Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Haben Tiere eine Würde?

470 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Würde
MissCharlie
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Tiere eine Würde?

14.08.2009 um 11:39
Hallo ihr Lieben,


weil das Hobby meiner Eltern das Jagen ist, kommt es doch recht häufig vor, dass ich ab und zu in einer ihrer Jagdzeitschriften blättere. Hierbei bin ich neulich auf die Argumentation eines Jägers gestoßen, welcher meinte, Tiere können ganz einfach keine Würde haben, weil sie sich ja sonst würdig verhalten würden, es allerdings nicht tun, da es vorkommt, dass sie einander quälen und die Bejahung der Frage nach einer Würde Vermenschlichung wäre und dies dazu führte, dass alle Nicht-Vegetraier Mörder währen.

Ehrlich gesagt, halte ich das für ziemlich schwachsinnig.
Denn nur weil man sich seiner Würde nicht bewußt ist (ich geh jetzt in meiner menschlichen Arroganz ganz einfach mal davon aus^^) heißt es doch nicht gleich, man besitze keine.

Was meint ihr dazu?
Hat nicht jedes Leben Würde?
Oder ist Würde eine menschliche Erfindung die nicht übertragbar ist?

Liebe Grüße.

Charlie.


melden
Anzeige

Haben Tiere eine Würde?

14.08.2009 um 11:46
Sorry aber diese Argumentation von dieser Zeitschrift ist mehr als nur Schwachsinnig, da versucht jemand das Töten zu begründen.

Habe mal bei wikipedia nach der Defintion von Würde geschaut und dieses gefunden

Würde (von althochdeutsch wirdî; mittelhochdeutsch wirde) ist sprachgeschichtlich verwandt mit dem Wort „Wert“ und bezeichnete anfänglich den Rang, die Ehre, den Verdienst oder das Ansehen einer einzelnen Person.
Wenn ich mir so den Verdienst meines Hundes anschaue muss ich sagen, die hat mehr Würde als manch ein Mensch . Mein kleiner Jack Russel Terrier hat letzte Woche einen riesen Dobermann der plötzlich bei uns im Garten stand angegriffen nur um mich zu beschützen.


melden

Haben Tiere eine Würde?

14.08.2009 um 11:47
klar hat jedes tier seine "würde"....da könnte ich mich schon wieder aufregen über dieses jägergeschwafel.... man kann das so ja garnicht vergleichen - mensch gegen tier...das tiere einander quälen^^ hmm, ich glaub jäger gucken keine nachrichten !!


melden
MajorNeese
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Tiere eine Würde?

14.08.2009 um 11:53
MissCharlie schrieb:Tiere können ganz einfach keine Würde haben, weil sie sich ja sonst würdig verhalten würden, es allerdings nicht tun,
Ach, wie benehmen wir Menschen uns den auf diesem Planeten? Mit Würde?

Nee, dann ist wohl bald "Menschensaison"


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Tiere eine Würde?

14.08.2009 um 11:55
Als ob Menschen sich einander nicht quälen.
Ich glaub, die Jäger verbringen zu viel Zeit im Wald..

In z.B. Wolfsrudeln gibt es ja sowas wie Rang, Ehre oder Ansehen einzelner Individuen.
Man muss sich nur mal den dummen Blick von dem Wolf in meinem Profil ansvhauen lol ^^


melden
Sucellus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Tiere eine Würde?

14.08.2009 um 11:57
Wie könnte man einen Bussard im Segelflug, einen Tiger bei der Jagd, einen herumstolzierenden Hirsch betrachten ohne dessen Würde, Eleganz und Schönheit zu erkennen?


melden

Haben Tiere eine Würde?

14.08.2009 um 11:59
Würde ist nur etwas was wir Menschen kennen.

In der Natur gibt es sowas nicht.


melden

Haben Tiere eine Würde?

14.08.2009 um 12:04
Würde ist etwas Allumfassendes, Moral etwas Menschliches. Alles und jedes hat eine Würde, aber nur der Mensch bringt es fertig, sich selbst und anderen diese zu nehmen. :>

Ich finde aber, das Jagd den Tieren noch mehr Würde lässt als Nutzung und Schlachtung - bei dieser bleibt nämlich NICHTS, das ist die totale Entwürdigung, die mit einem Tritt in den Arsch endet.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Tiere eine Würde?

14.08.2009 um 12:08
Comguard2 schrieb:Würde ist nur etwas was wir Menschen kennen.
Nein, Würde ist etwas, was wir Menschen prägen (wollen) und es anderen Lebewesen absprechen wollen! Wie @17 schon schreibt, Moral ist etwas menschliches.

Würde ist im weiteren Sinne ein abstrakter Wert, der die Qualität des Handelns und Seins bezeichnet. Laut Wikipedia aber des Menschen, aber diesen Teil habe ich entfernt, da auch Tiere würdevolle Handlungen durchführen, oder sind Tiermütter etwa nicht würdevoll, wenn sie Ihren Nachwuchs gegen wesentlich größere Fressfeinde beschützen?

*blubb*


melden

Haben Tiere eine Würde?

14.08.2009 um 12:09
@datrueffel

>>oder sind Tiermütter etwa nicht würdevoll, wenn sie Ihren Nachwuchs gegen wesentlich größere Fressfeinde beschützen?<<

Nein, das sind nur dümmliche Instinkte, die merken gar nichts *löl*

(Ironie vorsichtshalber hervorhebend, Morrigu.)


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Tiere eine Würde?

14.08.2009 um 12:11
@17

Ach ja stimmt, die Instinkte habe ich vergessen...sorry, kommt nicht wieder vor.

(Beitrag ist komplett ironisch)

*blubb*


melden

Haben Tiere eine Würde?

14.08.2009 um 12:11
@datrueffel

Du siehst die Würde aber nur aus deiner menschlichen Perspektive.

Ein Tier kennt aber das Prinzip von Würde einfach nicht. Das ist nur etwas was du als Mensch dem Tier zusprichst.

Das kannst du gerne machen, aber in der Natur hat das Prinzip Würde nichts verloren.

Ein solches Tierbild hätte eher was mit einer Zeichentrick-Tierwelt wie in "König der Löwen" zu tun, wie sich dann in Aussagen wie:
Sucellus schrieb:Wie könnte man einen Bussard im Segelflug, einen Tiger bei der Jagd, einen herumstolzierenden Hirsch betrachten ohne dessen Würde, Eleganz und Schönheit zu erkennen?
zeigt.


melden

Haben Tiere eine Würde?

14.08.2009 um 12:13
@Comguard2

Ich weiß nicht, warum jedem, der Tiere nicht für stumpfe Instinktmaschinen und brutale Bestien hält, gleich irgendwelche Disneysyndrome unterstellt werden. Ehrlich gesagt empfinde ich das als reichlich würdelos.

Würde ist für mich eben nicht herumzustolzieren wie ein Pfau. Was "Würde" eigentlich genau ist, kann ich auch nicht mit Worten beschreiben, aber alles und jeder hat sie von Geburt an. Ich bin aber nicht sicher, ob Mörder, Schlächter, Kinderschänder etc. sie noch haben...


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Tiere eine Würde?

14.08.2009 um 12:13
@Comguard2

Das es die Natur nicht vorsieht ist korrekt.

Aber der Mensch ist auch nicht zum schwimmen geeignet und tut es dennoch.

Wir Menschen sind aber in der Lage anderen Lebewesen Würde zu zusprechen, also warum sollten wir es dann nicht tun? Die Würde des Menschen ist unantastbar heisst es ja so schön...warum nicht auch die des Tieres?

*blubb*


melden

Haben Tiere eine Würde?

14.08.2009 um 12:15
@datrueffel

>>Die Würde des Menschen ist unantastbar heisst es ja so schön...warum nicht auch die des Tieres?<<

Ganz einfach. Engherzigkeit, Faulheit und Arroganz.

Denn würde man den Tieren uneingeschränkt Würde zusprechen, könnte man sie ja nicht mehr nach Herzenslust missbrauchen und als Fußabtreter für jeden Dreck benutzen...


melden

Haben Tiere eine Würde?

14.08.2009 um 12:15
Wuerde...iz so ein eigenartiges Wort finde ich. Was bedeutet schon die Qualitaet des handelns eines Menschen, wenn es keine Definition fuer Perfektion gibt?
Kann...man...denn ueberhaupt wuerdig sein, wenn Wuerde von Wert kommt?

Unwuerdig = unwertig/wertlos ?!

Nya...
Und irgendwo finde ich, dass so, wie 'Wuerde' hauptsaechlich benutzt wird, auch Tieren angesprochen werden kann. Pferde werden ja auch oft als wuerdevolle Tiere bezeichnet und wer hat solche Fragen ueberhaupt zu entscheiden?

Ich denke, dass alles Wuerde haben kann.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Tiere eine Würde?

14.08.2009 um 12:19
17 schrieb:Ganz einfach. Engherzigkeit, Faulheit und Arroganz.
Oder einfach, der jämmerliche Versuch sich aus dem animalischen Bereich rauszukatapultieren. Jedoch sind Menschen die grausamsten Tiere...denn kein Tier ist dermaßen brutal und herzlos wie der Mensch.

Das der Mensch zu den Tieren gehört ist Fakt.


Überstamm: Neumünder (Deuterostomia)
Stamm: Chordatiere (Chordata)
Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata)
Überklasse: Kiefermäuler (Gnathostomata)
Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda)
Klasse: Säugetiere (Mammalia)
Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria)
Überordnung: Euarchontoglires
Ordnung: Primaten (Primates)
Unterordnung: Trockennasenaffen (Haplorhini)
Teilordnung: Altweltaffen

*blubb*


melden

Haben Tiere eine Würde?

14.08.2009 um 12:22
@datrueffel
datrueffel schrieb:Wir Menschen sind aber in der Lage anderen Lebewesen Würde zu zusprechen, also warum sollten wir es dann nicht tun? Die Würde des Menschen ist unantastbar heisst es ja so schön...warum nicht auch die des Tieres?
Ja...das frag ich mich jetzt auch. Warum denn?

Mal gesehen wie eine kranke Fledermaus die Felsdecke herunterfällt? In der Scheiße ihrer Artgenossen landet und dann von Käfern bei lebendigem Leib aufgefressen wird? Würdevoll, weil natürlich?

Oder wenn bei der Wasserbüffelherde ein krankes Tier zurückgelassen wird und so lange unter Schmerzen dahinvegetiert bis sich ein Raubtier erbarmt es zu fressen?

Auch würdevoll, weil ok?

@17
17 schrieb:Würde ist für mich eben nicht herumzustolzieren wie ein Pfau. Was "Würde" eigentlich genau ist, kann ich auch nicht mit Worten beschreiben, aber alles und jeder hat sie von Geburt an. Ich bin aber nicht sicher, ob Mörder, Schlächter, Kinderschänder etc. sie noch haben...
Sorry, aber das doch nur Gelaber. Wenn du nicht weißt was Würde ist ist es doch überflüssig darüber zu diskutieren ob Tiere nun Würde haben.

Vor allem ist es wieder mal so ein sinnfreier Zirkelschluss:

Der Mensch ist aufgrund seiner geistige Fähigkeiten in der Lage Würde zu erkennen, deshalb kann er sie auch Tieren zusprechen die dazu nicht fähig sind.
Der Mensch selber ist aber dadurch auch in der Lage seine eigene Würde zu verlieren (siehe dein Beispiel mit den Mördern und Schlächtern).


melden

Haben Tiere eine Würde?

14.08.2009 um 12:25
@Comguard2

>>Wenn du nicht weißt was Würde ist ist es doch überflüssig darüber zu diskutieren ob Tiere nun Würde haben.<<

Vielleicht weißt du ja, was "Würde" ist, klär mich auf. Haben tu ich sie trotzdem - hoffe ich. Oder muss man Würde mit Worten beschreiben können, um sie zu besitzen? Wäre fatal. Dann hätten sehr viele keine.

Meiner Meinung nach wird jedes Wesen mit Würde geboren, wie ich schon sagte. Aber den meisten wird sie genommen - Menschen wie Tieren. Nutztieren schon sehr früh bzw. bereits mit der Zeugung (aber man kann sie ihnen zurückgeben, indem man sie aus ihrer Rolle herausbefreit). Allen anderen früher oder später. Zwischen Menschen und Tieren existiert hier keine Trennung, außer dass der Mensch der einzige ist und bleibt, der Würde zu nehmen in der Lage ist.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Tiere eine Würde?

14.08.2009 um 12:28
@Comguard2
Comguard2 schrieb:Mal gesehen wie eine kranke Fledermaus die Felsdecke herunterfällt? In der Scheiße ihrer Artgenossen landet und dann von Käfern bei lebendigem Leib aufgefressen wird? Würdevoll, weil natürlich?

Oder wenn bei der Wasserbüffelherde ein krankes Tier zurückgelassen wird und so lange unter Schmerzen dahinvegetiert bis sich ein Raubtier erbarmt es zu fressen
Aha....kranke Tiere sterben bzw. werden von anderen Tieren gefressen....hmmm....aber es ist so dermaßen würdevoll einen todkranken Menschen am Leben zu erhalten bis wirklich gar nichts mehr geht? Ist das würdevolles Handeln? Ist es das, was DU unter würdevoll verstehst?

In welchem Punkt ist der Mensch da würdevoller als die Büffelherde die ein krankes Tier zurücklässt, damit die restliche Herde ungeschoren davon kommt? Welchen - würdevollen - Teil habe ich hier übersehen?

*blubb*


melden
Anzeige

Haben Tiere eine Würde?

14.08.2009 um 12:31
@17
17 schrieb:Meiner Meinung nach wird jedes Wesen mit Würde geboren, wie ich schon sagte.
Nö, die Würde wird jedem Wesen von dir verliehen. Du denkst dass jedes Wesen Würde besitzt.
17 schrieb:Zwischen Menschen und Tieren existiert hier keine Trennung, außer dass der Mensch der einzige ist und bleibt, der Würde zu nehmen in der Lage ist.
Das ist ja wieder dieser blödsinnige Zirkelschluss. Tiere können die Würde also nicht verlieren weil sie ja nicht in der Lage sind Würde zu begreifen?

Erst letzte Woche wieder: hat ein Gorillamännchen seine Kinder getötet. War nervös, die Situation hat ihn überfordert. Was ist jetzt damit? Hat der seine Würde verloren? Nach deinem menschlichen Sytem ja (du sprichst die Würde Mördern ab, dann wohl auch einem kindstötenden Gorilla?).

Und ja, auf mich persönlich machst du einen Eindruck als ob du ein Tierbild wie in "König der Löwen" hast.


melden
208 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden