Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Seltsamer "Stein" - was ist das?

43 Beiträge, Schlüsselwörter: Stein, Fund, Metall, Eisen, Schlacke, Nicht Magnetisch
crusi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsamer "Stein" - was ist das?

26.12.2010 um 16:15
Aaaalso:

Wenn ich mich jetzt nicht verrechnet habe, dann weist der Stein eine Dichte von 2,5 g/ cm³ auf.

(erst 50ml im Zylinder, mit Stein drin 58ml -> Differenz = 8 cm³)

D= m/V = 20g/8cm³ = 2,5g/cm³

Als ich ihn in das Wasser gegeben habe, konnte ich eine Entwicklung von kleinen Gasbläschen am Stein feststellen.


melden
Anzeige

Seltsamer "Stein" - was ist das?

26.12.2010 um 16:17
@crusi
Denke es handelt sich um ein Überbleibsel einer Siedlung die Metall geschmolzen hat, wobei natürlich Schlacke anfällt die abgeschöpft wurde. Und die Leute früher haben schon regen Tauschhandel betrieben. Also wenn in der Gegend Siedlungreste gefunden wurden nehme ich an das es sich eher darum handelt als um ein Stück von einem Meteorriten.


melden

Seltsamer "Stein" - was ist das?

26.12.2010 um 16:22
@crusi
crusi schrieb:Als ich ihn in das Wasser gegeben habe, konnte ich eine Entwicklung von kleinen Gasbläschen am Stein feststellen.
Dann lauf, sonst wirst Du assimiliert;-)


melden
crusi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsamer "Stein" - was ist das?

26.12.2010 um 16:22
@Chesus

Naja mein Nachbar hat die Sachen gefunden. Dann sollte ich wohl lieber den Behörden bescheid geben, dass dort eine Siedlung gelegen haben könnte?

Lol :D


melden

Seltsamer "Stein" - was ist das?

26.12.2010 um 16:27
@crusi
Jo, würde ich mal tun. Entweder beim Bauamt oder einer Stelle wenn vorhanden für Ur- und Frühgeschichte. Aber das Bauamt kann es auch weiterleiten. Nimm dein Fundstück mit und keine Sorge das bekommst Du wieder da es sich nicht um eine Münze oder ähnliches handelt aber deine Anfrage untermauert. Aber erzähle Ihnen nicht das Du immer mit einem Metalldetektor räubern gehst;-)


melden

Seltsamer "Stein" - was ist das?

26.12.2010 um 16:39
@crusi
Oder bist Du schon zu einem Borg geworden? Dann lass das Bauamt aus dem Spiel und wende dich an die MIB;-)


melden
crusi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsamer "Stein" - was ist das?

26.12.2010 um 16:43
@Chesus
:P
Nein, ich bin noch ganz frisch^^


So ich hab das Ganze nochmal unter dem Mikroskop betrachtet und da sieht man auch nicht diese kristallinen Figuren, die einen Meteoriten ausmachen. Also Sache geklärt, es handelt sich um Hämatit.

Achso: Die Fotos stelle ich trotzdem noch hier rein.


melden

Seltsamer "Stein" - was ist das?

27.12.2010 um 11:22
@crusi

Ah es ist also magnetisch. Na dann wirds wohl doch ein Metall-Oxid sein ;) .... Btw. hatt ein Meteorit nicht immer Kristalle, vorallem wenn er geschmolzen wird ;D

Denke mal Chesus hatt mit seiner Vermutung recht. Wenn du dir die braunen und roten Einschlüsse anschaust, müsstest ein paar Kristalle erkennen können, wenn du auf die schwarzen Bereiche guckst, dürften da keine sein, Schlacke ist nämlich ein Glas, zumindest in erster Annäherung, aber en Kristall ist es definitiv nicht mehr. Wenn du die Restkristalle in der Schlacke anschaust, kannst du herausfinden, wie warm die Öfen waren; wenn du keine mehr hast dann ham die alles geschmolzen ;D

Ach ja, was mich noch interessieren würde. Waren die Kristalle trigonal oder orthorombisch, also eher plattiger oder länglicher. Wenn nähmlich das zweitere zutrifft wäre es ein Goethit ;D


melden
crusi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsamer "Stein" - was ist das?

27.12.2010 um 15:00
@Schdaiff

In der schwarz-glänzenden "Außenschale" waren noch vereinzelt wirklich winzige kleine Kristalle eingeschlossen. Die wiesen eine gute Lichtbrechung auf. Leider habe ich es nicht geschafft, die unter dem Mikroskop sichtbar zu machen, die Stücke wollten nicht so klein werden...

Aber zu dem rotbraunen, magnetischen Zeug: Ja, deren Kristalle waren länglich.


melden

Seltsamer "Stein" - was ist das?

27.12.2010 um 15:55
Meine Meinung:

Meteorit - geh doch mal in ein geologisches Institut, die sagen dir, ob es von der Erde kommt oder nicht.

LG


melden

Seltsamer "Stein" - was ist das?

27.12.2010 um 19:28
Eisenschlacke eindeutig , erkundige dich ob da eine Siedlung mit Erzschmelze war.


melden

Seltsamer "Stein" - was ist das?

28.12.2010 um 15:18
@whisky

Nach den Angaben von crusi schätze ich eher mal, dass das ein Ablagerungsgebiet ist, wo das Eis verschieden Funstücke in die Mulde getragen hatt.


melden

Seltsamer "Stein" - was ist das?

28.12.2010 um 18:51
@Schdaiff
Ja schon möglich , ich suche mal meine Mineralien durch, ich glaube ich habe mal sowas gefunden. kann bischen dauern.


melden
instinct
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsamer "Stein" - was ist das?

28.12.2010 um 21:31
@crusi
Ich finde schon, dass da eine gewisse Ähnlichkeit mit einem Bruchstück eines Meteoriten besteht, das ich mal geschenkt bekommen habe.


melden
crusi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsamer "Stein" - was ist das?

28.12.2010 um 21:36
@pantalaimon
@instinct

Hm... naja ich warte jetzt noch auf die Mail vom Geopark, vielleicht darf ich da mal reinschneien.
Oh, mir fällt gerade ein: Die Akkus^^
Ich versuch noch mal, Fotos zu machen.


melden
crusi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Seltsamer "Stein" - was ist das?

29.12.2010 um 00:20
@crusi sieht für mich nach Schlacke aus, in unserem Stadtfluß findet man die auch, wir hatten mal eine Eisengießerei und Schmiede.

Sieht echt danach aus.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsamer "Stein" - was ist das?

29.12.2010 um 12:47
Ich würde auch auf Schlacke tippen.

Ein Meteorit dürfte doch eigentlich nicht solche Poren haben und sollte nach meinem Verständnis oberflächlich komplett verschmolzen sein.

Da lasse ich mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen.


melden

Seltsamer "Stein" - was ist das?

29.12.2010 um 17:56
Ich habe mir die Bilder angesehen und bin echt gesapnnt, was dir der Geopark schreibt. Ich habe mal erlebt, dass jemand eine Stück von einem Meteorit gefunden hat. Man hat ihn das aber freundlich "abgenommen", da es Forschungszwecken dienen kann.
Es wäre aber sehr schön, selbst so etwas zu besitzen, man weiss nie wo es herkommt oder schon überall war :)


melden
Anzeige
crusi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsamer "Stein" - was ist das?

29.12.2010 um 18:25
@pantalaimon

Hm...ich nehme an, die werden sich frühestens Anfang Januar melden. Bisher war noch nichts im Postfach. Aber wir sind ja gerade mitten zwischen den Feiertagen, von daher^^


melden
366 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt