälscht wurde, dann wird das auch
irgendwo seinen Sinn haben
Das ist der reinste Ausdruck von Denkfaulheit. Völlig egal, wie was und warum passiert, es wird schon seinen Sinn haben.... So wenig wie möglich nachdenken ist die Devise. Und genauso will Allah seine blindgläubigen Schäfchen haben, damit sein totalitäres System weiterhin bestehen kann.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Tag mit dem Kopftuch

07.07.2012 um 00:39
@Haret
Bin ganz auf Deiner Seite. Genau das ist es, was mich auch aggro macht. Aber wie Du selbst sagst, bist Du ja auch Türkin, sowas gibt mir immer Hoffnung, dass auch der Islam und die Muslime früher oder später in ihrer Mehrheit säkularisiert und frei und friedlich mit allen Anderen leben werden.
Religöse Spinner wird es wohl immer geben, nicht nur im Islam, sondern auch bei den Christen, siehe die Kreationisten und im Judentum, oder was auch immer, man darf ihnen nur keine Fußbreite "Boden" gönnen.


melden

1 Tag mit dem Kopftuch

07.07.2012 um 00:42
@Wolfshaag
das dumme ist dabei, dass diese bereitschaft zum miteinander eigentlich da waere... allerdings nur bis zu einem gewissen punkt :-\ und solange dieser punkt nicht ueberschritten wird, wirds auch kein wirkliches miteinander geben! okay, die ganz "glaeubigen" mal ausgeschlossen jetzt...


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Tag mit dem Kopftuch

07.07.2012 um 00:42
@Haret

Wow du bist Türkin? Mensch, dann muss ich auch mal meinen Respekt aussprechen ;) Ich hoffe, ich erlebe noch die Zeit, in der die meisten Menschen aus muslimischen Ländern so eine liberale Einstellung haben wie du. Keep it up!


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Tag mit dem Kopftuch

07.07.2012 um 00:45
@I_Love_Allah
I_Love_Allah schrieb: Es gibt auch genügend Christen die ohne Grund mal eben die Muslime abballern?
Gehört es deswegen zum Christentum? Sind deswegen alle Christen schlecht?
Nein.

Nein, aber die, die ohne Grund auf Muslime ballern schon. Nebenbei, wo ballern doch gleich Christen einfach so auf Muslime?
I_Love_Allah schrieb:
Tu mal hier nicht so als ob nur die Muslime die schlechten wären.

Nein, nicht die Muslime, sondern strenggläubige und fundamentalistische Muslime. Und ja, sie sind schlecht. Schlecht für jede freie Gesellschaft, genau, wie Nazis, fundamentale Christen, Steinzeitkommunisten und all das andere Pack von vorgestern.
I_Love_Allah schrieb:
Mit dir brauch ich eigentlich gar nicht zu schreiben, weil du ja so oder so ein Problem mit allen
religiösen Dingen hast. ;)
Nein, nur mit religösen Fanatikern, ihren Sympathisanten und ihren absurden Rechtfertigungen, um Demokratie und Freiheit, zugunsten von ihren religösen Idealen auszuhebeln.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Tag mit dem Kopftuch

07.07.2012 um 00:49
@Haret
Wie gesagt, ich hatte während meiner Studienzeit zwei muslimische Freundinnen. Alles war ganz normal, es gab keine Probleme, weder kulturell, noch religös. Probleme tauchten erst auf, als ihre sehr wohl religösen Familien dahinter kamen.
Dann war ich plötzlich nämlich eine "Verletzung des Glaubens und der Familienehre".
Eine Ex wurde sogar von ihrer Familie verprügelt, als sie sich weigerte, sich zu trennen und mich hat man auch bedroht.


melden
Bus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Tag mit dem Kopftuch

07.07.2012 um 00:49
Mal kurz zur Bedeckung und sexueller Wirkung:

Wer schon mal in Dubai unterwegs war, der wird wohl erlebt haben,
dass auch dort Frauen in ihrer "Bedeckung" einen Weg gefunden haben,
sexuell äußerst attraktiv zu wirken:

Da gibt es dann ziemlich teure 'abgewandelte' Seidenburkas,
die die Körperformen nicht nur umspielen, sondern deutlich
herausstellen,
da haben Frauen eine Schminktechnik enwickelt , die nicht nur zum
schwarzen Seidenkopftuch passt, sondern durch besondere Betonung
von Lippen und Augen deutlich sexuelle Signale sendet.

Diese Bekleidung ist natürlich nicht zu vergleichen mit etwaigen Burkas aus Sackleinen und Kopftüchern aus Filz, egal was der Joseph Beuys dazu sagen würde.

Aber das ist wirklich sexy, ich schwöre.


melden

1 Tag mit dem Kopftuch

07.07.2012 um 00:50
@trance3008
hehe danke aber ehrlichgesagt, sind die meisten so drauf wie ich... tuerken meine ich ;-) deswegen hab ich da auch ein problem mit! das ist so "zurueckgeblieben" in meinen augen, svhlimm! ich kenne nur eine tuerkin, die mit ueber dreissig freiwillig auf einmal kopftuch traegt... ihr mann wollte deswegen dasxerste mal in ihrer ehe die handcgegen sie erheben, weils ihn umgeschmissen hat diese "neuigkeit".. er hats nicht getan, hatte aber lange dran zu knabbern! ihr grund war auch, dass sie "strengglaubig" wurde.... ich meine, sie hatte soviele probleme, in allen moeglichen bereichen ihres lebens, dass sie einen halt brauchte...;-)


melden

1 Tag mit dem Kopftuch

07.07.2012 um 00:54
@Wolfshaag
ja klar, hinter den maedels steht oft genug eine strengglaubige familie! dass die kinder dieser familien aber nicht automatisch auch glaeubig sind, wird unter den tisch gekehrt, ist unwichtig...


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Tag mit dem Kopftuch

07.07.2012 um 00:54
@Bus
Wenn die Mädels im Islam so rumlaufen würden, wie auf dem Plattencover hier, sicher nicht. :D


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Tag mit dem Kopftuch

07.07.2012 um 00:55
@Haret
Eben und das ist sehr schade, man sollte sie weit mehr unterstützen sich zu lösen.


melden

1 Tag mit dem Kopftuch

07.07.2012 um 00:57
@Wolfshaag
naja, die die sie am besten unterstuetzen koennten, die eltern z.b., werden es sicher nicht tun... oder nur in den allerseltensten faellen.... so, wuensche mal eine gute nacht, genug aufgeregt fuer heut...;-)


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Tag mit dem Kopftuch

07.07.2012 um 00:58
@Haret
Schlaf gut und träum von was Angenehmeren. :D


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Tag mit dem Kopftuch

07.07.2012 um 01:00
Haret schrieb:ich meine, sie hatte soviele probleme, in allen moeglichen bereichen ihres lebens, dass sie einen halt brauchte
Ja ich denke, das ist wohl das Hauptproblem bei den meisten Frauen, die sich völlig den islamischen traditionen und Regeln hingeben. Sie haben Angst, ein eigenständiges Leben zu führen, egal, ob wegen den Folgen, die so ein selbstständiges Leben mit sich bringt, oder wegen der Reaktionen ihrer Familien. Und aufgrund dessen brauchen diese Frauen ein System, das sie leitet und ihnen alle Entscheidungen abnimmt. Dafür nehmen sie vieles in Kauf. Echt traurige Sache...


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Tag mit dem Kopftuch

07.07.2012 um 01:04
Wolfshaag schrieb:man sollte sie weit mehr unterstützen sich zu lösen
Stimmt. Aber was macht unser Vaterstaat stattdessen? Er erteilt diesem System, das Mädchen und Frauen ihrer Rechte beraubt, immer mehr Freiheiten. Dadurch fühlen sich die strenggläubigen Musllime doch nur bloß noch mehr in ihrem Glauben bestätigt.


melden
sixsuns
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Tag mit dem Kopftuch

07.07.2012 um 01:33
Sicher werden Frauen von ihren Männern zum tragen des Kopftuchs gezwungen und das das nicht sein soll und nicht sein darf steht ausser Frage aber da trifft nicht auf jede Frau zu und Kopftücher sind ja nicht nur im Islam vertreten meine Oma und die älteren Frauen meines Dorfes gehen Sonntags nicht ohne Kopftuch zum Gottesdienst und ich rede von Katholiken
vor 40 oder 50 Jahren trugen alle jungen Mädchen Kopftücher weil es in der Gegend einfach dazu gehörte da im Winter ne Kappe aufsetzen oder gar ne Hose anziehen ging nicht schon von den Eltern aus nicht und die heiligen Frauen auf den ganzen Gemälden werden auch mit Kopftüchern dargestellt also was ist daran so schlimm wenn die Frau sich freiwillig so kleidet und wenn es tradition ist so ist daran doch nichts schlimmes


melden

1 Tag mit dem Kopftuch

07.07.2012 um 01:35
Es geht leider nicht nur um Kopftuch. Es zählt auch,was unter dem Kopftuch ist.

Ich sehe zb. ältere deutsche Oma's,die auch Kopftuch tragen (nicht weil die muslime sind) denen sagt keiner was. Aber solange eine Frau nicht deutsch ist + muslim + Kopftuch.. da fliegen die fetzen. Auch wenn niemand was sagt, Die Augen ombre die lügen nie !!!


melden
Anzeige
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Tag mit dem Kopftuch

07.07.2012 um 01:46
SagopaKajmer schrieb:Es geht leider nicht nur um Kopftuch
Stimmt. Es geht um den GRUND, wieso Frauen Kopftücher tragen bzw um den Ursprung dieses Brauchs. Und das ist nicht zuletzt auch der Grund, warum ausgerechnet muslimische Kopftuchträgerinnen im Fokus der gesellschaftlichen Aufmerksamkeit stehen.


melden
265 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden