Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Bucht

300 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Massaker, Delphine

Die Bucht

13.09.2010 um 13:24
@DrAgOnFlYy quatsch, nicht immer nur Geld, die Japaner sagen die Delphine fressen ihnen die Fische weg fuckt them... :fuya:


melden
Anzeige
DrAgOnFlYy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Bucht

13.09.2010 um 13:26
und irgenwo auf der Welt ist schon jemand an seiner letzten Ausrede erstickt weil er keine neuen mehr wusste ;) @Katori


melden

Die Bucht

13.09.2010 um 13:35
@Katori
ich bin mir immernoch nicht im klaren ob das nicht vielleicht doch ein fake zwecks aufklärung und tierschutz ist... ICH HOFFE ES!!! in teilen ist das so abartig (hab mir jetzt alle seiten durchgelesen inklusive der kommentare) dass das wirklich nicht wahr sein kann. oder doch?

vielleicht mögt ihr ja helfen zu recherchieren? ich hab leider noch keine hintergrund-info gefunden.

walfleisch hab ich dagegen selbst schon in bergen (norwegen) auf dem fischmarkt gesehen sowie in vielen norwegischen supermarkt-kühltruhen. allerdings lag der preis DEUTLICH höher (darauf habe ich extra geschaut).
also ich ess ja vieles, und als fanatische hobbyköchin traue ich mich durchaus auch ab und an an exotische dinge, aber delfin? das geht dann doch zu weit...

übrigens - weil's hier immer wieder auftaucht (unter anderem auch beim "welpen im fluss"-thread) und niemand es auch nur am rande erwähnt: in der schweiz wird durchaus bis heute auch noch hund bzw. hundewurst gegessen, sogar extra hierfür gezüchtet. dazu gab's auch schon mehrere dokumentationen im fernsehen.


melden

Die Bucht

13.09.2010 um 13:35
@Katori

Das weiß ich leider auch nicht genau.

Hm, ihr glaubt doch wohl nicht ernsthaft, dass delfinfleisch.com eine echte Seite ist? Das ist doch unter Garantie bittere Satire.


melden

Die Bucht

13.09.2010 um 13:40
@17
wie gesagt: ich hoffe auch dass es sich dabei um satire bzw. sarkasmus handelt

und allein die tatsache dass AGBs, impressum & co fehlen und das ganze auf einer blog-community (oder wie nennt man das?) veröffentlicht ist müsste eigentlich beweis genug sein.
müsste.
aber ich kenne genug geschäftliche websites bei denen AGBs und ähnliches einfach weggelassen wurden, obwohl man gesetzlich verpflichtet ist...


melden

Die Bucht

13.09.2010 um 13:41
@wobel

In Deutschland gibt es keine 30 Delfinfischereien. Das ist schon mal das erste Anzeichen für einen Fake...

Denk mal logisch, 30 Delfinfischereien in Deutschland... wo sollen die a) ihre Delfine herbekommen und b) wer soll das kaufen? Außer ein paar wenigen Irren würde in Deutschland niemand Delfin essen, selbst eine einzige Delfinfischerei hätte da schon Schwierigkeiten, ihre Leichenteile zu verkaufen.


melden

Die Bucht

13.09.2010 um 13:43
@wobel in manchen Regionen in Niedersachsen essen manche wirklich gerne Pferdewurst :> :{

@17 hmm. okay, werd auf jedenfall da mal nachhaken.



Zu der Delphinfleischseite, weiß nicht, auf alle Fälle haben die Verantwortlichen nen Knall. Satire hin oder her, über manches witzelt man nicht. Aber das wißt ihr ja.


melden

Die Bucht

13.09.2010 um 13:43
@17
da wär ich mir jetzt nicht so sicher, dass das niemand kaufen und essen würde.
walfleisch gilt ja auch als delikatesse und du kannst es im internet bestellen.
ich kenne leute die sich sowas durchaus ab und an leisten... (ob ich sie mag steht auf einem anderen blatt).


melden

Die Bucht

13.09.2010 um 13:45
@Katori
pferdewurst? kein problem. auch pferdefleisch nicht. fahr mal nach frankreich, dort kriegste es in vielen metzgereien.
und die klassische salami wird immernoch aus eseln gemacht.
der "rheinische sauerbraten" ist im original grundsätzlich pferdefleisch.

ich weiss immernoch nicht recht was ich davon halten soll.
wenn's satire bzw. sarkasmus sein soll, dann fehlt mir die entsprechende aufklärung dazu, wenigstens in einer zweiten website...


melden

Die Bucht

13.09.2010 um 13:45
@wobel

Aber wir reden hier nur von Deutschland. Es gibt in Deutschland keine Abnehmer für Delfinfleisch aus 30 lokalen "Fischereien"...

Ich meine, man muss hier zwischen den Zeilen lesen.

"NUR" 30 Delfinfischereien in Deutschland würde bedeuten, in anderen Ländern gäbe es wesentlich mehr.

Und dann rechne das mal hoch, dann müsste echt jeder dritte oder so Delfin essen...


melden

Die Bucht

13.09.2010 um 13:49
@wobel

Ich denke auch das das ne miese satirische Seite ist, da hat Morrigu schon recht.


melden

Die Bucht

13.09.2010 um 14:34
Noch einen informativen Link mit aktuellen Ereignissen.

http://www.wdsf.eu/


melden

Die Bucht

13.09.2010 um 15:05
@Katori
Ich denke, die meisten sind darüber empört, weil man es eben sieht wie sie abgeschlachtet werden und weil es von dieser Tiergattung eben nicht mehr so viele gibt.

Hier werden Kühe und Schweine geschlachtet.
Aber da es diese Tiere zu hauf gibt und es keiner sehen muss, wie denen jeden Tag zu Tausenden ein Bolzen durch den Kopf geschossen wird, ist das aber nicht schlimm.


melden
DrAgOnFlYy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Bucht

13.09.2010 um 15:08
@KlausBärbel
Naja es gibt Schweine und co auch nur zuhauf weil sie der Mensch in Massen züchtet und das was da abgeht auch nichts mehr mit Natürlichkeit zutun hat (Turbozucht durch Medis)
Ich finde es ebenfalls genau so schlimm, nur wird auch kein Sport aus der Schweineschlachtung gemacht und gilt auch nichtwie bei den Delphinen als "Prozedur zum Erwachsenwerden" Dephine abzuschlachten


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Bucht

13.09.2010 um 15:10
17 schrieb:Und dann rechne das mal hoch, dann müsste echt jeder dritte oder so Delfin essen...
Statistisch gesehen müsste auch jeder siebte von uns in Indien leben ;)

Ich tu' es nicht

@Katori
@DrAgOnFlYy
@KlausBärbel
@17
@wobel
@buddel

Einer von euch? ;)

*blubb*


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Bucht

13.09.2010 um 15:12
buddel schrieb:landläufig wird grinsenden flippers auch aussergewöhnliche intelligenz zugesprochen.
sollte es sich nicht langsam mal unter den delfinen rumgesprochen haben,
dass man die und die bucht zu der und der zeit besser meiden sollte ?
oder ist das irgendeine irre religion der delfine, dass man sich zu opfern hat ?
@buddel
Nur mal so zur Info, die Tümmler werden in diese Bucht getrieben und begeben sich nicht freiwillig dort hinein! Hast du den Film überhaupt gesehen?
Jedes Jahr malträtieren Fischer in Taiji, rund 700 Kilometer südlich von Tokio, mit Delfintrainern in gemeinsamer Sache Tausende der hochintelligenten und sensiblen Tiere. Sie verwirren die Delfine, indem sie Lärm produzieren. Sie treiben sie zusammen, Weibchen kalben in Panik, andere springen immer wieder verzweifelt in die Luft, um den Stichen der Fischerhaken und Lanzen zu entgehen, verheddern sich schwerverletzt im Treibnetz.
Bei dieser grausamen Jagd werden die fürs menschliche Auge am putzigsten und potentesten erscheinenden Delfine eingefangen und für bis zu 150 000 Euro an Vergnügungsparks überall in der Welt verkauft. Das Fleisch der anderen kommt in Japan in die Lebensmittelläden – obwohl es wegen der Meeresverschmutzung hoch kontaminiert ist. Die Grenzwerte bei der Belastung mit Quecksilber und PCB, belegen Analysen, sind teils sogar ums 48-fache überschritten: Sondermüll.
Solche Delfinarien gehören für mich verboten und abgeschafft, wenn man mal bedenkt in was für einem kleinen Becken diese Tiere tagtäglich ihr Leben verbringen müssen, im gegensatz zu den weiten des Meeres.


melden

Die Bucht

13.09.2010 um 15:15
@DrAgOnFlYy

Naja. Das Abschlachten von Schweinen und anderen sogenannten "Nutztieren" als "richtig" und "notwendig" zu betrachten führt dazu, dass man in der Gesellschaft weitgehender akzeptiert wird, als wenn man diese Dinge ablehnt.

Wer sowas ablehnt, gilt als geistesgestört, weltfremd, Hippie usw.


melden

Die Bucht

13.09.2010 um 15:16
http://www.thepetitionsite.com/takeaction/724/210/624/

Kann jeder mitmachen bei der Petition, haben schon einiges auf´m counter, paar mehr schaden nicht.

@datrueffel ich lieb ja Statistiken :>

@KlausBärbel Ich weiß, bin auch beinah Veganer.


melden
DrAgOnFlYy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Bucht

13.09.2010 um 15:16
@datrueffel
definitiv esse ich soetwas nicht!!!!

@CosmicQueen
Im Heidepark gibts doch auch solch ein Delphinarium, ich habe schon damals Wut über diese Tiermisshandlung gehabt... aber (Achtung Ironie) es dient ja der menschlichen Belustigung :(


melden
Anzeige

Die Bucht

13.09.2010 um 15:17
@CosmicQueen
@datrueffel
@DrAgOnFlYy
@Katori
Fakt ist für mich, dass der Mensch scheinheilig ist bei dem Thema. Die meisten haben ihr Fleisch auf dem Teller ohne sich dafür zu interessieren, woher das kommt oder unter welchen Umständen die Tiere dafür gehalten werden. Hauptsache, man ist selbst nicht dabei, wenn's ans Schlachten geht.

Sehen sie im TV sowas wie mit den Delphinen, wird laut losgeschrieben und danach erstmal in die Küche gegangen..............Wurstbrot machen.


melden
249 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Seltsame Wespe46 Beiträge
Anzeigen ausblenden