weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unbreakable - Grenzt es an Realität?

66 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Ufos, Evolution, Gesundheit, Bruch

Unbreakable - Grenzt es an Realität?

14.07.2011 um 14:07
@Rumpelstil
Zellbiologe :D
Rumpelstil schrieb:Wobei man anmerken sollte dass "hätere" Knochen oder "höhere" Knochendichte eben Gen"defekte" sind und keineswegs aus einem Menschen ein Supermensch machen..
Genau. Superhelden gibt's nur im Comic.


melden
Anzeige

Unbreakable - Grenzt es an Realität?

14.07.2011 um 14:08
@Thawra
@Jinana
@crusi

Ich denke dass sich die meisten Menschen noch nie etwas gebrochen haben.. Da gibts sicherlich Statistiken darüber..


melden

Unbreakable - Grenzt es an Realität?

14.07.2011 um 14:08
@Rumpelstil

Ja, aber ob das verwunderlich ist, hängt ja auch davon ab, welche Unfälle man bisher hatte...


melden

Unbreakable - Grenzt es an Realität?

14.07.2011 um 14:10
@Thawra
Eben..

@Pan_narrans
Ach verdammt; knapp daneben.. ^^


melden

Unbreakable - Grenzt es an Realität?

14.07.2011 um 14:12
@Thawra
@Jinana
@crusi
@Rumpelstil
Rumpelstil schrieb:Ich denke dass sich die meisten Menschen noch nie etwas gebrochen haben.. Da gibts sicherlich Statistiken darüber..
Ja, so einfach brechen Knochen nicht. Menschen sind stabiler, als man glaubt.

Hab' mir in 18 Jahren, in dem ich recht intensive einen sehr "physischen" Sport gemacht habe auch nur 2 mal die Rippen und einen Wirbel angebrochen.


melden

Unbreakable - Grenzt es an Realität?

14.07.2011 um 14:13
@Rumpelstil
War schon ganz gut. So scharf sind die Grenzen ja nicht. Hatte Genetik, Biochemie und Pharmakologie im Diplom und hab' dann noch etwas in der Immunologie gearbeitet.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbreakable - Grenzt es an Realität?

14.07.2011 um 14:14
@Rumpelstil
Ich denke auch, dass das größtenteils nur subjektives Empfinden ist, aber hier in meinem Bekanntenkreis scheint es normal zu sein, bisher min. 2-3 Knochenbrüche gehabt zu haben. oO

@Pan_narrans
Immerhin, gebrochen ist gebrochen :P


melden

Unbreakable - Grenzt es an Realität?

14.07.2011 um 14:16
@crusi
Ja, aber in 18 Jahren unter starker Belastung ist das nicht viel. Knochen brechen halt nicht so schnell.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbreakable - Grenzt es an Realität?

14.07.2011 um 14:18
@Pan_narrans
Stimmt es, dass man die eigene Knochendichte erhöhen kann, wenn man solch anspruchsvollen Sport ausübt? Meine ich mal gelesen zu haben.


melden

Unbreakable - Grenzt es an Realität?

14.07.2011 um 14:19
Pan_narrans schrieb:Superhelden gibt's nur im Comic.
Härtere/dichtereKnochen haben davon mal abgesehen auch Nachteile. Ich denke mir zB dass das Gleichgewichtwssinn dadurch beeinträchtig sein könnte ua. ...

Nachtrag:
Mir ist jetzt nichts besseres als Nachteil eingefallen..


melden

Unbreakable - Grenzt es an Realität?

14.07.2011 um 14:22
@Rumpelstil

Ich denke, da musst du doch nochmals länger nachdenken :D

Gleichgewichtssinn hat ja nichts mit Knochen zu tun, lediglich dein Gewicht ist ein bisschen höher...


melden

Unbreakable - Grenzt es an Realität?

14.07.2011 um 14:23
@Rumpelstil
Ich denke, dass die vor allem "Energie-intensiver" sind. Man braucht mehr Nahrung, um Knochen mit höherer Dichte zu bilden und ist hinterher auch noch schwerer.

@crusi
crusi schrieb:Stimmt es, dass man die eigene Knochendichte erhöhen kann, wenn man solch anspruchsvollen Sport ausübt? Meine ich mal gelesen zu haben.
Ich weiß es nicht. Wirkt aber auf dem ersten Blick plausibel.


melden

Unbreakable - Grenzt es an Realität?

14.07.2011 um 14:25
@Rumpelstil

Ja, aber das bisschen Gewicht... es gibt ja genügend Leute, die 'ein bisschen schwerer' sind, die funktionieren trotzdem... :)


Mehr Nahrung, das könnte man vielleicht gelten lassen.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbreakable - Grenzt es an Realität?

14.07.2011 um 14:25
Ich bezweifele, dass das so sehr "ins Gewicht fällt" ^^ aber Ahnung habe ich davon auch nicht.
Und ich denke das eigene Körpergewicht wird von dieser Eigenschaft auch nicht sonderlich beeinflusst.. 1 - 1.5 Kg mehr vielleicht?

@Pan_narrans
Interessant... obwohl ich mir nicht vorstellen könnte, dass sich dadurch alle Knochen des Körpers verdichten würden, sondern nur die beanspruchten Teile.


melden

Unbreakable - Grenzt es an Realität?

14.07.2011 um 14:27
@Thawra
Thawra schrieb:da musst du doch nochmals länger nachdenken :D
Nö, so interessant finde ich es auch wieder nicht.. :)

...aber ihr habt recht; das war bescheurt.. ^^


melden
Unu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbreakable - Grenzt es an Realität?

14.07.2011 um 14:31
Die Menschen sind ja nicht alle gleich. Je nach Genetik und Trainingszustand kann es da ganz schöne Unteschiede geben. Ein Kraftsportler hat in der Regel stabilere Knochen als ein Sofasitzer. Manche Menschen haben von der Genetik her elastischere Knochen als andere, bei manchen ist die Haut zäher oder heilt schneller. Das macht diese Menschen aber zu nichts besonderem. Es ist lediglich so, daß sie sich nicht so schnell etwas brechen, oder der Arzt beim nähen mehr Kraft braucht, um durch die Haut zu stechen, oder z.B. bei ihnen eine Wunde nach 7 anstatt nach 10 Tagen verheilt ist.


melden

Unbreakable - Grenzt es an Realität?

14.07.2011 um 14:31
@crusi
crusi schrieb:Interessant... obwohl ich mir nicht vorstellen könnte, dass sich dadurch alle Knochen des Körpers verdichten würden, sondern nur die beanspruchten Teile.
Möglich. Wie schon geschrieben, ich weiß es halt nicht.

@crusi
@Thawra
Dankt aber dran, dass während der meisten Zeit unserer Evolution Nahrung/Energie der limitierende Faktor war. Und wenn man mehr wiegt, braucht man natürlich auch mehr Energie um die Masse zu bewegen.
Des weiteren müsst Ihr bedenken, dass ein Muskel, damit er die doppelte Arbeit verrichten kann seine eigene Masse vervierfachen muss. Ein bisschen mehr Gewicht hat also definitiv Auswirkung, wenn die Nahrung sowieso begrenzt ist.


melden
Unu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbreakable - Grenzt es an Realität?

14.07.2011 um 14:37
crusi schrieb:Stimmt es, dass man die eigene Knochendichte erhöhen kann, wenn man solch anspruchsvollen Sport ausübt? Meine ich mal gelesen zu haben.
@crusi

Die Dichte (Spezifisches Gewicht) des Knochens wird gleich bleiben, allerdings wird der Knochen an sich dicker und schwerer werden. Ein schönes Beispiel woran man das sieht, sind Skelette aus vergangener Zeit. Bei Rittern, die viel trainiert und gekämpft haben, sieht man sofort welches der Schwertarm ist, denn der Oberarmknochen ist deutlich dicker. Mit fehlender Beanspruchung bildet sich der Knochen wieder zurück, dieses Problem tritt bei längeren Weltraumaufenthalten auf.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbreakable - Grenzt es an Realität?

14.07.2011 um 14:40
@Unu
Verstehe ich nicht... das muss doch wohl zwangsweise mit dem Gewicht zu tun haben, oder nicht?
Im All müsste das Gewebe schwammiger werden, oder? Und folglich leichter? Ich hab nur ein kleines Verständnisproblem^^


melden
Anzeige
Unu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbreakable - Grenzt es an Realität?

14.07.2011 um 14:42
@crusi

Dadurch daß du im All nichts wiegst, werden deine Muskeln und Knochen doch so gut wie gar nicht beansprucht. Deshalb bilden sie sich zurück, der Körper passt sich an.


melden
285 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden