weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Quake Watch 2012

1.008 Beiträge, Schlüsselwörter: Erdbeben

Quake Watch 2012

22.05.2012 um 11:55
@Jantoschzacke
Jantoschzacke schrieb:Wann ist eigentlich die nächste Sonnenfinstenis?
Am 13./14.11.2012.
Jantoschzacke schrieb:Müssen wir dann da auch wieder mit Erdbeben rechnen?
Ja, denn Erdbeben können immer auftreten - unabhängig von einer Sonnenfinsternis.
Jantoschzacke schrieb:Kommt das Erdbeben dann nur da vor, wor der Schatten hin kommt?
Nein. Erdbeben können grundsätzlich immer in Gebieten auftreten, die gefährdet sind.


melden
Anzeige
zetta2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2012

22.05.2012 um 15:47
Nähsten Beben kommt am nächsten Tag nach der Mondfinsternis von 4-te Juni.


melden

Quake Watch 2012

22.05.2012 um 16:36
@zetta2
zetta2 schrieb:Nähsten Beben kommt am nächsten Tag nach der Mondfinsternis von 4-te Juni.
Das kann man wohl nicht leugnen. Da es jeden Tag Beben gibt, wird das dann sicher auch der Fall sein.


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2012

22.05.2012 um 17:48
@zetta2
Viele interessante Infos in Bezug auf Mondstellung, Mondknoten etc. Lohnt sich, das alles zu beobachten. Meine Ma befasst sich seit Jahren intensiv mit astrologischen Studien in Bezug auf die Natur, spez. Gartenanbau etc. und sagte mir schon vor 25 Jahren, dass sie Uebereinstimmungen mit bestimmten Konstellationen und Erdbeben oder sonstigen Extrem-Wettersituationen festgestellt hat.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2012

22.05.2012 um 17:50
@A38O
@zetta2
@Jantoschzacke
@Sentex

Welches Erdbeben wurde eigentlich durch die Sonnenfinsternis im Augsut 1999 ausgelöst?

@zetta2

Möchtest Du Dich nicht mal ein wissenschaftliches Institut wenden, damit Deine Vorhersagen Menchenleben retten kann?


melden

Quake Watch 2012

22.05.2012 um 17:52
@klausbaerbel
bennamucki schrieb:Welches Erdbeben wurde eigentlich durch die Sonnenfinsternis im Augsut 1999 ausgelöst?
Na mich brauchst Du da bestimmt nicht zu fragen. ;)


melden

Quake Watch 2012

22.05.2012 um 19:50
@klausbaerbel
20 Aug. 1999 Costa Rica - MAG 6.9
17. Aug.1999 Izmit, Turkey - M 7.6 Opfer: 17,118

http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/world/historical.php


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2012

22.05.2012 um 20:05
@Sentex

Die Sonnenfinsternis war aber bereits am 11.08.1999.

Laut @zetta2 sollte ein Zusammenhang aber innerhalb von 24-36 Stunden sein.
Beitrag von zetta2, Seite 31

Wie kommt diese Zeitdifferenz zu Stande?
Sentex schrieb:Nur weil es wissenschaftlich nicht bewiesen wurde, muss es nicht heißen, dass da nichts Wahres dran ist.
Dann könnte doch auch das Beben


•1999 07 11 - Honduras - M 6.7

http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/world/historical.php

ein Vorbeben, ausgelöst durch die sich anbahnende Sonnenfinsternis, gewesen sein.

@A38O


melden

Quake Watch 2012

22.05.2012 um 20:16
@klausbaerbel
bennamucki schrieb:Dann könnte doch auch das Beben


•1999 07 11 - Honduras - M 6.7

http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/world/historical.php

ein Vorbeben, ausgelöst durch die sich anbahnende Sonnenfinsternis, gewesen sein.
Das ist ja - nicht nur bei Erdbeben - immer wieder der gleiche Trick. Es gibt immer wieder bestimmte Ereignisse, wie auch die Erdbeben. Und so ist dies natürlich auch der Fall, wenn andere Ereignisse auftreten.

Sprich: Erdbeben gibt es immer wieder, mal mehr und mal weniger, mal schwächer und mal stärker. Diese Abfolge der Beben hört auch nicht auf, wenn es mal eine Sonnenfinsternis gibt. Also ist die Wahrscheinlichkeit, dass es auch bei einer Sonnenfinsternis irgendwo ein Beben gibt, recht hoch.

Diverse Leute nehmen sich nun die Daten, wo beide Ereignisse zusammenfielen. Die anderen Daten, an denen es auch Erdbeben gab, werden nicht genannt. Und schon hat man einen Zusammenhang hergestellt.

Also:

Beben in Japan, HAARP war aktiv => es muss an HAARP gelegen haben.
Beben in Honduras und kommende SoFi => es muss einen Zusammenhang geben.
Usw., usf.


melden

Quake Watch 2012

23.05.2012 um 18:27
"Mittwoch, 23. Mai 2012, 17:56 UHR
Erdbeben Stärke 6 erschüttert Nordjapan

Tokio – Ein Erdbeben der Stärke 6 hat die Bewohner Nordjapans aus dem Schlaf gerissen. Nach Angaben des Meteorologischen Dienstes ereignete sich das Beben um kurz nach Mitternacht. Meldungen über Tote oder Verletzte lagen zunächst nicht vor. Die Behörden gaben keine Tsunami-Warnung aus. Das Zentrum des Bebens lag in einer Tiefe von etwa 50 Kilometern im Meer vor der Küste der Präfektur Aomori. Aomori ist an der Nordspitze von Honshu, der größten der vier Hauptinseln Japans. Am havarierten Atomkraftwerk in Fukushima wurden keine neuen Schäden gemeldet."


Quelle : http://www.bild.de/home/telegramm/home-telegramm/telegramm-15478948,textId=24296466,tabindex=0.bild.html


melden

Quake Watch 2012

25.05.2012 um 12:46
seit gestern viele und heftige Beben...besonders die oberhalb von Schweden sind interessant...

http://geofon.gfz-potsdam.de/eqinfo/list.php


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2012

25.05.2012 um 15:11
Taeusch ich mich oder sind die Beben ueber 5 innerhalb der letzten Woche wirklich dramatisch angestiegen ? Ich habe mir mal die offiziellen Listen etwas angeguckt und find es echt krass.


melden
wolle2011
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2012

25.05.2012 um 15:47
Und wieder ein Beben was ist los mit der Erde ???

Magnitude Mw 6.2
Region GREENLAND SEA
Date time 2012-05-24 22:47:45.0 UTC
Location

http://www.emsc-csem.org/Earthquake/earthquake.php?id=269270

http://www.emsc-csem.org/Earthquake/Map/gmap.php

http://quakes.globalincidentmap.com/


melden
wolle2011
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2012

25.05.2012 um 15:56
globmon.web


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2012

25.05.2012 um 19:48
wolle2011 schrieb:Und wieder ein Beben was ist los mit der Erde ???
Plattentektonik?


melden

Quake Watch 2012

26.05.2012 um 09:06
Sieht so aus als würde es an den Mittelozeanischen Rücken viele Erdbeben geben. Mehr als sonst. Siehe das 6,2 vor Norwegen, das 6,0 vor Tasmanien, das kleinere mitten im Atlantik, dann noch im Roten Meer und an der Juan der Fuca Platte.

Aber jetzt mal ehrlich: Ihr macht euch hier wegen ein paar Beben der Stärke 6 verrückt. Hätte es die beiden nicht in Italien und Rumänien, sondern in Vanuatu und Tonga gegeben, würde sich kein Schwein darum kümmern.
Das ist alles völlig normal was da abläuft wenn man bedenkt, dass wir in den letzten Wochen ziemlich wenig große Erdbeben hatten. Irgendwie muss sich das ja ausgleichen. Nur durch Zufall traf es Europa und Japan.
Hier eine Tabelle mit dem stärksten und zweitstärksten Erdbeben des Tages vom 1. bis zum 20. Mai. Nichts ungewöhnliches dabei. Eher schon langweilig. Nur vielleicht etwas mehr im Fokus weil es Tote und verletzte in Aserbaidschan, Iran und Tadschikistan gab:

20.05.12 6,1 6,1 (Italien, Japan)
19.05.12 5,9 5,8
18.05.12 6,5 5,2 (Chile Off Coast)
17.05.12 5,2 5,1
16.05.12 5,7 5,3
15.05.12 5,2 5,2
14.05.12 6,2 5,4 (Peru)
13.05.12 5,5 5,4
12.05.12 5,6 5,4 (Tadschikistan)
11.05.12 5,5 5,4
10.05.12 5,9 5,3
09.05.12 5,5 5,2
08.05.12 5,2 5,2
07.05.12 5,6 5,4 (Aserbaidschan)
06.05.12 5,1 5
05.05.12 5,7 5,3
04.05.12 5,4 4,9
03.05.12 5,5 5,5 (Iran)
02.05.12 5,8 5,6
01.05.12 6 5,7 (Mexiko)


melden

Quake Watch 2012

26.05.2012 um 09:59
@Juski
Juski schrieb:Nur vielleicht etwas mehr im Fokus weil es Tote und verletzte in Aserbaidschan, Iran und Tadschikistan gab
Und weil manche Leute die selektive Wahrnehmung nutzen und das Treiben anhand von Beispielen verrückt machen. Bücher zum Schutz vor allem müssen ja verkauft werden, nicht? ;)


melden

Quake Watch 2012

26.05.2012 um 11:47
hätte nie gedacht das diesr Thread bzw das Thema jedesjahr aufgerollt wird

abgesehen von viel Copy und Paste von Seismologischen Daten von anderen Seiten bleibt nur wieder ein erschreckendes Bild auf unser Bildungsystem.

ich meine man hat den gefühlten Eindruck das 50% hier gar nicht wissen wie Erdbeben entstehen.

aber klar Sonnenfinsternis ist nen gute Vermutung für Ursachen, alternativ können Erdbeben aber auch von Hexen oder Kobolden ausgelöst werden.


melden

Quake Watch 2012

26.05.2012 um 11:48
habiba schrieb:astrologischen Studien
das ist fast schon ein Wiederspruch Astrologie und Studie


ich denke mehr als SCheinkorrelation und Gausche Normalverteilung wird die Frau da nicht rausbekommen.


melden
Anzeige

Quake Watch 2012

26.05.2012 um 15:37
heute ganz weit oben bei North of Svalbard....4.8

http://geofon.gfz-potsdam.de/eqinfo/list.php


melden
333 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Es regnet178 Beiträge
Anzeigen ausblenden