Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

8.595 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tiere, Gefahr, Wolf ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

31.12.2019 um 01:21
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Aber im ernst, man sieht doch das auch Wölfe nicht per se die blutrünstigen Bestien sind
wer denkt denn das oder behauptet das?

Dieser junge Wolf ist ausgesprochen niedlich und wie gesagt, der tut mir sehr leid.
Schon alleine weil er nicht einordnen kann was mit ihm passiert, er das alles sicherlich sehr schlimm empfindet.

Dennoch könnte so ein umherirrender Wolf - vor allem wenn er Hunger hat - auch mal zu einer Gefahr werden.
Das Lustigmachen darüber finde ich also fehl am Platze.
Hysterie ist natürlich ebenso nicht angebracht (aber die sehe ich nicht wirklich, auch wenn hier Fälle gepostet wurden, welche gefährlich wirkten).
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:die dem Menschen immer gefährlich werden müssen.
davon gehen sicherlich auch Wolfsgegner nicht aus, dass es immer so sei.


2x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

31.12.2019 um 01:29
Zitat von OptimistOptimist schrieb:wer denkt denn das oder behauptet das?
Meinem Gefühl nach so einige, darunter auch @Dawn.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Dieser junge Wolf ist ausgesprochen niedlich und wie gesagt, der tut mir sehr leid.
Schon alleine weil er nicht einordnen kann was mit ihm passiert, er das alles sicherlich sehr schlimm empfindet.
Echt, unter niedlich verstehe ich was anderes. Wenn dann eher noch jüngere Tiere. Sowas wie Welpen, wenn wir von Hundeähnlichen ausgehen und dann auch nicht alle Rassen. Aber gut, das ist halt auch eigener Geschmack.

Ansonsten, meine Güte, dann verirrt sich halt mal ein Tier in die Stadt. Es gibt auch Menschen die sich im Wald verirren. Nach Dresden hat sich sogar ein Elch verirrt. Das bleibt nunmal nicht aus, da Menschen nunmal mit anderen Lebewesen auf diesem Planeten leben.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Dennoch könnte so ein umherirrender Wolf - vor allem wenn er Hunger hat - auch mal zu einer Gefahr werden.
Das Lustigmachen darüber finde ich also fehl am Platze.
Das ist sicher richtig, aber gerade bei der vorherschenden Hysterie, konnte ich mir ein wenig Polemik einfach nicht verkneifen, sry.
Dennoch muss man wohl festhalten, dass Wölfe einfach nicht so gefährlich sind, wie eben gerne angenommen. Sicher können Wölfe auch vereinzelt zu einer Gefahr werden, was durch Angriffe ja auch belegt ist, aber man sollte die Kirche halt im Dorf lassen.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

31.12.2019 um 01:39
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Ansonsten, meine Güte, dann verirrt sich halt mal ein Tier in die Stadt. Es gibt auch Menschen die sich im Wald verirren.
das klingt bei dir immer so emotionslos. Menschen tun mir auch leid, die sich im Wald verirren.
Aber da sind wir eben meilenweit auseinander ;)
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Das ist sicher richtig, aber gerade bei der vorherschenden Hysterie, konnte ich mir ein wenig Polemik einfach nicht verkneifen, sry.
Selbst wenn es hier Hysterie geben sollte, darauf dann mit dem Gegenteil zu reagieren (also "Gleiches mit Gleichem vergelten") halte ich für eine Diskussion nicht zielführend.

Gibt ja nur eine Spirale nach oben und die Fronten verhärten sich immer mehr. Das meine ich jetzt nicht nur auf dich bezogen sondern auch ganz allgemein, gesellschaftlich gesehen.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

31.12.2019 um 01:42
@Dawn
Ist einer der wenigen hier, die das ganze sachlich angehen. Die meisten Befürworter sind doch Couchpotatos, die höchstens mal ne Tiersendung im TV ansehen.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

31.12.2019 um 01:47
Zitat von OptimistOptimist schrieb:das klingt bei dir immer so emotionslos. Menschen tun mir auch leid, die sich im Wald verirren.
Aber da sind wir eben meilenweit auseinander ;)
Ja sry, ich kann mich, wenn ich will, in alle fast möglichen Situationen hineinversetzen und habe auch Mitgefühl und Empathie.
Aber das will ich nicht immer haben. Sonst könnte ich ja nichtmal eine Obstfliege zerdrücken.(was mir manchmal trotzdem leid tut)

Denke nicht ich sehe das immer so trocken und emotionslos, aber ich finde man sollte sich nicht alles so zu Herzen nehmen.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Selbst wenn es hier Hysterie geben sollte, darauf dann mit dem Gegenteil zu reagieren (also "Gleiches mit Gleichem vergelten") halte ich für eine Diskussion nicht zielführend.
Die gibt es und ich denke, damit hast du sicher nicht ganz unrecht.
Aber ich hoffe mit Übertreibungen zu zeigen, dass eine solche Hysterie nicht notwendig ist.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

31.12.2019 um 01:53
Na wenigstens leben wir in der Natur :)


2x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

31.12.2019 um 01:54
Zitat von WilliamschristWilliamschrist schrieb:Na wenigstens leben wir in der Natur :)
Zumindest das was noch davon übrig ist. Wirklich viel ist es jal leider nicht mehr, zumindest hier in Deutschland.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

31.12.2019 um 02:00
Zitat von WilliamschristWilliamschrist schrieb:Na wenigstens leben wir in der Natur :)
In dem Beispiel aber auch nur in einer menschgemachten Utopie einer Natur.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

31.12.2019 um 02:01
@Bone02943
Genau! Und deshalb sollten hier auch keine Wölfe leben.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

31.12.2019 um 02:02
@Williamschrist

Sie leben aber nunmal hier, sind geschützt und werden es bleiben. Ich würde fast wetten, dass Wölfe hier zu unser Lebzeiten nicht wieder ausgerottet werden. Und damit sollte man sich abfinden. Wir sind nunmal nicht alleine hier.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

31.12.2019 um 05:22
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Bone02943 schrieb:
Aber im ernst, man sieht doch das auch Wölfe nicht per se die blutrünstigen Bestien sind

wer denkt denn das oder behauptet das?
wie genau hast du dich uns mitgeteilt, als hier die Bestie des Gévaudan erwähnt wurde?
rief da die Optimistin zur Besonnenheit auf? warnte sie vor dem Missbrauch der Sprache?
oder ... schwieg sie?

wo kann ich deine Verurteilung der Verwendung der Wörter Nanu, Wolfkuschler, Romantiker, Städter und Balkonbiologe lesen?


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

31.12.2019 um 08:07
Zitat von WilliamschristWilliamschrist schrieb:Ist einer der wenigen hier, die das ganze sachlich angehen. Die meisten Befürworter sind doch Couchpotatos, die höchstens mal ne Tiersendung im TV ansehen.
das gegenteil wurde Dir schon belegt, interessiert Dich nur nicht, so viel also zur Sachlichkeit......und zur Bestie ;)


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

31.12.2019 um 08:24
@Tussinelda
Wo würde mir wann das Gegenteil belegt? Nicht alle Städter sind pro Wolf und nicht alle Laendler sind contra Wolf. Ich erinnere mich bisher nur an einen Laendler, der aber auch nicht im Wolf's verseuchtem Gebiet lebt. Grundsätzlich sind die meisten Befürworter aber doch relativ naturfern. Machen wir eine Befragung?
Und ließ dir mal den Wiki Artikel zur Bestie vom Gevaudan durch.

@Bone02943
Sie leben aber nur hier, weil sie nicht mehr geschossen werden.
Wirst DU den Eltern des ersten Menschenopfer erklären, dass Woelfe ein Teil der Natur sind und hier her gehören?


3x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

31.12.2019 um 08:30
Zitat von WilliamschristWilliamschrist schrieb:Wirst DU den Eltern des ersten Menschenopfer erklären, dass Woelfe ein Teil der Natur sind und hier her gehören?
Ich würde es tun. Weil es nunmal so ist. Ist zwar schade um den Menschen, aber sowas passiert. Wölfe gehören hier her und die allermeisten Menschen werden nicht mal einen sehen. Ich denke nicht dass es allzu viele Opfer geben wird.


3x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

31.12.2019 um 08:46
@Jörmungandr
Na gut, einer findet sich immer. In meinen Augen ist der Wolf ein Risiko Faktor den man ausschalten kann. Unsere Alt vorderen haetten bestimmt die Dekadenz besessen zu sagen: Die Saebelzahnkatze ist ein Teil der Natur und gehört hier her.
Wenn der Wolf hier her gehört und von Steuergelder wirklich Herdenschutz bezahlt wird, dann gute Nacht Landschaft. Links ne Weide, Rechts ne Weide und dazwischen spaziert man wie im Hochsicherheitstrakt.


2x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

31.12.2019 um 08:57
Zitat von WilliamschristWilliamschrist schrieb:Wirst DU den Eltern des ersten Menschenopfer erklären, dass Woelfe ein Teil der Natur sind und hier her gehören?
ja, wird man erklären.
Zitat von WilliamschristWilliamschrist schrieb:ließ dir mal den Wiki Artikel zur Bestie vom Gevaudan durch.
wikipedia lese ich lieber.

Detailierte, gut belegbare Opferzahlen
Die Zahl der bekannten Todesfälle variiert je nach Quelle von 78 bis 99, die der Verletzten von 50 bis 80
oder auch nicht.
Jay M. Smith zufolge standen die Zeugen allerdings unter psychischem Druck und hatten kaum eine andere Wahl, als den Wolf als Bestie zu identifizieren.
ging aber schief:
Da aber die Bestie als erlegt galt und die Belohnung bereits ausgezahlt war, ignorierten die Behörden zunächst diesen und weitere Angriffe, die sich jetzt auf die Margeride konzentrierten.
Schon damals keine Ähnlichkeit mit einem Wolf:
Einige Jäger und viele Fachleute haben ausgesagt, dass dieses Tier nur durch den Schwanz und das Hinterteil dem Wolf ähnelt. Sein Kopf ist ungeheuerlich. […]
Die Pfoten sind bestückt mit vier Krallen, die viel mächtiger sind als die anderer Wölfe; besonders die Vorderbeine sind sehr dick und haben die Farbe des Rehbocks, eine Farbe, die Fachleute noch nie bei einem Wolf sehen konnten.
weiters
Im Gévaudan wurden auch die Beschreibungen anderer Wölfe so angepasst, dass sie Beschreibungen der Bestie entsprachen.



melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

31.12.2019 um 08:58
Zitat von WilliamschristWilliamschrist schrieb:Na gut, einer findet sich immer. In meinen Augen ist der Wolf ein Risiko Faktor den man ausschalten kan
Für mich ist der Wolf als Teil der Natur ein Risikofaktor den man aushalten kann. Man braucht auch nicht überall hochsicherheitszäune.


2x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

31.12.2019 um 09:03
@Kybela
Wiki bedeutet Wikipedia. In dem Artikel steht auch das Wolf's Angriffe auf Menschen damals die Regel waren.
Es wurde auch nie ein Tier das nicht ein Wolf war erlegt. Vielleicht war es ja ein Waheela.

@Bone02943
Was war damals als es keine Wölfe gab, weniger schoen an der Natur, ausser dass man angsfrei spazieren konnte?
Und wenn man nicht überall Hochsicherheitszaeune braucht, nimmst du also die Opfer billigend in Kauf?


1x zitiertmelden