Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Bucht

300 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Massaker, Delphine ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Bucht

25.02.2011 um 00:14
@Paka und wie sich manche deswegen einschiffen wenn man sie mit Nationalsozialisten von damals vergleicht.
Ist doch so ziemlich dasselbe eben nur legitimiert von irgendwelchen Oberspackos. So jemand liefe mir nur einmal über den Weg.


melden

Die Bucht

25.02.2011 um 00:19
Ich les gerade die Kommentare zu dem Spiegelartikel und da sind auch welche, die von Gefährdung von Menschenleben reden. Da könnte ich jedesmal einen Krampf bekommen, immer wird so getan, als seien Menschen das wertvollste auf der Welt. Aber nicht bei mir, aufgrund fehlender logischer Gründe.

Wer auf ein Walfangschiff steigt und sich am Niedermetzeln dieser Tiere beteiligt, sollte sich nicht wundern, wenn ihm Hass entgegenschlägt.


melden

Die Bucht

25.02.2011 um 00:31
@Paka seh ich auch so, ist auch kein Kavaliersdelikt ne Walfamilie abzuschlachten egal ob Kleinwal oder Großwal.
Jedes Wesen hat für mich denselben Stellenwert.


melden

Die Bucht

05.03.2011 um 23:10
Hab mir gerade diesen aufwühlenden Film angesehen, besser gesagt bis 15 Minuten vor Ende - kann leider nicht mehr weiter gucken, tut aber nichts zur Sache.
Meine Frage, wie ist es jetzt mit diesen Aktivisten ausgegangen/weitergegangen und gibt es diese Gräuelbucht noch? Wie ist der Stand der Dinge?


melden

Die Bucht

05.03.2011 um 23:14
Ich bin eigentlich gegen Todesstrafe, aber für solche abscheulichen Taten wie das Abschlachten der Wale und Delphine würde ich es mir überlegen. Oder zumindest sehr lange in den Knast. Es darf einfach nicht sein, dass nur weil die Fischer Menschen sind, sie einen höheren Wert haben.


melden

Die Bucht

06.03.2011 um 00:34
Wie sollte es auch anders sein, bis die in der Bucht keine Delphine mehr abschlachten wird wohl noch eine Weile vergehen, leider :| http://www.meeresakrobaten.de/wo/aktuelles/2011/02/10/die-bucht-im-ozeaneum/

@Paka
@AdLibitum
@Cherry698
@Duschgel
@CosmicQueen
@rene29
@Omega.
@Wächterin


melden

Die Bucht

06.03.2011 um 19:21
Wie, wir haben so primitive Sadisten noch mitten in Europa? Widerwärtige Gestalten. Dass den Jap.......anern beim Wale killen einer abgeht, das wussten wir ja aber dass die Dänen diese Perversion teilen, das is mir neu.


melden

Die Bucht

06.03.2011 um 22:18
Stimmt, und da macht auch keiner was dagegen. Hier könnte die europäische Staatengemeinschaft denen mal auf die Finger hauen, aber wie immer interessieren Tiere nicht.


melden

Die Bucht

14.03.2011 um 13:39
ich finde das der film viel zu objektiv und hetzerisch ist. dadurch ist er halt auch einfach nicht ernstzunehmen.


melden

Die Bucht

14.03.2011 um 13:48
@rectalanarchy
Meinst du nicht das man die Tat ansicht auch ruhig Objektiv beurteilen darf?
Oder kannst du daran etwas positives finden?
Wenn ja,würde ich gerne wissen was.
Vielleicht kannst du dich ja mal danebenstellen und die Delphinen beim schreiben zuhören.
Oder schau dir das blutverfärbte Wasser an. Oder sie dir die Menschen an die völlig geil den armen Tieren hinterherfahren.
Absolut hetzerisch ja sicher.
Weisst du, es ist einfach zu sagen der Film ist nicht ernst zu nehmen, du bist ja ein Mensch, nichts ist stärker und intelligenter wie du.
Manchen Menschen wünsch ich nur eins : Mitgefühl empfinden zu können.
Ihr müsst derart unter euren Emotionslosikeit leiden das ihr sogar noch im stande seit andere damit zu belästigen.

So dann warte ich mal auf die Frage ob ich Vegetarien bin :D


melden

Die Bucht

22.03.2011 um 02:34
@SmokeyEyes sieht so aus, als ob du die "hetzerische" Dokumentation des "Extremisten" auch gesehen hast :D.
Bist du Vegetarier?


melden

Die Bucht

22.03.2011 um 19:57
@Katori
*gg* Nein ich bin kein Vegetarier :D
Ich kann ohne Fleisch nicht leben,weil mir Fleisch schmeckt.
Aber ich habe absolut ein problem damit wenn Tiere derart zu tode gequält werden, für nichts, einfach nur weils für gewisse Stück-zahl erlaubt ist.
Und ich konnte mir den Film nicht mal komplett ansehen, weil mir bei gewissen Ausschnitten derart schlecht wurde, zb. als ich die "Jäger" hab lachen hören als ein Delphin versucht am Boot vorbeizuschwimmen und immer wieder umkippte. Das ist widerlich ! Und wie gesagt das verfärbte Wasser.

Und mir dreht sich der Magen um wenn ich dann Beiträge wie von @rectalanarchy
lese. so realitätsfern muss ich erstmal sein ,zu behaupten es wäre schlimmer dargestellt als es ist.


melden

Die Bucht

22.03.2011 um 22:02
@SmokeyEyes tja, was soll ich sagen, Mitgefühl ist nicht gerade die Stärke solcher "Fischer". Find das selber auch nur abstoßend. Und das dieses zur Kultur gehört, naja, also Japan hat da weitaus besseres zu bieten, und sich auch schon von ehrenvollerem Kulturgut getrennt.


melden

Die Bucht

23.03.2011 um 01:15
Es sind nicht nur die Dänen auf den Faröer Inseln, sondern auch Touristen, wie z.B. ein Italiener im blauen WM-Fußballtrikot, wie man im Dia-Film erkennen kann.
Diese Quäl-Touristen müssten erkennungsdienstlich behandelt werden. Für solche Leute ist es nur ein kleiner Schritt, in gleicher Weise Mitmenschen zu traktieren..


melden

Die Bucht

23.03.2011 um 01:47
Sowas passiert eben auch aus dem Grund, da Tiere rechtlich noch immer unter den Menschen stehen. Solange es Menschenrechte nur für Menschen gibt, denkt man, Tiere sind minderwertig. Speziismus pur.

Tiere sind dabei auf dem Status von Kindern und benötigen demnach den selben Schutz. Wer also ein Tier misshandelt, wird genauso wie bei einer Kindesmisshandlung bestraft.

Dies muss nach und nach auf immer mehr Tierarten ausgeweitet werden. Nutztiere gibt es dann zwar weiterhin, aber verpflichtend diese artgerecht zu halten und maximal 3 Stunden zu transportieren. Jeden zum Vegetarier zu machen ist nicht Sinn und Zweck, zudem auch nicht möglich.

Erst wenn die Menschen bereit sind, grundlegende Rechte auch den Tieren zu gewähren, diese strikt einzuhalten und bei Vergehen genauso zu bestrafen, als beträfe es Menschen, erst dann kann man von intelligentester und höchstentwickelter Spezies sprechen.



@rectalanarchy

Bei dem Namen kann ich dich auch nicht ernstnehmen. Bestimmt 14 oder jünger.


melden

Die Bucht

23.03.2011 um 22:57
Jedem Japaner der sich daran beteiligt und das gutheißt - sein eigenes Erdbeben der Stärke 12 !!!!


melden

Die Bucht

23.03.2011 um 23:08
@skullhaed

Da geb ich dir recht.
Jedes Unrecht das wir der Natur antun wird von ihr auf die eine oder andere Weise gesühnt.


melden

Die Bucht

23.03.2011 um 23:13
@skullhaed

Genau so.


melden
melden

Die Bucht

14.06.2011 um 16:27
@Bellaphönix

Danke!


melden