weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind wir doch allein im Universum?

1.214 Beiträge, Schlüsselwörter: Allein, Ayy Lmao

Sind wir doch allein im Universum?

23.12.2014 um 19:25
@Baja
Jetzt ist aber gut.
Du stellst einen Link ein und leitest es damit ein, indem du sagst, dass einige Naturwisenschaftler Lesch kritisch gegenüberstehen (ist ja auch nicht verwunderlich, jeder hat so seine Theorien).
Der Link fürht aber in erster Linie auf die Seite von Frau Lopez. Und dann behauptest du, erst im nachhinein, dass du Frau Lopez nicht gemeint hast und die dir völlig egal ist.
Ich frage noch mal, was soll der Quatsch???


melden
Anzeige

Sind wir doch allein im Universum?

23.12.2014 um 19:44
@ähhh

Du wirfst mir also vor, dass ich davon ausgehe, dass jeder User hier lesen und verstehen kann? Was ist Dir jetzt eigentlich so wichtig an der Sache, nachdem ich sie mehrmals klargestellt habe?


melden

Sind wir doch allein im Universum?

23.12.2014 um 19:46
@Baja
Ich werfe dir vor, dass du aus welchen Grund auch immer Harald Lesch nicht leiden kannst und deswegen jede Quelle nimmst, die bashing gegen Lesch betreibt, egal wie serös oder in deinem Fall unserös diese Quellen sind.


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

23.12.2014 um 19:53
Leiden kann ich "Lesch" auch nicht aber ich halte meinen hier mal raus ;).


melden

Sind wir doch allein im Universum?

23.12.2014 um 19:55
@klausbaerbel

Die Verlinkung des ersten Teils hättest Du Dir auch sparen können, da bis auf einen lustigen Versprecher "Monte Pons" statt "Olympus Mons" eher Polemik und Geringschätzung seiner Wissenschaftskollegen vorherrscht. Im zweiten Teil sollte es dann eigentlich für Jeden nachvollziehbar sein, wie ich zu meinem Urteil kam.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

23.12.2014 um 19:57
@ähhh
Gut, hast Du mir jetzt vorgeworfen. Und jetzt?


melden

Sind wir doch allein im Universum?

23.12.2014 um 19:58
@Baja
Wenn dich das nicht stört, weiß ich ja was deine Intention ist und weiß jetzt welchen Wert ich auf deine Aussagen legen kann und ich denke, die mitgelesen haben auch.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

23.12.2014 um 20:01
@Baja
Baja schrieb:,...Polemik und Geringschätzung seiner Wissenschaftskollegen vorherrscht
Wie kommst du denn da drauf. Er zeigt eher seine Geringschätzung gegen Scincefiction Autoren und Verschwörungstheoretikern.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

23.12.2014 um 20:03
Baja schrieb:Die Verlinkung des ersten Teils hättest Du Dir auch sparen können
Entschuldige bitte vielmals, daß ich mich nach Deinem sehr freundlichen Beitrag in der Version vergriffen habe.

Gesehen habe ich natürlich die ganze Folge.



Und für mich sind Deine Behauptungen nur mit suggestiver Wahrnehmung und unbewußter Falschinterpretation verständlich.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

23.12.2014 um 20:05
@ähhh

Ähm, er setzt Wissenschaftler des Vor-Raum-Zeitalters mit Science-Fiction Autoren gleich und macht sich so über sie lustig? (z.B. Giovanni Schiaparelli)


melden

Sind wir doch allein im Universum?

23.12.2014 um 20:12
@ähhh
ähhh schrieb:Wenn dich das nicht stört, weiß ich ja was deine Intention ist und weiß jetzt welchen Wert ich auf deine Aussagen legen kann
MIch stört es in der Tat nicht, dass es Menschen wie Dich gibt, die unbedingt Recht haben wollen. Kannst Du gerne haben. Ich gönne Dir dieses Erfolgserlebnis von Herzen.
ähhh schrieb:und ich denke, die mitgelesen haben auch.
Richtig, denn weil Du Zusammenhänge nicht verstehen kannst, bist Du Mittelpunkt und Sprachrohr der Welt.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

23.12.2014 um 20:28
@Baja
Also du gehst aber ziemlich weit um Recht zu behalten:
Baja schrieb:Dass die Marsatmosphäre in Wirklichkeit zu 95% aus CO2 besteht ignoriert er entweder, oder weiß es anscheinend nicht besser.
Nö du bist wohl nicht fähig seinen Worten zu folgen. Er sagt nie, dass auf dem Mars kein CO2 ist oder gar nennt er eine Zahl. Er sagt, dass die Marsatmosphere zu wenig CO2 für einen Treibhauseffekt hat.
Baja schrieb:sondern hält Wasser auf dem Mars in jeglicher Form für äußerst unwahrscheinlich,
1)Plattentecktonik war im Bezug auf den CO2 gemünzt und hat mit dem Wasser auf dem Mars nichts zu tun.
2)Zum Zeitpunkt der Austrahlung war wasser auf dem Mars nur Spekulation und es war halt Leschs Theorie, dass es kein Wasser auf dem Mars gibt (wobei nicht nur seine). Wenn du jeden Wissenschaftler für jede seiner falschen Theorien steinigen würdest, hättest du bald keine mehr.
Im Gegensatz zu dir, wird ein Harald Lesch aber seinen Fehler zu geben und z.B. keinen neuen "Plural" erfinden, um seine Unfähigkeit kaschieren.
Baja schrieb:obwohl dem Planeten aufgrund fehlender Atmosphärendichte jeglicher Winddruck fehlt.
In wie fern fehlende Atmosphere, du hast doch selbst gesagt es sind 93% CO2 in der Atmosphere :D
Baja schrieb:Ein echter Schenkelklopfer war auch die Behauptung, die Venus hätte eine Wasserdampfatmosphäre.
Wo soll er das behauptet haben??? Er sagt, dass die Venus massenhaft CO2 hat und auch Schwefelsäure, davon dass die Venus eine Wasserdampfatmosphäre hat, ist nie die Rede.
Baja schrieb:bestreitet nicht nur die Beschaffenheit der Marspole,
Keine Ahnung, wo er das in dem Video gesagt haben soll.

Scheinst wohl nicht so gut zuhören können. Kannst du dich schlecht konzentrieren?



Ps: Außerdem benutzt er ständig konjuktiv um zu zeigen, dass es alles bloß Spekulationen sind.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

23.12.2014 um 20:28
@klausbaerbel

Es ist mir unmöglich auf das Gesamte einzugehen. Nenne mir einfach konkrete Punkte, welche Dir unklar sind und ich versuche diese Anhand Leschs Aussagen zu erläutern. Sonst drehen wir uns ewig im Kreis. Ich behaupte ja nicht, dass er alles was ich behauptet habe wortwörtlich so gesagt hat. Doch seine Aussagen lassen kaum Spielraum, wie er es gemeint haben kann.

Aber auch Dir dürften folgende Aussagen nicht entgangen sein:

"Das Wasser (in der Venusatmosphäre) kann nicht abregnen"
"Der Mars konnte Aufgrund seiner Schwerkraft keine größere Menge CO2 halten"
"Die Oberflächenphänomene (auf dem Mars) könnten auch durch Wind verursacht worden sein"
"Der Mars konnte nicht genügend CO2 in die Atmosphäre bringen, weil er keine Plattentektonik hat"
"Es mangelt ihm (den Mars) an Co2"

Was ist denn da jetzt noch unklar?


melden

Sind wir doch allein im Universum?

23.12.2014 um 20:38
@Baja
Baja schrieb:Was ist denn da jetzt noch unklar?
Mir ist immer noch unklar, was du damit bezweckst, wo man dir doch gezeigt hat, dass du falsch liegst. Und da du das Video gesehen hast, behaupte ich du lügst und das mein Lieber ist Tatbestand von Verleudmung:

http://dejure.org/gesetze/StGB/187.html
Wer wider besseres Wissen in Beziehung auf einen anderen eine unwahre Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen oder dessen Kredit zu gefährden geeignet ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

23.12.2014 um 20:39
Baja schrieb:"Das Wasser (in der Venusatmosphäre) kann nicht abregnen"
Ja, hat er gesagt. Aber nicht daß die Venus eine Wasserdampfatmosphäre hat. Er sprach von einer CO2 Atmosphäre.
Baja schrieb:"Der Mars konnte Aufgrund seiner Schwerkraft keine größere Menge CO2 halten"
Ist ja auch nicht falsch. Er sprach nicht über die Zusammensetzung der Atmosphäre. Er sagte dies im Zusammenhang damit, daß dadurch ein Treibhauseffekt, wie auf der Venus nicht möglich ist.
Baja schrieb:"Die Oberflächenphänomene (auf dem Mars) könnten auch durch Wind verursacht worden sein"
Hat er gesagt. Er sprach davon in dem Zusammenhang daß es durch Wasser- oder Winderosion entstanden sein kann.
Er sprach damit die unterschiedlichen Kontroversen über die bestehenden Meinungen an.
Baja schrieb:"Der Mars konnte nicht genügend CO2 in die Atmosphäre bringen, weil er keine Plattentektonik hat"
Hat er gesagt.
Baja schrieb:"Es mangelt ihm (den Mars) an Co2"
Für einen Treibhauseffekt wie auf der Venus.
Baja schrieb:Was ist denn da jetzt noch unklar?
Was Du daraus gemacht hast und wie Du es interpretierst und daraus die Behauptung ableitest, er sei in seinem Fach eine Pfeife.
Was meiner Meinung nach darauf beruht, daß Du ihn einfach nicht magst und deswegen voreingenommen seine Aussagen auslegst.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

23.12.2014 um 20:42
@ähhh

Keine Ahnung ob es sich überhaupt noch lohnt auf Dich einzugehen, da Du noch nichtmal die einfachsten Zusammenhänge verstehst und eher persönlich werden möchtest.
ähhh schrieb:Er sagt, dass die Marsatmosphere zu wenig CO2 für einen Treibhauseffekt hat.
Nein, das interpretierst Du Dir gerade zurecht.
In wie fern fehlende Atmosphere, du hast doch selbst gesagt es sind 93% CO2 in der Atmosphere :Dt


Wieder ein glänzendes Beispiel dafür, dass Du überhaupt nicht fähig scheinst zu lesen. Wenn ich von Atmosphärendichte schreibe, unterstellst Du mir ich schreibe von einer fehlenden Atmosphäre
ähhh schrieb:Wo soll er das behauptet haben??? Er sagt, dass die Venus massenhaft CO2 hat und auch Schwefelsäure, davon dass die Venus eine Wasserdampfatmosphäre hat, ist nie die Rede.
Zitat aus dem Video: "Das Wasser (in der Venusatmosphäre) kann nicht abregnen
ähhh schrieb:Keine Ahnung, wo er das in dem Video gesagt haben soll.
Schon mal was von Ableitung gehört?
ähhh schrieb:Scheinst wohl nicht so gut zuhören können. Kannst du dich schlecht konzentrieren?
Wenn die Argumente ausgehen.....


melden

Sind wir doch allein im Universum?

23.12.2014 um 20:48
@ähhh
Mir ist immer noch unklar, was du damit bezweckst, wo man dir doch gezeigt hat, dass du falsch liegst. Und da du das Video gesehen hast, behaupte ich du lügst und das mein Lieber ist Tatbestand von Verleudmung:

http://dejure.org/gesetze/StGB/187.html

Wer wider besseres Wissen in Beziehung auf einen anderen eine unwahre Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen oder dessen Kredit zu gefährden geeignet ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
Darf ich sie ab sofort Prof. Dr. Lesch nennen? Und im Umkehrschluss: Darf ich Sie jetzt verklagen, da Sie mich öffentlich einen Lügner nennen?


melden

Sind wir doch allein im Universum?

23.12.2014 um 20:54
@Baja
Baja schrieb:Nein, das interpretierst Du Dir gerade zurecht.
Nope, er sagt eindeutig, dass es zu wenig für einen Treibhauseffekt ist. Zu mal er keine anderen Gase erwähnt. Deiner Ansicht nach also denkt Lesch, es gibt in der Marsatmosphäre in relatiion gesehen zu den andren Gasen fast überhaupt keinen CO2 und erwähnt dann trotzdem nur CO2 und keine anderen Gase?
Baja schrieb:Schon mal was von Ableitung gehört?
Erfinden meinst du eher. Du behauptest in deinem ersten Post, dass er das im Video bestreitet, tut er nicht... also Lüge von dir.
Baja schrieb:Wieder ein glänzendes Beispiel dafür, dass Du überhaupt nicht fähig scheinst zu lesen. Wenn ich von Atmosphärendichte schreibe, unterstellst Du mir ich schreibe von einer fehlenden Atmosphäre
Allerdings ist es so, wenn es keine Dichte gibt, gibt es auch kein Medium -> wenn die Atmosphärendichte fehlt, dann fehlt auch die Atmosphäre. Das war Ableitung mein Lieber.
Des Weiteren gibt es auf dem Mars Sandstürme. Also ist deine Aussage Blödsinn.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/schnelle-partikel-raetsel-um-mars-sandstuerme-geloest-a-550433.html
Baja schrieb:Zitat aus dem Video: "Das Wasser (in der Venusatmosphäre) kann nicht abregnen
Es gibt Wasser in der Venusatmosphäre:
Wikipedia: Datei:AtmosphereofVenus-2.svg


melden

Sind wir doch allein im Universum?

23.12.2014 um 20:56
@Baja
Ist mir egal, wie du mich nennst.
Zumal ich bereits deinen Beitrag gemeldet habe und wenn du Pech hast, könnte eine Strafanzeige wegen verleudmung auf dich zukommen.


melden
Anzeige
freespeech
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

23.12.2014 um 20:57
@Baja et al.

Der Professor hat die Sendung für die Hauptschüler gemacht, damit auch jeder mit dem Durchschnitts-IQ =100 mitkommt.

Für seine Studenten http://www.usm.lmu.de/people/lesch/Vorlesung2009/Vorlesung2009.html
kleine Kostprobe. Bitte überprüfe doch gleich mal bei der Gelegenheit ob die partiellen Differentialgleichungen keine Fehler aufweisen.


melden
237 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden