Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Nach dem Bär wurde nun auch der Wolf erschossen..

221 Beiträge, Schlüsselwörter: Wolf, Erschossen, BäR

Nach dem Bär wurde nun auch der Wolf erschossen..

04.12.2010 um 09:52
Ich finde Wiederansiedlungsprojekte sinnlos, solange es immer darauf hinausläuft dass das Tier zum Abschuss freigegeben wird sobald es dem Menschen zu nahe kommt.
Da mangelt es auch an der öffentlichen Akzeptanz, die meisten Menschen sehen darin nur das negative und fühlen sich zu Unrecht bedroht.


melden
Anzeige

Nach dem Bär wurde nun auch der Wolf erschossen..

05.12.2010 um 06:01
Evolet84 schrieb:Ich kann nur jedem Wildtier raten sich nicht in die nähe der Menschen zu verirren.
wir sollten schilder aufstellen die die tiere vor uns menschen warnen.


sowas wie:

DANGER HUMAN AHEAD


melden

Nach dem Bär wurde nun auch der Wolf erschossen..

05.12.2010 um 10:30
@Yakumo

Ja das wäre eine Maßnahme.


melden

Nach dem Bär wurde nun auch der Wolf erschossen..

05.12.2010 um 12:17
Armes Tier. :(


melden

Nach dem Bär wurde nun auch der Wolf erschossen..

06.12.2010 um 14:52
als ob der Platz in der Schweiz knapp ist... Ich finde es einfach urkomisch wie schnell der Mensch in existänzängste fählt wenn ihm mal ein Tier begegnet das ihn auch töten könnte. Ich persönlich hätte ja viel mehr Angst vor einem Bär.

Man sollte keinen WOlf töten nur weil mal hier und da ein Schaf fehlt!!!


melden

Nach dem Bär wurde nun auch der Wolf erschossen..

07.12.2010 um 14:18
@string

Hm ja nicht zu vergessen dass man Wölfe ja auch zähmen kann.

Wenn das einem Menschen passieren würde, würde man ihn als unzurechnungsfähig beurteilen, weil Wölfe beim Schafe reissen eigentlich in einen Blutrausch verfallen und dann eigentlich gar nicht mehr anderst können.


melden

Nach dem Bär wurde nun auch der Wolf erschossen..

07.12.2010 um 14:31
@whiteIfrit
bei der Zähmung von Wölfen wäre ich eher vorsichtig, es ist und bleibt ein wildes Tier.

Da die Schafe sowieso versichert sind ist doch eingedlich egal wie sehr der/die Wolf/e wüten... Da


melden

Nach dem Bär wurde nun auch der Wolf erschossen..

07.12.2010 um 14:33
@string

Neuerdings werden in der Schweiz, Wölfe schon bei der Anzahl von 25 Tieren abgeschossen.

Obwohl Wölfe vielleicht gar nichts dafür können wenn sie in so einen Blutrausch kommen.


melden

Nach dem Bär wurde nun auch der Wolf erschossen..

07.12.2010 um 14:38
@whiteIfrit
Die genaue Zahl bei der ein Wolf zum Abschuss freigegeben wird, kenne ich leider nicht.

Auch wenn der Blutrausch ein Wolfstypisches Phänomen ist so ist er kein grund einen WOlf zu töten...

im allgemeinen finde ich es schlimm was wir Schweizer mit unseren Wildtieren machen und auch ein bischen scheinheillig, es heisst immer die Schweiz muss zu 30 % aus Wald bestehen, aber für wenn soll denn der Wald gut sein wenn nicht für die Tiere... für joggende Omas oder was....


melden

Nach dem Bär wurde nun auch der Wolf erschossen..

08.12.2010 um 20:35
@string

Ja wenn es nach dem Willen von Schweizer Politikern geht, müssten Wölfe wohl zu Vegetariern werden, und am besten Tannen reissen, denn es gilt schon als Schaden wenn ein Wolf Rehe reissen geht, was ja als seine natürlichen Beutetiere sind.


melden
shadowsurfer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nach dem Bär wurde nun auch der Wolf erschossen..

08.12.2010 um 22:16
Die Schwizer haben einen an der Ratsche, allein der Dialekt ist schon krank mit diesem rrr als wenn die Halsweh haben.


melden

Nach dem Bär wurde nun auch der Wolf erschossen..

09.12.2010 um 11:53
@shadowsurfer
und was ist mit den Bayern, die versteht auch keine sau... :D


melden

Nach dem Bär wurde nun auch der Wolf erschossen..

20.07.2011 um 21:52
In der heutigen Gesellschaft ist das Tier unter dem Menschen angesiedelt. In dem Falle ist es genau dasselbe. Der Wolf wird hier als Eindringling gesehen wobei man genauer betrachtet erkennen muss dass es genau andersherum ist. Die Menschen greifen in sein Territorium (schreibt man das so? XD) ein und meinen dann noch das Recht zu besitzen wild um ich zu ballern was auch nur paar meter zu nahe kommt. Wer in den Käfig des Löwen steigt und meint das Fleisch klauen zu müssen brauch sich nicht zu wundern wenn er gebissen wird. Was das reissen von Zuchttieren angeht ist es Sache der Bauern oder wem auch immer diese Tiere gehören entsprechende GEWALTFREIE Lösungen zu finden. Wie schon vorgeschlagen wurde bessere Zäune und abgrenzungen. Wer dann noch meint dass Wölfe kein Recht haben Rehe zu reissen sollte sich selbst fragen was er tut wenn er am Esstisch vor seinem Schnitzel sitzt. Da Fragt auch keiner was ist mit dem Schwein das daran glauben musste? Warum auch es soll ja das Natürliche Nahrungsmittel sein. Und genau DAS ist es auch für Wölfe wenn sie Rehe reissen. Ich frage mich seit Ewigkeiten wann die Menschheit es hinbekommt MIT der Fauna und FLora zu leben als dagegen.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nach dem Bär wurde nun auch der Wolf erschossen..

20.07.2011 um 21:57
@Filia

Dito
Leider muss ich sagen, Menschen werden immer höher bewertet.

Wölfe gehören genauso wie Bären in die hiesigen Wälder. Hier in meiner Gegend gibt es bereits wieder Wolfsrudel.


melden

Nach dem Bär wurde nun auch der Wolf erschossen..

20.07.2011 um 21:59
@Paka

Im ernst? Wo lebst du wenn ich fragen darf ?
Paka schrieb:Wölfe gehören genauso wie Bären in die hiesigen Wälder
sehe ich genauso.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nach dem Bär wurde nun auch der Wolf erschossen..

20.07.2011 um 22:58
@Filia

Sachsen. Da gibts wieder welche, in der Lausitz.


melden

Nach dem Bär wurde nun auch der Wolf erschossen..

20.07.2011 um 22:59
@Paka

Wie lange warn die abwesend?


melden
shadowsurfer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nach dem Bär wurde nun auch der Wolf erschossen..

20.07.2011 um 23:54
wer war wo abwesend?


melden

Nach dem Bär wurde nun auch der Wolf erschossen..

21.07.2011 um 06:33
Bei uns im Osten von Deutschland gibt es auch Wölfe. Ein kleines Rudel.
Das lassen die bisher in Ruhe. Aber richtig sesshaft, das wird nicht mehr passieren. Sagt man zumindest. Zu wenig Platz, weil die nicht auf beispielsweise 1 Hektar Land leben können, die brauchen richtig viel Auslauf. Und an den Menschen werden die sich niemals gewöhnen könne, wie etwa der Fuchs.


melden
Anzeige
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nach dem Bär wurde nun auch der Wolf erschossen..

21.07.2011 um 13:21
@Filia

Die wandern seit Ende der 90er wieder ein, zuerst auf verlassene Truppenübungsplätze, und jetzt haben sich schon mehrere Rudel etabliert. Find ich cool, so direkt vor meiner Haustür.


melden
352 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Lebt der Megalodon noch?3.606 Beiträge