Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ashtar!

359 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Christus, Ashtar Sheran, Ashtar ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ashtar!

06.02.2005 um 01:54
Guten Abend, meine lieben Freunde. Hier ist Ashtar. Ich bin sehr glücklich, heute Abend bei euch zu sein, euch Informationen zu geben und in dieser bedeutenden Zeit in Liebe mit euch zusammen zu sein. Bitte entspannt euch und macht es euch bequem. Alsdann werde ich euch eine Einführung und einige Informationen über das Ashtar-Kommando geben: Über unsere Absichten und darüber, wer wir sind und was wir hier machen, wenn wir mit euch auf diese seltsame Art sprechen (mit Hilfe von Channelings, AdÜ). Ich werde euch später Gelegenheit geben, mir Fragen zu stellen, und ich bin sicher, dass ihr alle welche habt.

Der Plan Christi
In die Idee des Aufstiegs und in unseren Plan seid ihr bereits eingeführt worden. Lasst mich beifügen, dass es ein Plan von Christus ist, unter dessen direkter Schirmherrschaft wir arbeiten.
Ich möchte nun ein wenig über meine Rolle und die Rolle des Ashtar-Kommandos sprechen. Vielleicht werdet ihr euch danach angesichts der Tatsache, dass ihr von außerirdischen aufgestiegenen Menschen umgeben seid, etwas wohler fühlen. Falls ihr das zum ersten Mal hört, wird es euch ein bisschen alarmieren. Ich will euch also etwas beruhigen.
Ihr könnt sehen, dass ich keine Hörner auf dem Kopf und keine graue Haut habe. Wir haben eine menschliche Gestalt wie ihr. Es gibt im ganzen Universum Menschen. Die Erde ist nicht der einzige bewohnte Planet, und da der Herr den Menschen nach seinem Ebenbild gemacht hat, sind seine Ebenbilder logischerweise über die ganze Schöpfung verstreut.

Intergalaktisches Bündnis
Das Ashtar-Kommando ist ein intergalaktisches Bündnis von ätherischen Schiffen, menschlichen Wesen und Engelwesen. Wir sind in einer Mission hier, und zwar schon seit vielen Jahrtausenden. Wir haben die Entwicklung des Planeten und des menschlichen Bewusstseins auf Monitoren beobachtet und unterstützt. Von Zeit zu Zeit sind wir auch physisch in Erscheinung getreten. Doch im Wesentlichen arbeiten wir auf spirituelle Weise. Es werden möglicherweise Zeiten kommen -vermutlich wird eine solche Zeit kommen
da ihr unsere Schiffe sehen werdet. Doch jetzt ist es dafür noch etwas zu früh. Wir bleiben in der fünften Dimension.

Wir könnten euch von vielen Millionen Raumfahrzeugen erzählen. Doch was hier wirklich wichtig ist, ist eure Hingabe an den Aufstiegs- prozess.
Ashtar

Wir umgeben euch also mit Millionen von Schiffen mit vielen Millionen von Freiwilligen, Dienern und aufgestiegenen Wesen. Ihr könnt uns nicht sehen, außer wir senken unsere Frequenzen auf jene von Zeit und Raum, der dritten Dimension. Dennoch sind wir hier und sind vollkommen funktionsfähig. Gegenwärtig ist unser Einsatz sogar verdoppelt, und wir haben eine große Zahl von Flotten, die den Planeten umgeben und sehr viel Arbeit leisten...

Was haltet ihr davon
dieser Ashtar soll angeblich vor dem gesamten UNO stab diese rede gehalten haben und dan ist er einfach verschwunden

mfg

Quelle:http://www.andreana.de/Sananda-Con2.htm (Archiv-Version vom 17.02.2005)

Credendo Vides


melden

Ashtar!

06.02.2005 um 01:56
Frag @tea nach Big A !

Niemals aufgeben !


melden

Ashtar!

06.02.2005 um 01:58
das ist in meinen augen schwachsinn.. :|

Thig sealbh a'dichioll gabh beachd fair an t-sreath dhiamhair Cheilteach seo. Cum oirre dho A gu B.


melden

Ashtar!

06.02.2005 um 02:16
Eine von vielen Chanellingbotschaften?

Zuerst Informationen sammeln dann mitreden


melden

Ashtar!

06.02.2005 um 02:19
Wenn so ein elendes Alien bei mir aufkreuzt und meint ich müsse nun meinen Planeten verlassen und in seinem Schiff leben, dann knall ich es ab! Nette Masche nen Planeten zu übernehmen indem man alle Leute evakuiert ;)


melden

Ashtar!

06.02.2005 um 02:42
@Chepre

Dieser kurze Abschnitt ist etwas unglücklich gewählt, weil dabei nur ein un- wesentlicher Teil des Ganzen rüberkommt. Gut ist, dass Du die Web-Adresse zugefügt hast, so dass zumindest Interessierte sich weitere Informationen einholen können.
Ähnliche Informationen gibt auch von den Santinern, Plejaren (nicht die, die Billy Meier kontaktieren), von den Hathor-Wesenheiten, Sananda, Sirianern und auch Drunvalo Melchizedek hat ähnliche Meldungen von Thoth erhalten.


Die Wahrheit ist seltsamer als die Fiktion, weil die Fiktion Sinn machen muss.


melden
yo ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ashtar!

06.02.2005 um 03:07
hey, chepre, lässt jetzt wieder nen schwung threads raus? ;)


melden

Ashtar!

06.02.2005 um 03:11
yo
einer muss es tun
hehehe
ich hofe ihr genist es

mfg

Credendo Vides


melden

Ashtar!

06.02.2005 um 03:15
wir versuchen Chepre

Zuerst Informationen sammeln dann mitreden


melden

Ashtar!

06.02.2005 um 10:13
also dieses bescheuerte,dauernde ..hehehe...nervt extrem,selbst wenn der Thread
etwas taugen würde.

aber was solls, nachts um 3 halt, die einen schlafen da, die anderen tun was
amüsantes und wenige,sehr wenige posten..hehehe




"Nur weil ich absolut ungern kämpfe, heißt das nicht, daß ich es nicht kann."



melden

Ashtar!

06.02.2005 um 18:21
Link: www.ashtar.sananda-net.de (extern) (Archiv-Version vom 05.02.2005)

@ Chepre

Ne schöne Seite haste da gefunden! :)



In der Gesamtheit aller Informationen, liegt die Fülle der Wahrheit!

http://mystery.alien.de/ (Archiv-Version vom 04.09.2004)



melden

Ashtar!

06.02.2005 um 18:31
Link: wwwuser.gwdg.de (extern)

:)

In der Gesamtheit aller Informationen, liegt die Fülle der Wahrheit!

http://mystery.alien.de/ (Archiv-Version vom 04.09.2004)



melden

Ashtar!

06.02.2005 um 18:43
schade das tea nicht mehr da ist, nicht wahr cruiser? :)



Soylent Grün ist Menschenfleisch! Menschenfleisch!


melden

Ashtar!

06.02.2005 um 19:22
Mehr spiritueller Schwulst lässt sich kaum in eine web-site packen, wie es die diversen Ashtar-Kommandos da anbietet!

Mir "verzwirbelts" da immer den Astalkörper - so etwa in der Höhe des Nabelgeflechts und der vorherrschende sonst so schöne Gelbton wird zunehmend Rot. Heißt ich fühle mich aufgefordert "kreativ" zu werden! -gg*

Nix ärgert mich so sehr, wie Bauernfängerei mit Hilfe vorgespiegelter Spiritualität! Nicht, das ich mir nicht auch mal in Hamburg einen Abend mit einer Vertreterin dieses ominösen Kommandos gegönnt hätte. Aber es war einfach nur ärgerlich, wie in 80% solcher Fälle. Echt was für die US-Mittelklasse zurechtfrisiertes. Und auch in der Darbietung für diese Klientel akzeptabel dargeboten...

Aber - wie ich hier lesen durfte - es waren - wie sollte es auch anders sein - die falschen Ashtar-Leute....

Mittlerweile ist es schon recht amüsant, wie sich die diversen Engelwesen gegenseitig beharken und ihre Klientel abspenstig zu machen suchen.

Hat so was geschäftlich-irdisches.

Genauso faszinierend zu betrachten, wie sich das "Christusbewußtsein" splittet. Da ist zum einen das des Abd-Ru-Shin, das der christlichen Fundis und - wie sollte auch anders sein eins, wenn nicht sogar mehrere, für die UFO-Gemeinde.

Und nur eine Tradition läßt sich festmachen: Die der Widersprüchlichkeit in den Aussagen! Und wirklich jede dieser Organisationen macht klar WIE vorsichtig mit Channeling umzugehen wäre (oder gar nicht"). Das "falsche Bewußtsein" ist natürlich IMMER das der jeweils anderen Gruppierungen.

Nicht das es auch hier wie dort an verbalen und schriftlichen Bekundungen der LIEBE fehlte. Aber ich vermisse bei all dem den GEIST. Das bleibt unverdauliche Kost. Jedenfalls für den, der Spirituelles und die Tätigkeit des Verstandes für vereinbar halten möchte. (Ein Widerspruch für manche - ich weiß!)

Und alles, was in spirituellem Gewand daher kommt und meinen Verstand beleidigt lehne ich ab. Was da noch übrigbleibt? Wenig und doch ein ganzes Universum!

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)



melden

Ashtar!

06.02.2005 um 19:33
soll auf seinen planeten zurückgehen der kerl *g*

ohne stress, schlechte ernährung und schlafmangel wär das leben doch nur halb so toll

FREAK UND STOLZ DARAUF



melden

Ashtar!

06.02.2005 um 19:58
@suicidevictim

aber dalli..



"Nur weil ich absolut ungern kämpfe, heißt das nicht, daß ich es nicht kann."



melden

Ashtar!

06.02.2005 um 21:29
ja klar. Vor der ganzen UNO. Natürlich !
Es ist zu früh für uns ihre Schiffe zu sehen.... Aber das Gerede ist nicht zu früh?
Tolle Logik. Das hat sich bestimmt kein höheres Wesen ausgedacht, sondern eher ein dummes Wesen.
So ein Sch.......

Hoffentlich kommt bald raus, ob es Aliens gibt oder nicht. Dann sind endlich die verblödeten Geschichten weg. Das hält man ja kaum mehr aus.


melden

Ashtar!

06.02.2005 um 21:34
@kafu

Selbst wenn bestätigt wird, dass es Aliens gibt, die z.B aussehen wie die "Greys" erfinden die "Kontaktler" und Konsorten doch trotzdem weiter ihre Geschichten. Außerdem, wie soll man das bestätigen ?
Die einen suchen doch eh wieder Theorien, die das Gegenteil der Bestätigung bringen sollen.

Man kann sagen, dass es Aliens gibt und das ist genauso wahr, als wenn ich sage, dass es keine gibt.

Es gibt keine Richtlinien bei soetwas, zumindest heutzutage nicht ..

sayonara

Dummheit kennt keine Grenzen !


melden

Ashtar!

06.02.2005 um 21:42
@thailand

nein, ich meine wirklich offiziell bestätigt. Mit z.B. Rede eines Außerirdischen Botschafters mit Liveübertragungen usw. Und das nicht nur von RTL. Sondern von seriösen Stellen. Dann kann man davon ausgehen, dass es wahr ist. Vor allem wenn es in der Tagesschau kommt. Dann zusätzlich noch Ansprachen der Staatsoberhäupter an die Bürger. Das wäre dann schon offiziell.

Wenn dann das so wäre, dann wären alle anderen aufkommenden Geschichten uninterressant, weil man ja erst mal diese eine Tatsache verdauen müsste....


melden

Ashtar!

06.02.2005 um 21:48
@kafu

Ja, richtig. Aber ich nehme trotzdem an, dass nach einer unbestimmten Zeit Sekten behaupten mit anderen Rassen Kontakt aufgenommen zu haben, und die Lehre dieser Aliens nun verbreiten müssten.

Dummheit kennt keine Grenzen !


melden

Ashtar!

06.02.2005 um 21:53
@thailand

das stimmt wahrscheinlich. Aber ich denke, dass man das schnell als Unwahrheiten entlarven würde. Ein gutes Argument wäre: wir haben es nicht mehr nötig Dinge zu verheimlichen. Ich denke auch, dass nicht mehr so viele Menschen auf diese merkwürdigen Sekten hereinfallen würden. Die Realität hätte sich so gravierend geändert, dass es ohnehin ein neues Weltbild gibt. So klug sind Sektenführer nicht um sich solch einschneidenden Ereignissen anpassen zu können. Ich denke, dass es mehr Zweifler unter den Anhängern geben würde. Das Leben hätte sich ja komplett geändert.


melden