weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ufo oder Lebewesen ?

57 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufos, Außerirdische, Lebewesen

Ufo oder Lebewesen ?

24.02.2005 um 15:42
Anhang: DaylightTriangle0001.mpeg (1632 KB)
sie sind eher überall in dem gebiet zu sehen,das erste mal hab ich sie in frankreich wargenommen,aber auch schon mitten im ruhrgebiet.
wie gesagt es ist schwer überhaupt solche lichtobjekte zu sehen,da wie gesagt schon ein stern oder andere diverse lichtquellen davon ablenken,aber wenn man einmal weiß worauf man zu achten hat,der sieht sie ständig.

leider hab ich bisher noch nich beobachten können,ob sie auch andersweitig in deutschland zu sehen sind,woran ich aber keine zweifel habe.

und wie gesagt weiß ich bis heute nicht worum es sich da handelt,ob um ufos oder solche lebewesen,aber die bewegungen ähneln,denen die ich auf einem video über das triangel-ufo gesehen hab.

ich versuch es mal anzuhängen.




Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden
Anzeige
jocelyn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo oder Lebewesen ?

24.02.2005 um 18:05
sieht aus wie ein modellflugzeug ^^

Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null, und das nennen sie ihren Standpunkt


melden

Ufo oder Lebewesen ?

24.02.2005 um 18:28
sei es was es will,aber die bewegungsmuster stimmen überein


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden
mr.nobody
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo oder Lebewesen ?

24.02.2005 um 18:34
ist das jetzt von dir selbstgedreht?

sieht auf jeden fall wie das triangel UFO aus! meiner meinung nach...

wie son amöbenvieh jedenfalls nicht :D

Wissen ist Macht


melden

Ufo oder Lebewesen ?

24.02.2005 um 20:03
nee das hab ich nich selbst gedreht ^^

du hast recht es sieht wie das triangel-ufo aus und die dinger die ich hier beobachten kann bewegen sich in dem selben musster bzw winkeln und was weiß ich wie man das nennen soll,aber es könnte wie gesagt auch etwas anderes sein.

ich finde die überlegung,das es vielleicht wesen innerhalb der athmosphäre gibt,durchaus faszinierend und behaupte keineswegs,das das auf dem video eines der solchen sein kann.


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden
craftswerk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo oder Lebewesen ?

24.02.2005 um 20:19
@lesslow
--------- Zitat ON --------------
wie schon des öffteren erwähnt kann ich jede nacht diverse lichtobjekte beobachten,die am himmel rumschwirren,welche ich aber bisher immer in verbindung mit dem triangel-ufo-vorfall in belgien betrachtete (ich wohne nur 50 meter von der grenze zu belgien weg).
was diese lichtobjekte auszeichnet ist,das sie sich sehr viel schneller und wendiger als alle bekannten flugzeuge bewegen und nur sehr schwach sind.
bei klarem himmel sind diese sogar schwerer zu sehen,als bei einem bewölktem himmel,da selbst die sterne noch zu hell scheinen und einen somit von diesen leuchtenden objekten ablenken,wobei ihr licht durch wolken besser zu sehen ist.
---------- Zitat OFF -------

deine beschreibung der Lichter hört sich für mich an wie ein disco Laser der oft benutzt wird um Kunden in den laden zu locken.
Auffällig ist deine beschreibung daß es bei bewölktem himmel leichter zu sehen ist, wobei man davon ausgehen muss daß du das licht am besten siehst wenn es von den wolken reflektiert wird, also bei klarem himmel keine (oder nur geringe) Reflektion stattfindet.
Auch die bewegungen, die (wenn ich dein angehängtes Video als beispiel nehme) recht eckig und mechanisch erscheinen, sprechen dann dafür.

Eine kleine bewgung am ursprungspunkt des Lichtsttrahls von wenigen millimetern, macht beim auftreffenden Licht auf der wolkendecke schon einiges aus.

Auch daß du die Lichter regelmäßig jede nacht beobachten kannst spricht doch eher für ein recht irdisches Phänomen.




es muss ja nicht alles nicht existieren was wir nicht sehen.
nen laufenden flugzeugpropeller siehste nicht, aber fass mal dran ...


melden

Ufo oder Lebewesen ?

25.02.2005 um 15:08
ja wenn ich erlich bin kann ich auch dies nicht ausschließen und möchte es nicht,ich kann ohnehin nicht sagen was es ist und solange keine feste antwort besteht,kann man eben auch nichts ausschließen,aber ich für meinen teil,würde sagen,das es keine laserstrahlen sein können,da ich in richtung eifel und natur blicke,wenn ich diese dinger sehe,allerdings gibt es in diesem vorbereich der eifel keine disco oder instutionen,die solche lasereffekte benutzen und die von mir beobachteten objekte bewegen sich nich zentral um einen punkt,sondern sind überall zu betrachten und reichen in manchen fällen von einem horizont zum andern.


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden

Ufo oder Lebewesen ?

25.02.2005 um 16:52
In den Tagen des zweiten Weltkrieges berichteten Piloten immer wieder von kleinen Lichtkugeln und anderen Objekten, welche ihr Flugzeuge umkreisten. Amerikanische Piloten nannten diese Erscheinungen "Foo-Fighter"
hielten diese jedoch für eine Geheimwaffe der Kriegsgegner. Deutsche und andere Piloten kannten ebenfalls solche Erscheinungen, hielten diese aber ebenfalls für eine Geheimwaffe der alliierten Kriegsgegner. Wurden etwa "Critters" von den Kampfflugzeugen und deren elektrostatischer Aufladung durch die Propellerreibung in der Luft angezogen?

Es gibt auch genügend Beschreibungen und Aufnahmen von solchen Objekten welche auch in der modernen Zeit immer wieder Flugzeuge umkreisen, so z.B. eine Aufnahme, in welcher eine kleine Scheibe immer wieder um den Rumpf der überschallschnellen Concorde herumfliegt. Solch kleine Objekte werden heute gemeinhin einfach als "Telemeterscheiben" beschrieben, obwohl man deren Herkunft nicht erklären kann.

Eine weitere Theorie geht davon aus, das sich die "Critters" in der Dunkelheit oftmals dem Erdboden nähern, was zu vermehrten UFO-Sichtungen über dem Boden führen soll. Hierbei sollte man ebenfalls erwähnen das diese Wesen eventuell sogar Auslöser für so manche Kornkreisphänomene sein könnten, indem diese bei ihrer Annäherung an den Boden diverse Abdrücke hinterlassen. Sollten diese Wesen tatsächlich aus Energie bestehen, so würde dies auch diverse Strahlenverbrennungen erklären, welche oftmals an Zeugen naher UFO-Begegnungen auftreten.

Ob diese Critters nun tatsächlich existieren oder nur eine fehlinterpretation einiger Daten sind bleibt auch weiterhin umstritten. Zumindest solange bis man diese Theorie eindeutig beweisen oder widerlegen kann.

mfg


Credendo Vides


melden

Ufo oder Lebewesen ?

25.02.2005 um 16:57
danke für den rest ;)


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden

Ufo oder Lebewesen ?

25.02.2005 um 23:22
Link: www.paranormal.de (extern)

Theorie1


melden

Ufo oder Lebewesen ?

25.02.2005 um 23:23
Link: www.fast-geheim.de (extern)

Theorie2


melden

Ufo oder Lebewesen ?

25.02.2005 um 23:23
und jetzt die 3.Theorie


melden

Ufo oder Lebewesen ?

25.02.2005 um 23:31
An die 3.glaub ich nicht.
Ich glaube am ehesten an die 1.
Kann sein das die Nazis das für sich verwenden die 1.und2.Theorie
AdamskiUFO=Hanebu
Venusianer(blond,blauäugig)=Arier
zigarrenförmiges Mutterschiff=Andromeda-Gerät
aber das war alles nach dem 2.WK könnten tatsächlich Hanebu im Spiel sein soweit es sie in der Form gegeben hat,allerdings der Venusier und das Mutterschiff/Andromeda-Gerät?, warum sollte der Venusier hochdeutschen Dialekt haben wo es doch nach dem 2.WK war also kein Deutscher oder etwa Neuschwabenland (ich glaub nicht an Neuschwabenland)? das Mutterschiff ist laut Augenzeugen größer. Wahrscheinlich hab ich jetzt die Hälfte vergessen.


melden

Ufo oder Lebewesen ?

25.02.2005 um 23:59
Hallo
Das irgendetwas da oben hausen kann? warum nicht, ist zwar nichts bewiesen aber warum denn nicht?. Wenn man bedenkt was für Tiere und Fische in den Tiefen der Ozeane leben, vor allem wie sie mit dem Druck umgehen können, und welche Tricks sie haben um was zu fressen, sage nur FASZIENIEREND. Warum soll sich nicht das gleiche am Himmel abspielen?
Ich weiss es gibt keine Beweise, aber möglich wäre schon oder?

mfg

Zuerst Informationen sammeln dann mitreden


melden

Ufo oder Lebewesen ?

26.02.2005 um 00:37
in der lust gibts zumindest auch bakterien und der gleichen,also warum nich auch amöben,oder irgendwie sowas.
vorstellen kann man sich das doch


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden

Ufo oder Lebewesen ?

26.02.2005 um 01:14
@lesslow
Ausser Bakterien gibts noch kleine Lebewesen wie Spinnen usw..Die werden mitgenommen (von Luftströmungen) und Tausend Kilometer mitgeschleppt das wurde mittlerweise nachgewiesen, ob die Für Nahrung reichen würden, weiss ich nicht.
Auf jeden Fall ist in der Luft mehr los als die meisten Menschen glauben

mfg

Zuerst Informationen sammeln dann mitreden


melden

Ufo oder Lebewesen ?

26.02.2005 um 01:18
wie recht du doch hast


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden
xerxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo oder Lebewesen ?

28.02.2005 um 03:55
Ich halte diese These für Unwarscheinlich, da man die Dinger in der Luft öfters sehen müsst, außerdem müssten die Flügel haben, weger der Schwerkraft.


melden
xerxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo oder Lebewesen ?

28.02.2005 um 03:57
Ich halte diese These für Unwarscheinlich, da man die Dinger in der Luft öfters sehen müsste, außerdem müssten die Flügel haben, wegen der Schwerkraft.

Was für einen Zweck hätte diese Lebensformen in der Evolution überhaupt? Keinen denk ich mal.


melden
Anzeige
socke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo oder Lebewesen ?

04.04.2005 um 17:49
ich halte es für eine intresante aber unwarscheinliche theori
ich bin mir sicher das ufos mechanische gebilde sind die von irgentwem (aliens, usa (ich sach nur area 51) nazis(hanebu)...) gebaut wurden
@xerxis: welche lebensform hat in der evulotion einen sinn?
und wenn die lebewesen flügel wenn sie wie behaubtet aus engergie bestehen? (bin kein physiker)
ich kann mir jedoch keine lebensform vorstellen die aus energie besteht und sich von energie ernährt

sag nicht immer was du weist
aber weis immer was du sagst


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden