weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Quake Watch 2012

1.008 Beiträge, Schlüsselwörter: Erdbeben

Quake Watch 2012

14.03.2012 um 23:23
Also was in Japan jetzt gerade heraussticht ist das 6.8er, ja.
Aber ich beobachte jetzt schon seit ein zwei Wochen, dass in Japan und entlang das Feuerrings ziemlich oft 5+ bis sogar 6 auftreten.

Ich kenn mich allerdings nicht so aus. Schaue immer nur auf RSOE.


melden
Anzeige

Quake Watch 2012

14.03.2012 um 23:27
@Gaius_Gizus
@Jantoschzacke

Das scheint schon eine Häufung zu sein, ja. Aber man muss auch bedenken, dass erstens die Messstellen immer mehr werden und immer mehr Beben erfasst werden, was vorher nicht so war. Zweitens gelangen die Informationen schneller und mehr ins Internet, so dass man auch dadurch mehr mitbekommt. Naja, und drittens sieht es durch Visualisierungen sowieso immer mächtiger aus.

Es ist also IMHO nicht unbedingt richtig, konkrete Vergleiche zu früher zu führen.


melden

Quake Watch 2012

14.03.2012 um 23:33
@Jantoschzacke
Steffi? Du warst sicher schonmal am Strand oder? 10cm hohe Wellen nenne ich Flaute! :) Aber ist ja richtig. Es war nunmal eine Welle die als Tsunamiwelle "klassifiziert" wurde. Ich finde es trotzdem lächerlich. Ich bin aber ultraglücklich, dass nicht noch eine hohe Welle kam!!


melden

Quake Watch 2012

14.03.2012 um 23:48
@makrosign

Ja, viel war das nicht. Zum Glück! Ich frag mich gerade ob die Sonneneruptionen der letzten Tage nicht vielleicht doch etwas damit zutun haben könnten?!


melden

Quake Watch 2012

15.03.2012 um 00:04
@Gaius_Gizus

hier kann man die beben in japan wie in einem kleinen film nachschauen,sind schon ne ganze menge..aber seismologen haben nach dem 9.1 beben ja angekündigt das die "nachbeben" monate wenn nicht jahre dauern könnten...

http://www.japanquakemap.com/


melden

Quake Watch 2012

15.03.2012 um 06:57
@Gaius_Gizus
Im Feurring kommen jeden Tag viele M5 Beben vor, das ist normal, das ist der Feuerring. ;)


Und nach dem 9.0 Beben sind die Menge der Nachbeben eigentlich im normalen Bereich.


melden
Hibiskus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2012

15.03.2012 um 07:11
MAP 4.4 2012/03/15 05:40:58 38.640 21.304 10.1 GREECE

Venizelos ist über den Schuldenschnitt gestolpert :)


melden
shaiara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2012

15.03.2012 um 09:08
Leider weiß ich (noch) nicht wie man zitiert, aber @Jantoschzacke

ich hab mir mal die Mühe gemacht Beben ab 8.0 (ab 2000) rauszusuchen, ebenfalls die Sonnenaktivitäten.
Hier ist mein Beitrag von Januar:


Ich glaube, dass es in Japan bebte kurz nachdem ein erdgerichteter Sonnenwind uns traf, war eher Zufall.

Anhand der Erdbeben und Sonnendaten gibt es ansonsten keine Übereinstimmungen mehr. 2007 beispielweise gab es 4 große Beben der Stärke 8.0 und stärker, in diesem Jahr war die Sonne aber sehr ruhig, kaum Sonnenflecken und koronale Massenauswürfe.

Ende 2010 gab es einen X-Flare und hier passierte nichts großartiges.

2003 muss die Sonne sehr aktiv gewesen sein, hierzulande gab es 13 Polarnächte! Und im Archiv gibt es genau ein Beben der Stärke der Magnitude 8.3.


melden
slm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2012

15.03.2012 um 10:09
@shaiara

Schön, dass du dir die Mühe gemacht hast, das mal zu überprüfen!

Ich beobachte das auch seit einer Weile, da man Zusammenhänge zwischen Sonnenaktivitäten und Erdbeben hergestellt hatte. Bisher scheint sich das aber nicht zu bestätigen. Wenn das alles so einfach wäre...

Zum Zitieren klickst du links vom Schreibfeld (unterhalb deines Namens) auf Zitieren, kopierst den Text, den du zitieren möchtest und setzt ihn zwischen die Klammern ein. Das Wort Text löschst du dann.


melden

Quake Watch 2012

15.03.2012 um 20:26
Ich weiss nicht, ob man überhaupt von einer Häufung sprechen kann oder das nur ein Effekt ist wenn man sich das Thema mal genauer betrachtet. Je nachdem ab welcher Stärke hier im Strang dazu etwas geschrieben wird sollten ein paar hundert "Beben"-Beiträge jedes Jahr geschrieben werden:
Erdbebenhäufigkeit

Häufigkeit von Erdbeben in einer bestimmten Region in Abhängigkeit von der Magnitude. Empirisch wird sie in der Magnituden-Häufigkeits-Beziehung angegeben. Weltweit werden im jährlichen Mittel etwa 1 Mio. Erdbeben beobachtet, darunter sind 10.000 Erdbeben der Magnitude mb = 4,5 und grösser. Nach Gutenberg ergibt sich eine Statistik für die Häufigkeit von Flachbeben (Tab.).

tGkUQkG 2176 erdbebenhaeufigkeit
http://www.geodz.com/deu/d/Erdbebenhäufigkeit

oder

http://www.leifiphysik.de/web_ph11/umwelt-technik/11_erdbeben/haeufigkeit/haeufigkeit.htm


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2012

19.03.2012 um 16:26
Bin auf diesen Bericht gestossen und auf neue, interessante Erkenntnisse in Bezug auf Erdbeben und unsere Atmosphaere.

http://www.nict.go.jp/en/press/2011/30-01.html


melden

Quake Watch 2012

19.03.2012 um 19:17
@habiba

wirklich sehr interessant, danke. Wobei ich schon davon ausgehen dass Beben wie Japan 2011 oder Sumatra 2004, also die ganz extrem starken, noch andere Auswirkungen haben als die sehr offensichtlichen. Was Erdachsen verschiebt, und wenn nur um Zentimeter, oder die Umlaufzeit um paar Zehntelsekunden verändert wird, müsste das der Fall sein. Die Energien die dafür notwendig sind sind derart abstrus gigantisch. Das scheint nun eine Auswirkung zu sein.


melden

Quake Watch 2012

20.03.2012 um 19:17
Gerade eben muss es in Mexiko gebebthaben 7,9 hab aber noch keine Links


melden

Quake Watch 2012

20.03.2012 um 19:28
USGS mit Vorabbewertung von 7,6...kann aber natürlich noch rauf- oder runtergesetzt werden!

http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/dyfi/events/us/c0008m6h/us/index.html


melden

Quake Watch 2012

20.03.2012 um 19:29
vor der Küste, 18km tief, keine Tsunami-Warnung

http://wcatwc.arh.noaa.gov/


melden

Quake Watch 2012

20.03.2012 um 19:30
Das ist echt schon stark!


melden

Quake Watch 2012

20.03.2012 um 19:30
alle 3 Monate eins davon, im Schnitt....
A strong earthquake has occurred, but a tsunami IS NOT expected along the California, Oregon, Washington, British Columbia, or Alaska coast. NO tsunami warning, watch or advisory is in effect for these areas.

Based on the earthquake magnitude, location and historic tsunami records, a damaging tsunami IS NOT expected along the California, Oregon, Washington, British Columbia, and Alaska coasts.

At 11:03 AM Pacific Daylight Time on March 20, an earthquake with preliminary magnitude 7.8 occurred in Guerrero, Mexico . (Refer to the United States Geological Survey for official earthquake parameters.)


melden

Quake Watch 2012

20.03.2012 um 19:37
Hauptsache die Pyramiden sind heile geblieben. Weiss einer wo genau das war?


melden
skyThoughts
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2012

20.03.2012 um 19:37
@ChesleyB.S.
http://www.hewsweb.org/seismic/

Erdbeben in Guerroero und Oaxaca - 7.9 bzw 7.6


melden
Anzeige

Quake Watch 2012

20.03.2012 um 19:42
ist dasselbe, nicht zwei, 7.9 war die erste Messung, offensichtlich bleibt es beim 7.6


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden