weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Volcano Watch

1.245 Beiträge, Schlüsselwörter: Vulkane, Vulkanbeobachtung, Vulkanausbrüche
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden
Anzeige

Volcano Watch

03.03.2013 um 08:20
@peggy_m
Hab ich doch selbst gehabt leider is sie mir runtergefallen. DAS hatte ich nicht vorhergesehen ;)

Nee aber jetzt mal im ernst.
Ich selbst beschäftige mich ja (abgesehen vom paranormalen Bereich) zunächst mit Erdbeben und dann mit Vulkanen.
Momentan scheint eine Art kleine Ruhephase eingetreten zu sein.


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volcano Watch

03.03.2013 um 08:28
Niederbayern88 schrieb:Hab ich doch selbst gehabt leider is sie mir runtergefallen
Na, dann greif mal schnell zu. Ist nur noch ein Exemplar am Lager.



http://www.vulkane.net/blogmobil/


melden

Volcano Watch

07.03.2013 um 23:52
Der Indonesische Vulkan Tangkuban spuckt 500m hohe Rauch- und Ascheswolken.
Es wurde die zweithöchste Alarmstufe ausgerufen.

Indonesia-Volcano

Quelle: http://www.abendblatt.de/vermischtes/article114214415/Indonesischer-Vulkan-spuckt-Asche-bis-zu-500-Meter-hoch.html


melden
melden

Volcano Watch

12.03.2013 um 13:00
@Kreischmann
Es könnte sich auch nur um einen periodischen Anstieg handeln, das ist meines Wissens beim Yellowstone auch der Fall. Dort hebt und senkt sich der Boden auch in regelmäßigen Abständen.
Ein Ausbruch mitten in Europa wäre dennoch eine Katastrophe!

Der Vulkan Tungurahua in Ecuador spuckt Asche und Gesteinsbrocken aus, die Warnstufe wurde noch nicht erhöht:

Activity-of-volcano-Tungurahua


http://www.abendblatt.de/vermischtes/article114329936/Vulkan-in-Ecuador-spuckt-erneut-gluehende-Gesteinsbrocken-aus.html


melden

Volcano Watch

12.03.2013 um 19:29
Hier eine Aktualisierung vom Montag.. Komisch, dass gleich am nächsten Tag ein weiterer Bericht kommt:

http://www.focus.de/wissen/natur/geowissenschaft/tid-27962/vulkan-woelbt-schon-den-boden-auf-wenn-der-italienische-super...


melden

Volcano Watch

12.03.2013 um 20:11
Solche Magma-Spots sind "atmende" Systeme, "lebendige" Systeme, das bedeutet, daß sich die Gegend über den Hotspots ständig wandelt. Paar Zentimeter hoch und runter ist nix Besonderes.


melden

Volcano Watch

14.03.2013 um 13:47
Hier noch eine Aktualisierung zum Tungurahua in Ecuador: Die seismische Aktivität wurde auf "hoch" eingestuft, die Seismologen verzeichneten bislang 165 Explosionen im Zusammenhang mit 180 Erdbeben. Es treten die stärksten Lavaaustöße seit 1999 auf, bislang wurden 5 Dörfer verschüttet und es kamen 6 Menschen ums Leben.

Quelle: http://latina-press.com/news/148062-ecuador-hohe-seismische-aktivitaet-am-vulkan-tungurahua/


melden

Volcano Watch

17.03.2013 um 22:39
"Der größte Vulkan Europas Ätna auf Sizilien brach in dieser Nacht zum achten Mal seit dem Jahresbeginn aus.

Heiße Lavafontänen schossen 600 bis 700 Meter hoch und ergossen aus einem neuen Seitenkrater in das Valle del Bove. Wegen des starken Windes wurden viele Ortschaften in der Nähe des Vulkans mit der Asche bedeckt.

Der lokale Flughafen wurde aus Sicherheitsgründen geschlossen. Die Verwaltungsbehörden von vier Bezirken verboten den Motorrad- und Motorrollerverkehr. Für Autos gilt die Geschwindigkeitsbeschränkung bis 20 Kilometer pro Stunde.

Laut Experten ist der heutige Ausbruch von Ätna der stärkste in seinem neuen Aktivitätszyklus."

4p h 99278583

Quelle: http://german.ruvr.ru/2013_03_17/Starkster-Ausbruch-von-Atna-auf-Sizilien/



Und dann noch das hier:

"Island fürchtet nächsten Vulkan-Ausbruch"
Die Bewohner der isländischen Gemeinde Vik fürchten, dass der furchterregendste Vulkan der Nordatlantikinsel, Katla, kurz vor einem Ausbruch steht. Katla gilt als große Schwester des weitaus kleineren Nachbarvulkans Eyjafjallajökull, der 2010 immerhin den europaweiten Flugverkehr komplett lahmlegte."

Quelle: http://www.derwesten.de/panorama/island-fuerchtet-naechsten-vulkan-ausbruch-id7733564.html


melden

Volcano Watch

20.03.2013 um 20:37
"Indonesischer Vulkan Lokon wieder aktiv"
"Der nordindonesische Vulkan Lokon ist wieder aktiv geworden – einer seiner Krater hat eine Aschenwolke in eine Höhe von über zwei Kilometern geschleudert.

Der Ausbruch war in einer Entfernung von sechs Kilometern zu hören. Die Aktivität des Vulkans Lokon bleibt auf der dritten (vorletzten) Alarmstufe.

Das Vulkanologie-Zentrum hatte im vergangenen Mai verboten, sich dem Krater dieses kleinen aber sehr aktiven Vulkans mit einer Höhe von 1,579 Kilometern auf weniger als 2,5 Kilometer über dem Meeresspiegel zu nähern."

4highres 00000402824291


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volcano Watch

20.03.2013 um 21:56
Diese Naturfotos sind auch einfach nur toll!

@GalranZadar

sicher wird der Katla irgendwann mal wieder ausbrechen. Er ist wohl seit längerem überfällig. Aber wenn du mal googelst, wirst du feststellen, dass ähnliche Artikel wie in der WAZ seit Jaaahren immer mal wieder in den Zeitungen stehen.


melden

Volcano Watch

20.03.2013 um 22:41
Da hast du recht, die Site auf der ich das gefunden habe ist auch eher auf Bild-Niveau.
Ich halte mich halt meistens über Vulkan-Monitoring auf dem laufenden und poste die Sachen dann direkt hier, und manchmal hat man da auch Seiten bei die eher Müll sind.
Ist warscheinlich die gleiche Panikmache wie beim Yellowstone und den Phlegräischen Feldern, ein Ausbruch wäre für uns sehr ernstzunehmen, wenn auch wahrscheinlich nicht in den nächsten Jahren.


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volcano Watch

21.03.2013 um 08:55
@GalranZadar

Ab und zu wird sogar die Eifel als hoch riskant eingestuft. Im Grunde, wenn dann wirklich etwas passiert, ist es natürlich fatal. Aber ändern lässt sich das eh nicht.

Die Isländer gehen eigentlich ganz entspannt mit ihren Vulkanen und Erdbeben um und wissen sehr gut, was im Falle des Falles zu tun ist. Das wäre hier in Deutschland sicher anders, wenn der zu unseren Lebzeiten eher unwahrscheinliche Fall eintreten würde, dass in der Eifel oder so etwas passiert (oder z. B. ein größerer Meteorit hier einschlagen würde).

Übrigens, auch ohne Katlaausbruch bleiben grad die Flugzeuge am Boden :D . Nur schade, dass es ewig schneit, sonst hätten wir sicher so einen wunderschön blauen Himmel wie damals, als der "Unaussprechliche" seine Asche in den Himmel schleuderte.

*Wenn du links vom Textfeld auf die @Namen klickst, kannst du die User direkt ansprechen und sie bemerken deine Antwort*


melden

Volcano Watch

02.04.2013 um 15:32
Nasa fliegt in aktiven Vulkan

Drohnen auf gefährlicher Mission: Die Nasa hat mit Hilfe von drei unbemannten Fluggeräten, die sich die US-Raumfahrtbehörde vom Marine Corps ausgeliehen hat, einen Vulkan in Costa Rica genauer untersucht.
Quelle: http://www.golem.de/news/drohne-nasa-fliegt-in-aktiven-vulkan-1304-98466.html


melden

Volcano Watch

03.04.2013 um 18:15
Kurilen: größter Vulkan aufgewacht

Es hat eine Eruption des Vulkans Iwan der Schreckliche – eines der größten auf der Insel Iturup – gegeben. Die Ortschaften, die ihm nah liegen, wurden mit Asche bedeckt. Bis zu zwei Millimetern Asche fiel auf die Stadt Kurilsk.

Der Vulkan-Riese selber sei voll mit Nebel bedeckt. Man rieche keinen Schwefelwasserstoff, der Vulkan bleibe solange inaktiv.

Es besteht keine Gefahr für die Bevölkerung, berichtete der Katastrophenschutz.
Quelle: http://german.ruvr.ru/2013_04_03/Kurilen-gro-ter-Vulkan-aufgewacht/


melden

Volcano Watch

06.04.2013 um 23:06
@GalranZadar
Zum wiederholten Male ist der Ätna auf Sizilien ausgebrochen. Europas höchster aktiver Vulkan begann am vergangenen Mittwochmorgen, gewaltige Mengen Asche und Lava zu speien. Augenzeugen berichten, ein Lavastrom sei den Osthang des Vulkans hinuntergeflossen.

Seit Januar gab es schon mehr Ausbrüche am Ätna als im gesamten 2012. Bislang wurden mindestens neun gezählt, vergangenes Jahr waren es insgesamt acht.

Bewohner und Behörden der Stadt Catania am Fusse des Vulkans betrachten die Ausbrüche zunehmend besorgt.
http://www.srf.ch/news/panorama/der-aetna-speit-schon-wieder


melden
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volcano Watch

11.04.2013 um 22:26
@GalranZadar
Solche Fotos könnte ich mir den ganzen Tag anschauen! Einfach faszinierend! Ich freu mich schon wieder auf die Kanaren - Vulkane ohne Ende! Nur leider bestimmt ohne solchen Szenen wie auf deinem Bild :(
Habe aber erst vor kurzem einen Bericht im STERN gelesen, wo Vulkanologen davon ausgehen, dass wohl in 120-150 Jahren die Vulkane Im Timanfaya auf Lanzarote wieder ausbrechen werden.


melden

Volcano Watch

23.04.2013 um 14:40
Erdbebenschwarm im Vogtland.. http://thepublicmedia.blogspot.de/2013/04/erdbebenschwarm-im-vogtland-flammt.html


melden
Anzeige

Volcano Watch

24.04.2013 um 08:47
Hmmm, bezüglich des Vogtlandes kommt tatsächlich Freude auf. Ich fand eben diese sehr gelungene Zusammenfassung der Situation. Sie ist zwar von 2011, hat aber nichts an Gültigkeit verloren.
http://www.little-devil.com/blog/2011/09/05/ein-deutscher-vulkan-erwacht/


melden
179 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Eisfreie Antarktis?17 Beiträge
Anzeigen ausblenden