weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der weiße Hai/ Jagdsaison wieder eröffnet

98 Beiträge, Schlüsselwörter: Natur, HAI, Jagd

Der weiße Hai/ Jagdsaison wieder eröffnet

19.07.2012 um 15:39
Mit welchen Haiarten können Begegnungen unter ungünstigen Umständen problematisch werden?

An dieser Stelle kommt jeweils, folgt man den gängigen Gefährlichkeitslisten von Haien (z. B. International Shark Attack File ISAF, eine Institution, die Haiangriffe analysiert und sammelt), an erster Stelle der Weisse Hai (Carcharodon carcharias), gefolgt vom Tigerhai (Galeocerdo cuvier) und dem Bullenhai (Carcharhinus leucas). Die Rangliste wird aufgrund meist fragwürdiger Statistiken von Haiunfällen zusammengestellt. Dem Leser der Statistiken soll weisgemacht werden, dass rund 78% aller Angriffe nicht vom Menschen provoziert worden seien, und im Falle des Weissen Hais sollen es sogar 98.7% aller Fälle sein, wo das Tier «unprovoziert» attackierte. Soll das wirklich bedeuten, dass der Hai nahezu immer «einfach so» zubiss, ohne vorher provoziert worden zu sein? Genau das wollen uns die Statistiken wie diejenige des ISAF einreden. Doch es ist eine Tatsache, dass bei genauer Analyse gezeigt werden kann, dass sich das spätere Opfer in eine Situation begab oder sich bereits darin aufhielt, die eine Reaktion des Hais nach sich zog - für Haie eine Herausforderung, eine Provokation. Die Angriffs-Statistiken müssen daher von diesen nutzlosen und nicht diskutierten Zahlen wegkommen. Nicht vorbelastete Leserinnen und Leser, die zufällig z. B. im Internet auf solche Tabellen stossen, bekommen sonst ein völlig falsches Bild über die tatsächliche Gefährlichkeit der Haie. Nicht nur, weil die Zahlen zu Ungunsten der Haie verdreht werden, sondern auch darum, weil versäumt wurde zu erklären, was wirklich passiert ist. Und nicht jeder kennt sich bei den Haiarten genügend gut aus, um zu realisieren, dass in diesen Tabellen auch Arten genannt werden, die gerade einmal eine Maximallänge von 50 cm aufweisen (z. B. der Zigarrenhai Isistius brasiliensis) und die Menschen wohl nicht ernstlich bedrohen. Trotzdem: Laut ISAF fallen auch diese Zwerge unter diejenigen Haiarten, die angeblich unprovoziert attackieren!
Es gibt über 460 Haiarten, die meisten werden nicht einmal so groß, dass Sie uns gefährlich werden.

Aber ich bin weiterhin gespannt, ob Sie nun diesen Artenschutz aufheben.

Die Haie sind zugleich notwendig, so bleiben die Gewässer sauber da Sie krank und alte Tiere bevorzugt jagen.


melden
Anzeige
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der weiße Hai/ Jagdsaison wieder eröffnet

19.07.2012 um 15:57
Beim Zigarrenhai wär ich vorsichtig, dem sind Angriffe auf den Menschen zuzutrauen, auch wenn er nicht länger als 50 Zentmeter wird.
Hängt mit seiner Ernährungsweise zusammen.
Er stürzt sich auf Tiere jeglicher Grösse, auch Wale, und reisst kreisrunde Stückchen aus ihrem Fleisch.

cookie-cutter-shark-2

So sieht er aus, ein gesicht wie es nur eine Mutterlieben kann.

cookie cutter shark

Auf englisch findest du mehr, google mal unter Cookiecutter shark.


melden

Der weiße Hai/ Jagdsaison wieder eröffnet

19.07.2012 um 16:23
Ich kenne die Haiart. Sehr interessantes Geschöpf.

Wenn ich mich richtig erinnere, hat er sogar bei Shark Night 3D mitgespielt der kleine Bursche. :)


melden

Der weiße Hai/ Jagdsaison wieder eröffnet

20.07.2012 um 07:21
Man sollte vielleicht mal lieber darüber nachdenken, warum die Haie vermehrt in Strandnähe jagen......eigentlich ist das ja nicht natürlich......


melden
Hirtius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der weiße Hai/ Jagdsaison wieder eröffnet

20.07.2012 um 11:00
Haie gehören genau so zu diesem Ökosystem wie jedes andere Tier auf diesen Planeten, sie haben das selbe Recht zu leben, von der Amöbe, bis hin zu dem Babywal,

Man sollte nicht über die Niedlichkeit eines Tieres entscheiden ob es leben oder sterben soll,
Beispiel, eine Spinne wird aufgrund ihres Aussehens erschlagen, während ein kleffender Hund tolleriert wird, obwohl beide genau soviel Recht haben zu Leben,

wie hier, wenn man Wale und Delphine nicht jagen soll/darf, so darf man es mit Haien genau so wenig tun, nur weil sie von den Medien als *Böse* klassifiziert werden.


@Tussinelde

Haie jagen in Strandnähe, weil der Mensch den Haien die natürlichen Nahrungsmittel(Fischschwärme) klaut, denke ich Mir mal aus de Kontext herraus, doch glaube ich nicht das Haie,
Menschen angreifen würden, ohne Ihr zutun.

Beispiel nochmal, man rennt ja auch nicht Nackt vor einem hungrigen Löwen herum und ruft,
*Schaut mich an, ich bin Sexy*
Wer dies tut hat selber Schuld, Bon Appetit


melden

Der weiße Hai/ Jagdsaison wieder eröffnet

20.07.2012 um 11:49
Der Hai ist eine extrem wichtige Schlüsselart für das globale Ökosystem. Ihn wieder zu jagen führt jeglichen Naturschutzgedanken der australischen Regierung ad absurdum. Und dabei hat Australien mit die restriktivsten Ausfuhrgesetze, was Tiere angeht.

Wenn die Leute da surfen gehen, wo sie halt aussehen wie fette Robben sind sie selber Schuld. Ich setz mich ja auch nicht als Steak verkleidet in einen Löwenkäfig und beschwere mich dann, wenn ich angeknabbert werde.

Die Japaner stören sich ja auch nicht an der Wichtigkeit des Hais. Wenn Australien das also durchzieht, könnte der Pazifik ganz nachhaltig gestört werden. Welche Auswirkungen das hätte, kann sich wohl jeder selber ausmalen :-(


melden

Der weiße Hai/ Jagdsaison wieder eröffnet

20.07.2012 um 12:25
@Tussinelda
Hai jagen schon immer in Strandnähe, weil dort auch die Fischschwärme sind.

Früher wurden Haie für die Besichtigung sogar zu Stränden gelockt...also was erwartest Du? :)


melden

Der weiße Hai/ Jagdsaison wieder eröffnet

20.07.2012 um 12:28
@Gnomi
ich erwarte nix.....


melden

Der weiße Hai/ Jagdsaison wieder eröffnet

20.07.2012 um 13:04
Anbei habe ich gerade aus interesse Mal ein wenig rumgestöbert. Der größte Hai der bisher lebend gesichtet wurde (der Menschen gefährlich werden kann) war kein weißter Hai.

Es war ein Tigerhai mit einer Länge von 7,33 m.

Also ehrlich, wenn ich das Tier gesehen hätte, wäre mir sicherlich auch erstmal anders geworden. :-)


melden

Der weiße Hai/ Jagdsaison wieder eröffnet

21.07.2012 um 00:04
Also erstmal finde ich es wirklich positiv, das alle die hier geschrieben haben sich gegen die weitere Tötung von Haien geäußert haben !
Ich kann es nicht mehr hören, was bildet sich der Mensch eigentlich ein , kann er auch mal was richtig machen auf unseren Planeten ?

Die Haie sind so wunderbare Geschöpfe und sehr wichtig für die Meere, muß man hier alles zerstören bis zum Exitus....
Wenn ich schon sehe das sie die Haie fangen nur um die Flossen bei lebendigen Leibe abzuschneiden und sie wieder ins Meer werfen, könnte ich kotzen ....

Bestie Mensch, wach mal auf !!!!

Andy


melden

Der weiße Hai/ Jagdsaison wieder eröffnet

21.07.2012 um 09:10
Ich finde es furchtbar, der Mensch hat aber auch immer den Drang alles zerstören zu müssen ..Und überall einzugreifen .
Gnomi schrieb:Früher wurden Haie für die Besichtigung sogar zu Stränden gelockt
Dann braucht der Mensch sich über das Ergebnis nicht zu wundern .


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der weiße Hai/ Jagdsaison wieder eröffnet

23.07.2012 um 00:08
Wie heißt eigentlich der Minister, der die Jagd wieder will?


melden

Der weiße Hai/ Jagdsaison wieder eröffnet

23.07.2012 um 06:02
@Paka
Colin Barnett heißt dieser. Auch wenn er das Jagdprogramm erstmal ablehnte, ist weiterhin die Prüfung austehend ob es erneut eröffnet wird.


melden

Der weiße Hai/ Jagdsaison wieder eröffnet

23.07.2012 um 19:53
Eigentlich absolut indiskutabel. So ein elender Scheißdreck. Reicht natürlich wieder nicht, das pro Jahr ca. 200 Millionen Haie abgeschlachtet werden, zwar illegal und als Beifang, aber naja es gibt die ja immer noch. Klar also auf zu den Booten und Harpunen.


melden

Der weiße Hai/ Jagdsaison wieder eröffnet

24.07.2012 um 12:49
Vor der französischen Insel La Réunion im Indischen Ozean ist ein 22-jähriger Surfer von einem Hai angegriffen und tödlich verletzt worden. Der Vorfall ereignete sich nach Behördenangaben am Montag am Strandabschnitt Trois-Bassins im Westen der Insel.

Der junge Mann, der selbst Bürger der Réunion war, wurde von anderen Surfern nach der Hai-Attacke an den Strand zurückgeholt. Der Hai hatte ihm ein Bein abgebissen. Der Surfer erlitt einen Herzstillstand. Rettungskräfte konnten nur noch seinen Tod feststellen.

Auf La Réunion gibt es viele Urlauber. Im vergangenen Jahr wurden insgesamt sechs Hai-Attacken gezählt, davon zwei tödliche. Die Behörden rätseln, warum es in den vergangenen Jahren mehr Angriffe von Haien auf Menschen gab als zuvor.

In den ersten zehn Jahren nach der Jahrtausendwende gab es nur einen derartigen Angriff. Eine gerade fertiggestellte Studie kommt zu dem Schluss, dass die Haie sich nicht unmittelbar in der Nähe der Strände der Réunion angesiedelt haben.
Und da ist es erneut passiert, dass ein Hai einen Surfer umlegt. Und gerade dort wo damals Haie für die Besichtigung angelockt wurden vor einigen Jahren. Sowas sinnloses...


melden

Der weiße Hai/ Jagdsaison wieder eröffnet

24.07.2012 um 13:10
Wäre schade wenn dieser Hai ausstirbt , ist einer der grössten Räuber der Weltmeere wenn auch nicht der stärkste aber dennoch sehr beeindruckend ...

3f9e9b 3w792 bild


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der weiße Hai/ Jagdsaison wieder eröffnet

25.07.2012 um 00:33
@Gnomi

Wie gesagt, das Meer ist das Heim der Haie, Menschen sind da nur Gast. Wem das nicht passt, der soll in seiner Badewanne bleiben.
Die Haiangriffe nehmen zu, weil immer mehr Menschen sorglos im Meer rumturnen als sei es der Swimmingpool, dazu noch die weltweite Überfischung, die den Haien die Nahrung raubt.
Die Annahme, es gäbe mehr Haie, ist jedoch falsch.

Schlimm finde ich auch, wie Haiangriffe immer aufgebauscht werden. Selbst wenn in einem Jahr mal 20 Menschen sterben sollten, sind das immer noch extrem wenige, vorallem weniger als durch andere Todesarten wie Giftschlangen oder der Straßenverkehr. Selbst Flusspferde töten mehr, erfährt man nur nicht. Aber wehe ein Hai beisst mal zu, dann geht das die Medien rauf und runter. Dieser australische Minister, der die Jagd aufheben will, gehört umgehend in die Geschlossene eingewiesen.

@DerBobo

Schönes Bild.


melden

Der weiße Hai/ Jagdsaison wieder eröffnet

26.07.2012 um 06:11
@Paka
Paka schrieb:Wie gesagt, das Meer ist das Heim der Haie, Menschen sind da nur Gast. Wem das nicht passt, der soll in seiner Badewanne bleiben.
Schön gesagt :-)!

Jedoch ist man nirgends sicher vor Haien, auch nicht in der Badewanne. Siehe Bild :-P *Spaß*

ed783020f1


melden

Der weiße Hai/ Jagdsaison wieder eröffnet

14.08.2012 um 19:30
Ich bin auch dagegen dass wieder jagd auf die großen weißen gemacht werden soll

vorallem da die meisten hai attacken eher von dem bullenhai her rühren als von dem weißen klar schwimmen sie immer in strand nähe aber normalerweise interessieren die menschen gar nicht manchmal schwimmen sie nur wenige meter von ihnen entfernt ohne dass der mensch was davon merkt. ich glaube es sind junge weiße haie die anfangen ihre nahrum umzustellen weil es im meer bald nicht mehr genug geben wird und dass einzige was sonst noch vermehrt im meer rum schwimmt und dann auch noch einfach zu erwischen sind sind wir menschen. aber dafür kann der hai ja nichts


melden
Anzeige
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der weiße Hai/ Jagdsaison wieder eröffnet

14.08.2012 um 21:48
@Vampiria89

Eben.

Mich würde mal interessieren, wie es da nun weitergeht.


melden
348 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Diät für Katzen32 Beiträge
Anzeigen ausblenden