Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Quake Watch 2011

3.804 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltuntergang, Japan, Ende, Erdbeben, 2011, 2010, Tsunami, 7, Chile, Stärke, Kalifornien + 18 weitere

Quake Watch 2011

12.11.2011 um 14:07
Blödsinn, wird durch nichts belegt die Aussage, die Fakten sprechen eine andere Sprache.


melden
Anzeige
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2011

12.11.2011 um 14:12
Wer keine Zeitung liest und einschlägige Berichte, wer Fernsehen ablehnt
und nicht mal Wissenschaftskanäle akzeptiert und sich über Fakten
informiert, wertet natürlich eine objektive Meinung mit "Blödsinn" ab.


melden

Quake Watch 2011

12.11.2011 um 14:44
Ok, dann bring mal ein paar Fakten und Daten. Ich hab meine genannt, USGS. Im übrigen:
ramisha schrieb:Wer keine Zeitung liest und einschlägige Berichte, wer Fernsehen ablehnt
und nicht mal Wissenschaftskanäle akzeptiert und sich über Fakten
informiert, wertet natürlich eine objektive Meinung mit "Blödsinn" ab.
Machst du dich mit derlei falschen Anschuldigungen selber unglaubwürdig. Ich verweise mal auf meine Beiträge in dem Strang wie Vulcano. Und beziehe mich fast ausschliesslich auf das was du als "Wissenschaftskanäle" betitelst. Presse schreibt da eh nur ab.

Better try next time.

Und damit: Fakten her.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2011

12.11.2011 um 15:08
@jojo72
Und ich beziehe mich auf N24, N-TV oder Phönix und werde den Teufel tun,
jetzt und hier nach Statistiken oder einschlägigen Berichterstattungen im
Netz suchen.

Außerdem gibt es ja auch noch andere Naturkatastrophen als Erdbeben
und Vulkanausbrüche.

Behalt du deine Meinung, ich meine!


melden

Quake Watch 2011

12.11.2011 um 15:26
Danke für die Bestätigung. N24, Phönix.... Ich würde vorschlagen man belässt es in dem Strang beim wissenschaftlichen Aspekt der auf Fakten basiert und bequatscht wilde, realitätsferne Szenarien unter "Verschwörung" oder Mystery. Imho trägst du nichts wirkliches zum Strangthema bei mit den letzten Beiträgen. Im Gegenteil.

mfg


melden

Quake Watch 2011

12.11.2011 um 15:29
@ramisha

Evtl traten dieses Jahrzehnt vermehrt "Katastrophen, Erdbeben usw" auf.
Aber was ist ein Jahrzehnt im vergleich zu der dauer zu der die Erde besteht?
Nichts...
Ergo sind die Aktivitäten der Erde, für dich, gefühlt vermehrt.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2011

12.11.2011 um 15:33
@lackoo
Ich habe nur das von mir gegeben, was die unterschiedlichsten Wissenschaftlicher
publiziert haben. Das Naturkatastriphen sich mehren und intensiver werden,
entspringst nicht meiner Phantasie und auch über ihre Häufigkeit habe ich keine
Strichliste geführt. Ich gab nur wieder!

Aber ich überlasse gerne Kapazitäten das Feld und wünsche ein schönes Wochenende!


melden

Quake Watch 2011

12.11.2011 um 15:35
Auf Erdbeben bezogen ist selbst die Aussage mit dem "letzten Jahrzehnt" schlicht falsch, kann sich jeder selber überzeugen. 1900 - 2011:

http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/eqarchives/


melden

Quake Watch 2011

12.11.2011 um 15:39
Ich schrieb ja evtl... da ich nicht so die Ahnung von der Materie habe.


melden

Quake Watch 2011

12.11.2011 um 15:46
n-tv, N24, Bild - das ist doch alles gleich auf Panikmache aus. Die Leute sollen Schlagzeilen lesen, damit die Medien gelesen bzw. gesehen werden, denn nur so können diese Medien verdienen.

Ich erinnere an die Sendung "Kriegswaffe Wetter" auf n-tv, in der bekannte VTler zu Wort kamen, u. a. Agnew als Vertreter der Hohlwelt. Und auch hier gibt es einen Bericht über sensationelles Wetter: Nebel. Oh je - Nebel im November, wie kann das nur sein?

Und so empfindet man das, was in den Medien gebracht wird und die VTler machen nur noch zusätzlich Panik. Wenn man sich tatsächlich informieren möchte, macht man das, wo die jeweiligen Fachleute unterwegs sind, aber doch nicht über irgendwelche allgemeinen Medien oder gar über die diversen VT-Seiten.


melden

Quake Watch 2011

12.11.2011 um 15:49
"Grosse Erdbeben"


1755 06 07 - Kashan, Iran Fatalities 40,000
1755 11 01 - Lisbon, Portugal - M 8.7 Fatalities 70,000

1891 10 27 - Mino-Owari, Japan - M 8.0 Fatalities 7,273
1896 06 15 - Sanriku, Japan - M 8.5 Fatalities 27,000

1903 04 28 - Turkey - M 7.0 Fatalities 3,500
1903 08 11 - Southern Greece - M 8.3
1905 04 04 - Kangra, India - M 7.5 Fatalities 19,000
1906 04 18 - San Francisco, California - M 7.8 Fatalities 3000
1906 08 17 - Valparaiso, Chile - M 8.2 Fatalities 3,882
1907 10 21 - Qaratog, Tajikistan - M 8.0 Fatalities 12,000
1908 12 28 - Messina, Italy - M 7.2 Fatalities 70,000

1920 12 16 - Haiyuan, Ningxia, China - M 7.8 Fatalities 200,000
1923 09 01 - Kanto (Kwanto), Japan - M 7.9 Fatalities 143,000
1927 05 22 - Tsinghai, China - M 7.6 Fatalities 40,900

Das einzige was auffällt ist das die Anzahl der beobachteten Beben zwischen den Jahren 800 bis ca. 1700 deutlich geringer ist, was allerdings kaum mit den Beben als mehr mit der damaligen Zeit verbunden ist. Die paar Erdbeben um 1000nChr. waren gewaltige mit hunderttausenden Opfern, sowas hat wohl auch damals den Erdball innert paar Monaten als Nachricht erreicht.


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2011

12.11.2011 um 15:57
@jojo72
Also ich finde diese Auflistung von dir nicht sehr aussagekraeftig.
Im 17. und 18. Jahrhundert kommst du grad mal mit je 2 schweren Erdbeben. War das alles innerhalb von 100 Jahren ? Wenn ja, dann koennen diese Zahlen wirklich nicht mit dem konkurieren, was wir in den letzten 20 Jahren weltweit erlebt haben.

Ich bin auch nicht dafuer, das ganze zu dramatisieren und man darf nie vergessen, dass die Aufzeichnungen von Erdbeben besser geworden sind und somit einfach mehr Beben aufgezeichnet werden, als vor 200 Jahren. Aber davon sind schwere Erdbeben wohl ausgeschlossen.


melden

Quake Watch 2011

12.11.2011 um 16:04
@habiba
Schau dir den Link an, ich hab einzig die ganz grossen mit vielen Opfern rausgepickt, sonst scollst du hier 5 Minuten runter. Für irgendwas steht der Link da...

Ps, was ich eher interessant finde, wenn auch noch unbedenklich ist die Häufung die Tage an leichten und mittleren Erdbeben in Nordamerika, teils weit abseits bekannter Zonen. So heute in Südtexas (M3.3 - 5km) und neuerlich Utha (M3.3 - 0.5km), gestern in Montana (M4.2 -12km). Alle drei in Zonen die eher ruhig sind.


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2011

12.11.2011 um 16:13
@jojo72
Alles klar, vielen Dank.


melden

Quake Watch 2011

12.11.2011 um 16:44
http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/recenteqsww/Quakes/usc0006qt9.php
Beben an der Ostküste Süd-Amerikas sind auch eher ungewöhnlich.


melden

Quake Watch 2011

12.11.2011 um 18:12
@habiba
habiba schrieb:Im 17. und 18. Jahrhundert kommst du grad mal mit je 2 schweren Erdbeben.
Man muss auch unterscheiden, was damals aufgezeichnet wurde und was heute aufgezeichnet wird. Damals waren bestimmte Gebiete noch nicht besiedelt, so dass es durchaus der Fall gewesen sein kann, dass man diverse Beben gar nicht oder in weiterer Entfernung als leichter wahrgenommen hat. Es ist ja auf allen Gebieten so, dass die Messdichte immer größer und feiner wird, so dass auch die Datensätze mehr werden. Siehe Tornados in Deutschland, die es schon immer gibt, aber erst heute durch die vielen Chaser und feineren Radardaten wahrgenommen werden.


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2011

12.11.2011 um 18:25
@A38O
Da hast du vollkommen recht. Uebrigens hat jojo72 nur ein paar Beben rausgepickt und auf die Liste verwiesen, die ich uebersehen habe.
Tatsaechlich gab es in der angegebenen Zeit jede Menge schwerer Erdbeben, teilweise in ein und demselben Jahr, also kein Unterschied zu unserer heutigen Zeit.


melden

Quake Watch 2011

12.11.2011 um 19:51
Ah achso naja dachte weil ich momentan so viele Erdbeben lese im gegensatz zu früher


melden

Quake Watch 2011

12.11.2011 um 19:54
Als ich angefangen habe, auf die Beben zu achten, war ich auch von deren Quantität überrascht. Hat sich aber nach wenigen Monaten wieder gelegt gehabt.


melden
Anzeige

Quake Watch 2011

12.11.2011 um 20:12
@N2012
Achso


melden
374 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt