Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geheime Tunnel

491 Beiträge, Schlüsselwörter: Tunnel

Geheime Tunnel

02.10.2013 um 14:35
@Subcrustalis
Also hab zwar bislang im internet nur das Abwassersystem von Paris und London gesehen, aber so ein Abwassersystem ist komplett anders.


melden
Anzeige

Geheime Tunnel

03.10.2013 um 01:01
@Niederbayern88

Nur weil wenig Wasser dort zu sehen ist, heißt das nicht, dass es kein Abwassersystem ist.

Beispielsweise in den USA gibt es sehr viele Abwassersysteme, die bei längeren Trockenperioden nahezu ausgetrocknet sind.


melden

Geheime Tunnel

03.10.2013 um 08:21
@MD65
Und was ist dann das für ein Gebilde im dritten Video am schluss?
Das macht mich stuzig. Nicht im zweiten Video mit den "Schatten" am schluss oder so.


melden

Geheime Tunnel

03.10.2013 um 09:52
@Niederbayern88
@Countie

Seht euch diese Seite an, da geht es um die Reinigung eines Abwasserkanals.

http://www.ikt.de/iktnewsneu.php?doc=821


Dort findet ihr in der Mitte des Berichtes zwei Fotos:

Zum Einen sieht man dort ein Foto im Kanal selbst mit die Beschreibung :
Einblick in einen Abwasserkanal
nach zwei Jahren ohne Kanalreinigung

Und zum Anderen ein Bild mit die Beschreibung :
Auslassbauwerk eines
Regenüberlaufs im Kanalnetz
nur das hier halt ein "Netz" davor ist...

Alles sieht genauso aus, wie auf die Youtube Videos.



Für mich ist das alles ganz einfach ein normaler Abwasserkanal,oder ein Kanal für ein Regenaufangbecken.Wenns mal längerer Zeit nicht geregnet hat,ist im Kanal daher auch
wenig Wasser drin.. ich kann auf die Video des
Eingangspost nichts unheimliches erkennen,was auch geheim sein soll.


melden

Geheime Tunnel

03.10.2013 um 12:57
zu den markierungen: scheinen längen- und tiefenangaben zu sein. sollten geodäten (vermessungsingenieure) oder markscheider ne antwort drauf haben. wer schon mal in london mit der tube gefahren ist, hat diese nummerierungen (unbewusst) schon häufiger gesehen. (speziell diesen strich mit dem kreis.

zu den stalaktiten: die bilden sich relativ schnell. die angabe 500-1000 jahre ist total übertrieben. bereits nach wenigen jahren hat man solche formationen. ich würde bei diesen auf max. 50-60 jahre tippen.

zur temperatur: bei höhlen (und nichts anderes sind tunnel letztlich) herrscht abhängig von der tiefe eine konstante temperatur. diese liegt bei oberflächennähe oft um die +4°C, je tiefer, desto druckbedingt wärmer. dies erklärt auch die "nebelschwaden" des kondensierenden atems. außerdem scheint hier zugluft zu herrschen, da diese schwaden sofort "abgesogen" werden.

zur wodka-flasche: "chekov" ist eine v.a. in uk verbreitete marke.


mich persönlich stören mehre dinge an diesen videos:
-die größtenteils unqualifizierten einblendungen!
-die z.t. unerträgliche pixeligkeit der aufnahmen (wirken teils wie ein handyvideo).
-die farbstichigkeit (nein, der spritzbeton der tunnelauskleidung ist nicht violett! und das licht nicht grün! man achte mal auf die hände, die einen doch recht unnatürlichen blauton aufweisen. warum der farbumschlag beim zweiten eindringen in die nicht mit beton ausgekleidete röhre? hier ist auf einmal auch die pixeligkeit für einen kurzen moment verschwunden, so als wurde mit einer anderen, höherwertigen kamera gefilmt.
-die feststellung, dass es sich beim unrat um knochen handeln soll, wobei dies nicht belegt wird.
-das vordringen in den tunnel nimmt sehr viel zeit in anspruch. es wird eine große strecke suggeriert, nicht zu letzt durch die zeitraffer. beim der flucht vor der angebelichen großen dunklen gestalt wird diese strecke aber deutlich kürzer, da ist schon nach wenigen schritten der ausgang in sicht, während es hinein viel weiter war. dies wird auch in video #3 deutlich, wo die gabelung bereits nach wenigen schritten erreicht ist.
-ungewöhnliche reaktion auf die anderen schritte. in einem tunnel ist deren richtung eigentlich ganz gut feststellbar. läuft der filmende nun vor ihnen weg oder auf sie zu? war er allein im tunnel, oder wurde hier nur ein schockeffekt eingebaut?


melden

Geheime Tunnel

03.10.2013 um 13:08
@fravd
Danke für den großen Beitrag :)
Also was diese "Schattengestalt" angeht und die Schritte... Ich höre oder sehe da nichts. Die Schritte sind wohl einfach nur der Wiederhal.
Wo jedoch gibt es wie im dritten Video ein Abwassersystem wo dann Oben das Licht reinscheint? Mir ist kein Abwassersystem bekannt wo oben so ein manngroßes Loch ist wo ein Mensch durchkriechen bzw. durchklettern könnte.

Aber es stimmt. Die Videos sind nicht gerade soooo aussagekräftig. Dennoch haben sie ja die neugier von einigen menschen geweckt. Dennoch frage ich mich immernoch, wo der Tunnel sein könnte. Also ein militärischer Tunnel wo Fahrzeuge durchfahren schließe ich aus, weil am Anfang des ersten Videos sieht man, dass außerhalb des Tunnels kein Geländefahrzeug fahren kann


melden

Geheime Tunnel

03.10.2013 um 13:16
@Niederbayern88
Niederbayern88 schrieb:Wo jedoch gibt es wie im dritten Video ein Abwassersystem wo dann Oben das Licht reinscheint? Mir ist kein Abwassersystem bekannt wo oben so ein manngroßes Loch ist wo ein Mensch durchkriechen bzw. durchklettern könnte.
genau darum interessieren mich diese videos überhaupt. bis auf diesen punkt würde ich sagen, es handelt sich um einen gewöhnlichen renwasserüberlauf oder fluttunnel. da passt sogar der "saal" mit der kassettendecke noch als kopfbauwerk/sammelknoten dazu. aber die beleuchtung über der luke bzw. über dem offenen schacht fügt sich einfach nicht ins bild.


melden

Geheime Tunnel

03.10.2013 um 13:21
@fravd
Aber die Aufnahmen sind schon real oder sind sie aus irgendeinen Game???
Hab mir das zweite Video nochmal genauer angeschaut. Man kann da so etwas wie einen bewegenden Schatten erkennen welcher dann tiefer reingeht. Aber das könnte auch ein Tier sein.

Jedoch erkenne ich im zweiten Video immernoch keine große Schattengestalt welche zu den kammeramann geht.

Unter uns gesagt: Ich würde in so einen Tunnel NIE unbewaffnet und NIE alleine reingehen^^


melden

Geheime Tunnel

03.10.2013 um 13:44
@Niederbayern88
für mich sehen sie real aus.
im zweiten video meinte ich eine antropomorphe gestalt ausmachen zu können, links von dem rechteckigen schatten bei 03:03, könnte aber auch der schatten des entdeckers selbst sein (woher kommt das licht? tunneleingang?). aber die gestalt, vor der er wegrennt, ist nicht zu sehen, sondern wird nur in einer der unsäglichen einblendungen erwähnt.

es ist eine grundlegende dummheit, solche erkundungen alleine auszuführen! da reicht es schon, sich irgendwo zu verletzen, runterzufallen oder ein einsturz... und man verreckt alleine im dunkeln. am besten sollte außerhalb zusätzlich noch jemand über die unternehmung bescheid wissen und bei ausbleibender rückkehr alarm schlagen könne. außerdem wäre eine sicherungsleine sinnvoll, sollte das licht ausfallen und man will sich nicht in der panik heillos verlaufen. nein, minimale sicherheitsvorkehrungen wurden hier nicht getroffen und ich kann jedem nur anraten, nicht so unvorbereitet auf irgendeine erkundungstour zu gehen.


melden

Geheime Tunnel

03.10.2013 um 13:46
@fravd
Naja meistens sind dann die Amerikaner oder Russen so "dumm" sowas zu machen. Also neugierig irgendwo reinzustampfen.

Für mich sieht der Schatten eher aus wie der eigene, oder er könnte künstlich miteingebaut worden sein um die Szenerie unheimlicher zu gestalten.


melden

Geheime Tunnel

03.10.2013 um 13:54
@Niederbayern88
wie schon geschrieben, gehe auch ich eher vom eigenen schatten aus.

nicht nur russen und amis sind so drauf. leider auch viele kiddies hierzulande.
aber gerade die amis sind den organisierten nervenkitzel halt gewohnt. da ist alles risikofrei organisiert. selbst in muir woods (s. wikipedia) wurden breite holzbohlenwege verlegt, damit ja keiner sich den fuß auf dem unebenen waldboden verstaucht oder an ner wurzel hängenbleibt. das anfassen der natur ist verboten, weil man sich ja an ner brennessel wehtun könnte oder nen splitter in den finger reißt. genauso stellen sich die dermaßen umsorgten amis dann eben auch eine solche erkundung als abenteuertour vor, unwissend, welcher gefahren sie sich tatsächlich aussetzen, wenn keiner alles vorher abgesichert und touristengerecht gemacht hat. wer nie die risiken kennengelernt hat, kann sie eben auch nicht einschätzen.


melden

Geheime Tunnel

03.10.2013 um 14:00
@fravd
Was schätzt du, wo der Tunnel sein könnte? Meistens erkannte ich früher zumindest auf welchen Kontinent eine Gegend ist. Aber bei dem bin ich mir nicht so sicher. Denke mir dennoch irgendwo tiefes Russland.

Aber auch das wort: ISON.

Ich bezweife dass das Wort überhaupt in irgendeiner Sprache existiert oder eine Bedeutung hat.


melden

Geheime Tunnel

03.10.2013 um 14:03
@fravd
@phenix
@Villainess
@Countie
@MD65
@Subcrustalis
Okay ich muss meine Aussage bezüglich der Bedeutung von ISON revidieren.

Wikipedia: C/2012_S1_(ISON)


melden

Geheime Tunnel

03.10.2013 um 14:11
@Niederbayern88
russland schließe ich eigentlich aus. die gesamte beschriftung war in lateinischen buchstaben. in .ru würde ich da doch eher kyrillisch erwarten. außerdem ist die wodkamarke "chekov" zumal mit lateinischer beschriftung in russland nicht verbreitet.

meine, das video #1 schon mal vor einigen wochen auf yt gefunden zu haben. da wars aber länger, weil vorher noch ein ort und der aubruch einer gruppe jugendlicher zum tunnel gezeigt wurde. der befand sich wohl in irgendwelchen ruinen (militärgelände?). war anhand der architektur und ziemlich eindeutig uk. schade, dass unser explorator so still ist, sonst könnte man anhand seines akzents eine geografische einordnung wagen.


melden

Geheime Tunnel

03.10.2013 um 14:15
@fravd
Ein anderes Video? Etwa eines was hier dazupasst?


melden

Geheime Tunnel

03.10.2013 um 14:18
@Niederbayern88
nur video #1 in ner längeren version. mit vorgeschichte eben. habs damals nicht für so interssant gehalten, es abzuspeichern. war am anfang ziemlich lahm. finds bei youtube auch nicht auf die schnelle.


melden

Geheime Tunnel

03.10.2013 um 14:19
@fravd
Schade. Aber solltest du es finden wäre es nett wenn du es posten würdest.

oder ähnliche Videos. Glaube wenn man andere "verlassene Tunnel" Videos als vergleich hat kommt man der sache wohl näher


melden

Geheime Tunnel

03.10.2013 um 14:25
@Niederbayern88
davon gibts auf youtube zur genüge.
einfach mal tunnel exploration eingeben und voilá kommt ne ganze liste bei raus.


melden

Geheime Tunnel

03.10.2013 um 14:27
@fravd
Eventuell befindet sich ja noch irgendwo das Video. Werd mich da mal durchboxen


melden

Geheime Tunnel

03.10.2013 um 19:09
@fravd
Also ich fand jetzt nix auf Youtube.
Kannst du ungefähr das Video beschreiben was da wichtiges passiert ist? Wäre hilfreich


melden

Geheime Tunnel

06.10.2013 um 17:37
@fravd
@BlackCentipede
@MD65
@Countie
@Villainess
@phenix
Hab jetzt mal ganz Youtube durchforstet. Leider gibt es keine alten Videos davon. Oder vergleichbare...

Und ich dachte auf Youtube gibts alles^^


melden
Countie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheime Tunnel

09.10.2013 um 17:05
Niederbayern88 schrieb am 26.09.2013:Naja ich probiere es dennoch. Mal schaun ob da was rauskommt.
Ich gehe mal davon aus,dass dir der Youtube Typ keine Antwort gegeben hat und ansonsten sehe ich keine andere Möglichkeit herauszufinden,wo sich der Tunnel befindet.


melden

Geheime Tunnel

09.10.2013 um 20:18
@Countie
Also so wie es aussieht bekomme ich keine Antwort von ihm. Werd mir aber noch die Kommentare anschaun.
Was denkst du aber wenn du dir den Tunnel von außen ansiehst? Da kann doch nie im Leben ein Fahrzeug rein oder raus?

Aber ich muss zugeben. Bei Youtube kann man momentan gar nicht mehr andere User anschreiben. oder ich finde die option nicht mehr


melden

Geheime Tunnel

12.10.2013 um 07:23
Um einen Abwasserkanal handelt es sich nicht.

Im ersten Video erscheint eine Sprechblase mit dem Text:

Not a sewer.Water was reported fresh.

Das heisst übersetzt

Kein Abwasserkanal. Vom Wasser wurde berichtet das es frisch ist.

Ich habe mich mal ein bisschen durch die Youtube Videos vom Einsteller durchgeklickt. Dabei fällt auf, das er eine gehäufte Anzahl Videos eingestellt hat auf denen er offenbar mit einem Freund Entdeckungstouren in der Region Cornwall im Süden Grossbritanniens unternimmt. Eine dieser Touren führte ihn zum Looe River(habe mich nicht verschrieben, der schreibt sich so komisch) Bei der Bildersuche von Google fand ich dann Bilder aus der Flussregion des Looe, die Ähnlichkeiten zu der Landschaft haben die wir im ersten Video beim Einstiegloch in den Tunnel sehen.

Also mein Tip lautet: Der Tunnel ist ein Überlauf. Die große Kuppel und das Licht sind Betriebsräume eines Wasserkraftwerkes mit dem am Fluss Looe Elektrizität gewonnen wird.


melden
Anzeige

Geheime Tunnel

12.10.2013 um 11:24
Hi,

wer kennt den Tunnel von Barleben?Gibt es den überhaupt noch?
War ewig nicht mehr da,zuletzt 1988 und habe keine Fotos/Video.
Ich erinnere mich noch vage das der in Bahnhofsnähe angefangen hatte,und der Legende nach sollte dieser Tunnel angeblich bis zum Dom zu Magdeburg reichen.
Was sicher nicht stimmt,denn er wäre in diesem Fall an die 10km lang.
Vor 25 Jahren war ich mit ein paar Kumpels einmal drin und wir konnten nicht besonders weit gehen,weil die Luft zu dünne wurde.
Wer war mal da drin und kennt ihn genauer,Foto oder Clip wär nicht schlecht.

MfG


melden
148 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden