Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pferdesport, Geld, Macht, Tierquälerei?

144 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Pferde, Dressurreiten, Military ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Pferdesport, Geld, Macht, Tierquälerei?

13.05.2011 um 12:35
Diese Bilder treiben mir Träne in die Augen.
Die Tiere geben uns so viel und so sollten wir ihnen dies auch zurückgeben!
Ich reite selber, habe aber nie Unterricht gehabt und es mit selber beigebracht. So lernt man auf ein Pferd zu höhren, alles was sie tun hat einen Grund. Und der liegt leider viel zu oft bei den Menschen.
Solchen Tierquälern sollte man den Umgangen mit Pferden/ Hunden etc. verbieten!


melden

Pferdesport, Geld, Macht, Tierquälerei?

14.05.2011 um 10:59
So reiten ist ja nicht schlimm,aber wenn es schon so weit geht,das sie sich verletzen könnten,da hört der spaß auf.Ich persönlich reite auch.An tunieren nehm ich nicht teil.Meine Meinung ist:Tuniere,wo menschen UND Tier sich verletzen könnten,gar mit Tod,das sollte verboten werden


melden

Pferdesport, Geld, Macht, Tierquälerei?

14.05.2011 um 13:41
@Muckymuh
das Risiko im Gelände für das Pferd ist auch gegeben, auch bei Freizeitreitern. Ich hab mich im Gelände auch schon mit dem Pferd überschlagen, weil es mit dem Bein in einen Hasenbau geraten ist.

Es muss generell ein Umdenken stattfinden, auch und gerade im großen Sport. Aber solange es so lukrativ beleibt, wird das Pferd nichts anderes als eine Geldmaschine bleiben.


melden
kelpie Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Pferdesport, Geld, Macht, Tierquälerei?

16.05.2011 um 21:23
htaiGY z


melden

Pferdesport, Geld, Macht, Tierquälerei?

21.05.2011 um 14:35
Ich bin absolut gegen die ganzen Sportarten mit Pferden... Dressurreiten und so weiter. Die Tiere werden missbraucht.


melden

Pferdesport, Geld, Macht, Tierquälerei?

22.05.2011 um 11:52
@cellospieler
Pferde sind nicht unbedingt geboren, um Menschen auf ihrem Rücken durch die Welt zu tragen. "Dressur" bedeutet, dem Pferd beizubringen, mit welcher Körperhaltung es die Last auf dem Rücken tragen kann, ohne Schaden zu nehmen.

Du meinst sicherlich die extremen Dressurdarbietungen im "grossen Viereck". Gut trainiert und ehrlich ausgebildet, kann ein Pferd das Programm ohne gesundheitliche Schäden bewältigen, während ein Pferd, das mit durchgedrücktem Rücken von einem schlechten Reiter durch Feld und Flur ausschließlich auf der Vorhand geritten wird, kaum ein Jahr hält.


melden

Pferdesport, Geld, Macht, Tierquälerei?

24.08.2012 um 14:49
Also wenn ich das alles lese kriege ich das blanke Kotzen.

Wer von euch nimmt sich hier raus uns als Tierquäler zu bezeichnen? Diesen werde ich sofort Post von meinem Anwalt zukommen lassen!

Ich reite selbst in sehr hohen Klassen der Dressur (S**) Und Springen (S*) und meinen Pferden geht es blendend.

Sie waren in all den Jahren nicht ein einzigstes mal krank oder hatten sonstige Beschwerden.
Klar wenn ich hier und da spare kommt nichts dabei raus als ein krankes Pferd. Aber wenn ich mir ein Pferd für den gehobenen Sport anschaffe ( je nach Abstammung und Ausbildung ab 50.000€ aufwärts) dann habe ich auch das Geld für das maßangefertigte Zubehör und die Pflege des Pferdes.

Zur Sicherheit lasse ich jeden Monat den Tierarzt an meine 7 Pferde kommen , damit ich sofort alamiert bin falls sich ein Zustand verschlechtert. Dies ist in all den Jahren die ich reite (seit meinem 4. Lebensjahr ) nicht einmal vorgekommen.
Man sollte nicht jeden der gehobener reitet als manch anderer als Tierquäler bezeichnen.

Denn in meinem Stall wo ich stehe , hat es ein Pferd , welches auf A Niveau geritten wird wesentlich schwerer getroffen. Krankheiten und Entzündungen ohne Ende und gut gehts ihm seelisch auch nicht.


Also verdammte Kacke haltet euch mit euren Urteilen zurück , wenn ihr garkeine Ahnung habt.


melden

Pferdesport, Geld, Macht, Tierquälerei?

24.08.2012 um 15:55
@ms_bundy
Du hast Recht das man nicht alle Pferdesportler ûber ein Kamm scheren kann.
Aber es gibt auch Schwarze Schafe denen es nur um Erfolge geht , ohne Rûcksicht auf Verluste.


melden

Pferdesport, Geld, Macht, Tierquälerei?

24.08.2012 um 16:06
Klar die gibt es . Jedoch sind nicht alle so .

Man sollte Abwegen .


melden

Pferdesport, Geld, Macht, Tierquälerei?

24.08.2012 um 16:23
@ms_bundy
was willst du denn deinen anwalt schreiben lassen???

ich denke, du weisst genauso gut, wie die meisten anderen, dass bei solchen "sportarten" nicht das tier im vordergrund steht, sondern der mensch, und auch, dass es vielen vielen tieren eben nicht so gut geht dabei!

denke, die schwarzen schafe in solchen sportarten sind die, die ihre tiere gut behandeln...


melden

Pferdesport, Geld, Macht, Tierquälerei?

24.08.2012 um 16:24
@ms_bundy

Das meinte ich ja damit. Es sind immer einige wenige Schwarze Schafe , die just die ganze Branche in Veruf bringen. Das ist leider in allen Sparten.
Ich merke das schon das du ein Verantwortungsvoller Mensch bist und glaube dir, daß es deinen Pferden an nichts fehlt.
Ich jedenfalls wûnsch dir weiterhin viel Fun und Erfolge ...


melden

Pferdesport, Geld, Macht, Tierquälerei?

24.08.2012 um 16:25
Zitat von kelpiekelpie schrieb am 04.05.2011:Werden die Tiere, sobald Geld im spiel ist nur noch ausgebeutet?
Ja. Aber das ist nun einmal das Geschäft.


melden

Pferdesport, Geld, Macht, Tierquälerei?

24.08.2012 um 16:48
@Haret

Sobald expliziet gegen mich das Wort tierquaeler fällt werde ich das veranlassen . Das nennt man Rufmord ;)
Und ich muss mir so etwas niemals sagen lassen . Gerne könnt ihr die Leute , die ihren Pferden Ketten an die fuesse binden, damit sie die Beine höher schmeissen , auf die Fresse hauen - da mach ich gleich mit . Oder den Leuten , die sog tennesse Walking Horses ausbilden ( schaut auf Youtube) fur diese Gangart bekommen die Tiere ätzende säure auf ihre Hufen und Beine . Damit stehen sie Tage im Stall . Auswirkung ? Beim auftreten gehen diese Pferde so wie in den Videos .
So diese Information wussten 90% der Schreiber die das Wort tierqualer gegenüber uns Dressurreitern verwenden garnix ! Überlegt was Tierquälerei ist !


melden

Pferdesport, Geld, Macht, Tierquälerei?

24.08.2012 um 16:52
@ms_bundy
ja gut, weiss jetzt nicht, wer dich hier im forum so gut kennt, dass er dich öffentlich und explizit als tierquäler ansprechen könnte...

bei tierquälerei kommt es vielleicht auch mit auf den einzelnen an, wie hoch er die meßlatte legt, an der für ihn dieselbige anfängt;))


melden

Pferdesport, Geld, Macht, Tierquälerei?

