weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

244 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Jesus
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

13.12.2012 um 20:30
Kayla schrieb:Er hat nicht das Gesetz aufgelöst, sondern die Pharisäer angegriffen.
Also fand er das AT doch ganz gut?


melden
Anzeige

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

13.12.2012 um 20:31
@Koman
Koman schrieb:klar...
nur nachdem sie ihn ja nicht erkannt haben...
da werden sie noch sehr sehr lange warten...
Das können wir nicht wissen... nur annehmen oder glauben.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

13.12.2012 um 20:32
@Cricetus
Cricetus schrieb:Also fand er das AT doch ganz gut?
Ich schrieb, er fand nicht Alles gut. Ist dir wohl entgangen ?


melden

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

13.12.2012 um 20:33
@Cricetus
Cricetus schrieb:Also fand er das AT doch ganz gut?
sag mal...mit dem "in den mund legen" hast du keine probleme:)
wo sagte jesu, was er von dem hält?


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

13.12.2012 um 20:33
@Kayla
Er würde nicht einen Punkt ändern^^.


melden

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

13.12.2012 um 20:33
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Das können wir nicht wissen... nur annehmen oder glauben.
wenn du das denkst, dann ist es auch dein urteil...
aber nicht meines...


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

13.12.2012 um 20:33
@Cricetus
Cricetus schrieb:Er würde nicht einen Punkt ändern
Ach ja, hat er dir das persönlich mitgeteilt ?


melden

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

13.12.2012 um 20:35
@Koman
wenn du das denkst, dann ist das auch dein urteil...
Nein... ein Urteil kann ich nicht fällen. Ich war nicht dabei und kann natürlich auch nicht die Intention von JC kennen, sofern er existierte. Das kommt ja noch dazu.

Es ist aber meine Annahme...


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

13.12.2012 um 20:36
Kayla schrieb:Ach ja, hat er dir das persönlich mitgeteilt ?
Nee das steht da genauso, wie dein Weg-Zitat^^.


melden

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

13.12.2012 um 20:38
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Nein... ein Urteil kann ich nicht fällen. Ich war nicht dabei und kann natürlich auch nicht die Intention von JC kennen, sofern er existierte. Das kommt ja noch dazu.

Es ist aber meine Annahme...
aber ist diese annahme nicht eine last?
den wen sie keine wäre, würde sie dich ja nicht andauernd "drücken"
das du dich damit beschäftigst...
also an was glaubst du nicht...an die lehre jesu..
oder an das, was die menschen daraus machen...


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

13.12.2012 um 20:40
@Cricetus
Nee das steht da genaus, wie dein Weg-Zitat
Lukas und Matthäus haben das wohl dann erfunden ? Ich war auch nicht dabei, aber ganz gleich, was du hier vorbringst, dieser Weg hat nunmal das Christentum geprägt und das N.T. ist die Grundlage.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

13.12.2012 um 20:41
@Kayla
Im Urchristentum war Matthäus sehr viel wichtiger und in der Reformation zum Beispiel Paulus^^. Johannes spielte eigentlich nur bei der Gnosis und ähnlichen Richtungen und eben in der orthodoxen Kirche eine große Rolle.


melden

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

13.12.2012 um 20:42
@Koman

Eine Last ist es fürwahr.. nicht. :D

Die Lehren aus dem NT sind für mich kein Problem, da sie mit dazu beitrugen, den Humanismus zu entwickeln.. und wohl neben wenigen anderen Lehren.. in der Tat friedfertige Aspekte besitzt.

Was die Menschen daraus machten... lehrt uns die Geschichte... gleichsam sogar das fürchten.


melden

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

13.12.2012 um 20:45
Na, natü", wir beide kennen uns ja schon und auch unseren Herrn Jesus Christus. Wir wissen, dass Jesus der einzig gezeugte und geborene Sohn Gottes, seines Vaters, ist. Ohne Zeugung des Vaters gibt es nun mal keinen Sohn, denn: Eph 3,14 "Dieserhalb beuge ich meine Knie vor dem Vater [unseres Herrn Jesus Christus, Eph 13,15 welchem jede Vaterschaft in den Himmeln und auf Erden benannt wird,"

An alle Anderen

Der Sohn hat nun mal einen Anfang seiner Existenz, denn ER, der Sohn, hat in allem den Vorgang und den Vorrang und Er sagt selbst von sich: "Ich bin der Erste und der Letzte..." Hallo! Gott aber spricht von sich so: "Ich bin"! Basta.
In den Psalmen wird ja auch gesagt: "Darum hat dich, du Gott, dein Gott gesalbt..." oder auch "Der Herr hat gesagt zu meinem Herrn..." Gott selbst führt keine Selbstgespräche oder salbt sich auch nicht selbst. Auch kann ER, der Höchste, sich nicht selbst verlassen. Was sagt der Sohn am KreuZ? " Eli eli lama sabsachtani" (wenn ich das richtig geschrieben habe). Auch sagt der Sohn: "Wenn ihr mich lieben würdet, würde ihr euch freuen, dass ich sage "ich gehe zum Vater", denn der Vater ist größer als ich." Im Übrigen hat der Sohn immer dem Vater die Ehre gegeben.
Und vom Heiligen Geist sagt Jesus "Ich werde ihn senden." Wenn schon, dann eine Hilfskraft.
Jede Kirche, den den Sohn so bekennt, ist o.k.

Und die Diskussion um Jesu Auftrag ist wie der Streit um des Kaisers Bart. Er, Jesus, ist gekommen, den alten Bund (das Gesetz - du sollst... du mußt ... usw.) zu erfüllen. Diesen Auftrag hat Er ausgeführt und kein Mensch kann das überhaupt. Und eine Erde voller Gerechtigkeit hat Er uns nie versprochen. Lest mal die Bibel. "Bis zum Ende wird Krieg stattfinden, festbeschlossene Verwüstung."

Der Mensch hat immer noch die Freiheit zu tun und zu lassen, was er will. Macht doch bitte nicht Gott oder dessen Sohn zu den Schuldigen an eurem/unserem Versagen. Was soll das?

Jesu hat uns nie die Erde versprochen, sondern schlicht und ergreifend das Himmelreich bei unserem Papa, Seinem Gott und Vater nämlich. Wer's denn glaubt.
Ich an eurer Stelle wäre froh darüber, dass Er uns noch die Zeit gibt, zu Ihm zu kommen. Sein (himmlisches) Reich hat damals vor 2000 Jahren angefangen und es bricht sich Bahn trotz Papst und was weiß ich, welchen Politikern und Geistlichen und Feinden sonst noch.

Gott ist ewig und ER hat die Zeit erfunden, über die sich manche Menschen beschweren. Ihr lieben Leute, gebt euch selbst Zeit und kauft diese Zeit aus, indem ihr danach trachtet, Gott und Seinen Sohn Jesus besser kennenzulernen.

Irgendwann ist die Zeit nämlich auch am Ende. Und wenn ihr das nicht glaubt, setzt euch mal mit unseren Wissenschaftlern zusammen. Die werden euch das schon klar machen. Ich selbst habe meine Weisheit aus der Bibel, die spricht nämlich schon seit laaanger Zeit davon.

Macht's gut, Leute, ich geh für heute in die Heia!


melden

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

13.12.2012 um 20:45
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Was die Menschen daraus machten... lehrt uns die Geschichte... gleichsam sogar das fürchten.
siehst du...
und deswegen suchen wir lieber den fehler da, wo er entsteht....
bei den menschen..


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

13.12.2012 um 20:47
@Cricetus
Cricetus schrieb:Im Urchristentum war Matthäus sehr viel wichtiger und in der Reformation zum Beispiel Paulus
Das ist mir schon klar.

In den Seligpreisungen (Matthäus 5, 3-11) spricht er von einem Reich, das unter den Menschen entstehen soll, dadurch, dass Gerechtigkeit, Barmherzigkeit, Sanftmut sich durchsetzen und Friede wird und die zerstrittene Menschheit zu einer Gemeinschaft von Schwestern und Brüdern zusammenfindet. Schließlich spricht er von einem Reich, das entstehen wird nach dem großen Umbruch, der mit dem Ende der Geschichte der Menschheit verbunden ist (Markus 13, Matthäus 24).

http://www.glaubenskurs.net/themen/nt/reich_gottes


melden

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

13.12.2012 um 20:47
@Koman
Koman schrieb:und deswegen suchen wir lieber den fehler da, wo er entsteht....
Der da sein könnte?


melden

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

13.12.2012 um 20:48
@Krokodil137
Krokodil137 schrieb:Diesen Auftrag hat Er ausgeführt und kein Mensch kann das überhaupt.
Es gibt halt auch Menschen, deren Gewissen waere eine Schranke, um alles dort fein saeuberlich auszufuehren.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

13.12.2012 um 20:49
@Kayla
Und? Worauf willst du hinaus?


melden
Anzeige

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

13.12.2012 um 20:50
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Der da sein könnte?
nicht könnte...
"ist"


melden
104 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gespräche mit Gott178 Beiträge
Anzeigen ausblenden