Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was waren das für Tiere?!

43 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tiere, Wald, Unbekannt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was waren das für Tiere?!

24.02.2015 um 10:24
Hallo, Ihr Lieben!

Ich bin seit heute Morgen am Googeln und werde nicht fündig. Ich war gestern mit dem Auto im Wald unterwegs und bin ein paar Tieren begegnet, die ich überhaupt nicht einordnen kann. Ich dachte, ich weiß, was in unsern Wäldern so rumläuft ...

Es waren fünf oder sechs Exemplare, die ich erst für Rehe hielt. Beim Näherkommen stellte ich fest, dass sie zu groß waren. Größe wohl eher Richtung Rothirsch. Allerdings waren die Tiere ziemlich massig. - Ich gebe zu, dass ich noch selten Hirsche in freier Wildbahn gesehen habe, aber sie schienen einen ausnehmend kräftigen Körperbau zu haben. Und zudem hatten sie - äh - Hauer?! Nein, es waren keine Wildschweine! Sie hatten ein Gehörn.

Also: Ich will nicht ausschließen, dass mir die Dämmerung was vorgegaukelt hat. Drum die Frage an Euch: Gibt es in deutschen Wäldern Tiere von hirschähnlichen Ausmaßen mit Gehörn und verlängerten unteren Eckzähnen?! Oder hab ich geträumt?

LG
Cleo


melden

Was waren das für Tiere?!

24.02.2015 um 10:36
Wenn du das fotografiert hättest, wäre es leichter einzuordnen.
Da du die Tiere gesehen hast, gibt es sie wohl, aber nur ne Beschreibung ist etwas wenig.


melden

Was waren das für Tiere?!

24.02.2015 um 10:41
*lach* Ja, wenn ich gewusst hätte, dass ich da ein paar interessante Tiere sehe, hätte ich eine Kamera mitgenommen. Als Beschreibung müsste das reichen: das Gehörn und die Zähne. Interessanterweise konnte ich nämlich KEINE Tiere googelnderweise finden, auf die beides zutrifft. Hirsche jeglicher Art haben kleine Zähne und Schweine haben kein Gehörn. Drum meine Frage. Wenn keiner ein Tier kennt, das so aussieht, waren's vielleicht bloß große Hirsche mit Blattwerk im Maul ...


melden

Was waren das für Tiere?!

24.02.2015 um 10:48
@Cleo13
Hauer im OK oder im UK.
Anfangshypothese: Du hast mehr "gesehen" als vorhanden war.


melden

Was waren das für Tiere?!

24.02.2015 um 10:55
Hauer unten. Soweit ich sehen konnte. - Ja, ich vermute auch, dass ich gesponnen hab. Wobei mich jetzt grad auch das Gehörn/Geweih irritiert: Schmeißen Hirsche nicht ihren Kopfschmuck im Winter? Vielleicht waren's Hirsche mit Zweigen im Maul und auf dem Kopf. *lach* Oder sehr fette Rehe mit Zweigen im Maul ...


melden

Was waren das für Tiere?!

24.02.2015 um 10:58
Rehwild, Rotwild, Damwild, Sikahirsche (Kreis Arnsberg) Gemsen, das sind die Hornträger, die mir so auf Anhieb für Deutschland einfallen.
Ein chinesisches Wasserreh hat die Hauer oben, fällt also auch raus.


melden

Was waren das für Tiere?!

24.02.2015 um 11:01
@Cleo13
Wie wäre es mit einem Hirscheber?
Der hat zwar kein Geweih, trägt aber den Hirsch im Namen und die Hauer sind beeindruckend.


melden

Was waren das für Tiere?!

24.02.2015 um 11:05
Moschustiere fielen mir noch ein, falls die hier jemand hält:
musk deer.jpg 3Fw 3D490
Aber auch Hauer im Oberkiefer, nicht so groß und kein Geweih.


melden

Was waren das für Tiere?!

24.02.2015 um 11:08
Muntjaks haben nur zwei Hörner und sind auch eher klein:


melden

Was waren das für Tiere?!

24.02.2015 um 11:09
@kuehlwaldo
Ich geh ja mittlerweile von mutierten Wolpertingern aus.
Alles passt, bis auf die Grösse.
Vielleicht müsste man mal das Wasser im Wald untersuchen.


melden

Was waren das für Tiere?!

24.02.2015 um 11:11
Die sind alle sehr niedlich (bis auf den Hirscheber, der von der Statur am ehesten hinkommt). Sind aber alle viel zu schmächtig - und sind auch alle nicht in D heimisch, wie ich das sehe.

@Zyklotrop
Ja, das glaube ich auch inzwischen. Immerhin lebe ich im Allgäu. Das ist ja Wolpertinger-Lebensraum ...


melden

Was waren das für Tiere?!

24.02.2015 um 11:15
Gehörnte Schweineteufel?
the-devil-throughout-history-photos-3-ho


melden

Was waren das für Tiere?!

24.02.2015 um 11:21
@kuehlwaldo
Huch! Du machst mir Angst! Der Kopf kommt hin. Der Rest weniger ...


melden

Was waren das für Tiere?!

24.02.2015 um 11:33
@Cleo13
Vielleicht ein Elch? Groß, massig, hat ein großes Geweih und der Bart oder wenn der im Maul hat kann so aussehen, als wären da Zähne. Zumindest im Dunkeln.
Und bevor jemand sagt, dass es hier keine Elche gibt. Die sind schon eingewandert, Leute.


melden

Was waren das für Tiere?!

24.02.2015 um 11:35
Oder vielleicht Wisente?


melden

Was waren das für Tiere?!

24.02.2015 um 12:48
@Mereel
An Wisente hat weiter oben schon jemand gedacht. Elch war's sicher keiner. Beide viel zu groß - und solche "Schaufeln" wie ein Elch hatten sie nicht.

Ich hab die Tiere genau vor Augen, aber ich glaub inzwischen, ein Teil davon war doch nur Einbildung ... Außer, das mit dem Wolpertinger haut doch hin ...


melden

Was waren das für Tiere?!

24.02.2015 um 15:49
Gibts bei den Tieren auch sowas wie Halloween mit Verkleidung?

Der hier geht als Heuteufel:



hp91264


melden

Was waren das für Tiere?!

24.02.2015 um 20:00
Wenn man mit dem Auto unterwegs war und man nur eine kurze Zeit hat, um die Tiere zu begutachten,dann kann man sie auch nicht recht gut beschreiben,was man gesehen hat. Im Nachhinein kommt einen dann die Größe der Tiere oder das Aussehen etwas anders vor,als man es tatsächlich betrachtet hat.


melden

Was waren das für Tiere?!

24.02.2015 um 21:06
Würde evtl. auf Wolpertinger zutreffen,die sind aber nur Hasengroß


melden

Was waren das für Tiere?!

24.02.2015 um 21:07
Sorry und die gibt es ja garnicht


1x zitiertmelden