24.08.2012 um 17:07
@Haret

Ich habe nur die erste Seite gelesen , und da werden ALLE Dressurreiter und Springreiter als dieses bezeichnet. Und wie man in meinem ersten Post lesen kann reite ich das selbst . Somit betrifft es mich auch.

Und bei mir fängt Tierquälerei dann an, wenn die Tiere leiden ! Und Schaden davon tragen ! Dies ist in dem SPort, wenn man ihn richtig ausführt, garnicht möglich!


melden

Pferdesport, Geld, Macht, Tierquälerei?

25.08.2012 um 02:45
Die eigentliche Quälerei ist , dass die meisten bei dieser Sportart ihr Tier als Maschine ansehen, wenn es nicht die geforderte Leistung bringt werden sie geschlachtet oder im "Glücksfall" verkauft kenne genügend solcher Fälle.


melden

Pferdesport, Geld, Macht, Tierquälerei?

25.08.2012 um 02:52
ich hasse es ...

Youtube: 2011-11-06 Sir Hickstead Olympic Showjumper  died in Verona.
2011-11-06 Sir Hickstead Olympic Showjumper died in Verona.



melden

Pferdesport, Geld, Macht, Tierquälerei?

25.08.2012 um 03:13
ob der Aorta-Abriss und der dadurch entstandene Tot jetzt durch den Sport an sich, das Training etc geschehen ist sei mal dahin gestellt, ich glaube aber das er eventuell noch leben würde wenn er ein Pferdeleben hätte führen können ...


melden

Pferdesport, Geld, Macht, Tierquälerei?

25.08.2012 um 10:06
@tic

Wielange reitest du und hast ERFAHRUNG mit Pferden ????

@amalia1

Meine Pferde sind glücklich. Sie stehen von morgens bis Abends mit ihren Freunden auf ner riesigen schönen Wiese wo sie ihr Pferdeleben führen. Abends trainiere ich sie . Ich gehe auch mit ihnen ins Gelände - ohne Sattel oder Trense .
Zudem reite ich OHNE Sporen,Gerte oder Kandarenzaum!
Und das in dieser Klasse - sowas ist einzigartig ! Daher kann ich mir verdammt viel darauf einbilden jede Saison massen an Gewinne mit meinen Lieblingen zu erreichen. Denn egal auf welchem Turnier ich starte Springen oder Dressur - überall Sporen,Kandaren,Gerten.. Tja , da fällt sowas wie ich der alles ohne solche "Hilfsmittel" hinbekommt sehr positiv auf.
Natürlich hatte ich auch schon Richter die mich dadurch von den Turnieren ausgeschlossen haben. Aber das interessiert mich nicht. Ich würde niemals mein Pferd quälen wenn es mal nicht möchte. Jeder hat mal einen schlechten Tag bei uns Menschen , genauso ist das bei diesen wundervollen Wesen auch.



Also urteilt alle bitte nicht über die Leute die diese hohen Klassen reiten. Ihr kennt nur die typischen Sporen-Kandaren-Gerten-Reiter und seht nur die schlechten "Reiter" unter uns. Ich kann euch gerne mal zu mir in den Stall einladen und zeigen was man alles so hinbekommt ohne Sattel,Trense o.ä.

Ich bringe da wesentlich bessere Piaffen,Passagen und Sprünge mit meinen Lieblingen zustande als Totilas unter Edward Gal. Warum? Meine Pferde sind frei und haben Spaß an ihrer Arbeit.



melden

Pferdesport, Geld, Macht, Tierquälerei?

25.08.2012 um 10:09
@ms_bundy
ich habe nicht dich angesprochen , ich glaube dir auch was du sagst.
Ich kenne aber eben Fälle wo das anders abläuft .. Ist nicht bei jedem so, aber bei sehr vielen


melden