Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Hundeleckerli für Katzen

58 Beiträge, Schlüsselwörter: Hund, Katze, Fressi

Hundeleckerli für Katzen

16.04.2015 um 09:34
Hallo Leute !

Ich würd gern etwas fragen/diskutieren .. und zwar.
Ich hab seit 10 Jahren eine Katze, ich hab schon als sie ein Baby war gesagt das das ein Hund falschen Körper ist weil sie allem möglichen nachgerannt ist was man ihr weggeworfen hat, wie als wolle sie apportieren haha.

Aus Spaß hab ich dann gemeint ich bringe ihr Tricks bei. Gesagt getan, sie hat innerhalb von einem Tag Sitz & Platz gelernt, wenn ich Buff sage haut sie sich auf die Seite, auf komm her rennt sie her und seit wir verstecken gespielt haben rast sie zu mir wenn ich bis 10 zähle, auch wenn ich nur leise flüstre haha.

Nicht wichtig, nur damit ihr nachvollziehen könnt wieso weshalb warum ich meiner Katze Hundeleckerlis gegeben habe. Jedenfalls, meine Katze ist bei Essen unheimlich wählerisch, so wählerisch das es schon richtig nervt. Katzenfutter gibt es nur 1 zwei Sorten die sie isst, und manchmal weigert sie sich auch das zu essen. Und über Katzenleckerlis brauchen wir gar nicht sprechen .
Ich glaub ich hab dem Tiergeschäft bei uns alle Leckerlis abgekauft und die einzige Reaktion drauf war das sie es versucht hat zu vergraben, nicht einmal abgeschleckt wurde es.

Gestern hatte ich zufällig Hundeleckerlis mit vom Hund meines Freundes, am Abend hab ich es dann am Tisch gestellt. Mein Katzi hat dann schon wieder diese Phase gehabt wo sie das Essen nicht wollte, aber die ganze Zeit beim Napf geweint hat. Hab mir dann ein Spaß erlaubt und gesagt "Bist ja eh ein Wauwau ge, kriegst auch ein Leckerli weilst so ein braves Mädchen bist" hab das Hundeleckerli dann weggeworfen, natürlich ist sie sofort hin und siehe da sie wollte es regelrecht verschlingen. Das erste Mal das sie irgendein Leckerli isst.

Habs ihr dann aber gleich wieder weggenommen, sie hat mich ziemlich verdutzt angesehen .. haha .
Ich wollte mich zuerst darüber informieren ob das irgendwie gefährlich sein könnte, da Hunde ja andere Nährstoffe brauchen als Katzen.
Im Internet waren aber so viele verschiedene Meinungen darüber, das ich kein Stückchen schlauer geworden bin.

Das sind so Leberpasteten Häppchen, 80% Fleisch und der Rest ist Eiweiß und Hefe.

Was meint ihr? Sollte ich meiner Katze die Leckerlis nicht geben weil es zu gefährlich sein könnte? Oder sollt ich ihr manchmal eine Belohnung geben, auch wenn es für Hunde ist?

Über eure Meinungen würde ich mich sehr freuen,

eure Akki


melden
Anzeige

Hundeleckerli für Katzen

16.04.2015 um 09:44
Hm, ich denke das kommt drauf an, aus was die Leckerlies gemacht sind. Du könntest mal auf der Verpackung nachschauen aus was für Zutaten sie bestehen und ob die für Katzen unbedenklich sind :)


melden

Hundeleckerli für Katzen

16.04.2015 um 09:49
@Initan
Akki schrieb:Das sind so Leberpasteten Häppchen, 80% Fleisch und der Rest ist Eiweiß und Hefe.
:-)


melden

Hundeleckerli für Katzen

16.04.2015 um 09:52
@Akki
Ich kenn mich nicht wirklich damit aus, was Katzen essen dürfen und was nicht, du könntest ja mal googlen oder wenn du ganz sicher gehen willst, auch mal kurz beim Tierarzt nachfragen ob das ok ist und ob Katzen das essen dürfen :)


melden

Hundeleckerli für Katzen

16.04.2015 um 09:53
Hallo Akki,

wenn du darauf achtest, dass du deine Katze nicht allzu häufig damit fütterst/belohnst, ist diese Art von Futter/Leckerchen sicherlich auch 'mal in Ordnung, keine Frage.

Wie bei fast allen Dingen, kommt es auch hierbei mitunter auf die Dosis an. :ok:

Grundsätzlich: Katzen brauchen ein sehr eiweißreiches Futter mit ausreichend Taurin, da sie diese Aminosäure - anders als Hunde - nicht selbst herstellen können. (Besonders gut geeignet: Milch/Fisch)

Hundefutter enthält meist zu viel Kohlenhydrate, sodass bspw. das Fell und/oder die Augen darunter leiden könnten; sofern es auf langfristiger Ebene verabreicht wird.

Unterschiedliche Bedürfnisse = unterschiedliches Futter :ok:


melden

Hundeleckerli für Katzen

16.04.2015 um 10:10
@Initan

Ok danke..

@41026061_

Dankeschön. Auf der Packung fand ich irgendwie nichts über die Kohlenhydrate, werd zuhause nochmal schauen, könntest du vl ca. sagen wie viel zu viel wäre vom %-Anteil her so das es mein Katzi stark schädigen würde?
Oben fand ich eben nur diese Angaben die ich geschrieben habe + ein extra Punkt wo stand ohne Zucker.

Eine Frage noch die Leckerlis sind ziemlich groß für einen Katzenmund. Meine Mama hat gesagt ich soll ihr das Leckerli geben damit sie eine Beschäftigung hat, sich also immer Stückchen abbeißt, aber ich hab bisschen die Angst das sie ein zu großes Stück erwischt und es ihr im Hals stecken bleibt. Von der Konsistenz her ist es sehr weich, wie z.B. das Fleisch im Katzenfutter. Meinst du kann es passieren das es stecken bleibt?


melden

Hundeleckerli für Katzen

16.04.2015 um 10:23
@Akki

Eine 'starke' Schädigung würde vermutlich nur auf langsfristiger Basis eintreten. Es ist nicht schlimm, wenn die Katze ab & an auch mal ein bisschen Hundefutter frisst; kann passieren.
Zu einer Schädigung kommt es meines Wissens nach erst, wenn eine solche Verabreichung täglich geschehen würde und dabei komplett auf das nötige Katzenfutter verzichtet wird. (Fehlende bzw. unterschiedliche Nährtstoffe/Ergänzungsmittel)

Für genauere Angaben, würde ich dir den Gang zum Tierarzt empfehlen. :ok:

Wenn deine Katze schlingt, kann es durchaus passieren, dass sich mal etwas festsetzt oder sie sich verschluckt; nicht ungewöhnlich. Wenn du dir nicht sicher bist, dann zerkleiner die Nahrung ruhig etwas, sodass sie ohne Probleme zu sich genommen werden kann.


melden

Hundeleckerli für Katzen

16.04.2015 um 10:28
Ich sehe es genau so wie
@41026061_

Daher heißt es ja auch Leckerli und nicht Hauptmahlzeit.
Meine Katze liebt Chips. Das ist sicherlich nicht sehr gesund für Sie ( genau so wie für mich, ha ha).
Aber wenn es sich in Grenzen hält, werden wir es wohl beide überleben. Ich weiß aber, dass viele das hier anders sehen und es viel strenger mit dem Futter halten. Ich denke, das ist bei Tierbesitzern nicht anders als bei Menschen.
Manche beschäftigen sich sehr mit ihrer Ernährung und legen großen Wert darauf, alles perfekt zu machen. Ich versuche, mich einigermaßen gesund zu ernähren, aber mich auch noch mit anderen Dingen im Leben zu beschäftigen. So halte ich es auch mit der Ernährung meiner Katzen.


melden

Hundeleckerli für Katzen

16.04.2015 um 10:28
Solange sie auch ihr Futter frisst und nur 5-6 leckerlies über den Tag bekommt sollte kein Mangel auftreten.


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundeleckerli für Katzen

16.04.2015 um 10:29
@Akki

Solange Du Hundefutter nicht als Hauptfutter gibst und nur mal ab und an ein Leckerlie, ist das vollkommen in Ordnung.

Wegen der Größe: Deine Katze ist ein Raubtier, sie ist nicht aus Zucker!
Ich gebe meinen auch Hühnerflügel (roh natürlich) am Stück oder solche Trockenfleischstreifen, damit sie was zu knabbern haben und beschäftigt sind. Ist gut für die Zähne und besser als nur immer die Katzenfutterpampe!


melden

Hundeleckerli für Katzen

16.04.2015 um 10:32
@Mao1974
Das interessiert mich jetzt doch mit dem Hühnerflügel. Ich dachte immer, Hühnchenknochen können splittern und wären nix für Katzen ?

Ich würde ihnen nämlich gerne Hühnerteile geben, sie sind ganz scharf darauf ☺️


melden

Hundeleckerli für Katzen

16.04.2015 um 10:32
@Akki

Ich bin immer noch bei dem Punkt, dass Du der Katze nicht beigebracht hast zu fressen, was in den Napf kommt :)... da wackelt Deine Theorie vom Hund im Katzenkörper :)...


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundeleckerli für Katzen

16.04.2015 um 10:34
@Yolandabecool

Roh kannst Du das alles geben, nur Hühnerknochen niemals gekocht!


melden

Hundeleckerli für Katzen

16.04.2015 um 10:35
@Mao1974
Alles klar, dann gibt's heut was leckeres und die Stimmung wird steigen 😜


melden

Hundeleckerli für Katzen

16.04.2015 um 10:51
@41026061_

Ich danke dir!

@Yolandabecool
Chips? Das ist ja interessant :D Und meine Oma hat nachdem es Hühnchen gab immer die Knochen zerteilt, die großen bekamen dann die Hunde, und die kleinen die Katzen, da ist nie irgendwas passiert :-)

@Asparta
danke :)

@Mao1974
ok danke :) Darf ich fragen wieso roh? Ich hab mal gehört, Katzen sollen kein rohes Fleisch bekommen..

@Fuchs76
Wir haben die Katze ziemlich spät geholt, da war sie schon richtig abgemagert. Als sie dann zu uns kam wollte sie nichts essen, wochenlang. Damals war es immer so das sie einen Tag gegessen hat und dann eine Woche nichts mehr. Heute ist es aber schon viel besser. Sie wurde in ihrem altem Heim geschlagen, im Garten gehalten ohne Futter. Bis heute hat sie nicht einmal mit uns geschmust, geschweige denn geschnurrt. Also kannst du dir vorstellen, wie schwer es ist ihr beizubringen das zu essen was in ihren Napf kommt wenn sie bis sie zu uns kam nur die Muttermilch kannte und das was sie im Garten fand..


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundeleckerli für Katzen

16.04.2015 um 10:53
@Akki

Katzen sollten sogar ab und an rohes bekommen, nur eben kein rohes Schweinefleisch!


melden

Hundeleckerli für Katzen

16.04.2015 um 10:58
@Akki

Ich ziehe meinen Einwand selbstverständlich zurück. Ich befürworte es normalerweise gar nicht, sich diesbezüglich auf der Nase rumtanzen zu lassen, aber besondere Umstände erfordern eben besondere Massnahmen. Anderen Katzenhaltern empfehle ich aber dringend diesebezüglich eben sturer zu sein als die Katze. Was nicht gefressen wird und antrocknet wird einfach mit frischen Futter mit einer Gabel wieder reindgedrrückt, in kleinerer Menge, und neues gibtt es dann, wenn das alte gefressen ist.

Unsere beiden fressen da auh ab und an mal ein bisschen Kartoffeln, Reis oder Nudeln, in Massen natürlich. Für eit Geute wie in der Sheba-Werbung halte ich nicht viel. Wir hatten aber früher auch Bauernhofkatzen, vielleicht erklärt das meine Einstellung.

Mit was ich sehr gute Erfahurng gemacht habe sind frische Sachen wie Hähnchenherzen, -mägen oder Leber ;).


melden

Hundeleckerli für Katzen

16.04.2015 um 10:59
@Akki

Habs erst jetzt gesehen, was mao geschrieben hat... gönn der Katze das rohe Fleisch ;).


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundeleckerli für Katzen

16.04.2015 um 11:00
@Fuchs76

Hähnchenherzen sind für fast alle Katzen der absolute Renner, das kann ich bestätigen!


melden
Anzeige

Hundeleckerli für Katzen

16.04.2015 um 11:02
@Mao1974

Unsere beiden frassen zu Beginn wie die Schweine. Die Kätzin hatte immer schön rund um den Napf verteilt (die Leute, die sie auf der Strasse gefunden hatten nannten sie darum Miss Piggy. Den Namen haben wir aber gleich geändert :).). Der Kater hatte mehr als nur die tendenz zu schlingen. Mittlerweile fressen beide ordentlich anständig, aber bei Herzchen und Leber werden sie wieder zu wilden Tieren :).


melden
125 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt