weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vergebung

256 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Jesus, Vergebung
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergebung

01.01.2013 um 22:45
Wenn wir allen Menschen, die uns in irgend einer Form Leid zugefügt haben vergeben, so vergibt uns Gott auch unsere Fehler:


Denn wenn ihr den Menschen ihre Verfehlungen vergebt, so wird euer himmlischer Vater euch auch vergeben. 15 Wenn ihr aber den Menschen ihre Verfehlungen nicht vergebt, so wird euch euer Vater eure Verfehlungen auch nicht vergeben.

Mathäus 6, 14-15





ich finde dieses zitat von jesus sehr aufschlussreich u so lebe ich auch, bzw war ich natürlich auch wie jeder andere mensch manchmal in der gefühlslage, zu sagen du hast mir dieses od jenes angetan, ich hoffe du leidest und dir passiert etwas schlimmes..
aber das zu sagen ist einfach, viel schwerer ist es zu sagen, dass man diesen menschen vergibt
was man aber dadurch erhält, ist einen inneren frieden, in dem man hinuter sieht u sich sagt, sehe wie dieser mensch nicht weiß was er tat, wie soll ich ihn hassen, was war seine lebensgeschichte, warum tat er mir das an?
man begreift dann umso mehr die menschliche emotionale handlungsweise, die viele blind werden lässt u sie somit nicht bewußt merken, was sie anderen angetan haben

ich finde das gefühl erstrebenswerter, zu vergeben u inneren frieden mit diesen menschen zu schließen anstatt hass u wut zu empfinden

ich würd euch gern dazu einladen diesen gedanken zu verfolgen u nach zu empfinden

gruß george


melden
Anzeige
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergebung

01.01.2013 um 22:48
Hab ich auch mal nen thread zu aufgemacht. Würde ich auch gern immer hinkriegen. Schaffe ich aber nicht immer.


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergebung

01.01.2013 um 22:50
@jayjaypg

es ist einfach, da hass u wut immer mit negativen emotionen verbudnen sind, u einem gefühl der machtlosigkeit u des unterdrückten u gepeinigten

wenn du vergibst verschwindet die wut u der hass automatisch, u die fühlst dich innerlich friedlich u erlöst von der pein des unterdrückten u geschädigten.

so habe ich es für mich gewählt, weil ich auch wie schon gesagt gemerkt habe wie die andere variante sich anfühlt


melden

Vergebung

01.01.2013 um 22:52
Wenn dieser Spruch von allen beherzigt würde,hätten wir weniger Probleme !

Hast du einen Menschen gern,
musst du ihn verstehen und nicht hier
und da und dort seine Fehler sehen.
Schau mit Liebe und Verzeih,
du bist auch nicht Fehlerfrei.
Denk mal nach wie oft im Leben wurde
Dir wohl schon vergeben?


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergebung

01.01.2013 um 22:53
@georgerus
Es ist scheiß schwer. Ich will ja gar nicht leugnen, dass vergeben zu innerer Ruhe und Frieden führt, deshalb will ich es ja. Ich krieg es nur nicht hin.


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergebung

01.01.2013 um 22:54
@jayjaypg

u was hindert dich daran?

@Nightshadow81

da gebe ich dir recht, so viele wurden aus opfern zu tätern u dachtenb dadurch ihren schmerz ablegen zu können. nur haben sie damit das leid nur weitergegeben


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergebung

01.01.2013 um 22:58
@georgerus
Genauso wie ich nicht entscheiden kann, wen ich liebe oder hasse, kann ich nicht entscheiden, wem ich vergebe.
Hab letztens nen lustigen Spruch dazu gelesen:
Ich kann Dir weder vergeben, noch es vergessen; ich habe weder Alzheimer, noch bin ich Jesus.


melden

Vergebung

01.01.2013 um 22:58
@georgerus

Ich kenne das aus eigener Erfahrung nur zu gut - hatte meiner Ex damals für ihre Tat
voll eines " reingewürgt " - aber Frieden fand ich erst, als wir uns miteinander ausgesprochen
hatten und uns - trotz allem, in den Arm nehmen konnten .
Wir gingen im Frieden auseinander !


melden

Vergebung

01.01.2013 um 23:00
@georgerus

Interessanter Thread!

Habe in meinem Leben auch schon einigen Menschen vergeben. Es ist ein sehr befriedigendes Gefühl. Ich persönlich würde nur manchmal gerne mit dem jenigen gern darüber reden, um es mal angesprochen zu haben und zu erfahren, warum dies alles getan wurde.

Leider nicht möglich, da sich diese Personen der Taten an sich nicht einmal bewußt sind. Schade eigentlich, denn aus Fehlern zu lernen ist eine große Kunst finde ich...

Bei manchen Sachen, wo ich bis aufs Blut verletzt wurde, braucht es bei mir Jahre bis ich verzeihen kann. Es ist schwer jemandem zu verzeihen, der einen sehr verletzt hat...


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergebung

01.01.2013 um 23:04
Es wird einem leichter ums Herz, wenn man vergibt.


melden

Vergebung

01.01.2013 um 23:05
Ich würde es gerne von denjenigen hören, die mich verletzt haben: Wieso, Weshalb, Warum...

Wenn ich vergeben habe, kann ich es mir denken. Wegen der Umstände, wegen der Kindheit und so weiter...

