Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Grundrechte für Tiere?

717 Beiträge, Schlüsselwörter: Tier, Recht, Tier Mensch
c.damien
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grundrechte für Tiere?

16.01.2011 um 19:56
N'abend allerseits.
Im Zuge des PW-LK's sprechen wir vermehrt über Grund-, Menschen- und Naturrechte und dementsprechend auch über die Rechte der Tiere.

Natürlich gibt es diverse Bestimmungen für den Umgang mit Tieren. Das fängt bei Futtermittelbestimmungen an, geht über die Haltung der Tiere bis hin zur artgerechten Schlachtung. Bei all diesen Gesetzen geht es aber stets darum, dem Tier das Leben so angenehm wie möglich zu gestalten, ihm kein Leid zuzufügen oder sein Leiden hinauszuzögern.
Nun kam aber die Frage, ob man Tieren Grundrechte gewähren sollte - ihnen soetwas wie eine Würde(im Sinne der Menschenwürde) zusprechen muss.

Da ich im Unterricht unqualifiziert auf die Frage geantwortet habe muss ich nun etwas zu dem Thema recherchieren. Hierfür würde ich gerne einige Meinungen reflektieren und deswegen starte ich hier eine Umfrage.

Also:
Was haltet ihr von "Grundrechten für Tieren"?

Ich bedanke mich im schonmal und freue mich auf eine rege Diskussion.

lg. damien


melden
Anzeige
mehr Rechte für Tiere
233 Stimmen (73%)
weniger Rechte für Tiere
10 Stimmen (3%)
Grundrechte: Ja
34 Stimmen (11%)
Grundrechte: Nein
44 Stimmen (14%)

Grundrechte für Tiere?

16.01.2011 um 19:58
@c.damien
möchtest du allgemein für jedes Tier Grundrechte oder nur für eine bestimmte Klasse?


melden
Fux.123
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grundrechte für Tiere?

17.01.2011 um 03:08
Meiner Meinung nach hat jedes Lebewesen auf diesem Planeten die gleichen Rechte, nämlich keine. Rechte werden von uns Menschen konstruiert. Allgemein finde ich diese Konstruktion aber sinnvoll. Innerhalb dieses Denkschemas sehe ich jedenfalls keinen Grund, warum geade unsere Spezies da eine elitäre Position einnehmen sollte. Das bedeutet für mich, dass ich mir so bewusst wie möglich werden will, wie oft und wie sehr ich andere Lebewesen in ihren Rechten beschneide. Und ich will darauf achten, das möglichst respektvoll zu tun.
Daher ist meine Antwort zur Frage, ob auch Tiere Grundrechte haben sollten: Sie sollten sie haben, wenn der Mensch sie auch hat. Wir können nichts für unsere eigene Spezies verlangen, wenn wir nicht im Stande sind, es einer anderen Spezies zuzugestehen.


melden
Keen83
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grundrechte für Tiere?

17.01.2011 um 03:23
Also könnte ich Deiner Meinung nach unbesorgt Menschenfleisch essen..

Alle faseln von mehr Rechten für Tiere, aber Veganer sind hier doch keine 10%..


melden
catholicus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grundrechte für Tiere?

17.01.2011 um 03:46
Mehr Rechte für Tiere ja, aber keine Gleichstellung mit dem Menschen. Denn dann würde die Menschenwürde auf Tierniveau herabgesenkt und die Oberen könnten mit uns machen, was sie wollen.


melden

Grundrechte für Tiere?

17.01.2011 um 03:50
ja, ich will das jedes Schwein danach gefragt wird ob es getötet werden will :P


melden

Grundrechte für Tiere?

17.01.2011 um 04:38
Wie will man denn "Würde" oder "Grundrechte" bei Tieren definieren? Ich finde die Begriffe viel zu vage, als das man darüber konkret etwas sagen könnte.

Grundsätzlich habe ich so meine Probleme mit Tierethik, aber ich halt mich lieber zurück, sonst gibts wieder Krach...


melden
Kongo_Otto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grundrechte für Tiere?

17.01.2011 um 07:15
Ich bin für ein Wahlrecht für Affen.


melden
catholicus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grundrechte für Tiere?

17.01.2011 um 07:17
Die Oberen wollen die Gleichstellung der Tierrechte mit den Menschenrechten bestimmt auch deshalb durchsetzen, damit wir kein Fleisch mehr essen dürfen! Und deshalb fördern sie den Hinduismus und den Buddhismus, wo man aufgrund der Seelenwanderung kein Fleisch essen soll!


melden
catholicus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grundrechte für Tiere?

17.01.2011 um 07:18
(Denn sonst könnte es ja sein, dass man seine eigene Großmutter verspeist)


melden

Grundrechte für Tiere?

17.01.2011 um 11:43
Es würde schon reichen wenn Tiere als Lebewesen und nicht als Sache bezeichnet würden
und man ihnen ein Art gerechtes Leben zuschichert, bis zum Schlachten einfach ein würdevolles Leben.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grundrechte für Tiere?

17.01.2011 um 12:07
@Kongo_Otto
menschen dürfen doch wählen... meistens zumindest.


melden
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grundrechte für Tiere?

17.01.2011 um 12:35
@c.damien
Du solltest mal erklären/definieren, was bzw. welche Grundrechte du meinst. Tiere sollen analoge Grundrechte zu den Menschen haben? (Die Würde des Tieres ist unantastbar...)

Wie unterscheiden wir dann noch den Menschen vom Tier? Das wäre das Ende jeglicher Nutztierhaltung, das kann nicht der gewünschte Effekt sein, oder?


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grundrechte für Tiere?

17.01.2011 um 14:25
bonita schrieb:Es würde schon reichen wenn Tiere als Lebewesen und nicht als Sache bezeichnet würden
und man ihnen ein Art gerechtes Leben zuschichert, bis zum Schlachten einfach ein würdevolles Leben.
Das klingt gut und vernünftig. Sehe ich ebenso.


melden

Grundrechte für Tiere?

17.01.2011 um 15:02
Ach bitte...

Ich mag Tiere auch sehr, sehr gerne und bin der festen Ansicht, dass man sie nie unnötig schlecht behandeln und quälen sollte! Eindeutig!


Jedoch: Was käme nach ,,Tierrechten"? ,,Pflanzenrechte" vielleicht? Oder ,,Edelsteinrechte"?

Ich finde es falsch, alles gesetzlich durchorganisieren zu wollen!
Dass Tiere nicht unnötig schlecht behandelt werden sollten, ist etwas, was eher Inhalt von Erziehung sein sollte, statt von klagbaren Rechten.


Wir haben ohnehin in meinen viel zu viel gesetzliche Vorschriften in allen möglichen Bereichen, gerade in Deutschland. Wenn man nun auch noch wegen Körperverletzung verklagt werden kann, weil man versehentlich einem Hund auf den Schwanz getreten ist, dann geht das einfach zu weit, dann verlieren wir erneut ein gewaltiges Stück persönlicher Freiheit und Individualität.


Man entwickele lieber eine Kultur der Achtung vor dem Leben generell, anstatt einen neuen Gesetzeswust zu schaffen!


melden

Grundrechte für Tiere?

17.01.2011 um 21:00
Kc schrieb:Jedoch: Was käme nach ,,Tierrechten"? ,,Pflanzenrechte" vielleicht? Oder ,,Edelsteinrechte"?
Ich bin ja stark für Pflanzenrechte. Die sind mir einfach viel sympatischer. Sind nicht laut, stinken nicht, produzieren keine scheiße, sind genügsam und vorallem prodzieren sie für mich lebenswichtigen Sauerstoff. Also her mit den Pflanzenrechten und nieder mit den Pflanzenfressern. ;)


melden
INSURGENT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grundrechte für Tiere?

17.01.2011 um 21:13
Kc schrieb:Was käme nach ,,Tierrechten"?
Kc schrieb:,,Edelsteinrechte"?
Was für ein gelungener Vergleich.


melden

Grundrechte für Tiere?

17.01.2011 um 21:25
Kc schrieb:Man entwickele lieber eine Kultur der Achtung vor dem Leben generell, anstatt einen neuen Gesetzeswust zu schaffen!
Dem stimme ich eh zu, Gesetze gibts ohnehin schon zuviele.


melden

Grundrechte für Tiere?

18.01.2011 um 19:01
@catholicus
wer sind die Oberen?
Ich glaube es gibt schon Tierrechte. Beispiel , ich sehe jemand der ein Tier quält , dann kann ich eine Anzeige machen und es kommt jemand vom Tierschutz um dies zu prüfen.

Ich nehme eher an dass die sogenannen Oberen eher wollen dass wir viel Fleisch fressen um die Lebensmittelindustrie bei den positiven Umsatzzahlen zu halten.

Ein absolut Menschliche und Noble entscheidung wäre es wie bei den Budisten und Hinduisten Glauben kein Fleisch zu essen das aber ja auch nicht immer eingehalten wird.


melden
Anzeige

Grundrechte für Tiere?

18.01.2011 um 19:21
so ein quatsch.. natürlich grundrechte: nein


melden
139 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Insekten und Spinnen6.302 Beiträge