Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was waren das für Tiere?!

43 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tiere, Wald, Unbekannt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was waren das für Tiere?!

24.02.2015 um 21:22
@Dacia
Zitat von DaciaDacia schrieb:Sorry und die gibt es ja garnicht
Quatsch, nur weil du noch keinen gesehen hast heisst das noch lange nicht, dass es auch keine gibt.
Logan, oder?


melden

Was waren das für Tiere?!

24.02.2015 um 21:41
@Cleo13
warum beschreibst du nicht das Gehörn? Hörner sehen ja nun sehr unterschiedlich aus. Und wenn alle Tiere solche erkennbaren Hörner hatten (die Hörner müssen ja schon sehr gewaltig gewesen sein, wenn du sie erkannt hast), dann ist das ziemlich seltsam.


melden

Was waren das für Tiere?!

24.02.2015 um 21:45
Ich tippe auf ein paar, kieferorthopädisch nicht regulierte, Allgäuer Hügelgemsen.
Das käm von Gehörn, Körperbau und (weil kieferorthopädisch nicht reguliert) auch mit den Hauern hin.
Differentialdiagnostisch kann man an Rhinogradentia denken, aber die sind ja ausgestorben.


melden

Was waren das für Tiere?!

24.02.2015 um 23:47
Dacia schrieb:
Sorry und die gibt es ja garnicht

Quatsch, nur weil du noch keinen gesehen hast heisst das noch lange nicht, dass es auch keine gibt.
Eine bekannte Jagdregel lautet: Wolpertinger können ausschließlich von jungen, gutaussehenden Frauen gesichtet werden, ...

hm, ................. ;)


melden

Was waren das für Tiere?!

25.02.2015 um 10:19
Sorry, Nachtrag zu obigem Zitat:

Wikipedia: Wolpertinger


melden

Was waren das für Tiere?!

25.02.2015 um 13:02
@Rhysida
Du hast völlig Recht. Ich wollte nur sichergehen, ob's nicht doch ein solcherart aussehendes Tier gibt, auf das ich nicht kam. Wahrscheinlich haben mit Augen und Dämmerung einen Streich gespielt.

@Dacia
Nein, es gibt auch größere Exemplare - es sind zumindest schon welche in Wildschweingröße gesichtet worden.

@Alano
Nicht Hörner, sondern Gehörn. - Also eine Art Geweih. Aber eher wie ein Rehbock als wie Damwild oder Elch. Drum schrieb ich Gehörn und nicht Geweih.

@peggy_m
Damit scheidet der Wolpertinger aus: Ich bin nicht mehr jung genug ...

@Zyklotrop
Auf Deine Hügelgemsen geh ich jetzt mal nicht ein. In einem anderen Forum hat schon jemand auf Deichhörnchen und Säbelzahnhirsche getippt ...


1x zitiertmelden

Was waren das für Tiere?!

25.02.2015 um 13:37
@Cleo13

Also bei Google hab ich etwas von einem "Vampir-Hirsch" gefunden. Nur mehr Bilder als sinnvolle Texte. So weit ich denke, könnte es eine Fehlbildung der Zähne im Mund sein.
Gibt es bei Menschen auch. Der eine hat Hasenzähne, dem anderen Wachsen die Zähne seitlich aus dem Zahnfleisch, statt wie normal nach unten.
Hier noch ein Bild von einem Schädel.

10055810hr


melden

Was waren das für Tiere?!

25.02.2015 um 15:38
@Cleo13
Zitat von Cleo13Cleo13 schrieb:Auf Deine Hügelgemsen geh ich jetzt mal nicht ein.
Ich fühl mich von dir diskriminiert.
und das nach der Mühe, die ich mir gemacht habe. ;)
Wenn die (19)13 Dein Geburtsjahr ist solltest du nachts nicht mehr allein mit dem Auto durch den Wald fahren (wenn es 2013 wäre dann übrigens auch nicht :D ).


melden
n. ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was waren das für Tiere?!

25.02.2015 um 16:19
@Friggjargras

Das gibt´s doch garnicht, also bitte jetzt nicht so einfach erschaffen, den Vampir-Hirsch.
Und es war doch eine Gruppe: ausgestossene Vampir-Hirsche?

Vielleicht ist ein AkW in der Nähe :troll:


melden

Was waren das für Tiere?!

25.02.2015 um 17:26
@Zyklotrop
Ich entschuldige mich. - Ich hab mit keiner Silbe behauptet, dass ich selbst gefahren bin. Also such's Dir aus: Ich bin eine fitte Greisin oder ein Wunderkind.

@n.
Vampirhirsche gibt's! Es ist das Mouschustier. Oder auch das Wasserreh. Beide werden Vampirhirsch genannt wegen der Zähne. Sind aber viel zu klein. (Die Zähne und die Tiere.) - Nix AKW.


melden

Was waren das für Tiere?!

25.02.2015 um 17:30
@Cleo13
Danke, du rettest mir den Tag. ;)
Deine anderen Äusserungen mit ins Kalkül einbeziehend geh ich dann mal von einer fitten Greisin aus (was nicht ausschliesst, dass du zu deiner Zeit ein Wunderkind warst).


melden

Was waren das für Tiere?!

25.02.2015 um 17:45
@n.

Natürlich gibt es Vampir-Hirsche :)
Frag mal die Jäger in deiner Nähe.
Es ist ein Ausdruck von Jägern, die dieser aussergewöhnlichen Beobachtung,
einen Spitznamen verpasst haben.
Auch wenn das Forum "Allmystery" heisst, postet nicht jeder Hokus Pokus.

Jagen in England, auf den "Vampir-Hirsch" :-)
http://forum.wildundhund.de/showthread.php?78119-Jagen-in-England-auf-den-quot-Vampir-Hirsch-quot-%29


melden
n. ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was waren das für Tiere?!

25.02.2015 um 17:49
@Friggjargras

Stimmt. Ich bin ja auch nicht jeder.
Außerdem leide ich darunter, dass ich eigene ungewöhnliche Beobachtungen (Geister/Ufos) als wahr ansehe, die anderer Diskussionsteilnehmer aber durchweg ablehne.
Insofern erkläre ich mich als inkompetent.
(Bisher sind mir nur "normale" Tiere untergekommen. aber das heißt nichts.)


1x zitiertmelden

Was waren das für Tiere?!

25.02.2015 um 17:54
@n.
Zitat von n.n. schrieb:Stimmt. Ich bin ja auch nicht jeder.
Außerdem leide ich darunter, dass ich eigene ungewöhnliche Beobachtungen (Geister/Ufos) als wahr ansehe, die anderer Diskussionsteilnehmer aber durchweg ablehne.
Insofern erkläre ich mich als inkompetent.
(Bisher sind mir nur "normale" Tiere untergekommen. aber das heißt nichts.)
Trotzdem machst man sich über andere Äußerungen lustig?
Wäre doch besser gewesen, Infos zu suchen, die @Cleo13 Sichtung vielleicht Erklären könnten ;)


melden
n. ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was waren das für Tiere?!

25.02.2015 um 17:57
@Friggjargras

Ich nehme bereits Haltung an :)


melden

Was waren das für Tiere?!

25.02.2015 um 17:58
@n.
Dann sei dir verziehen :)


melden

Was waren das für Tiere?!

25.02.2015 um 18:07
@Cleo13
Ich könnte die Tage mal bei einen Jäger im Bekanntenkreis nach fragen, ob er so was schon mal selber gesehen hat. Unanhängig davon, ob es nur ein Einzeltier war oder im Rudel, wäre es doch mal ganz interessant. Also alle Sichtungen die ich so finde, sind leider alle im Ausland oder halt in Tierparks, wenn es welche in Deutschland sind. Vermutlich seltener zu beobachten, als den weiße Hirsch. Davon hört man ja auch nur hin und wieder etwas.


melden
n. ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was waren das für Tiere?!

25.02.2015 um 18:10
@Friggjargras

Ich kann ja nach meiner eigenen Theorie nicht ausschließen, dass ich heute Nacht auch ein Rudel
"Vampirhirsche" sehe, wenn mich Lust überkommt, nachts im Wald spazieren zu fahren.
(Innerorts sind solche "Lustfahrten" nach StVO sowieso eigentlich verboten.)

Ich glaube auch an Ufos. Allerdings sind die bisherigen Videos und Fotos verdächtig schlecht.
Aber ich habe mir wirklich vorgenommen, Ruhe zu bewahren, selbst wenn so ein Ding nur wenige Meter vor mir landen würde.

Es kann sein, dass die Restzeit aber noch ohne Ufos runtertickt, die Ufos dienen ausschließlich dazu, die Menschen zu erschrecken. Ein bißchen OT.

Wenn ich nachts bei Mondschein eine alte verlassene Psychiatrie aufsuche, ist die Wahrscheinlichkeit schon sehr hoch, dass ich ungewöhnliche Dinge erlebe. Ich bin aber nicht darauf aus, es wird sich noch vieles so von alleine ergeben.

Tiere: Wir kennen bei weitem nicht alle Fauna, die so rumkreucht und fleucht, und wir haben keinen Einblick/Zugang zu allen Bereichen der Welt (Forschungsbereichen, Militärkomplexen, Tiefsee, Regenwald, Bergregionen etc.)
Wir sehen nur einen kleinen Teil.
Dazu kommt, dass meiner Meinung nach noch mindestens eine Astraldimension-/Ebene existiert.
Und vielleicht ist die Vertreibung des Menschen aus dem Paradies quasi nur eine Vertreibung aus dieser Astraldimension. Das ist aber reine Spekulation, die Astraldimension in meiner Wahrnehmung aber gesichert, da ist ingesamt mehr als die vier Grundkräfte in der Welt.


melden

Was waren das für Tiere?!

25.02.2015 um 18:15
@n.
Können wir das Ufo Theme bitte belassen. Ich möchte nicht, auch wenn ich nicht der TE bin, dass der Thread geschlossen wird, wegen Themen abschweifen. Ich find das Thema interessant.
Für Ufos ist die Ufologierubrik da.


melden
n. ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was waren das für Tiere?!

25.02.2015 um 18:22
@Friggjargras

Ja können wir. Kommen wir zu den Tieren.
Meine Schwester und ihr Freund haben nach Aussagen meiner Mutter vor etwa zwei Monaten auch ein merkwürdiges Tier in einem Buschbestand gesehen, das ihnen gefolgt sei. Dämmerung.
"Mit rot leuchtenden Augen".
Ich habe dann hier bei Allmy kurz darauf einen Thread entdeckt, wo genau auch dieses Tier beschrieben wird und auch der Bereich ("Schwarzwald") ist ähnlich.

Aber es ist eben wie immer, irgend etwas stört, dass man so richtig nachforschen kann.
Und diesmal ist es, dass das Verhältnis zu meiner Schwester derzeit gegen den absoluten Minuspunkt tendiert.

Meine Mutter hat ihre erste Schilderung aber bereits relativiert.
Das sei eben ein neugieriges Tier gewesen, ein Marder.

Selbst wenn ich direkt fragen könnte, ohne ein gutes Foto kommt man in so einer Sache nicht voran.
Und heute bei der Digitalfotographie müsste man sich das Foto auch noch immer unter Echtheitskriterien anschauen.


1x zitiertmelden