Es würde mir persönlich nur noch ein wenig mehr helfen, wenn ich das Gefühl habe, was in dem Menschen verändert zu haben w.z.B. Verhaltensweisen überdenken oder auch mal meine Sicht zu verstehen oder oder oder...


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergebung

01.01.2013 um 23:05
@jayjaypg

vegebe doch einfach allen, egal was sie getan habe was dir weh getan hat

so tue ich das, egal wie schlimm es war, ich sehe dahinter einfach die menschlichen schwächen beim gegenüber

wenn du vergibst erhebst du dich über die menschlichen schwächen hinweg u siehst wie sehr wir als menschen noch lernen müssen

@Nightshadow81

ja es ist denke ich auch ein besseres gefühl jem gehen zu lassen nach eine friedlichen aussprache anstatt demjenigen etwas negatives hinterher zu wünschen

@Majesty

ich beschäftige mich ja seit über zehn jahren mit psychologie, u denke ich bin da sehr weit im wissen
wenn man dann mal das ego rauslässt u einfach mal sich selbst u die person bertrachtet die einem leid gebracht hat, kommt man oft zu interessanten erkenntnissen wie wenig der gegen über eig sich bewußt der tat ist.
genauso schmerzt es einem ja selbst wenn jem einem was angetan hat, weil man mit dem ego denkt u verletzt wurde emotional

es ist nicht von heute auf morgen zu lernen, aber es ist erstrebenswert das zu lernen u zu verstehen denn man fühlt sich wirklich besser u freidlicher


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergebung

01.01.2013 um 23:08
@Majesty

wir beeinflussen uns jede sekunde, jeden tag

alles ist wie ein dominospiel, eins führt zum anderen.
aber mit dem leid u dem verletzten da kann man herr über die dinge werden, indem man aus der opfer/täterrolle ausbricht indem man vergibt.

ich hätte auch gerne oft eine offene entschuldigung gehabt von denjenigen menschen..

aber durch mein studium der psycholgie weißt ich warum so jem so od so gehandelt hat. u wieviel ich durch die menschliche emotion mit daran beteiligt war.
weil meiner meinung nach ist man immer mittäter in gewissen maße


melden

Vergebung

01.01.2013 um 23:09
@georgerus

Ja, Psychologie... Wollte ich mal studieren, schon lange her. Faszinierendes Thema...

Eben, die meisten merken gar nicht, was sie dort getan haben. Und wenn man es mal anspricht, wollen sie es nicht wahr haben.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergebung

01.01.2013 um 23:09
@georgerus
Ich würde es gerne, ich kann es nur nicht. Vergeben funktioniert ja nicht so wie erlass ihnen ihre Schulden, oder so. Ich bemühe mich. Ernsthaft. Führe Meditationen durch. Dies und das. Affirmiere jedesmal, wenn ich an die Person denke: Ich vergebe Dir. Und doch muß ich mir später eingestehen: Ich habe nicht vergeben.


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergebung

01.01.2013 um 23:12
@jayjaypg

du könntest versuchen mal das so zusehen
wir sind ja in einer ähnlichen sitaution nicht wahr

denke mal darüber nach, wenn so ein mensch wärst wie derjenige der dir etwas angetan hat. u denke darüber nach wie weit er doch vom göttlichen weg ist.
denn man solte doch niemals jem verletzen. empfindest du kein mitleid mit dieser person?

wenn du mitleid empfindest hast du schon den ersten schritt gemacht, du schaust zu ihm hinab u siehst wie hilflos er/sie eig ist in den handlungen
dann ist der schritt der vergebung nicht mehr schwer


melden

Vergebung

01.01.2013 um 23:14
@georgerus
georgerus schrieb:alles ist wie ein dominospiel, eins führt zum anderen
Ja, da gebe ich dir Recht.

Und dies hier
georgerus schrieb:wieviel ich durch die menschliche emotion mit daran beteiligt war.
weil meiner meinung nach ist man immer mittäter in gewissen maße
merke ich sehr oft an meinen Kindern. Meine Reaktion, egal ob genervt oder liebevoll (sind Beispiele), bewirken eine Gegenreaktion. Interessant, das man an sich immer die Kinder lenken könnte aber durch die eigene Verfassung es manchmal einfach nicht möglich ist, immer perfekt zu reagieren...


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergebung

01.01.2013 um 23:14
@Majesty

ja die psychologie lässt dich wirklich den menschen verstehen

ich habe bemerkt wie sehr das opfer täter prinzip am wirken ist

eine gibt das leid an einen anderen weiter durch seine taten, u derjenige wird dann selbst zum täter
leider allzu oft wahr u hilft eig niemanden

deshlab sollte man sich eig auch mit psycholgie befassen um den menschen besser zu verstehen


melden

Vergebung

01.01.2013 um 23:15
@georgerus

Du schreibst wahre Worte und mir aus der Seele...


melden
Anzeige

Vergebung

01.01.2013 um 23:17
@georgerus

Manchmal wünsche ich mir, daß das Miteinander Umgehen einfacher geht. Ständig macht man sich Gedanken um den und den und den und versucht für sich die anderen zu verstehen.
Aber immer wieder merkt man, daß man oft allein auf weiter Flur da steht!


melden
238 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden