Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

66 Beiträge, Schlüsselwörter: Baby, Vogel, Nest
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 19:58
@sunset

Schau mal nach, was in dem Futter was Du da hast alles an Inhaltsstoffen enthalten ist und vergleiche es mit der Auflistung in diesem Link:
http://www.wildvogelhilfe.org/aufzucht/taubenfutter.html

Dann bitte hier weiter lesen:
http://www.wildvogelhilfe.org/aufzucht/taubenhandaufzucht.html

und hier auch lesen:
http://www.wildvogelhilfe.org/aufzucht/aufzucht.html

Hier weiter lesen:
http://www.wildvogelhilfe.org/aufzucht/checkliste.html
Können Sie das artgerechte Futter nicht auf die Schnelle besorgen, so empfiehlt es sich, entweder einige Stunden gar nichts zu verfüttern oder aber notfalls ein Ei mit einem Schuss Mineralwasser und einer Prise Zucker/Honig zu verrühren und in der Pfanne oder Mikrowelle stocken zu lassen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und kleine Stücke davon in zimmerwarmes Wasser getupft geben. Dieses Notfallfutter sollte jedoch auf keinen Fall länger als zu drei Mahlzeiten verfüttert werden, da es schwere Verdauungsstörungen zur Folge haben kann!
Hier weiterlesen:
http://www.wildvogelhilfe.org/aufzucht/erstversorgung.html

Und hier auch lesen:
http://www.wildvogelhilfe.org/aufzucht/unterbringung.html

Sehr wichtig bei der Fütterung:
Als erste Notfallmaßnahme sollten Sie einem gefundenen Vogel zunächst etwas Traubenzuckerlösung, also Wasser mit Traubenzucker, eingeben. Lassen Sie hierfür die Flüssigkeit seitlich vom Schnabel aus hinein rinnen, siehe Foto unten. Geben Sie sie niemals direkt in den Schnabel, der Vogel könnte daran ersticken! Bevor Sie aus Unwissenheit irgendetwas an einen gefundenen Wildvogel verfüttern, lesen Sie bitte unbedingt in Ruhe den gesamten Beitrag über eine artgerechte Fütterung!
http://www.wildvogelhilfe.org/aufzucht/futter.html
Achtung: Der Vogel sollte beim Trinken niemals auf dem Rücken liegen, da dabei die Gefahr des Verschluckens und Erstickens besteht!
Ebenso hier ganz wichtig, wie man am besten Futter verabreicht:
http://www.wildvogelhilfe.org/aufzucht/wiefuettern.html


melden
Anzeige
sunset
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 20:23
Mein Vermieter hat den Baum gefällt und den Platz aufgeräumt. Anschließend hat er den Vogel in den Teich geworfen wo nur noch Schlamm befand. Im Anhang zu sehen. Warum du hiier von falsche tierliebe schreibst ist mir schleierhaft. Ehrlich gesagt ich hab kein bock auf den vogel und hab ueberhaupt keine zeit.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 20:23
@sunset

Das hatte ich noch übersehen:
Fütterung von Tauben:
Auch Tauben sperren nichtund müssen daher immer zwangsernährt werden. Der Schnabel junger Tauben ist sehr weich und deshalb anfällig für Verletzungen. Daran sollte man unbedingt denken, wenn man eine junge Taube füttern muss! Foto rechts © Dagmar Offermann

An der relativ harten Schnabelspitze setzt man mit dem Fingernagel an und schiebt dort vorsichtig den Daumennagel zwischen Ober- und Unterschnabel, hält den Schnabel mit der linken Hand (als Rechtshänder) weit auf und nimmt mit Daumen, Zeige- und Ringfinger der rechten Hand Körner auf, die man dann von oben in den offenen Schnabel hinein rinnen lässt. Das klingt alles furchtbar kompliziert, ist es aber mit etwas Übung und Geschick gar nicht.

Noch ausführlicher ist die Fütterungstechnik für Tauben im gleichnamigen Kapitel beschrieben.
http://www.wildvogelhilfe.org/aufzucht/taubenfuetterungstechnik.html


melden
sunset
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 20:24
104871,1379269467,20130914 190820@BlackPearl


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 20:25
@sunset

Ist das das 2. Küken?

Warum hockt das da im Wasser?

Edit:

Ich sehe eben den Beitrag weiter oben.


melden
sunset
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 20:28
@klausbaerbel

Nein das war das erste und einzige. Mein Vermieter hat es da hinein geschmissen.


melden
sunset
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 20:29
@klausbaerbel
Danke für die ganzen infos. Die helfen sehr.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 20:38
@sunset

Ja, habe ich eben erst gesehen. Mein Brwoser aktualisiert im Moment nicht selbstständig.

Tja, ich glaube Dir gerne, daß Du keine Lust und Zeit hast das Küken aufzuziehen.
Hat man eigentlich nie.
Blöd, daß Du nicht in Deutschland wohnst. Dann wäre es recht einfach das Kleine unterzubringen.

Vielleicht klappts ja Morgen das Küken nochmal zu den Eltern zu setzen.

Bitte, gerne.
Man steht ja immer im ersten Moment wie der Ochs vorm Berg. Besonders, wenn man sich mit der Tierart nicht auskennt.

Wenns darum geht Tieren zu helfen, bin ich immer zur Stelle, soweit es mir möglich ist.

Ab Morgen bin ich für eine Woche unterwegs und kann nicht schreiben oder lesen.

Wenn Du noch mehr Hilfe brauchen dann schreibe eine Mail an:
wildvogelhilfe@wildvogelhilfe.org

Vielleicht haben die auch einen Draht zu Deinem Wohnort, bzw Land und können Dir eine Auffangstation nennen.
Ich sehe eben, daß die keine Telefonnummer anbieten.

Dann kann Dir ggf der NABU helfen:

Service@NABU.de
Tel.: 030.28 49 84 - 40 00
https://www.nabu.de/kontakt/


Oder Du rufst mal bei einer der Auffangstationen an:
http://www.wildvogelhilfe.org/aufzucht/plz0.html


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 20:39
Man kann nur hoffen, dass das Täubchen nicht inzwischen verhungert und verdurstet ist. Immerhin dauert es schon mind. einen Tag lang, wie es aussieht. Vielleicht wäre es manchmal doch besser, der Natur seinen Lauf zu lassen. Auch wenn durch Baumfällung und anschließendem Ertränkungsversuch der Mensch der Verursacher der Malaise ist.

Jetzt im Dunkeln kann man eh nix mehr machen. Vielleicht hätte man den Vogel einfach irgendwo hinsetzen sollen, geschützt natürlich vor Regen, und ein Auge drauf werfen sollen, ob Fuchs oder Katze in der Nähe sind, um sie gegebenenfalls zu vertreiben. Der Zeitaufwand wär wahrscheinlich auch nicht größer gewesen als sowieso schon.

Deine Bemühungen, @sunset , seien hiermit gewürdigt. Ich frag mich aber, in welchem Land du eigentlich wohnst, dass man mit Ringeltauben so rabiat umgeht.
sunset schrieb: Wenn ich das Baby jetzt freilasse, kwie wollen sie um das Baby kümmern? Es ist zu schwer und groß um es auf nem neuen Nest zu tragen.
Es kommt übrigens öfter vor, dass Vögel aus dem Nest fallen und, weil sie noch nicht fliegen können, von ihren Eltern auf dem Boden gefüttert werden. Irgendwie haben die da so Möglichkeiten, ihre Feinde auszutricksen. Und wenn die Katze doch schneller ist, tja, das ist der Lauf der Dinge.

Blöder Vermieter übrigens. Kürz dem die Miete. :troll:


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 20:50
@peggy_m

Ja, es ist immer so eine Frage, die man sich stellen muß, was besser ist.

Je nach Wetterlage und Temperatur hätte ich es wohl auch über Nacht rein geholt.

Es ist zwar schon groß und wird nicht mehr bebrütet, aber Regen und Kälte ohne Schutz würde warscheinlich zur Unterkühlung führen. Besonders wenn es am Boden hockt.

Tauben halten sich überwiegend in Bäumen oder unserm Balkon auf.
Es kam mehr als einmal vor, daß gelangweilte Taubenküken unsere Blumen auf dem Balkon maltretiert haben.
Auf dem Boden habe ich Küken nie gesehen.
Was allerdings nicht heißen soll, daß sie dort nie sind.

Auf jeden Fall würde ich Morgen früh versuchen es wieder raus zu setzen und beobachten ob die Eltern wieder kommen. Allzulange werden sie nicht mehr nach dem Küken suchen und es verloren glauben.

Vielleicht gibt es ja einen guten TA oder eine Auffangstation oder einen Taubenzüchter in der Nähe.


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 20:56
bennamucki schrieb:Vielleicht gibt es ja einen guten TA oder eine Auffangstation oder einen Taubenzüchter in der Nähe.
Na ja, ich hatte den Eindruck, dass Tauben da nicht so gut ankommen, wie der TE schreibt.

Über Nacht würd ich sie auch reinholen. Aber dann irgendwo draußen deponieren, vielleicht gibt es ja einen Balkon oder eine Ecke auf dem Fensterbrett. Ein Nest hat er ja gebastelt oder so.

Falls die Taube bis morgen früh nicht verhungert oder verdurstet ist.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 21:02
@peggy_m

Trotzdem gibt es sicherlich auch dort Tierliebhaber, Tierärzte und Brieftaubenfreunde.

Genügend Anweisung zum Füttern habe ich verlinkt. Ich glaube nicht, daß das Kleine verhungert oder verdurstet.
Zumal Tauben recht selten füttern.

Ich hätte da eher die Befürchtung, daß es eventuell überfüttert wird. Gerade zu Beginn weiß man ja nicht wie viel oder wenig man geben soll.


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 21:06
@klausbaerbel

hoffen wir das Beste. Den letzten Anhang hab ich jetzt erst gesehen. Unglaublich, sowas!


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 21:09
@peggy_m

Ja, hoffen wir und drücken die Daumen, daß das Kleine wieder zu den Eltern kommt und auch da hocken bleibt wo es sicher sitzt.

Zu dem Vermieter lasse ich mich besser nicht aus.


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

15.09.2013 um 21:14
@klausbaerbel

ja ja, die Trotzphase, gar nicht so leicht mit den Kleinen, wenn sie ihren eigenen Willen durchsetzen wollen... :D

Dass Vögel da auch so störrisch sein können. Tssss.


melden

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

16.09.2013 um 19:09
bennamucki schrieb:Brieftaubenfreunde
Zu einem Brieftaubenzüchter würde ich nicht raten. Ich glaub, ich habs schonmal irgendwo in Allmy geschrieben. Sonst nochmal: Kinder hatten eine Brieftaube gefunden. Ich glaube ich wars, der einen Taubenzüchter gerufen hatte (ist schon lange her). So schnell konnte man gar nicht reagieren, wie der der Taube, im Beisein der Kinder, den Hals umdrehte. Seitdem hab ich ein gespaltenes Verhältnis zu Taubenzüchtern.


melden

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

16.09.2013 um 19:13
Einer jungen Ringeltaube wurde von einer Elster ein Auge ausgehackt (im Nest). Ich hab sie zu einer mir bekannten Verkäuferin einer Tierhandlung gebracht. Die hat sie durchgebracht (Danke Frau Schäfer!)
Junge Tauben sind zwar groß aber fürchterlich unbeholfen.


melden
sunset
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

16.09.2013 um 22:55
@klausbaerbel
@peggy_m
@Tussinelda

Der Vogel ist viel aktiver geworden und hat seit einer Stunde gelernt selbst zu fressen. Er frisst verschiedene Körner aber ich bin mir nicht sicher ob er schon bereit dafuer ist. Erst seit kurzem hat er das picksen mit dem Schnabel gelernt und ist viel kräftiger geworden. Soll ich ihm weiterhin mit ner Spritze kornbrei zwangs verabreichen oder soll ich ihm das fressen von nun an selbst überlassen?


melden

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

16.09.2013 um 23:14
@sunset
http://www.wildvogelhilfe.org/aufzucht/taubenauswilderung.html

vielleicht hilf ´die Seite auch...


melden

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

17.09.2013 um 06:10
@sunset
bitte rufe doch mal den Tierschutz an und lese die LINKS, die hier eingestellt wurden


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

17.09.2013 um 11:31
@sunset

Haben sich denn die Eltern noch mal sehen lassen?


melden
sunset
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

17.09.2013 um 12:29
@peggy_m

Seit gestern nicht mehr.


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

18.09.2013 um 14:16
@sunset

tja, dann bist du jetzt für das Täubchen verantwortlich. Links zur Information hast du ja genug bekommen, vielleicht findest du doch noch einen Ansprechpartner in deiner Nähe. Ich wünsche dir viel Erfolg beim Aufpäppeln des Täubchens. Lass uns bei Gelegenheit über eure Fortschritte lesen. Fotos wären auch schön. :)


melden
sunset
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

18.09.2013 um 15:31
104871,1379511088,20130918 141650@peggy_m

Er tut sich gut. Hab ein Kaefig bestellt welches morgen ankommt. Wie auf dem Bild zu sehen liebt er es zu klettern. Er hat es gern von oben nach unten herab zu schauen um so viel wie möglich im Blickfeld zu haben. Die Koerner die er gerne frisst sind weich gekocht. Damit er auch genügend Wasser zu sich nimmt, lege ich ihm ein paar Körner in einer Schale mit Wasser, da ich noch nicht weiss ob er alleine gezielt Wasser trinkt. Mein Zimmer stinkt und ist ein Saustall geworden. Icj denke aber sobald ich ein Käfig habe werde ich mein Zimmer besser sauber halten können.


melden
Anzeige
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Vogel, ein Taubenbaby?

18.09.2013 um 20:05
@sunset


na, das sieht doch ganz gut aus. Weiter so und viel Glück!


melden
312 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden