Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

66 Beiträge, Schlüsselwörter: Baby, Vogel, Nest
sunset
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 09:14
0,1379229246,20130915 080415Jemand hat ein Baum gesaegt und auf diesem war ein Vogelbaby. IIch hab ein Bild gemacht, vielleicht koennt ihr mir helfen herauszufinden um welche vogelart es sich handelt.
Ausserdem will es nicht essen.


melden
Anzeige

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 09:29
@sunset

Ja,sieht nach einer jungen Taube aus :)


melden

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 10:22
@sunset
Das könnte eine junge Ringeltaube sein. Sie kann noch nicht alleine fressen.
Versuche es mal mit gequollenen Körnern oder Haferbrei aufgezogen in eine kleine Plastikspritze, auch Wasser braucht sie dringend.
Hier mal ein Video, wie man das macht, aber vielleicht nicht ganz so brutal. ;)



Habt ihr Taubenzüchter in der Nähe? Auch da könntest Du mal um Hilfe bitten.


melden

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 10:38
@sunset


Es ist nicht einfach ein vogel durchzubekommen..
Ich würde erst abwarten... und beobachten ob es noch eltern in die nähe gibt... vielleicht was wasser hinstellen..kiste zurück im garten ..

Und während des wartens und beobachten, dann wie @DiePandorra schrieb.. notfall tierarzt anrufen und telefonnummer erfragen auf grund eine vogelstation.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 10:58
@sunset

Das schaut ganz nach einer jungen Ringeltaube aus.

In dem Alter sind sie eigentlich schon flügge und werden von den Eltern versorgt.

Dabei kann es durchaus vorkommen, daß die Eltern das Junge stundenlang alleine lassen.

Ich würde dazu raten das Junge direkt in der Nähe des Fundortes in einen Baum zu setzen und zu beobachten, ob die Eltern wieder kommen.
Das erfordert allerdings viel Geduld.
Sollten die Eltern nicht bis zur Nacht kommen, würde ich das Junge zu einer Auffangstation bringen, damit es Fachgerecht versorgt wird.
Ggf einen vogelkundigen!!! TA in der Nähe ausfindig machen und um Rat fragen, wo die nächste Auffangstation ist.

Wenn Du mir Deinen Wohnort zukommen lässt, kann ich schonmal gucken wer dafür in Deiner Nähe in Frage kommt.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 11:14
@sunset

Noch ganz wichtig für die Erstversorgung sind die Ratschläge der Wildvogelhilfe, damit Du artgerecht versorgen kannst:
http://www.wildvogelhilfe.org/aufzucht/erstversorgung.html


melden
sunset
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 15:24
@klausbaerbel
@DiePandorra

Hab im garten beobachtet wie die eltern das baby suchen. Die sitzen dort da und warten schon seit stunden. Das Problem ist aber dass der Baum gefällt worden ist. Wenn ich das Baby jetzt freilasse, kwie wollen sie um das Baby kümmern? Es ist zu schwer und groß um es auf nem neuen Nest zu tragen. Das Wetter ist kalt und wir haben viele Fuechse, Katzen sowieso. Die Eltern tun mir leid, weiss aber nicht wie ich mich entscheiden soll.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 15:26
@sunset

Ist da nichts in der Nähe?

Büsche, Balkon, Überdachung, Baum in der näheren Umgebung irgendetwas erhöhtes, mit Regenschutz?

Setz das Junge dort hin und schaue was die Eltern machen.


melden

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 16:56
@sunset
ja was willste denn machen? Es sterben lassen, weil Du es nicht den Eltern zurückgibst? gibt es nicht womöglich irgendwo ein Nest, wo Du es reinsetzen kannst? Ruf doch mal irgendeine Nummer an, von den Adressen, die @klausbaerbel gepostet hat, das wäre schon einmal ein Anfang.......wenn der Baum gefällt ist, ist dort das Nest zugänglich? Kann man das weiter verwenden? Also irgendwo erhöht platzieren? Katzen können übrigens auch in Bäume, also DIE Gefahr besteht immer.....aber das Tier da sitzen zu lassen, die Eltern wartend, das ist echt krass, finde ich


melden
sunset
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 17:28
@Tussinelda

Willkommen in der Natur, da wo 90% aller Vogelbabys so oder so verrecken. Und Füchse klettern nicht auf Bäume soweit ich weiss. Zur deiner Beruhigung habe ich ein Nest gebaut, indem ich den Jungvogel hineingetan habe. Ich bin über den Zaun in den Garten meines Nachbarn gesprungen, bin auf den Apfelbaum geklettert und hab es zwischen den Aesten stabil plaziert, sodass es nicht runterfaellt. Der Vogel hat dann angefangen nach seiner Mutter zu zwitschern. Es ist nur ne Frage der Zeit bis der Vogel runterfaellt und sie Flüge bricht.


melden

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 17:32
@sunset
warum hast Du denn nicht angerufen und jemanden gefragt? Versteh ich nicht.......aber jetzt kann es wenigstens gefüttert werden.....


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 17:35
@sunset

Ist es da wo Du das "Nest" befestigt hast etwas regengeschützt?

Kommen die Eltern zum füttern?

Wenn nicht, dann nimm es besser über Nacht nochmal mit rein und setze es Morgen wieder raus.

Und frage bitte bei der Wildvogelhilfe nochmal nach, was Du verbessern kannst.


melden
sunset
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 18:04
@Tussinelda

Da wo ich wohne (Ausland) gelten diese Voegel als Pest. Ich wuerde mich blamieren wenn ich wegen ner Taube die Polizei anrufen taete. Der Vogel ist übrigens vom Baum gefallen aber es lebt noch. Habs wieder ins Haus gebracht. Ich werd jetzt anfangen es zu füttern. Die wachsen ja recht schnell. Werde es freilassen sobald es fliegen und selbstständig fressen kann.

@klausbaerbel

Einen besseren Platz haette es nicht gegeben, aber der Vogel will ja leider nicht im Nest bleiben.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 18:06
@sunset

Sind denn die Eltern nochmal aufgetaucht?

Kann es schon etwas fliegen?

Ruf doch bitte mal bei der Wildvogelhilfe an und frage um Rat, was Du verbessern kannst.


melden

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 18:08
@klausbaerbel
das wäre offenbar ein Auslandsgespräch :ask:.....vielleicht sollte uns @sunset mal sagen, WO er/sie lebt und warum sich da niemand für Tiere (egal welche) zuständig fühlt, außer ihm/ihr


melden

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 18:09
Cool, ich habe noch NIE ein Taubenbaby gesehen...aber der Tierschutz würde helfen!


melden
sunset
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 18:11
104871,1379261484,20130915 170629Werde das Futter mit warmes Wasser vermischen und es dem Vogel mit ner Spritze so wie im Video verabreichen.


melden
sunset
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 18:15
@Tussinelda

Sicherlich gibt es auch bei uns Organisationen. Ich schau mich morgen mal um.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 19:07
sunset schrieb:Werde das Futter mit warmes Wasser vermischen und es dem Vogel mit ner Spritze so wie im Video verabreichen.
Auf keinen Fall!!!!

Bitte nicht dieses Futter verabreichen.

Ringeltauben sind Körnerfresser.

Du kannst fürs Erste Haferflocken klein machen und mit Wasser zu einem Brei machen, den Du dann füttern kannst.

Bitte rufe doch mal bei der Wildvogelhilfe an und frage dort nach, was Du langfristig füttern kannst.


melden

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 19:14
@sunset
man les doch mal links oder google......
http://www.wildvogelhilfe.org/aufzucht/taubenhandaufzucht.html
weiter klicken (linke Seite, da siehste dann weitere Themen, die Taubenaufzucht betreffend) alles unter "Tauben aufziehen"


melden

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 19:23
@sunset

Ich bin ehrlich und direkt und ebenso ehrlich unds direkt werde ich dir jetzt mal etwas sagen.

Ich verabscheue falsche Tierliebe die nur der Befriedigung vom Menschen dient. Wo ist das Problem das Küken wieder dorthin zusetzen wo es herkommt? Die Eltern suchen es bereits und werden es finden wo immer es auch hockt. Dabei ist egal ob es sich 100 Meter weiter irgendwo versteckt oder nicht.

Aber Hauptsache behaupten man hätte einem Tier das Leben gerettet...das es höchstwahrscheinlich garnicht durchkommt, zumal du dich nicht auskennst, ist dir offenbar völlig egal.

Kann es sein, dass Du einfach gerne mal ein Tierbaby zuhause sitzen hast das deiner Unterhaltung dient und um das Du dich kümmern kannst egal wie das Tier sich dabei fühlt?

Wenn dem so ist kauf dir doch einfach eine Babypuppe die Kaka und Pipi machen kann und kümmer dich um die.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 19:38
BlackPearl schrieb:Ich verabscheue falsche Tierliebe die nur der Befriedigung vom Menschen dient. Wo ist das Problem das Küken wieder dorthin zusetzen wo es herkommt?
Der Herkunftsort wurde gefällt!

Steht bereits im EP und wurde auch im weiteren Verlauf des Thema wiederholt.

Das Küken wurde durch Menschenhand in Gefahr gebracht, also ist Hilfe meiner Auffassung nach jetzt die Pflicht des Menschen.

Ich denke Vorwürfe helfen dem Kleinen am wenigsten.


melden

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 19:40
@klausbaerbel

Ist mir bewusst, das der Baum gefällt wurde. Ich habe nur meine persönliche Meinung dazu geschrieben denn Tipps nimmt der TE ja eh nicht wirklich an wie mir scheint.


melden
Anzeige
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 19:46
@BlackPearl

Doch, der oder die TE hat versucht das Küken, wie vorgeschlagen, in einen Baum zu setzen, damit die Eltern füttern können.

Das das Küken da nicht mitspielt erschwert die Rückführung jetzt sehr.

Die kleinen Blödmänner sind Meister darin nicht das zu tun, was sie sollen und sich unnötig in Gefahr zu bringen.


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Eiszeit49 Beiträge
Anzeigen ausblenden