Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

15.701 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Fotos, Fotografie, Natur Naturfotografie

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

21.01.2017 um 11:56
@Funzl

Definitiv kein Schwarzspecht.
Der ist, wie der Name schon sagt rabenschwarz und hat lediglich eine rote Mütze auf.
Auch ist er extrem groß. Ich würde sagen ungefair doppelt so groß, wie der Kleinspecht und ein ganzes Stück größer als der Buntspecht.

Schwarzspechte sind auch nicht oft zu sehen. Hinter dem war ich einige Jahre hinterher und konnte ihn erst im vergangenen Dezember erwischen. Mann hab ich mich da gefreut.


melden
Anzeige
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

21.01.2017 um 12:20
15626409 566568033541424 282648684463617


melden

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

21.01.2017 um 12:25
@bennamucki

Besten Dank für die Erklärung - wieder was gelernt :)


melden

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

22.01.2017 um 00:36
@bennamucki

Gestern wurde noch ein Specht gesehen:

DSC01363.JPG

Zum Vergleich der Erste..

DSC01306.JPG

Für mich schwer zu erkennen ob es ein und derselbe Vogel ist...


melden
Krimi.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

22.01.2017 um 08:57
@Funzl

Schöne Bilder, hast du das Vogelfutter aufgehängt? Da freut er sich bei der Auswahl.

Könnte der gleiche sein muss aber nicht, hatte der untere auch einen Roten Punkt am Hinerkopf?

Egal wie oft man schaut ganz sicher bin ich mir nicht....Schwierig.


Freundlicher Gruß


melden

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

22.01.2017 um 11:00
@Krimi.

Ahoi.

Jup - das Freßchen für die Piepmätze ist von mir.

Eben, eben ...sicher bin ich mir auch nicht - werde weiter beobachten.


melden
Krimi.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

22.01.2017 um 11:49
@Funzl

Da hat er ja eine Auswahl, der lebt ja bei dir wie Gott in Frankreich, super.

Genau, lass es uns wissen.


Freundlicher Gruß


melden

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

22.01.2017 um 11:50
@Krimi.

Da kommen noch viele andere Vögel...Meisenarten, Kleiber, Spatzen, Amseln....das passt schon so :)


melden

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

22.01.2017 um 12:51
@Funzl

Ich muß mich korrigieren. Es ist ein Buntspecht.
Ob es der selbe ist, kann ich nicht sagen.


melden

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

22.01.2017 um 16:23
Hier mal noch ein kleiner Rückblick auf meine Heimfahrt von der Nachtschicht am 28.12.2016. Sicher kein Überflieger in Sachen Schönheit, aber doch wohl irgendwie drollig.
Die "Landschaftsgärtner" an der Wallwitzburg von Dessau-Roßlau im Licht meiner Stirnlampe (05:22 Uhr):

Spoiler
IMG 0811.JPG


05:23 Uhr:

Spoiler
IMG 0813.JPG


melden

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

22.01.2017 um 19:24
bennamucki schrieb:Ich muß mich korrigieren. Es ist ein Buntspecht.
Wie? Der erste jetzt auch? Was es nicht alles gibt...


melden

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

22.01.2017 um 19:33
@Funzl

Ja.

Ich ließ mich durch die Meisenknödel verwirren. Bezüglich der Größe.
Auf den Rücken und Flügel hatte nicht so sehr geachtet.

Wikipedia: Kleinspecht

Wikipedia: Buntspecht


melden

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

22.01.2017 um 19:39
@bennamucki

Vielen Dank. Na, letzt-endlich mach ich da keinen Unterschied.....freue mich über jeden Piepmatz der sich an der Futterstelle einfindet.

Als ich noch Kind war, hatte mein Vater jedes Jahr Nistkästen am Balkon - meist waren es Meisen die darin genistet und ihre Babys aufgezogen haben....damals kam meist noch jemand vom Vogelschutzbund und hat die Kleinen dann beringt bevor sie flüge wurden..

Lang ist´s her...*seufz*


melden

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

22.01.2017 um 20:16
@Funzl

Ich freue mich auch über alles was hier in der Umgebung noch lebt.
Leider wird die Artenvielfalt immer geringer.
Deswegen freue ich mich umso mehr, wenn ich mal etwas Seltenes zu sehen bekomme.

Interessanterweise ist hier seit einigen Tagen ein Zilpzalp oder Fitis unterwegs, der ja eigentlich im Süden sein sollte.
Vielleicht ist der im Wintersporturlaub.


melden

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

22.01.2017 um 20:31
bennamucki schrieb:Vielleicht ist der im Wintersporturlaub.
Möglich, ich würde es ihn gönnen :)

Im letzten Sommer sah ich hier - im Abstand von wenigen Wochen auch zwei mir unbekannte kleine Vögel....wobei ich davon ausgehe das er eine ein entflogener Ziervogel gewesen ist.

Der andere hatte ein schwarzes Häubchen und einen gänzlich leuchtend-orangefarbenen Bauch, etwas größer als eine Kohlmeise.


melden

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

22.01.2017 um 20:37
@Funzl

Vielleicht ein Schwarzkehlchen.

Wikipedia: Schwarzkehlchen

Interessant finde ich immer wieder, wenn man sie fotografiert und danach die Arten bestimmt. Dabei lernt man viele Vogelarten kennen.


melden

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

22.01.2017 um 20:40
@bennamucki


Nee, Schwarzkehlchen scheidet aus - bei "meinem" Vogel war der Bauch viel leuchtender.

Leider hatte ich da keine Kamera zur Hand....


melden
Krimi.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

22.01.2017 um 22:02
@Funzl

Das dachte ich mir schon, wäre für einen alleine ja doch etwas viel. Dann hast du bei dir ja eine ganze Vogelparade, super.

Kenne das bei mir gar nicht, hatte noch nie Vögel ums Haus rum.

Freundlicher Gruß


melden

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

22.01.2017 um 22:04
@Krimi.

Nun ja...wohne zum Wald hin - mehr oder weniger " Wald" - aber immerhin.

Eichhörnchen sind auch einige hier.....:)


melden
Anzeige
Krimi.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

22.01.2017 um 22:11
@Funzl

Ok dann ist es klar, richtung Wald halten sich Vögel natürlich gerne auf.

Ich Lebe auch relativ abgelegen, kenne das aber trotzdem nicht. Das hat sich bestimmt schon herumgesprochen das es bei dir gutes futter gibt.

Eichhörnchen auch noch, wäre auch möglich das ich kaum Wildtiere hier habe weil ich eben andere Tiere halte.

Freundlicher Gruß


melden
112.009 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Neues Leben27 Beiträge
Anzeigen ausblenden