Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Quake Watch 2011

3.804 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltuntergang, Japan, Ende, Erdbeben, 2011, 2010, Tsunami, 7, Chile, Stärke, Kalifornien + 18 weitere
Selmaa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2011

09.11.2011 um 10:13
@CICADA3301

Wikipedia: Magnitude_(Erdbeben)

oder sonst:

http://www.google.de/ und Stichwort eingeben...


melden
Anzeige
melden

Quake Watch 2011

09.11.2011 um 22:22
@N2012
Schon wieder ein Erdbeben?


melden

Quake Watch 2011

09.11.2011 um 22:28
ja, es sind wieder einige Häuser eingestürzt, darunter ein 8-stöckiges Hotel

http://www.n-tv.de/panorama/Hotel-in-Van-stuerzt-ein-article4731956.html


melden

Quake Watch 2011

09.11.2011 um 22:41
Also in bestimmten Gegenden auf der Welt kommt die Erde einfach nicht zur Ruhe.


melden

Quake Watch 2011

10.11.2011 um 01:06
Türkei (mzvw) - 21:15:00 UTC (22:15:00 CET) - Update 23:32:00 UTC

Erneute, schwere Beben in der Türkei - viele Nachbeben - Mehrere Gebäude eingestürzt...

Beben der Stärke bis 5,7 - in geringer Tiefe - erschütterten heute Abend erneut die Türkei. Dabei sollen ca. 40 Gebäude eingestürzt sein, unter anderem ein 6-stöckiges Hotel, ein weiteres Hoptel und ein großes Bürogebäude. Im Hotel hielten sich viele Helfer des “Roten Halbmondes” und Journalisten auf. Die Rettungsarbeiten begannen sofort, werden aber durch ausströmendes Gas und viele, weitere Nachbeben (zwischen 3 und 4) erschwert.

Mindestens 30 Menschen sollen sich noch im Hotel aufhalten - von bisher 9 Lebendrettungen wurde berichtet, 6 Tote sollen geborgen worden sein. Insgesamt wird von ca. 70 Vermissten gesprochen - eine Zahl, die sich erfahrungsgemäss erhöhen wird...



Grafik ==> http://www.sardog.eu/assets/images/eq-tuerkei_09_11_11_emsc_sardog_400.gif

Quelle ==> http://www.sardog.eu/html/presse-national.html


melden

Quake Watch 2011

10.11.2011 um 11:44
Magnitude: 5.1
Mercalli scale: 5
Date-Time [UTC]: 10 November, 2011 at 07:51:28 UTC
Local Date/Time: Thursday, November 10, 2011 at 07:51 in the moorning at epicenter
Location: 21° 21.600, 169° 58.200
Depth: 112 km (69.59 miles)
Region: Pacific Ocean - West
Country: Vanuatu
Distances: 124.2 km (77.17 miles) W of Oumetch,


-----------------------------------------------------------------------------

Magnitude: 5.3
Mercalli scale: 5
Date-Time [UTC]: 10 November, 2011 at 02:34:53 UTC
Local Date/Time: Thursday, November 10, 2011 at 02:34 at night at epicenter
Location: 1° 33.720, 138° 23.880
Depth: 30.40 km (18.89 miles)
Region: Indonesian archipelago
Country: Indonesia
Distances: 25.80 km (16.03 miles) S of Apauwar,

------------------------------------------------------------------------------

Magnitude: 5.1
Mercalli scale: 5
Date-Time [UTC]: 10 November, 2011 at 22:01:04 UTC
Local Date/Time: Thursday, November 10, 2011 at 7:20 in the morning at epicenter
Location: 52° 28.614, 159° 50.046
Depth: 51.30 km (31.88 miles)
Region: Asia
Country: Russia
Distances: 82.65 km (51.36 miles) of Baza, Kamchatskaya Oblast'


Irgendwie scheint sich die ganze Erde nicht zu beruhigen


melden

Quake Watch 2011

10.11.2011 um 12:16
mich beunruhigen die letzten Tage auch die Erdbeben in Nevada, Utah und Oklahoma die immer ein kitzekleines bisschen stärker werden.


melden

Quake Watch 2011

10.11.2011 um 16:39
War Nevada, Utah und Oklahome nicht eher einr ruhie Zone? Ich dachte dass an der Westküste (Kalifornien) eher die Erdbebenzone der USA ist.


melden

Quake Watch 2011

10.11.2011 um 18:51
http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/recenteqsww/Quakes/usc0006pzk.php
5,2 in Griechenland.

@CICADA3301
Der zweite Satz stimmt, der erste nicht.
Auch in "New Madrid" gab es inder Vergangenheit schon starke Erdbeben. Im San Andreas Graben steckt nur mehr Potenzial.


melden

Quake Watch 2011

10.11.2011 um 20:36
@N2012
Also mir persönlich waren eben nur die Erdbebenaktivitäten in Kalifornien wegen den San Andreas Graben bekannt. Wahrscheinlich wurde er eben "berühmter" und deshalb auch mehr Aufmerksamkeit erhalten.


melden

Quake Watch 2011

10.11.2011 um 20:51
Türkei (mzvw) - 19:00:00 UTC (20:00:00 CET) - 10.11.2011

Beide Hotels, in denen es Opfer gab, waren bereits vorgeschädigt - Vermisstensuche dauert an - Kritik an Maßnahmen der Regierung...

Nach offiziellen Angaben wurden bisher 19 Menschen aus den Trümmern gerettet. 11 konnten nur noch tot geborgen werden. Ca. 100 Menschen sollen verletzt worden sein. Wieviele noch vermisst werden ist unklar - die Rettungsarbeiten dauern an. Alle Opfer sind in den beiden Hotels zu beklagen, insgesamt sind 30 Gebäude zerstört worden. In den Hotels hielten sich Rettungskräfte und Journalisten auf.

Anwohner protestierten, da die Gebäude freigegeben wurden obwohl sie einsturzgefährdet waren. Als Ministerpräsident Atalay zu der Menge sprechen wollte, eskalierte die Lage - starke Polizeikräfte mit Schlagstöcken und Tränengas gingen gegen die Demonstranten vor.


melden

Quake Watch 2011

10.11.2011 um 23:22
Ein Erdbeben der Stärke 5,2 hat am Donnerstagabend den Westen Griechenlands erschüttert. Das Beben habe sich stark angefühlt und Angst verbreitet, sagten Einwohner der Region.

Verletzte wurden den Behörden zunächst nicht gemeldet, wie der staatliche Rundfunk (ERA) berichtete. Das Zentrum des Bebens lag etwa 20 Kilometer nordöstlich der Hafenstadt Patras, nahe der Kleinstadt Nafpaktos, teilte das seismologische Labor von Patras mit. Spüren konnte man das Beben auch in höheren Stockwerken in Athen.


Magnitude 5.2
Datum / Zeit

Thursday, November 10, 2011 at 17:25:40 UTC
Thursday, November 10, 2011 at 07:25:40 PM at epicenter
Time of Earthquake in other Time Zones

Koordinaten 38.430°N, 21.906°E
Tiefe 6.9 km (4.3 miles)
Region GREECE
Entfernungen

27 km (16 miles) NE (34°) from Patras, Greece
141 km (88 miles) SSW (198°) from Larisa, Greece
157 km (97 miles) N (353°) from Kalamata, Greece
167 km (104 miles) WNW (287°) from ATHENS, Greece


melden

Quake Watch 2011

11.11.2011 um 17:13
Tonga, da rumpelt es oft.

Earthquake Details

Magnitude
5.5

Date-Time
Friday, November 11, 2011 at 15:02:19 UTC
Saturday, November 12, 2011 at 04:02:19 AM at epicenter

Location
17.650°S, 172.996°W

Depth
3.4 km (2.1 miles) (poorly constrained)

Region
TONGA REGION

Distances
151 km (93 miles) NE of Neiafu, Tonga
204 km (126 miles) SSE of Hihifo, Tonga
443 km (275 miles) SSW of APIA, Samoa

http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/recenteqsww/Quakes/usc0006qfd.php


melden

Quake Watch 2011

11.11.2011 um 18:38
Jetzt gehts also in Afrika los oder wie?


melden

Quake Watch 2011

11.11.2011 um 19:17
Ist eher im Südpazifik. Und Montana liegt in den USA, nicht Kanada, zur Sicherheit :


Magnitude 3.3 - WESTERN MONTANA
2011 November 11 17:51:53 UTC

Magnitude
3.3

Date-Time
Friday, November 11, 2011 at 17:51:53 UTC
Friday, November 11, 2011 at 10:51:53 AM at epicenter

Location
46.631°N, 113.551°W

Depth
2.4 km (1.5 miles)

Region
WESTERN MONTANA

Distances
20 km (13 miles) SE (142°) from Clinton, MT
31 km (19 miles) W (263°) from Drummond, MT
38 km (23 miles) SE (137°) from Bonner-West Riverside, MT

http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/recenteqsus/Quakes/mb27736.php

Das ist doch eher selten.


melden

Quake Watch 2011

11.11.2011 um 20:30
Also ich finde dennoch dass momentan die Erdbebenaktivität seit Anfang des Jahres zugenommen hat. Japan, Neuseeland...


melden

Quake Watch 2011

11.11.2011 um 20:32
Also ich finde dennoch dass momentan die Erdbebenaktivität seit Anfang des Jahres zugenommen hat. Japan, Neuseeland...


melden

Quake Watch 2011

12.11.2011 um 09:57
Hat sie allerdings nicht nach USGS.... Gibt ja mehr als genügend Aufzeichnungen. Man sollte sich von Fakten, nicht Glaube, leiten lassen. Sonst ist dann BILD erreicht. Und das ist wohl kaum Strangthema.


melden
Anzeige
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2011

12.11.2011 um 13:49
Naturkatastrophen haben insgesamt an Anzahl und Intensität zugenommen,
dazu gehören auch Erdbeben und davor kann man die Augen nicht verschließen.
Und selbst BILD denkt sich weder Erdbeben, noch Vulkanausbrauch aus.


melden
377 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt